Angebote zu "Ulrich" (51 Treffer)

Repetitorium der Informatik
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unerlässlich für die Vorbereitung auf das Staatsexamen! Informatik ist heute in vielen Schularten in mehreren Jahrgangsstufen Pflichtfach. Um einen qualifizierten Unterricht zu gewährleisten und den großen Bedarf an Lehrkräften decken zu können, werden zusätzlich zu den aktuell Studierenden auch bereits praktizierende und angehende Lehrerinnen und Lehrer benötigt, die die Staatsexamens-Prüfung für Informatik als Erweiterungsfach ablegen. Das vorliegende Repetitorium, in dem die Aufgaben der vergangenen Jahre (2001-2008) aufgeführt werden, unterstützt Studierende bei der Vorbereitung auf das Staatsexamen. Durch die ausführliche Darstellung von Lösungswegen und theoretischem Hintergrundwissen wird eine gezielte Vorbereitung auf die Prüfungen ermöglicht. Die aus den Bereichen Theoretische Informatik, Algorithmik, Datenbanken und Betriebssysteme stammenden Aufgaben und Lösungen vermitteln auch Studierenden des Bachelor-Studiengangs Informatik einen fundierten in einigen Teilen vertieften Überblick über den Lehrstoff. Somit erhalten alle Informatikstudierenden hier einen Eindruck davon, worauf sie sich für den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums vorbereiten müssen. Ulrich Kiesmüller ist an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg beschäftigt. Sandra Leibinger schloss ihr Studium im Frühjahr 2008 mit dem ersten Staatsexamen ab. Sie hat im Schuljahr 2008/2009 ihr Referendariat am Adam-Kraft-Gymnasium, Schwabach begonnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Einführung in die Theoretische Informatik
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch bietet eine prägnante und leicht verständliche Einführung in zwei grundlegende Gebiete der theoretischen Informatik: Formale Sprachen und Automatentheorie. Der Autor vermittelt einen fundierten Einblick in die Formalisierung und algorithmische Aufbereitung von Problemen, damit diese durch den Computer gelöst werden können. Anhand der vier Stufen der Chomsky-Hierarchie werden Kenntnisse zur Beurteilung des Schwierigkeitsgrads eines Problems vermittelt. Alle behandelten Themen sind unentbehrlich für das Verständnis wichtiger Konzepte der Informatik wie die Spezifikation von Programmiersprachen, das Übersetzen von Programmen oder die Verarbeitung natürlicher Sprache. Das Buch beinhaltet Abschnitte zu Formalen Sprachen, Grammatikformalismen, endlichen Automaten, Kellerautomaten und Turingmaschinen. Ein eigener Abschnitt ist der Internet-Technologie XML gewidmet mit einer Einordnung in die Theorie der formalen Sprachen. Insbesondere werden die Grundprinzipien von Document Type Definitions und XML-Schemata, den Spezifikationsstandards für XML-Dokumente, in Form von anschaulichen Beispielen dargelegt. Zielgruppe sind Studierende der Informatik im Grundstudium an Fachhochschulen und Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mathematische Grundlagen für die Informatik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Logiken, Mengen, Relationen, Funktionen, Induktion und Rekursion sind grundlegende mathematische Konzepte und Methoden, die in allen Bereichen der Informatik für die Beschreibung von Problemen und deren Lösung benötigt werden. Das Beherrschen dieser Konzepte und Methoden ist Voraussetzung für das Studium fast aller weiteren Informatik-Module, nicht nur in Bereichen der Mathematik und der Theoretischen Informatik, sondern auch in Bereichen der Praktischen Informatik, wie z.B. Programmierung, Datenstrukturen, Algorithmen und Datenbanken. Das Buch stellt die grundlegenden Begriffe, ihre Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten schrittweise vor. Das Verständnis der Begriffe und deren Zusammenhang und Zusammenwirken wird u.a. durch Lernziele, integrierte Übungsaufgaben mit Musterlösungen und Marginalien unterstützt; das Buch ist zum Selbststudium geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Einführung in die Informatik für Naturwissensch...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt kaum ein technisches oder naturwissenschaftliches Problem, das nicht von der Informatik beeinflusst wird. Deshalb gehören die Grundlagen der Informatik längst zu den Studieninhalten von Natur- und Ingenieurwissenschaften. Dieses bewährte Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in die Informatik, die den Erfordernissen dieser Studiengänge entspricht und auf die Anforderungen in der Praxis ausgerichtet ist. Die Autoren erläutern die grundlegenden Konzepte, um den Studenten ein Grundverständnis zu vermitteln, das sie auf sich ständig erneuernde Technologien übertragen können. Durch die modulare Struktur der Kapitel kann sich der Leser je nach Vorkenntnissen den gewünschten Stoff selbst zusammenstellen und auch zum Selbststudium nutzen. Aus dem Inhalt: - Grundlagen der Informatik - Datenstrukturen - Algorithmen und Prozesse - Programmiersprachen und -systeme - Softwareengineering - Rechnerarchitekturen und digitale Speichermedien - Architektur verteilter Systeme - Spezielle Netzwerkdienste und Middleware-Unterstützungen für verteilte Anwendungen - Betriebssysteme In Karlsruhe entstand vor über 40 Jahren der erste Studiengang Informatik, und vor über 35 Jahren kam von dort auch das Werk ´´Informatik für Naturwissenschaftler und Ingenieure´´. Mehr dazu können Sie im Bereich ´´Extras´´ im Dokument ´´35 Jahre Informatik für Ingenieure´´ nachlesen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lineare Algebra für die Informatik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Internet, Soziale Netzwerke, Spiele, Smartphones, DVDs, digitaler Rundfunk und digitales Fernsehen funktionieren nur deshalb, weil zu ihrer Entwicklung und Anwendung mathematisch abgesicherte Verfahren zur Verfügung stehen. Dieses Buch vermittelt Einsichten in grundlegende Konzepte und Methoden der Linearen Algebra, auf denen diese Verfahren beruhen. Am Beispiel fehlertoleranter Codierung wird einführend gezeigt, wie diese Konzepte und Methoden in der Praxis eingesetzt werden, und am Beispiel von Quantenalgorithmen, die möglicherweise in Zukunft eine Rolle spielen, wird deutlich, dass die Lineare Algebra zeitinvariante Konzepte, Methoden und Verfahren bereitstellt, mit denen IT-Technologien konzipiert, implementiert, angewendet und weiterentwickelt werden können. Wegen seiner didaktischen Elemente wie Vorgabe von Lernzielen, Zusammenfassungen, Marginalien und einer Vielzahl von Übungen mit Musterlösungen eignet sich das Buch nicht nur als Begleitlektüre zu entsprechenden Informatik- und Mathematik-Lehrveranstaltungen, sondern insbesondere auch zum Selbststudium. Die Zielgruppen Studierende in den ersten Semestern von Bachelor-Studiengängen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Medizinische Informatik, Bioinformatik, Ingenieurinformatik, Mathematik, Finanz-/Wirtschaftsmathematik, Technomathematik, Scientific Computing, Mathematische Software-Entwicklung

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Grundkurs Theoretische Informatik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Theorie-Einführung hat konsequent aktuelle Anwendungen im Blick. Seien es Suchmaschinen, Workflow-Managementsysteme, Web Services, Verschlüsselung von Informationen, Authentifizierungsprotokolle - all diese Technologien beruhen auf theoretischen Grundlagen der Informatik. So trägt das Buch dazu bei, dass Studierende die Grundlagen der Theoretischen Informatik nicht nur kennen lernen, sondern auch anwenden können, um effektiv und produktiv an informationstechnischen Problemlösungen mitwirken zu können. Wegen seiner speziellen inhaltlichen und didaktischen Qualität ist das Buch neben dem Einsatz in der Lehre auch für das Selbststudium geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Simulation diskreter Prozesse
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt in die Simulation diskreter Prozesse ein. Typische Anwendungsbeispiele sind Fertigungsprozesse, Strassenverkehrssituationen, Menschenströme und Geschäftsprozesse. Der Autor vermittelt die grundlegende ereignisorientierte Simulation sowie deren programmiertechnische Realisierung. Anhand vieler Beispiele wird die Lösung spezieller Detailprobleme mit grundlegendem Charakter gezeigt. Die durch die Optimierung von Geschäftsprozessen entstandenen neuen Herausforderungen bezüglich der Simulation bilden einen Schwerpunkt der Darstellung, ein separater Teil ist den theoretischen Grundlagen gewidmet. Lernziel des Buches ist die Fähigkeit, diskrete Prozesse mit den passenden Mitteln zu modellieren und dazu eine Simulationssoftware zu entwerfen bzw. die Mechanismen bestehender Simulationssoftware so zu begreifen, dass sie gewinnbringend eingesetzt werden kann. Die wichtigen Programmstrukturen sind in Form von Pseudocode dargestellt und dadurch völlig unabhängig von einer Programmiersprache oder Spezialsoftware. Damit ist das Buch für eine breite Leserschaft geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Grundkurs Algorithmen und Datenstrukturen in JAVA
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch für Ausbildung und Studium stellt die klassischen Informatik-Inhalte wie Sortieralgorithmen, Baumstrukturen, Komplexität, Rekursion und Algorithmenklassen bereit und wurde angepasst für die aktuelle Java-Version, wobei die verwendeten Neuerungen (Lambda-Ausdrücke, Ströme usw.) kurz erklärt werden. Vorteil des Buches sind die klare Ausrichtung an der Praxis und die Implementierung der Algorithmen in Java. Das Buch wurde für Studierende der Informatik im Haupt- oder Nebenfach entwickelt, ist aber auch für Schüler in Leistungskursen oder IT-Ausbildungsklassen geeignet. Die Themen werden verständlich behandelt und mit in Java formulierten, gut lesbaren Algorithmen dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lean Testing für C++-Programmierer
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch versucht, dem C++-Entwickler das Testen nahe zu bringen. Es beschränkt sich dabei auf den Test von Komponenten (Units). Dabei achten die Autoren darauf, dass der Testaufwand angemessen ist. Den Lesern wird dazu ein ´´Test-Büffet´´, also eine Auswahl verschiedener Verfahren angeboten, die sie nicht nur zum direkten Testen, sondern auch für die testgetriebene Entwicklung (TDD = test driven development) verwenden können. Dazu gehören die vorbereitende automatisierte statischen Analyse des vorhandenen Programmcodes ebenso wie Verfahren zur Laufzeit des zu prüfenden Programms. Es gibt nicht das eine Testentwurfsverfahren, mit dem alle Fehler aufgedeckt werden, sinnvoll ist immer eine Kombination von mehreren Verfahren, die vom Entwickler passend zum Problem auszusuchen sind. Wie intensiv und ausgiebig die einzelnen Verfahren anzuwenden sind, bleibt dem Entwickler überlassen, er kennt sein Testobjekt am besten. Die Autoren geben Empfehlungen, welche Reihenfolge anzuraten ist und welche Verfahren in welchem Umfang gut zusammen passen. Die Autoren stellen die verschiedenen Standardtestverfahren vor und zeigen dazu Beispiele in C++, wobei sie das Googletest-Framework verwenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot