Angebote zu "Zeitalter" (19 Treffer)

Enterprise IT-Governance im digitalen Zeitalter
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hilfe bei der Einführung von Strukturen und Prozessen der IT-Governance Dieses Praxisbuch unterstützt Sie bei der Einführung von Strukturen und Prozessen der IT-Governance und damit bei der konsequenten Ausrichtung der IT-Produkte, der IT-Prozesse, der IT-Architekturen und der IT-Projekte an strategischen Überlegungen sowie am Bedarf der Anwender. Wertvolle Unterstützung für die Organisation und Einführung von IT-Governance in der betrieblichen Praxis IT-Governance ist eine zentrale Aufgabe der Unternehmensführung, mit der Sie sicherstellen, dass die Unternehmens-IT sich tatsächlich und effizient an der Strategie Ihres Unternehmens ausrichtet. Diese Herausforderung kann nur mit Hilfe klarer Strukturen und darauf abgestimmter Verfahren und Prozesse gemeistert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
ERP-Projekte im Zeitalter von Cloud Computing. ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, AKAD-Fachhochschule Leipzig, Veranstaltung: ANS02, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden sollen die Möglichkeiten von ERP-Projekten als Software as a Service beschrieben werden. Welche Vorteile bietet es, ERP-Systeme in der Cloud zu betreiben bzw. eignet sich das Konzept für Jedermann? Im Zuge dieser Arbeit werden die technischen Grundlagen, die Vor- und Nachteile und die eventuell auftretenden Probleme, die bei Umsetzung entstehen können, näher untersucht. Selten zuvor hat ein Thema in der IT-Branche für so viel Furore und Erwartungen gesorgt wie Cloud Computing. In den nächsten Jahren prognostiziert das Analystenhaus Forrester, dass der weltweite Markt für Cloud Computing bis 2020 auf 241 Milliarden Dollar anwachsen wird. Welche Auswirkung hat diese Entwicklung auf die anstehenden ERP-Projekte? Durch Globalisierung und die immer stärkere Vernetzung von Menschen steigt die Erwartungan die Unternehmenssoftware. Schnelle Reaktionsfähigkeit und effizientes Teilen von Wissen und Informationen werden zu entscheidenden Wettbewerbskriterien. Viele Unternehmen nehmen diese Thematik bei Ihrer Planung für ein ERP-System mit auf, um die Vorteile, die Cloud Computing bietet, zu nutzen. Doch eignet sich das Konzept für den Einsatz von ERP-Systemen? Was passiert dabei, z. B. mit dem Best-of-Breed Ansatz? Des Weiteren stehen Unternehmen zukünftig vor der Herausforderung, ihre ERPs in immer kürzeren Abständen anpassen zu müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Data-Warehouse-Systeme für Dummies
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Business-Intelligence-Anwendung beruht letzten Endes auf einem Data Warehouse. Data Warehousing ist deshalb ein sehr wichtiges Gebiet der Angewandten Informatik, insbesondere im Zeitalter von Big Data. Das vorliegende Buch beleuchtet das Data Warehouse aus zwei Perspektiven: der des Entwicklers und der des Anwenders. Der zukünftige Entwickler lernt, ein Data Warehouse mit geeigneten Methoden selbst zu entwickeln. Für den zukünftigen Anwender geht der Autor auf die Themen Reporting, Online Analytical Processing und Data Mining ein. Das Lehrbuch ist auch zum Selbststudium geeignet. Kenntnisse über Datenbanksysteme sollten allerdings vorhanden sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Industrie 4.0. Predictive Maintenance. Wunsch o...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Hochschule Aalen, Veranstaltung: International Project Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir bewegen uns im Zeitalter der Industrie 4.0, die die Unternehmen mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt. Der größte Beweggrund dieser Entwicklung ist die schnell zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft. Ein populärer Anwendungsbereich der Industrie 4.0 ist Predictive Maintenance. Predictive Maintenance wird als ein Schlüsselthema in der Industrie 4.0 identifiziert und als eindeutige Voraussetzung für zukünftigen Erfolg in der Wartung gesehen. Der Begriff ´´Predictive Maintenance´´ (PM) lässt sich mit dem Begriff ´´vorausschauende Wartung´´ ins Deutsche übersetzen. Das Ziel von PM besteht darin, Zustandsdaten von technischen Anlagen zur Vorhersage von möglichen Ausfällen der Maschinen sowie Maschinenteilen zu nutzen. Insbesondere für produzierende Unternehmen ist PM vongroßer Bedeutung, da diese überwiegend für ihre Wartungsarbeiten PM einsetzen, allerdings nur für bekannte oder vermutete Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge. Nur wenn der Technologie bekannt ist, dass eine Änderung der Charakteristik auf einen sich anbahnenden Schaden hinweist, kann man die Anlagen im Sinne einer vorausschauenden Wartung nutzen. PM wird daher aktuell noch recht unkritisch betrieben. Defizite herrschen hinsichtlich der zuverlässigen Quantifizierung von Instandhaltung sowie notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen. Daher kann auch der wirtschaftliche Erfolg von PM nur geschätzt werden, und zwar aufgrund der Weiterentwicklung von Technik aber auch unterschiedlicher äußerer Einflussfaktoren, die nie komplett ausgeblendet beziehungsweise herausgerechnet werden können. Alles in allem kann man also festhalten, dass weder bewiesen ist, dass PM tatsächlich zu Einsparungspotenzialen führt noch, dass mithilfe von PM überhaupt in die Zukunft geblickt werden kann, d.h. Vorhersagen über das zukünftige Verhalten einer Maschine getroffen werden und somit Wartungen optimiert werden können. PM ist nur ein Begriff, welcher eine Vorhersage verspricht, jedoch ist weder in der Realität noch durch die Technologie ein Blick in die Zukunft möglich. Zielsetzung dieser Arbeit ist es somit zu ermitteln, ob PM durch die Zukunftsbezogenheit in der Praxis funktioniert und wie gegebenenfalls der Erfolg in der Praxis konkret gemessen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Codeknacker gegen Codemacher
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die stark erweiterte 3. auflage enthält: Das Zeitalter der Verschlüsselung von hand; Das Zeitalter der Verschlüsselungsmaschinen; Das Zeitalter der Verschlüsselung mit dem Computer Der 1. Schritt auf dem Weg zum Junior-Programmierer. Vermittlung der Grundlagen und Konzepte, die fast allen Programmiersprachen zugrunde liegen. Die Konzepte werden Schritt für Schritt aufeinander aufbauend erklärt. Neben Wissen und Kenntnissen werden Fähigkeiten erworben, selbst Programme zu entwickeln und zu testen. Besonderer Wert wurde auf vollständige Beispiele gelegt. Eine Fallstudie OptiTravel wird schrittweise entwickelt und zeigt, wie eine systematische Softwarentwicklung abläuft. Themenschwerpunkte: Basiskonzepte, Kontrollstrukturen, Felder, Methoden, Testen, Verifikation. Neueste Java-Version und Nutzung der UML 2 (Unified Modeling Language). Einsatz der Entwicklungsumgebung BlueJ. Einführung in die Sprache C. Neu in der 4. Auflage: Einführung in die Sprache Processing 4 Kapitel ´Vom Problem zur Lösung´ 3 Kreuzworträtsel Zusätzliche Grafiken und Programme Merkeboxen für andere Perspektiven auf Themen 187 Abbildungen, 95 Glossarbegriffe, 100 Programme

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Multicore-Software
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur parallel arbeitende Software kann die Leistung heutiger Multicore-Prozessoren ausnutzen. Das Buch vermittelt ein solides Grundwissen über Softwareentwicklung im Multicore-Zeitalter und dient als Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit. Der erste Teil führt gut lesbar durch alle praxisrelevanten Grundlagen der Programmierung und der Architektur paralleler Software. Mit dem zweiten Teil erhält der Leser einen kompakt und strukturiert aufbereiteten Leitfaden für die produktive Entwicklung in den Sprachen C/C++, Java und C sharp.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Einführung von ERP-Systemen in der Industri...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität des Saarlandes (Institut für Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 wird die industrielle Produktion grundlegend verändern. Die Volatilität der Absatzmärkte, steigende Kundenanforderungen und kürzere Produktlebenszyklen bei gleichzeitig höherer Komplexität der Produkte und Produktionsprozesse stellen die Unternehmen der Industrie vor erhebliche Herausforderungen, die flexiblere und reaktionsfähigere Produktions- und Logistiksysteme erfordern. Kunden wünschen sich mehr denn je individuell zugeschnittene Produkte - und erwarten dabei hohe Qualität zu geringerem Preis. Für viele Unternehmen lohnt sich daher die Investition in ein modernes Enterprise Resource Planning (kurz: ERP)-System, um ihre Effizienz über alle Wertschöpfungsstufen hinweg zu steigern. Doch welche Maßnahmen müssen heute ergriffen werden, um zukünftige ERP-Projekte vor dem Hintergrund Industrie 4.0 erfolgreich zu gestalten? Der Autor Daniel Finkler beantwortet in ´´Die Einführung von ERP-Systemen in der Industrie 4.0´´ diese und weitere grundlegende Fragen nach der zukünftigen Rolle der ERP Systeme. Dabei werden zukünftige Anforderungen herausgestellt und entsprechende Maßnahmen abgeleitet, die eine erfolgreiche Wahl und Einführung von ERP-Systemen im Zeitalter Industrie 4.0 unterstützen. Hierauf aufbauend wird ein Konzept mit Maßnahmen zur Optimierung anstehender ERP-Projekte präsentiert, das auch die Ideenfindung und Konzeption zukünftiger Geschäftsmodelle als vorgelagerten Prozess in den Auswahl- und Einführungsprozess aufnimmt. Die Einführung eines ERP-Systems ist ein komplexes Vorhaben: Der zeitliche und finanzielle Aufwand von ERP-Projekten ist enorm - und ihr Erfolg keinesfalls garantiert. Dennoch sind ERP-Systeme auch in Zeiten der Industrie 4.0 eine zentrale Planungs- und Steuerungsinstanz. Die zentralen Anforderungen, die sich im Rahmen des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 für ERP-Systeme ergeben, sind dabei: erhöhte Flexibilität, Echtzeitfähigkeit, verbesserte Konnektivität sowie die Fähigkeit große Datenmengen effizient auszuwerten und dabei auf sicherem Wege global benutzerorientiert und mobil verfügbar zu machen bzw. den Menschen in seiner Rolle als effizienter Arbeiter, Systemgestalter und -Optimierer bestmöglich zu unterstützen. Finklers Ausführung enthält eine ausführliche Risikoanalyse und stellt außerdem Konzepte zur bestmöglichen Optimierung zukünftiger Projekte vor: ´´Die Einführung von ERP-Systemen in der Industrie 4.0´´ ist daher ein lesenswerter Überblick für Unternehmen am Puls der Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
UML 2
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Quick-Reference-Map: Auf 8 Seiten das Wichtigste zum Nachschlagen im Direktzugriff. Laminiert, faltbar, beschriftbar, abwaschbar. Für die Praxis - immer zur Hand, zum Nachschlagen. Für das Studium - zum Wiederholen, zur Klausurvorbereitung. An alte Traditionen im neuen Gewand knüpft der Verlag W3L aus Dortmund an. Zu den Informatikthemen ´´HTML & XHTML´´, ´´CSS - Cascading Style Sheets´´, ´´JSP - JavaServer Pages´´ und SQL -Structured Query Language´´ sowie nun zur ´´UML 2 - Unified Modeling Language 2´´ hat er sogenannte Quick Reference Maps herausgebracht. In Leporelloform sind jeweils vier schmale, beidseitig bedruckte, vierfarbige Seiten zwischen zwei transparente Folien eingeschweißt. Durch eine spezielle Laminierung können die vier Seiten beliebig gefaltet werden. Früher als man noch im Assembler programmierte, gehörte eine auf dünnem Karton gedruckte Befehlsübersicht zum Handwerkszeug jedes Programmierers. Heute im Zeitalter des Internet kann man jede Information im Internet recherchieren. Sucht man einen vergessenen Befehl für eine Programmiersprache im Netz, dann erhält man mitunter Tausende von Treffern. Dies ist nicht die ideale Lösung, um schnell eine vergessene Information zu finden. Die Quick Reference Maps des W3L-Verlags fassen die wichtigsten Informationen zu einem Themengebiet in kompakter, strukturierter sowie typografisch und farblich übersichtlicher Form auf 8 Seiten zusammen. Durch die spezielle Laminierung sind die Quick Reference Maps faltbar, beschriftbar, abwaschbar und unverwüstlich. Liegen Sie bei der Programmierung neben dem Computer, dann sind sie immer zur Hand. Zusätzlich gibt es für die Quick Reference Maps noch einen Tischständer und Wandhalter. Auch für das Studium sind sie ideal zum Wiederholen und zur Klausurvorbereitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Geschichte des Computers
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir befinden uns heute in einer neuen, besonders spannenden Phase der Menschheit, die sowohl digitales Zeitalter und virtuelle Realität als auch Informationsgesellschaft, Wissensgesellschaft oder globales Dorf genannt wird. Doch alle diese Schlagworte gehen auf ein ganz spezielles Gerät zurück, das unsere Gesellschaft entscheidend verändert hat: den Computer. Inzwischen ist es ganz normal, dass sich in jedem Haushalt zumindest ein Computer oder besser gesagt, ein PC, befindet. Manchmal sind sogar mehrere davon vorhanden. Schließlich ist der Computer nicht nur ein Arbeitsgerät für Erwachsene, sondern er gehört auch zu den liebsten Lern- und Spielkameraden von Kindern. Auch aus dem Unterricht der Grundschulen ist der Computer inzwischen nicht mehr wegzudenken. Außerdem organisieren und ordnen Computer unter anderem die Geschicke der Wirtschaft und Industrie, des Transports und Verkehrs. In diesem reichhaltig illustrierten Buch erfahren Sie, wie mit dem Abakus vor 3000 Jahren alles begann. Verfolgen Sie die Entwicklung der Rechenstäbchen und dem Rechenschieber, über die mechanischen Rechenmaschinen und den ersten Computern im 19. Jahrhundert. Erfahren Sie, wie es zur Entstehung der Apple- und IBM-, Commodore-, Atari-Computer und vielen anderen Geräten kam. ... und werfen Sie einen Blick in die faszinierende digitale Zukunft der Menschheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot