Angebote zu "Pioniere" (8 Treffer)

Pioniere der Informatik als eBook Download von
€ 29.99
Angebot
€ 20.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 29.99 / in stock)

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Pioniere der Informatik als Buch von
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview. Auflage 1999

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik: Ihre Lebensgeschichte ...
€ 15.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 12, 2019
Zum Angebot
Pioniere der Informatik als Buch von W. Brauer
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview W. Brauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Geschichten der Informatik
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Band behandelt Grundfragen und zentrale Themen der Informatikgeschichte in Beiträgen von herausragenden Pionieren, von in Theoriefragen engagierten Informatikern und namhaften Technikhistorikern. Der Band kreist um Leitideen und Paradigmen der Informatik, wobei die Visionen einer ´´Universalmaschine´´, einer ´´Universalsprache´´, eines ´´Universalmediums´´ und einer ´´Universalwissenschaft´´ sich leitmotivisch durch dieBeiträge ziehen. Der Band löst sich von der engen Computergeschichte und arbeitet so bisher unterbelichtete Innovationsleistungen der deutschen und europäischen Informatik- und Computer-Community heraus. Er gibt der Zuse-Forschung neue Anstöße und bietet neue Einblicke in die Geschichte der Rechnerarchitektur, der Programmierung und Programmiersprachen und der Mensch-Computer-Beziehung. Der Band ist reichhaltig mit instruktiven Abbildungen illustriert und zeigt sich als Extrakt eines über viele Jahre gehenden Generationen- und Disziplinen-übergreifenden Geschichts- und Theorie-Diskurses.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Kurze Geschichte der Informatik
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

einem ihrer großen Pioniere anschaulich und auch für Laien verständlich erzählt und reich illustriert. Die Geschichte der Informatik wird in drei Abschnitten geschildert: Von zögerlichen Anfängen in der Antike bis zum Ende der handgefertigten Geräte, vom Beginn der industriellen Fertigung mechanischer Rechenmaschinen um 1890 bis zum gehäuften Auftreten der Programmierung um 1935, vom Aufkommen von formalen Sprachen und Algorithmen, von universellen Maschinen und elektronischen Schaltungen bis zur Formierung der Informatik als wissenschaftliche Disziplin etwa um 1960 bis heute. Zahlreiche Abbildungen von beteiligten Personen und wegweisenden Artefakten illustrieren das Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Rechenmaschinen von Konrad Zuse
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Rechenmaschinen Z1 und Z3 von Konrad Zuse (1910-1995) haben das Computerzeitalter mitbegründet. Dieses Buch würdigt in sechs Beiträgen aus verschiedenen Blickwinkeln den großen Pionier der Informatik und seine genialen Erfindungen. Erstmals wird die Patentanmeldung der berühmten Rechenmaschine Z3 vorgestellt; alle Schaltungen werden von R. Rojas ausführlich erläutert. Im ersten Kapitel analysiert F.L. Bauer Fakten und Legenden zu Leben und Werk Zuses. Anschließend wird die Architektur der Rechenmaschinen detailliert beschrieben, wobei die Verwandtschaft mit modernen Entwürfen überrascht. Besonders aufschlußreich, ja spannend, ist das von H. Petzold sorgfältig recherchierte und dokumentierte Kapitel zu Zuses gescheiterten Versuchen der Patentanmeldung, reflektiert es doch ein Stück sowohl Lebens- als auch Computer- und Zeitgeschichte. Als abschließender Höhepunkt wird eine Java-Simulation der Z3 präsentiert, die über das Internet zugänglich ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Die phantastische Geschichte der Analysis
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vor fach- und kulturgeschichtlichem Hintergrund und mit viel Sinn für Didaktik und Sprachwitz skizziert der Autor die Gründungsphase der Analysis. Der Leser erfährt, wie eine mit Thales beginnende Geometrie ins Infinitesimale gleitet, wie dies die kühne Phantasie ihrer Väter anspornt und wie die Analysis im 19. Jahrhundert schließlich den Standard erreicht, mit dem sie heute den Stoff einführender Vorlesungen bildet. Unter dem Titel ´´Aus Schatztruhe und Trickkiste´´ illustriert ein zweiter, getrennt lesbarer Teil des Buches die Entwicklung der Analysis anhand von ´´Arbeitsproben´´ großer Pioniere. Aus der Presse: ´´Noch kein anderes Buch hat mir so viele neue und spannende Fassetten der Mathematik vermittelt.´´ -- Christoph Marty, Spektrum der Wissenschaft März 2011 ´´Dieses wundervolle Buch Körles ist weder eine Geschichte der Analysis, noch ein Analysis-Lehrbuch und schon gar keine Anekdotensammlung. Es ist ein im besten Sinne transdisziplinäres Buch, das man nicht nur den Studierenden der Mathematik empfehlen sollte, sondern allen, die mehr über die Wurzeln der Analysis wissen wollen.´´ -- Thomas Sonar, Mathematische Semesterberichte 57/1, 2010 ´´Hans-Heinrich Körle absolvierte das Lehramtsstudium in Mathematik und Physik.´´ -- Nebenfach Psychologie ´´Einer Lehrtätigkeit in den USA folgte seine Habilitation für Mathematik an der Philipps-Universität Marburg. Dort war er seit Beginn der 70er Jahre Univ.´´ -- Professor am Fachbereich Mathematik und Informatik, mit Arbeitsgebiet in der Analysis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot