Angebote zu "Optimieren" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

Business-Analyse
68,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziel der Business-Analyse ist es, die Wechselwirkung von Strategie, Organisation und Informatik eines Unternehmens zu optimieren. Dieses Praxishandbuch erläutert die Grundlagen und präsentiert ein klar strukturiertes Vorgehensmodell, das auf dem klassischen Managementkreislauf beruht. Dabei geht es um Geschäftsstrategie setzen, Geschäftsfälle definieren, Geschäftsprozesse sowie Geschäftsanforderungen erheben, Geschäftsarchitektur optimieren und Geschäftserfolg bewerten. Für jede Phase werden die für die Praxis wichtigsten Konzepte, Methoden und Instrumente vorgestellt und anhand vieler Anwendungsbeispiele verdeutlicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Analyse von Enterprise 2.0 Frameworks für die E...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Universität des Saarlandes (Institut für Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Markt angebotene Frameworks werden zur Bereitstellung von Web 2.0-Anwendungen in Unternehmen auf ihre Tauglichkeit für betriebswirt-schaftliche Informationssysteme untersucht. Der Fokus liegt dabei auf der technischen Unterstützung von Geschäftsprozessen entlang der betrieblichen Wertschöpfungskette nach Porter. Um diese Analyse durchführen zu können bedarf es eines validen Verfahrens, um belastungsfähige Aussagen darüber treffen zu können, ob ein Framework in der Lage ist, konkrete Geschäftsprozesse zu optimieren. Derzeit existieren nur wenige Modelle (z.B. SLATES und FLATNESSES, worauf in Kapitel 3 detaillierter eingegangen wird), welche dieses Ziel verfolgen. Es ist festzustellen, dass diese Verfahren nicht ausreichen, um eine signifikante Auswahl für einen bestimmten Anwendungsfall treffen zu können. Es wird in dieser Arbeit deshalb versucht die vorhandenen Analysemodelle auszubauen und zu erweitern, um eine möglichst präzise Untersuchung zu ermöglichen. Als Resultat soll ein neues Analyseverfahren entstehen und dessen Anwendung anhand von Beispielen demonstriert werden. Eine anschliessende Analyse von auf dem Markt vorhandener Frameworks soll zeigen, welche Anwendungen das Potential aufweisen, für verschiedene unternehmerische Teilbereiche einen positiven Nutzen herbeizuführen und welche Methoden benötigt werden, um Akzeptanz der Mitarbeiter zu entwickeln. Ein nachfolgendes Beispielszenario soll den gesamten Vorgang, von der Analyse der Ausgangssituation bis zur Auswahl und Einführung eines Frameworks, veranschaulichen und auf die Kriterien der erfolgreichen Einführung eingehen. Das Ziel liegt darin, einen mittel- bis langfristigen Wettbewerbsvorteil für Unternehmen zu erzielen, sowie ein optimales Wissens-, Kommunikations-, Organisations- und Kollaborationsmanagement in vorhandene Informationssysteme zu integrieren. Es sollen weiterhin bisher ungenutzte Potentiale von Web 2.0-Anwendungen aufgezeigt werden und ein Leitfaden für die Einführung von Social Software in Unternehmen aus der Arbeit resultieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
IT-Systeme für Verkehrsunternehmen
73,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

UML-Modellierung von Geschäftsprozessen und Daten Auch wenn er auf den ersten Blick nicht so aussieht: Der Bus im öffentlichen Personenverkehr ist ein Hightech-Fahrzeug. Verkehrsunternehmen arbeiten mit Informationstechnik auf hohem Niveau, um ihre Flotten zu planen, zu optimieren und zu steuern. Sie benutzen ausgefeilte Softwaresysteme zur Fahrplanung, zur Disposition von Fahrzeugen und Personal, zur Steuerung und Überwachung der rollenden Flotte, zur Information der Fahrgäste, für den Verkauf von Fahrscheinen und anderes mehr. Einen hohen Standard findet man in vielen Ländern Europas, in anderen Gegenden der Welt gibt es jedoch einen grossen Nachholbedarf in der Entwicklung des öffentlichen Personenverkehrs und dessen IT. Sein Beitrag zu einer lebenswerten Umwelt ist offenkundig, vor allem in den grossen Metropolen, die an ihrem Individualverkehr zu ersticken drohen. An vielen Stellen der Welt werden grosse Anstrengungen unternommen und Investitionen getätigt, um den Verkehr zu verbessern. Welch komplexe IT-Systeme dazu nötig sind, erschliesst sich bei der Lektüre dieses Buchs. Warum dieses Buch? Wozu? Für wen? Zuallererst für die Ingenieure, die diese Systeme entwickeln, bei den Anwendern installieren und um Einsatz bringen. Sie müssen die Software kennen und verstehen, en gros und en detail. Das Buch ist dafür die Grundlage. Gleiches gilt für die Professoren und Studenten der Verkehrstechnik und Informatik an den Universitäten und Hochschulen. Und es ist auch ein Buch für die gesamte Branche, für diejenigen, die diese Systeme anwenden und genauer verstehen wollen, was dahinter steckt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Vergleich von Softwareprodukten für ein Supplie...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhochschule Darmstadt (Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorgestellte Arbeit beschäftigt sich mit dem Vergleich verschiedener Softwarelösungen für ein Lieferantenbeziehungsmanagement (engl. Supplier Relationship Management oder kurz SRM). Die Beschaffungseinheiten und der Einkauf spielen eine zentrale Rolle in den Unternehmen. Die Änderung und Umstrukturierung der Wertschöpfungsprozesse in Unternehmen, durch einen vermehrten Zukauf externer Waren und Dienstleistungen, welche durch leistungsfähige Lieferanten gekennzeichnet ist, setzt ein strukturiertes und geordnetes Lieferantenbeziehungsmanagements voraus. Oberstes Ziel ist es, die Wertschöpfungskette gesamthaft zu optimieren, um kosteneffektive Lösungen zu realisieren. Durch gezielte Vorgehensweise wird gleichzeitig eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erzielt, da Schwächen in der Zusammenarbeit identifiziert und minimiert sowie Stärken der Lieferanten erkannt und genutzt werden können. Hierfür bieten unterschiedliche Softwareanbieter Lösungen an. Diese Arbeit soll einen Beitrag dazu leisten, anhand eines Softwarevergleichs, eine am Markt verfügbare Software für ein Lieferantenbeziehungsmanagement zu identifizieren und auszuwählen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
IT Service Management
73,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fundierter Überblick über IT Service Management Konkrete Hilfestellung zur Einführung eines IT Service Managements (ITSM) Mit vielen IT Service Management-Umsetzungsbeispielen Ein erfolgreich eingeführtes und gelebtes IT Service Management ist für eine Unternehmung ein essenzieller Faktor. Eine schlechte Verfügbarkeit, grosse Ausfälle von wichtigen Informatik-Komponenten/Services oder eine zu teure Informatik können den Unternehmenserfolg massiv beeinträchtigen. Meistens werden in solchen Fällen teure Informatik-Berater eingekauft, die dem Unternehmen helfen, das IT Service Management inklusive der IT-Kosten zu optimieren. Fritz Kleiner zeigt basierend auf seinem grossen Erfahrungsschatz als Managing Senior Consultant und Principal mit vielen Praxisbeispielen auf, wie IT Service Management ganzheitlich in einer Unternehmung eingeführt und betrieben werden kann. Wenn Sie IT-Dienstleistungen standardisieren, IT Service Management in der Führungsebene verankern oder Business IT Services bilden wollen, erhalten Sie mit diesem Buch den nötigen Wissensschatz. Besonderen Schwerpunkt bildet aber das Etablieren der Prozesse des IT Service Managements wie Request Fulfillment, Availability Management oder Business Relationship Management, um nur einige Stichworte zu nennen. Mit diesem Buch werden Sie befähigt, das IT Service Management-Konzept zu verstehen und dieses weitgehend selbstständig erfolgreich im Unternehmen zu etablieren. Aus dem Inhalt: Was beinhaltet IT Service Management? Einführung eines IT Service Managements (ITSM) IT Service Management-Umsetzungsbeispiele Abkürzungen und Begriffe Zielgruppe: Informatikleiter IT Service Manager IT-Dienstleistungserbringer IT-Berater IT-Fachpersonal IT-Studenten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Implementierung und Evaluation von Heuristiken ...
84,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 2,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die Planung von Produktionsabläufen bei der Waferbearbeitung werden verschiedene konventionelle Algorithmen eingesetzt. Diese sind, bedingt durch die Komplexität des Problems und die bei der Produktion entstehenden Kosten, zu optimieren. Ziel dieser Arbeit ist es ausgewählte evolutionäre Heuristiken von der Natur auf das Optimierungsproblem für ein Cluster Tool zu übertragen. Nach einer Beschreibung der Grundlagen, erfolgt die schrittweise Adaption des Ameisenalgorithmus und des Partikel Schwarm Algorithmus in ein mathematisches Modell. Anschliessend finden eine Analyse der einzelnen Strategien, sowie ein Vergleich mit herkömmlichen Lösungsverfahren statt. Die Untersuchung zeigt, dass der Ameisenalgorithmus in den getesteten Formen für das gegebene kombinatorische sequenzabhängige Schedulingproblem nicht effizient nutzbar ist. Der Partikel Schwarm Algorithmus stellt im Gegensatz eine vorteilhafte Alternative zu bisherigen Verfahren dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Präsentation von Personaldaten aus dem Human Re...
150,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule Furtwangen , 66 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Innovative technische Konzepte des Data Warehousing und OLAP begleiten eine zunehmende strategische Ausrichtung der Informationsverarbeitung mit einer stärkeren Fokussierung auf Aspekte der Analyse und Entscheidungsunterstützung.'1 Bisher wurden die Führungskräfte bei Endress+Hauser InfoServe weitestgehend durch Printmedien wie diverse SAP- oder Excel-Listen mit Entscheidungsunterstützenden Informationen versorgt. Das Thema dieser Diplomarbeit lautet 'Präsentation von Personaldaten aus dem Human Ressource - SAP Business Information Warehouse in einem Management-Portal (SAP)', um Medienbrüche zu reduzieren, den Informationsprozess zu verschlanken und zu optimieren sowie die Personalabteilung zu entlasten. Mit Unternehmensportalen und Data Warehouses stehen zeitgemässe Technologien zur Verfügung, die eine Verbesserung der Informationsversorgung für Führungskräfte ermöglichen. In dieser Arbeit werden die grundsätzlichen Eigenschaften und Funktionen dieser Systeme und ihre Rolle innerhalb des Lösungskonzeptes näher betrachtet. Das Blickfeld richtet sich auf die Selektion von Personalkennzahlen, welche im Management- Portal grafisch aufbereitet werden sollen. Die Selektion erfolgt unter Beachtung einiger Punkte wie beispielsweise der richtigen Zusammenstellung von Personalkennzahlen. Es muss darauf geachtet werden, dass nicht zu viele Kennzahlen gebildet werden, deren Aussagewert im Verhältnis zum Erstellungsaufwand letztlich zu gering ist bzw. schon von anderen abgedeckt wird.2 Ferner sollten nur solche Kennzahlen ausgewählt werden, welche zum einen häufig von der Zielgruppe erhoben werden und zum anderen den Anwendern als ein hilfreiches Instrument zur Entscheidungsunterstützung dienen können. Für die einzelnen Hierarchien gilt es ein

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
IT Service Management
55,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fundierter Überblick über IT Service Management Konkrete Hilfestellung zur Einführung eines IT Service Managements (ITSM) Mit vielen IT Service Management-Umsetzungsbeispielen Ein erfolgreich eingeführtes und gelebtes IT Service Management ist für eine Unternehmung ein essenzieller Faktor. Eine schlechte Verfügbarkeit, grosse Ausfälle von wichtigen Informatik-Komponenten/Services oder eine zu teure Informatik können den Unternehmenserfolg massiv beeinträchtigen. Meistens werden in solchen Fällen teure Informatik-Berater eingekauft, die dem Unternehmen helfen, das IT Service Management inklusive der IT-Kosten zu optimieren. Fritz Kleiner zeigt basierend auf seinem grossen Erfahrungsschatz als Managing Senior Consultant und Principal mit vielen Praxisbeispielen auf, wie IT Service Management ganzheitlich in einer Unternehmung eingeführt und betrieben werden kann. Wenn Sie IT-Dienstleistungen standardisieren, IT Service Management in der Führungsebene verankern oder Business IT Services bilden wollen, erhalten Sie mit diesem Buch den nötigen Wissensschatz. Besonderen Schwerpunkt bildet aber das Etablieren der Prozesse des IT Service Managements wie Request Fulfillment, Availability Management oder Business Relationship Management, um nur einige Stichworte zu nennen. Mit diesem Buch werden Sie befähigt, das IT Service Management-Konzept zu verstehen und dieses weitgehend selbstständig erfolgreich im Unternehmen zu etablieren. Aus dem Inhalt: Was beinhaltet IT Service Management? Einführung eines IT Service Managements (ITSM) IT Service Management-Umsetzungsbeispiele Abkürzungen und Begriffe Zielgruppe: Informatikleiter IT Service Manager IT-Dienstleistungserbringer IT-Berater IT-Fachpersonal IT-Studenten Fritz Kleiner ist CEO der Firma Futureways GmbH und hat sich auf die Beratung und Lehre im Bereich des IT Service Managements spezialisiert. Er hat über 28 Jahre Erfahrung im Bereich der Informatik, welche er in zahlreichen nationalen und internatialen Kundenmandaten im Outsourcing, Versicherungs-, Banken-, Pharma- und Verwaltungsumfeld als Managing Senior Consultant und Pricipal erwarb.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Optimierung von Automobilteilen mit Hilfe von e...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: keine, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Lehrstuhl für Informatik II), 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Weltweit waren 1997 über 480 Millionen Autos in Betrieb, mit stark steigender Tendenz. Angesichts des Trends zu immer üppiger ausgestatteten und dadurch schwereren Fahrzeugen auf der einen Seite und der Problematik der Ressourcenknappheit und des Umweltschutzes andererseits scheint eine Gewichtsreduktion dringend geboten. Die Fahrzeugkarosserie besitzt den grössten Einfluss auf die Sicherheit der Insassen und hat mit 25%-30% (ohne Glas und Stossfänger) den grössten Anteil am Gesamtgewicht eines Automobils. Sie ist daher ein lohnendes Ziel um sowohl Steifigkeit als auch Gewicht zu optimieren. Evolutionäre Algorithmen simulieren das Prinzip der Evolution (Weitergabe des Erbguts über Generationen, Mutation, Selektion etc.) und sind gut geeignet, komplexe mehrdimensionale Probleme zu lösen bzw. eine hinreichend gute Lösung zu ermitteln. Im Falle von mehreren berücksichtigten Zielgrössen gibt es in den seltensten Fällen eine Lösung, die alle Repräsentationen in allen Kriterien dominiert. Stattdessen existieren meistens mehrere Pareto-optimale Lösungen, unter denen der Benutzer anhängig von seinen Präferenzen eine Entscheidung trifft. Im Rahmen dieses Praktikums soll nun überprüft werden, inwieweit dieser Lösungsansatz auf Konstruktionsprobleme des Automobilbaus angewendet werden kann und ob dieses Verfahren Vorteile gegenüber den 'klassischen' Konstruktionsmethoden aufweist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot