Angebote zu "Vergleich" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Scrum versus Wasserfallmodell. Methoden des Pro...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Kein Projekt ist wie das andere. Dadurch wird das Planen und Steuern deutlich erschwert. Um Projekte dennoch erfolgreich zu managen, existieren Regelwerke, die einen Leitfaden zur Durchführung bereitstellen. Die Regelwerke reduzieren die Komplexität und geben so dem Projektverantwortlichen ein Hilfsmittel zur erfolgreichen Projektdurchführung an die Hand. Es werden Standards des allgemeinen Ablaufs, der einzelnen Prozessschritte, der beteiligten Personen und der entstehenden Artefakte beschrieben, um das Projekt übersichtlicher und handhabbarer zu gestalten. Diese Regelwerke nennt man Projektmanagementmethoden. In der Softwareentwicklung haben sich vor allem zwei Methoden herauskristallisiert, die in dieser Arbeit näher beleuchtet werden sollen - das klassische Wasserfallmodell und der agile Scrum-Ansatz. Das Wasserfallmodell wurde 1970 von Winston W. Royce entwickelt und seither immer weiterentwickelt. Es stammt ursprünglich aus dem Bau- und Produktionsprozess. In beiden Bereichen ist es wichtig, eine gute Planung zu Beginn zu machen, da Änderungen im Nachgang oft teuer und schwer umzusetzen sind. Die dort verwendeten Prozesse wurden einfach für Softwareentwicklung übernommen. Die Vorgehensweise stieß aber im Softwareentwicklungsprozess an ihre Grenzen. So wurden neue Methoden entwickelt, die die Schwächen des Wasserfallmodells beseitigen sollten. Eine davon ist Scrum. Scrum wurde zu Beginn der 1990er Jahre gemeinsam von Ken Schwaber und Jeff Sutherland erarbeitet und beschrieben. Ihr Ziel war es Softwareprodukte schneller und flexibler zu entwickeln, um so IT-Projekte erfolgreicher abzuschließen. Scrum ist ein Rahmenwerk, das aufgrund seiner innovativen Methode verspricht den Softwareprozess schlank und effizient zu gestalten. Doch ist Scru

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Mobile Payment. Verfahren und Akzeptanz in Deut...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Gedanke, die Mobilfunktechnologie als Zahlungsmittel zu nutzen, ist bereits seit mehreren Jahren nicht nur in Deutschland, sondern weltweit fester Bestandteil von Forschung und Entwicklung. Umso verblüffender ist die Tatsache, dass sich in Europa bislang noch kein Verfahren eindeutig durchsetzen konnte und die Entwicklung des Marktes für diese Art der Finanztransaktion noch immer weit hinter den Erwartungen und Prognosen zurückliegt. Hauptgrund dafür ist das Problem, Verbraucher und Händler gleichermaßen von den Vortei-len von Mobile Payment allgemein und von einzelnen Anwendungen im Speziellen zu überzeugen und die Verbreitung somit sicherzustellen. Schon in den frühen Jahren der Forschung zum Thema Mobile Payment, im Folgenden auch als M-Payment bezeichnet, war klar, dass dieses Problem praktisch ausschließlich in einer Kooperation verschiedener Player aus den Reihen der Mobilfunkbetreiber, des Bankenwesens und der Hardwarehersteller gelöst werden kann (vgl. Pousttchi 2005, S. 3). Allerdings versuchen auch zahlreiche Start-Up-Unternehmen in dem Sektor, der ein enormes Marktvolumen verspricht, Fuß zu fassen. Diese Beobachtung ist für einen hoch technisierten Wirtschaftszweig nicht ungewöhnlich. Die zündende Idee, mit der eine Masse von Nutzern überzeugt werden kann, entscheidet über Sieg oder Niederlage. Einige dieser Unternehmen werden später im Zusammenhang mit ihren verwendeten Verfah-ren näher vorgestellt. Im Hauptteil der Arbeit wird zunächst eine Eingrenzung und Definition des Begriffes Mobile Payment vorgenommen sowie seine Bedeutung für Wirtschaft und Technik näher erläutert. Besonders im Bereich des Mobile Commerce, im weiteren Sinne auch als M-Business be-zeichnet, fällt dem M-Payment eine tragende Rolle zu (vgl. Schulenburg 2008, S. 5). Mobile Commerce ist eine Unterform des Electronic Commerce und beinhaltet entsprechend die ´´Anbahnung, Aushandlung und/oder Abwicklung von Markttransaktionen auf mobiler elekt-ronischer Basis´´ (Fritz 2004, S. 30). Als Faustformel könnte man formulieren: ´´M-Commerce = E-Commerce über mobile Endgeräte und Netze´´ (Schulenburg 2008, S. 6). Allerdings ver-weist die Autorin mit Blick auf die Ansichten des Fachmannes Bernd Wirtz in diesem Zu-sammenhang darauf, dass eine derartige Kurzdefinition nicht allen Facetten des M-Commerce gerecht werde (vgl. Wirtz 2001, S. 45). Um einen Grundverständnis vom Aufbau und von der Funktionsweise dieses Marktes zu bekommen, ist sie jedoch geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
ERP-Systeme. Vergleich der Produkte: Sage KHK, ...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Institut für Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: ERP Systeme stellen heute nicht mehr nur in Großunternehmen das technische Rückgrat der betreibswirtschaftlichen Systeme und Funktionen dar, auch kleine und mittelständische Unternehmen setzen regelmäßig ERP Systeme ein. Das Produkt des Marktführers SAP ist jedoch dafür bekannt, dass sowohl die Implementierungsdauer als auch die mit der Implementierung verbundenen Kosten sehr hoch sind. Gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen stellt sich daher die Frage nach Alternativen. Die vorliegende Arbeit vergleicht die Produkte von drei Anbietern für kleine und mittelständische Unternehmen anhand der Kriterien Funktionen, technische Anforderungen und Möglichkeiten und Implementierungsaufwand.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Mit Scrum zum gewünschten System
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Eine gute Kenntnis des Problembereichs und eine im Projekt geteilte Systemvision sorgen dafür, dass die Summe der mit Scrum in agiler Weise realisierten Systemfragmente bei der Abnahme genau dem Kundenwunsch entspricht. Das zur agilen Entwicklung nötige Hintergrundwissen bietet dieses Buch. Zum Vergleich werden einzelne agile Ansätze analysiert und detailliert vorgestellt - mit Schwerpunkt auf Scrum. Komplexe Projekte erfordern es, dass die Kundenwünsche nicht starr sind, sondern sich im Verlauf eines Projekts bis zur Abnahme ändern dürfen. Scrum ist ein Verfahren, das über die entsprechende Adaptivität verfügt. Ein System wird daher bei Scrum als eine Folge kleiner Systemfragmente realisiert, die nacheinander implementiert werden. Alle Anforderungen an das System dürfen sich ändern - mit Ausnahme derjenigen, deren Realisierung gerade ansteht. Die hohe Kunst der Entwicklungsmannschaft ist es hierbei, dafür zu sorgen, dass die Summe der realisierten Softwarefragmente genau dem Kundenwunsch entspricht. Jeder Entwickler muss sich deshalb in der Welt des Kunden auskennen und dieselbe aktuelle Systemvision als Ziel vor Augen haben. Ansonsten ist es ungewiss, ob die Summe der Teile zum gewünschten System konvergiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Informationsmanagement in Hochschulen
€ 79.99 *
ggf. zzgl. Versand

Informations- und Kommunikationstechnik erhalten als Hilfsmittel für Forschung und Lehre immer größere Bedeutung. Hochschulen verwenden daher einen erheblichen Anteil ihres Budgets darauf, IuK-Dienste hoher Zuverlässigkeit und Qualität bereitzustellen. Die technische Entwicklung macht es notwendig, dass Organisationsstruktur und Betriebskonzept in allen Bereichen so angepasst werden, dass sie einen effizienten Betrieb ermöglichen. Die Autoren erläutern am Beispiel der TU München die Realisierung einer effizienten, integrierten IT-Infrastruktur und deren Management. Beiträge der Universitäten Augsburg, Münster und Karlsruhe erlauben einen Vergleich mit ähnlichen Aktivitäten in Deutschland.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Grundkurs Microsoft Dynamics AX
€ 37.99 *
ggf. zzgl. Versand

Praktiker, IT-Verantwortliche und Berater erhalten eine konkrete und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit in Microsoft Dynamics AX 2009. Dieses von Microsoft als Premium-Lösung für den Mittelstand positionierte ERP-System ist für alle Unternehmen interessant, die ein leistungsfähiges System suchen, das dennoch einfach zu bedienen ist. Über ein zur besseren Verständlichkeit einfach gehaltenes, durchgängiges Fallbeispiel - die Modellfirma ´´Anso Technologies GmbH´´ - erhalten Sie das erforderliche Fachwissen zu Grundlagen und Systemfunktionen und können sämtliche zentrale Geschäftsprozesse in Dynamics AX abwickeln. Übungsaufgaben unterstützen die Erläuterungen, sodass dieses Buch auch für das Selbststudium gut geeignet ist. Das Buch bezieht sich auf die aktuelle Version Dynamics AX 2009. Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerversion Dynamics AX 4.0 sind hervorgehoben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Hardware-Software-Codesign
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bisher haben sich Software-Entwicklung für Mikroprozessoren und Entwurf digitaler Systeme mit Programmierbaren Logikschaltkreisen weitgehend unabhängig voneinander entwickelt. Dabei können beide Disziplinen voneinander profitieren. Einerseits lassen sich bewährte, effektive Software-Entwicklungsmethoden für die Programmierung von FPGAs nutzen. Andererseits eröffnen FPGAs dem Software-Entwickler bisher ungeahnte Dimensionen der parallelen Rechenleistung. Die Vorteile beider Rechenwelten vereinen sich in gemischten eingebetteten Systemen hoher Flexibilität und Rechenleistung. Ausgehend von einem Vergleich der Rechenmaschinen und der Methoden der Software-Entwicklung mit dem Entwurf digitaler Schaltungen zeigt dieses Buch verschiedene Ansätze einer einheitlichen Vorgehensweise zur Entwicklung hybrider Systeme aus Mikroprozessoren und FPGAs auf. ´´Das Werk deckt, gut gegliedert, einen extrem weiten Themenkomplex ab - eigentlich handelt es sich um ein Einführungswerk in die Mikroelektronik. [...] Gelungen!´´ Design & Elektronik, 04/2008

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Erfolgreich mit eBay Kleinanzeigen
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Praxisbuch behandelt zwei Themenfelder: Das gewinnbringende Verkaufen von eigenen Artikeln auf eBay Kleinanzeigen und das Entdecken von günstigen Schnäppchen. eBay Kleinanzeigen ist die größte private Anzeigenplattform Deutschlands. Bei mehr als 375 Millionen Seitenaufrufen im Monat erreichen Sie eine riesige Anzahl von potenziellen Kunden. Außerdem finden Sie mit Leichtigkeit gute Kaufangebote. In diesem Buch lesen Sie Folgendes: - die ersten Artikel einstellen - perfekte Beschreibungstexte schreiben - Versand und Porto optimieren - kostenlose Werbung für die Angebote - interessante Fotos einstellen - professionelle Nachrichten schreiben - richtigen Verkaufspreis wählen - günstig einkaufen auf eBay Kleinanzeigen - verschiedene Angebote vergleichen - sicher und schnell Artikel bezahlen - gewerblich bei eBay Kleinanzeigen handeln - alternative Kleinanzeigen-Plattformen - Linktipps mit weiterführenden Infos - Praxisbeispiele Verdienen Sie sich mit dem Verkauf bei eBay Kleinanzeigen ein kleines Nebeneinkommen! Lernen Sie außerdem neue Leute aus Ihrer Nachbarschaft kennen, tun Sie etwas Gutes für die Umwelt und entrümpeln Sie Ihre Wohnung - ganz nebenbei! Die Inhalte des Buches gehen weit über das grundlegende Einsteigerwissen hinaus. Die Praxisbeispiele und Linktipps liefern auch Experten weiteres Know-how zum erfolgreichen Handeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Eine vergleichende Evaluation von Frontendtechn...
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Für die Entwicklung von verteilten Anwendungen stehen heute unterschiedliche Rahmenwerke und Architekturen zur Verfügung. Die Auswahl eines geeigneten Rahmenwerks ist kein trivialer Prozess und bedarf besonderer Sorgfalt. Dieses Buch legt dabei den Fokus auf Rahmenwerke, die zur Konzeption von Benutzerschnittstellen geeignet sind und gibt ein Instrument an die Hand, welches bei einer Auswahl unterstützen soll. Insbesondere wird das Spannungsfeld zwischen optimaler Lösung ergonomischer Herausforderungen und optimaler Lösung des (Software-)Verteilungsproblems beleuchtet. Einführend werden Problemfelder und Anforderungen an die Cliententwicklung dargestellt und definiert. Die Aufstellung eines Kriterienkatalogs, der technologische und ergonomische Merkmale enthält, gibt einen detaillierten Einblick auf zu beachtende Prüfsteine bei der Technologieauswahl. Die vorgesehene Bewertungsmethodik (NWA) wird schrittweise durchlaufen und angewendet. Grundlage dieser Technologiestudie bildete die Implementierung eines Informationssystems. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger des genannten Bereichs und Informatiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Mehr Sicherheit im Internet durch elektronische...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mehr Sicherheit im Internet durch elektronischen Identitätsnachweis?:Der neue Personalausweis im europäischen Vergleich Kritische Informatik Herbert Kubicek, Torsten Noack

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot