Angebote zu "Psychologie" (29 Treffer)

Informatische Psychologie. Abstrakte Psychologi...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informatische Psychologie. Abstrakte Psychologie. Psychologie 2.0:7. Auflage Paul Stefan Pütter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Grundlagen hypermedialer Lernsysteme
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewertung hypermedialer Lernsysteme erfordert einen interdisziplinären Ansatz, der hier die Disziplinen Informatik, Psychologie und Didaktik zusammenführt. Instruktionalismus und Konstruktivismus werden verglichen und ihre Umsetzungen bzw. der Einfluss dieser Ansätze auf die Erstellung von Lernsoftware und der Erfolg resultierender Programme diskutiert. Die Darstellung mündet in einem ´´Plädoyer für die Phantasie´´, das dazu auffordert, Visionen für den zukünftigen Einsatz von Hypermedia-Systemen zu entwickeln, die ihre ganzen Möglichkeiten ausschöpfen. Für die 4. Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Teuflisch gutes Webdesign
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Kunden sollen Ihre Website lieben? Sich dort so richtig wohlfühlen - und dabei das tun, was Sie möchten? In einer furiosen Mischung aus Psychologie, Marketing und Design zeigt Ihnen Chris Nodder, wie es geht. Er spricht aus, was wir alle wissen: Wir haben kleine Schwächen. Wir möchten dazugehören, Dinge umsonst bekommen, uns nicht allzu sehr anstrengen, nicht Nein sagen müssen und vieles andere mehr. Auf diesen kleinen Schwächen aufbauend gibt er Ihnen einfach umzusetzende Designmuster an die Hand, mit denen Sie die Benutzung Ihrer Website für Ihre Kunden besonders angenehm gestalten können - oder zumindest die Tätigkeiten, die Sie sich von Ihren Kunden wünschen. Die unzähligen Beispiele aus allen Schlupfwinkeln des Internets machen die Erklärungen dabei noch anschaulicher. Danach liegt es an Ihnen: Lassen Sie sich in Versuchung führen und wechseln mit Ihrem neuen Wissen auf die dunkle Seite der Macht oder setzen Sie es zum Wohle der Menschheit ein?

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Handbuch Kognitionswissenschaft
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegenstand und Ziel der Kognitionswissenschaft ist eine umfassende transdisziplinäre Untersuchung der kognitiven Leistungen, die natürliche und künstliche Systeme wie Menschen, andere Tiere oder Roboter befähigen, Probleme verschiedenster Art möglichst effizient zu lösen. Die Kognitionswissenschaft ist ein integratives Forschungsprogramm, das die zentralen Methoden, Fragestellungen und Modelle einer Reihe von traditionell an der Erforschung geistiger Leistungen beteiligten Einzeldisziplinen fruchtbar zu einem ganzheitlichen Erklärungsansatz verbindet. Das Spektrum kognitionswissenschaftlicher Forschung reicht daher von eher ingenieurswissenschaftlichen Disziplinen wie der Robotik über eher anwendungsorientierte Forschung in Bereichen wie der Mensch-Maschine-Interaktion oder der klinischen Neurowissenschaft und mathematisch-naturwissenschaftliche Gebiete wie die Neuroinformatik, Neurowissenschaft oder die kognitive Modellierung bis hin zu traditionell geisteswissenschaftlichen Disziplinen wie der Anthropologie, der Linguistik oder der Philosophie. Nach einem systematischen Überblick über die Ursprünge und Anfänge der Kognitionswissenschaft (Teil I) beschreibt das Handbuch in über zwanzig Kapiteln die zentralen Fragestellungen, Methoden und Forschungstrends der verschiedenen Disziplinen, die zur Kognitionswissenschaft beitragen: Anthropologie, Informatik, Linguistik, Neurowissenschaft, Philosophie und Psychologie (Teil II). Anschließend dokumentiert der Band die historische und systematische Entwicklung verschiedener Strukturmodelle kognitiver Systeme, die von symbolverarbeitenden repräsentationalistischen Ansätzen über konnektionistische Modelle, dynamische Systeme bis hin zu Modellen verkörperlichter und distribuierter Kognition reicht (Teil III). Der Hauptteil widmet sich in über zwanzig Kapiteln einzelnen kognitiven Leistungen wie Bewusstsein, Emotionen, Entscheidungsfindung, Gedächtnis und Erinnern, Kategorisierung, Lernen, Motivation, Problemlösen, Repräsentation, Sprache, Volition und Wahrnehmung. Diese sind in der Mehrzahl integrativ und transdisziplinär von Autorenteams verfasst (Teil IV). Am Ende steht ein Ausblick auf eine Reihe neuer Entwicklungen in der Kognitionswissenschaft und angrenzenden Disziplinen, u.a. auf Affektwissenschaft, Kognitive Poetik, Kritische Neuro- und Kognitionswissenschaft, Neuroökonomie oder Neurowissenschaft und Ethik (Teil V). Verkaufsargumente: - Das Thema ´Kognition´ ist derzeit in etlichen Disziplinen präsent, es ist das neue Leitparadigma für etliche Disziplinen aus Kultur- und Naturwissenschaften. - Durch neue Technologien hat sich die Beschreibung des Gehirns rasant fortentwickelt. Fragen des Bewusstseins, der Kognition und der Wahrnehmung werden in den Neurowissenschaften zum Dauerbrenner - und etliche andere Disziplinen schließen sich dem an. - Konkurrenzloses und umfassendes Handbuch zur Kognitionswissenschaft: Etliche beteiligte Disziplinen werden einbezogen, insbesondere die in Teil IV in der Mehrheit von Autorenteams verfassten integrativen Artikel sind innovativ und ohne Konkurrenz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Verkehrspsychologie als eBook Download von Jose...
49,90 €
Reduziert
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,90 € / in stock)

Verkehrspsychologie:Ein Lehrbuch für Psychologen Ingenieure und Informatiker Josef F. Krems/ Mark Vollrath

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Methoden der Usability Evalution
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder kennt die Situation: Man sitzt am Computer, und der Rechner tut einfach nicht, was man will. Oft wird bei der Entwicklung und beim Design von technischen Systemen zu wenig an den Menschen als Benutzer gedacht. Dieses Buch führt umfassend ein in das komplexe Fachgebiet der Bewertung von Soft- und Hardware hinsichtlich ihrer Gebrauchstauglichkeit - die sogenannte ´´Usability Evaluation´´. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Methoden, mit denen Prototypen oder auch fertige Systemebeurteilt werden können. Evaluationsmethoden werden beschrieben und anhand von Beispielen aus der Praxis vorgeführt. Weiterhin wird gezeigt, wie die Einführung und Gestaltung von technischen Systemen die Arbeit der Menschen beeinflusst und ganze Organisationen verändern kann. Alle, die sich praktisch mit dem Bereich des ´´Usability Engineering´´ auseinandersetzen, können mit diesem Buch ihr Methodenrepertoire erweitern bzw. die geeignete Methode für die verschiedensten Projekte ermitteln. Es eignet sich aber auch für alle, die sich mit Arbeitsgestaltung und Organisationsentwicklung beschäftigen, sowie für Informatiker oder Mediendesigner, die sich für die nutzerzentrierte Soft- und Hardwaregestaltung interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Psychologie in der nutzerzentrierten Produktges...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das informative und spannende Buch richtet sich an eine Leserschaft aus Praxis, Forschung und Lehre in der Psychologie, Gestaltung und Informatik. Anhand zahlreicher Beispiele zeigen die Autoren wie psychologisches Wissen gezielt für die erlebnis- und wohlbefindensorientierte Gestaltung interaktiver Produkte eingesetzt werden kann. Ob im Privaten oder auf der Arbeit: Interaktive Produkte, wie unsere Lieblingswebsites oder die Apps auf unseren Smartphones, müssen praktisch sein und Freude machen. Die Nutzung soll zum positiven Erlebnis werden (User Experience, UX). Um dieser Forderung gerecht zu werden, beschäftigen sich nun immer mehr Psychologen mit der menschengerechten Gestaltung interaktiver Produkte. Als User Experience Professionals oder Produktmanager arbeiten vielleicht auch Sie im interdisziplinären Team an der Nahtstelle von Design, angewandter Psychologie und Informatik. Im ersten Teil finden Sie Argumente, Positionen und aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema ´´erlebnisorientierte Gestaltung´´, wie beispielsweise ´´Freude und Wohlbefinden als Gestaltungsziel´´ und ´´Ästhetik der Interaktion´´. Ein Arbeitsmodell soll dabei helfen, das Wissen im Gestaltungsalltag einzusetzen. Auch im zweiten Teils des Buches liegt der Fokus auf der praktischen Anwendung. Hier finden Sie Methoden und Werkzeuge für die psychologisch fundierte Gestaltung von Interaktion und Erlebnis. So bietet dieses Buch sowohl ein wissenschaftlich fundiertes wie auch anwendungsbezogenes Repertoire für die Gestaltung und Evaluation von Interaktion - damit interaktive Produkte unseren Alltag in Zukunft noch mehr bereichern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Psychologie in der nutzerzentrierten Produktges...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das informative und spannende Buch richtet sich an eine Leserschaft aus Praxis, Forschung und Lehre in der Psychologie, Gestaltung und Informatik. Anhand zahlreicher Beispiele zeigen die Autoren wie psychologisches Wissen gezielt für die erlebnis- und wohlbefindensorientierte Gestaltung interaktiver Produkte eingesetzt werden kann. Ob im Privaten oder auf der Arbeit: Interaktive Produkte, wie unsere Lieblingswebsites oder die Apps auf unseren Smartphones, müssen praktisch sein und Freude machen. Die Nutzung soll zum positiven Erlebnis werden (User Experience, UX). Um dieser Forderung gerecht zu werden, beschäftigen sich nun immer mehr Psychologen mit der menschengerechten Gestaltung interaktiver Produkte. Als User Experience Professionals oder Produktmanager arbeiten vielleicht auch Sie im interdisziplinären Team an der Nahtstelle von Design, angewandter Psychologie und Informatik. Im ersten Teil finden Sie Argumente, Positionen und aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema ´´erlebnisorientierte Gestaltung´´, wie beispielsweise ´´Freude und Wohlbefinden als Gestaltungsziel´´ und ´´Ästhetik der Interaktion´´. Ein Arbeitsmodell soll dabei helfen, das Wissen im Gestaltungsalltag einzusetzen. Auch im zweiten Teils des Buches liegt der Fokus auf der praktischen Anwendung. Hier finden Sie Methoden und Werkzeuge für die psychologisch fundierte Gestaltung von Interaktion und Erlebnis. So bietet dieses Buch sowohl ein wissenschaftlich fundiertes wie auch anwendungsbezogenes Repertoire für die Gestaltung und Evaluation von Interaktion - damit interaktive Produkte unseren Alltag in Zukunft noch mehr bereichern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie 1. E...
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zweibändige Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie (Englisch/Deutsch, Deutsch/Englisch) ist als einzigartige Sammlung von Fachtermini mittlerweile zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel für Wissenschaftler, Praktiker und Studenten sowie für Dolmetscher und Übersetzer geworden. Für die nun vorliegende Neuauflage wurde das Wörterbuch nicht nur vollständig revidiert und aktualisiert, sondern auch deutlich erweitert. So wurde z.B. durch die Berücksichtigung der Nomenklaturen aus ICD-10 und DSM-IV sowie durch das Hinzufügen zahlreicher anderer Einträge der gesamte Wortschatz der Psychologie und Psychiatrie auf den neuesten Stand gebracht. Insgesamt wurde diese Auflage um etwa 4.000 Begriffe ergänzt. Das Wörterbuch umfasst nicht nur zahlreiche Fachtermini aus der klinischen Psychologie und aus der Psychiatrie, sondern auch viele neue Begriffe aus den Bereichen kognitive Neurowissenschaften, biologische Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, psychologische Methodenlehre, computergestützte Diagnostik, Internet und Informatik. Veränderungen im Sprachgebrauch sowie die neue deutsche Rechtschreibung werden durchgängig berücksichtigt. Zusätzlich werden in einem Anhang rund 1.000 der geläufigsten Abkürzungen aus den Bereichen Psychologie und Psychiatrie erklärt und übersetzt. Widely used for many years by scientists, practitioners and students, as well as translators, the two-volume English-German / German-English Dictionary of Psychology and Psychiatry is generally regarded as the most exhaustive bilingual compilation of terminology in these fields available. In this brand new edition, the Dictionary has not only been fully revised and updated, but also considerably expanded. For instance, all the terms and vocabulary from the field of psychology and psychiatry have been carefully reviewed and brought up to date by the inclusion of the terminology used in DSM-IV and ICD-10, as well as numerous other entries. Overall, around 4,000 new terms have been added in this edition. The Dictionary thus includes not only words and terms from clinical psychology and psychiatry, but also new terminology from areas such as cognitive neuroscience, biological psychology, personality psychology, methodology, and computer-based assessment, as well of course as relevant terms from fields like computing and the internet. At the same time changes of usage and the new German spelling and orthography have been incorporated throughout. Also included in an appendix are explanations and translations of more than 1,000 of the most common abbreviations used in the fields of psychology and psychiatry.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot