Angebote zu "Sichtweisen" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Sichtweisen der Informatik
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichtweisen der Informatik ab 64.99 € als Taschenbuch: Auflage 1992. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfält...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund von Social Media und Mobile Learning haben sich die Herausforderungen bei der Gestaltung von physischen und virtuellen Lernräumen verstärkt. Die Entwicklungsdynamik sozialer, kultureller und technologischer Strukturen wirkt sich auf Methoden, Lernwege und -strategien der Lernenden aus und führt zugleich dazu, dass pädagogische Interventionen kontinuierlich angepasst werden müssen.Die Beiträge des Sammelbandes diskutieren das Thema "Lernräume" aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen beispielsweise die Heterogenität der Lernenden und ihre persönlichen Lernumgebungen, die Gestaltung von Lernräumen durch Lehrpersonen, unkonventionelle Lernräume wie Konferenzen oder Massive Open Online Courses (MOOCs) und verschiedene Sichtweisen auf diverse Lernplattformen.Der Tagungsband bietet eine umfassende Zusammenschau und vielfältige Zugangsweisen zum aktuellen Diskurs über die Gestaltung und den Wandel von Lernräumen in der Bandbreite architektonischer Gestaltung von Hochschulräumen bis hin zur Softwaregestaltung aus Sicht der Informatik.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfält...
46,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund von Social Media und Mobile Learning haben sich die Herausforderungen bei der Gestaltung von physischen und virtuellen Lernräumen verstärkt. Die Entwicklungsdynamik sozialer, kultureller und technologischer Strukturen wirkt sich auf Methoden, Lernwege und -strategien der Lernenden aus und führt zugleich dazu, dass pädagogische Interventionen kontinuierlich angepasst werden müssen.Die Beiträge des Sammelbandes diskutieren das Thema "Lernräume" aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen beispielsweise die Heterogenität der Lernenden und ihre persönlichen Lernumgebungen, die Gestaltung von Lernräumen durch Lehrpersonen, unkonventionelle Lernräume wie Konferenzen oder Massive Open Online Courses (MOOCs) und verschiedene Sichtweisen auf diverse Lernplattformen.Der Tagungsband bietet eine umfassende Zusammenschau und vielfältige Zugangsweisen zum aktuellen Diskurs über die Gestaltung und den Wandel von Lernräumen in der Bandbreite architektonischer Gestaltung von Hochschulräumen bis hin zur Softwaregestaltung aus Sicht der Informatik.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Sichtweisen der Informatik
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichtweisen der Informatik ab 64.99 EURO Auflage 1992

Anbieter: ebook.de
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Anarchie - ein Leitbild für die Informatik
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Informatiker in der Praxis sollen wissenschaftliche Methoden und Technologien im letztlich nicht beherrschbaren sozialen Kontext erfolgreich anwenden. Fruchtbare, zielführende Selbstorganisation und unproduktives Chaos sind dabei unverzichtbare bzw. unvermeidbare soziale Bedingungen der Systementwicklung und -nutzung, ohne daß diese bisher in der Theorie der Informatik berücksichtigt wurden. Der Begriff Anarchie - gedacht als ein herrschaftsfreier sozialer Raum mit allen Chancen und Risiken - ermöglicht als Gegenpol zu den an maschineller Beherrschbarkeit orientierten Grundlagen der Informatik eine praxisangemessene Theoriebildung zur Informationstechnikgestaltung: Diskurs versus Algorithmus, akteursorientierte Systembildung und Methodenanwendung jenseits der Beherrschbarkeit werden als innovative Sichtweisen entwickelt und beispielhaft auf die Softwarequalitätssicherung angewandt.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Bindungen
32,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Bindungen verleihen Halt. Sie können als Brückenschlag verstanden oder als Syonynm für Abhängigkeiten erachtet werden. Unzweifelhaft weckt diese Begrifflichkeit ein breites Spektrum an Assoziationen in den unterschiedlichen Fachkulturen. Im Rahmen dieses interdisziplinären Sammelbandes werden jene mannigfaltigen Sichtweisen zu einem Ganzen vereint: Vertreterinnen und Vertreter der Archäologie, der Betriebswirtschaft, der Chemie, der Germanistik, der Geschichte, der Informatik, des Bauingenieurswesens und der Innenarchitektur schildern in diesem Buch ihre Perspektiven zum Begriff der Bindungen. Grundlegend dabei ist die tiefgehende Verankerung der Autorinnen und Autoren in ihren jeweiligen Professionen.Als Bindeglied dieser unterschiedlichen Ansätze fungiert „Zwischen den Welten“, das sich den Austausch verschiedener Fachkulturen zu einer Thematik zum Ziel gesetzt hat. Die daraus resultierenden Ver-Bindungen geben Denkanstöße in der eigenen Profession und erleichtern den Perspektivwechsel.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mathematik und Gesellschaft
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band diskutiert aus philosophischer, historischer und aus fachdidaktischer Perspektive u. a. die folgenden Fragen: Wie kann die zunehmende Mathematisierung moderner Gesellschaften beschrieben und bewertet werden? Welchen Einfluss haben mathematische Beschreibungen und mathematische Rationalitätskonzepte auf unser menschliches Leben? Welche Ansprüche an mathematische Bildung ergeben sich aus dem Verhältnis von Mathematik und Gesellschaft? Welche (individuellen) Sichtweisen auf die Rolle von Mathematik in unserer Gesellschaft sind hilfreich und wie könnten sie im Mathematikunterricht gefördert werden? Welchen Einfluss haben Schule und Mathematikunterricht auf die gesellschaftliche Rolle von Mathematik? Wie hat sich das Verhältnis von Mathematik und Gesellschaft historisch entwickelt? Ergeben sich aus der historischen Betrachtung Hinweise, was die aktuelle Situation ausmacht? Der Band richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie wissenschaftlich Interessierte vor allem aus den Bereichen Mathematik, Mathematik-Didaktik, Philosophie und Geschichte der Mathematik, Erziehungswissenschaft und Informatik sowie an interessierte Lehrerinnen und Lehrer.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Programmieren
187,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Programmierung ist das zentrale Arbeitsfeld der praktischen Informatik; das erste Kapitel gibt einen kurzen Überblick in das Umfeld und die Bedeutung dieses Kerngebiets: Die charakteristischen Eigenschaften verschiedener Sprachtypen und ihre Entwicklung sowie grundlegende Sichtweisen und Entwurfsstrategien bilden den Schwerpunkt des Einführungsteils. Anhand der wichtigsten Sprachelemente von C++ und den Besonderheiten von Java erfolgt im zweiten Kapitel der Einstieg in die Programmierung. Das dritte Kapitel lehrt in kurzen Schritten die Grundlagen der objektorientierten Sprache C++ und hebt einige wichtige Unterschiede zur Sprache Java hervor. Im vierten Kapitel werden die Sprachkonstrukte aus den vorherigen Abschnitten anhand zahlreicher Aufgaben angewandt und vertieft. Das Lehrbuch ist für Studierende mit betriebswirtschaftlicher oder technischer Ausprägung gedacht und eignet sich ebenso für Autodidakten und Praktiker, die einen sicheren Weg in das Kerngebiet der Informatik suchen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfält...
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund von Social Media und Mobile Learning haben sich die Herausforderungen bei der Gestaltung von physischen und virtuellen Lernräumen verstärkt. Die Entwicklungsdynamik sozialer, kultureller und technologischer Strukturen wirkt sich auf Methoden, Lernwege und -strategien der Lernenden aus und führt zugleich dazu, dass pädagogische Interventionen kontinuierlich angepasst werden müssen. Die Beiträge des Sammelbandes diskutieren das Thema „Lernräume“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen beispielsweise die Heterogenität der Lernenden und ihre persönlichen Lernumgebungen, die Gestaltung von Lernräumen durch Lehrpersonen, unkonventionelle Lernräume wie Konferenzen oder Massive Open Online Courses (MOOCs) und verschiedene Sichtweisen auf diverse Lernplattformen. Der Tagungsband bietet eine umfassende Zusammenschau und vielfältige Zugangsweisen zum aktuellen Diskurs über die Gestaltung und den Wandel von Lernräumen in der Bandbreite architektonischer Gestaltung von Hochschulräumen bis hin zur Softwaregestaltung aus Sicht der Informatik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot