Angebote zu "Produktive" (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Buch - Textgebundener Aufsatz - Textanalyse
17,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kompaktes und abwechslungsreiches Übungsmaterial zu den Standard-Aufsatzformen der Sekundarstufe I aller Schulformen, mit dem die Schüler Schritt für Schritt lernen, Aufsätze zu schreibenSchritt für Schritt zur TextanalyseDie produktive Erarbeitung eines Textes und das Schreiben einer Textanalyse sind zu Anfang für Schüler der Sekundarstufe gar nicht so einfach. Mit diesem Band vermitteln Sie Ihren Schülern im Deutschunterricht, wie der textgebundene Aufsatz gut gelingen kann.Mit System zum guten Aufsatz!Die Kapitel dieses Bandes bauen systematisch aufeinander auf. In den Kapiteln findet nach und nach die Erarbeitung der Grundlagen der Aufsatzform statt. Das Gelernte wird nach und nach miteinander verknüpft und zu einem Ganzen zusammengefügt. Das Besondere: Die Schüler beginnen schon früh mit dem eigentlichen Schreiben, was immens zur Übung und Festigung beiträgt.Schülerorientierung im DeutschunterrichtDie Schüler erarbeiten sich beim Schreiben hilfreiche Tipps und Tricks, die sie beim Sammeln und Gliedern von Informationen, beim Textaufbau und bei vielen anderen Aspekten unterstützen. Gleichzeitig erleichtern ihnen schülernahe Themen den Zugang zur Aufsatzform.Der Band enthält:- insgesamt über 45 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen- eine Checkliste zur Selbstkontrolle- ausführliche LösungenProf. Dr. Peter Diepold ist Hochschullehrer i.R., Abt. Pädagogik und Informatik, zuletzt an der Humboldt-Universität Berlin

Anbieter: myToys
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Mobile Web Services: Grundlagen und Einsatzmögl...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: WINFOLine Master of Science in Information Systems, 102 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Möglichkeit unterwegs und zu jeder Zeit auf Softwareanwendungen zugreifen zu können, erfährt mit der rasanten Ausbreitung der Mobilfunknetze und der Entwicklung von mobilen Endgeräten (Personal Digital Assistants, Smartphones, Mobiltelefone) eine immer höhere Bedeutung. Parallel erfährt das in den letzten Jahren unter dem Begriff 'Web Service' bekannte Konzept des Zugriffes auf verteilte Anwendungen durch XML-basierte Standards grosse Verbreitung. Die vorliegende Arbeit untersucht das neue Feld, welches aus der Konvergenz beider Technologien resultiert: Die Grundlagen und Möglichkeiten der Mobile Web Services. Um sich diesem Thema zu nähern, werden zunächst Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen beider Konzepte dargestellt. Die technischen Standards werden beschrieben und darüber hinaus wird ein Überblick über die derzeitige und die erwartete künftige produktive Nutzung auf Basis von Marktstudien (Gartner, Meta, u. a.) gegeben. Nach der Einführung beider Technologien werden die bislang veröffentlichten Grundsätze von Mobile Web Services erläutert und darauf aufbauend die Verwendung diskutiert. Darüber hinaus leistet die vorliegende Arbeit einen eigenen Beitrag, indem sie die relevante Literatur diskutiert und anhand eines praktischen Einsatzszenarios weiterentwickelt. Es wird eine im Unternehmen Siemens vorhandene Web Service Anwendung auf ihre Eignung als Mobile Web Service untersucht. Hierzu werden jeweils verschiedene Benutzeroberflächen für ein PDA, Smartphone und Mobiltelefon entwickelt und daraus schliesslich entsprechende Vorgaben für die Gestaltung einer Mobile Web Service Anwendung abgeleitet. Die Arbeit gibt damit einen in dieser Form neuen, zusammenhängenden Überblick über Mobile Business und Web Services, sowie ihre Konvergenz als Mobile Web Services. Dies wird ergänzt um ein entwickeltes Szenario, welches die vorab theoretischen Möglichkeiten und Grenzen an einem Praxisbeispiel aus dem Unternehmen Siemens verdeutlicht. Die Arbeit führt damit die Konvergenz zweier erfolgreicher Technologien weiter und gibt Anstösse für zukünftige Weiterentwicklungen dieses Feldes.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Mobile Web Services: Grundlagen und Einsatzmögl...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: WINFOLine Master of Science in Information Systems, 102 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Möglichkeit unterwegs und zu jeder Zeit auf Softwareanwendungen zugreifen zu können, erfährt mit der rasanten Ausbreitung der Mobilfunknetze und der Entwicklung von mobilen Endgeräten (Personal Digital Assistants, Smartphones, Mobiltelefone) eine immer höhere Bedeutung. Parallel erfährt das in den letzten Jahren unter dem Begriff 'Web Service' bekannte Konzept des Zugriffes auf verteilte Anwendungen durch XML-basierte Standards große Verbreitung. Die vorliegende Arbeit untersucht das neue Feld, welches aus der Konvergenz beider Technologien resultiert: Die Grundlagen und Möglichkeiten der Mobile Web Services. Um sich diesem Thema zu nähern, werden zunächst Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen beider Konzepte dargestellt. Die technischen Standards werden beschrieben und darüber hinaus wird ein Überblick über die derzeitige und die erwartete künftige produktive Nutzung auf Basis von Marktstudien (Gartner, Meta, u. a.) gegeben. Nach der Einführung beider Technologien werden die bislang veröffentlichten Grundsätze von Mobile Web Services erläutert und darauf aufbauend die Verwendung diskutiert. Darüber hinaus leistet die vorliegende Arbeit einen eigenen Beitrag, indem sie die relevante Literatur diskutiert und anhand eines praktischen Einsatzszenarios weiterentwickelt. Es wird eine im Unternehmen Siemens vorhandene Web Service Anwendung auf ihre Eignung als Mobile Web Service untersucht. Hierzu werden jeweils verschiedene Benutzeroberflächen für ein PDA, Smartphone und Mobiltelefon entwickelt und daraus schließlich entsprechende Vorgaben für die Gestaltung einer Mobile Web Service Anwendung abgeleitet. Die Arbeit gibt damit einen in dieser Form neuen, zusammenhängenden Überblick über Mobile Business und Web Services, sowie ihre Konvergenz als Mobile Web Services. Dies wird ergänzt um ein entwickeltes Szenario, welches die vorab theoretischen Möglichkeiten und Grenzen an einem Praxisbeispiel aus dem Unternehmen Siemens verdeutlicht. Die Arbeit führt damit die Konvergenz zweier erfolgreicher Technologien weiter und gibt Anstöße für zukünftige Weiterentwicklungen dieses Feldes.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot