Angebote zu "Methode" (205 Treffer)

Kategorien

Shops

Darstellung und Effizienzuntersuchung der Algor...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Theoretische Informatik, Note: 2,0, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Fachbereich Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von dem Artikel im Journal of Cryptology 'Kangaroos, Monopoly and Discrete Logrithms' sollen die Algorithmen von J.M. Pollard dargestellt, implementiert und hinsichtlich ihrer Effizienz untersucht werden. Das diskrete Logarithmus Problem ist ein oft diskutiertes mathematische Problem welches in der Kryptographie am bedeutendsten ist. Die Schwierigkeit das Lösen der Formel ax mod p = ss wird zur Zeit bei Public-Key Verfahren angewandt. Zahlreiche Mathematiker, unter anderem Edlyn Teske und Andreas Stein beschäftigen sich mit der Verbesserung von Methoden zur Lösung des DLP. Je nachdem welche Informationen bekannt sind kommen andere effiziente Algorithmen zur Anwendung. J.M. Pollard hat in dem Artikel im Journal of Cryptology mehrere Methoden zur Lösung des Diskreten Logarithmus Problems vorgestellt. Die Rho-Methode wurde kurz erwähnt und wird im folgenden Kapitel vorgestellt. Im darauf folgenden Kapitel wird die Baby-Step-Giant-Step-Methode erläutert und anschliessend die 'Lambda-Method for catching kangaroos'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Turing Omnibus
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet, wie kaum ein anderes, eine breite, sorgfältige und verständliche Einführung in die Welt der Computer und der Informatik. Der Turing Omnibus enthält 66 prägnante, exzellent geschriebene Beiträge zu den interessantesten Themen aus der Informatik, Computertechnologie und ihren Anwendungen. Einige 'Haltestellen': Algorithmen, Primzahlsuche, nicht-berechenbare Funktionen, die Mandelbrot-Menge, generische Algorithmen, die Newton-Raphson-Methode, lernende neuronale Netzwerke, das DOS-System und Computerviren. Für jeden, der sich beruflich, in der Ausbildung oder als Hobby mit Computern beschäftigt, ist dieses Buch eine unverzichtbare Lektüre.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Turing Omnibus
73,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet, wie kaum ein anderes, eine breite, sorgfältige und verständliche Einführung in die Welt der Computer und der Informatik. Der Turing Omnibus enthält 66 prägnante, exzellent geschriebene Beiträge zu den interessantesten Themen aus der Informatik, Computertechnologie und ihren Anwendungen. Einige 'Haltestellen': Algorithmen, Primzahlsuche, nicht-berechenbare Funktionen, die Mandelbrot-Menge, generische Algorithmen, die Newton-Raphson-Methode, lernende neuronale Netzwerke, das DOS-System und Computerviren. Für jeden, der sich beruflich, in der Ausbildung oder als Hobby mit Computern beschäftigt, ist dieses Buch eine unverzichtbare Lektüre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kooperative agile Aufwandsschätzung mittels der...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,00, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Masterarbeit ist die Effektivitätsanalyse der Planning Poker Methode für kooperative agile Aufwandschätzungen der Software-Entwicklungsprojekte. Im Rahmen der Arbeit werden Anforderungen an die agile Aufwandsschätzung systematisch formuliert. Auf dieser Basis werden Grundabläufe und Eigenschaften des Planning Poker Verfahrens beschrieben und bewertet. Es werden dabei Erkenntnisse der existierenden empirischen Studien verwendet. Anschließend werden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, die sowohl Organisation als auch Inhalt des Schätzprozesses betreffen. Zur Unterstützung des Planning Poker Verfahrens in einer räumlich verteilten agilen Entwicklung wird ein funktionsfähiger Anwendungsprototyp konzipiert und implementiert. Anhang I (CD-ROM) nicht im Lieferumfang enthalten

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kooperative agile Aufwandsschätzung mittels der...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,00, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Masterarbeit ist die Effektivitätsanalyse der Planning Poker Methode für kooperative agile Aufwandschätzungen der Software-Entwicklungsprojekte. Im Rahmen der Arbeit werden Anforderungen an die agile Aufwandsschätzung systematisch formuliert. Auf dieser Basis werden Grundabläufe und Eigenschaften des Planning Poker Verfahrens beschrieben und bewertet. Es werden dabei Erkenntnisse der existierenden empirischen Studien verwendet. Anschliessend werden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, die sowohl Organisation als auch Inhalt des Schätzprozesses betreffen. Zur Unterstützung des Planning Poker Verfahrens in einer räumlich verteilten agilen Entwicklung wird ein funktionsfähiger Anwendungsprototyp konzipiert und implementiert. Anhang I (CD-ROM) nicht im Lieferumfang enthalten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Geschäftsprozessmodell zum ausführbaren Pro...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften (Fachbereich Automatisierung und Informatik; Studiengang Wirtschaftsinformatik), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Problembeschreibung Aktuell ist Service-orientierte Architektur ein Schlagwort für Innovation und Gewinnsteigerung innerhalb der Computerindustrie. Durch eine Veränderung der IT-Architektur und die Nutzung von Web Services, wird eine schnellere Anpassung an Softwareveränderungen angepriesen. Die großen Softwarehersteller wie IBM, SAP oder ORACLE bieten aktuell umfassende Integrationsplattformen an. Diese Plattformen gehen von unterschiedlichen Schichtentrennungen innerhalb einer Applikation aus. Durch diese Schichtentrennung ist auch eine Trennung des fachlichen Geschäftsprozesses von der technischen Darstellung durchgeführt worden. Um diese Trennung zu überbrücken ist es notwendig, eine Methode zu haben, um von der fachlichen zur technischen Darstellung zu gelangen. Beitrag dieser Arbeit Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, ein methodisches Vorgehen zu entwickeln, um vom Geschäftsprozessmodell zu einem ausführbaren Programm zu gelangen. Dabei wird diese Arbeit in zwei Teilaspekte untergliedert. Zum Einen wird die Geschäftsprozessmodellierung hinsichtlich Definition und Umsetzung untersucht. Zum Anderen wird die Vision der Service-Orientierten Architektur erläutert und mit technischen Realisierungen angereichert. Beide Aspekte werden abschließend zusammengeführt und zu einer Methode verarbeitet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Geschäftsprozessmodell zum ausführbaren Pro...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften (Fachbereich Automatisierung und Informatik; Studiengang Wirtschaftsinformatik), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Problembeschreibung Aktuell ist Service-orientierte Architektur ein Schlagwort für Innovation und Gewinnsteigerung innerhalb der Computerindustrie. Durch eine Veränderung der IT-Architektur und die Nutzung von Web Services, wird eine schnellere Anpassung an Softwareveränderungen angepriesen. Die grossen Softwarehersteller wie IBM, SAP oder ORACLE bieten aktuell umfassende Integrationsplattformen an. Diese Plattformen gehen von unterschiedlichen Schichtentrennungen innerhalb einer Applikation aus. Durch diese Schichtentrennung ist auch eine Trennung des fachlichen Geschäftsprozesses von der technischen Darstellung durchgeführt worden. Um diese Trennung zu überbrücken ist es notwendig, eine Methode zu haben, um von der fachlichen zur technischen Darstellung zu gelangen. Beitrag dieser Arbeit Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, ein methodisches Vorgehen zu entwickeln, um vom Geschäftsprozessmodell zu einem ausführbaren Programm zu gelangen. Dabei wird diese Arbeit in zwei Teilaspekte untergliedert. Zum Einen wird die Geschäftsprozessmodellierung hinsichtlich Definition und Umsetzung untersucht. Zum Anderen wird die Vision der Service-Orientierten Architektur erläutert und mit technischen Realisierungen angereichert. Beide Aspekte werden abschliessend zusammengeführt und zu einer Methode verarbeitet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Aufwandsschätzung mit Use Case Points. Manipula...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anfang der 1990er Jahre entwickelte Aufwandschätzmethode von Gustav Karner basiert auf zu einem Softwareprojekt entwickelten Use Cases und errechnet auf diesen Angaben eine Bearbeitungsdauer. 2010 wurde diese Methode in der Dissertation von Stephan Frohnhoff weiterentwickelt. Frohnhoff modifizierte die Methode in Hinblick auf viele Kriterien um sie präziser und moderner zu gestalten. Die Modifizierungen fanden größtenteils in der Berechnung, den Formeln und den Gewichtungen statt. Das ehemalige Kostenfaktormodell, das in Kapitel 2.3 näher erläutert wird, wurde komplett überarbeitet. Ein Kritikpunkt, der in dieser Arbeit problematisiert wird, konnte nicht beseitigt werden: Die Methode ist in Bezug auf ihre Formeln und Gewichtungen ausgezeichnet durchdefiniert. Dennoch wurde das größte Problem, dass Use Cases und ihre Transaktionen, je nach Ersteller individuell ausführlich, komplex und groß ausfallen, nicht gelöst. Es wird der These nachgegangen, dass man, sofern man diese Methode kennt, durch schriftliche Veränderungen der Use Case oder durch minimale Änderungen in subjektiven Bewertungen, das Endergebnis sehr leicht manipulieren kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Aufwandsschätzung mit Use Case Points. Manipula...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anfang der 1990er Jahre entwickelte Aufwandschätzmethode von Gustav Karner basiert auf zu einem Softwareprojekt entwickelten Use Cases und errechnet auf diesen Angaben eine Bearbeitungsdauer. 2010 wurde diese Methode in der Dissertation von Stephan Frohnhoff weiterentwickelt. Frohnhoff modifizierte die Methode in Hinblick auf viele Kriterien um sie präziser und moderner zu gestalten. Die Modifizierungen fanden grösstenteils in der Berechnung, den Formeln und den Gewichtungen statt. Das ehemalige Kostenfaktormodell, das in Kapitel 2.3 näher erläutert wird, wurde komplett überarbeitet. Ein Kritikpunkt, der in dieser Arbeit problematisiert wird, konnte nicht beseitigt werden: Die Methode ist in Bezug auf ihre Formeln und Gewichtungen ausgezeichnet durchdefiniert. Dennoch wurde das grösste Problem, dass Use Cases und ihre Transaktionen, je nach Ersteller individuell ausführlich, komplex und gross ausfallen, nicht gelöst. Es wird der These nachgegangen, dass man, sofern man diese Methode kennt, durch schriftliche Veränderungen der Use Case oder durch minimale Änderungen in subjektiven Bewertungen, das Endergebnis sehr leicht manipulieren kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot