Angebote zu "Kultur" (18 Treffer)

Kultur und Informatik als Buch von
€ 55.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kultur und Informatik:Entwickler, Architekten und Gestalter der Informationsgesellschaft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Agile Softwareentwicklung mit verteilten Teams
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage werden sehr viele Softwareprojekte unter Zuhilfenahme von Outsourcing, Offshoring oder eine sonstige Form von Verteilung durchgeführt. Dies ist stets mit einer Distanz zwischen den Projektmitarbeitern verbunden. Diese Distanz kann sich auf Raum, Zeit, Kultur, Sprache oder Politik beziehen. Ein weiterer Trend wird immer deutlicher: der Aufschwung der agilen Softwareentwicklung. Mehr und mehr Projekte betrachten Agilität als kritischen Erfolgsfaktor. Doch agile Entwicklung betont die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten. Distanz einerseits und enge Zusammenarbeit andererseits - wie passt das zusammen? Die Autorin zeigt, wie auch bei verteilten Projekten erfolgreich agil gearbeitet werden kann. Ihre Erfahrungen erstrecken sich dabei auf mehrere Projekte im Umfeld von eingebetteter bis hin zu kommerzieller Softwareentwicklung, bei denen zwischen 50 und 300 Teammitglieder an drei bis vier verschiedenen Orten weltweit eingebunden waren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Kanban in der IT
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kanban-Mechanik anzuwenden, ist nicht schwer. Damit eine Kultur kontinuierlicher Verbesserung anzustoßen, schon. Wie das geht, zeigt dieses Buch. Hier erfahren Sie, wie Sie Kanban bestmöglich mit Change und Leadership-Know-how kombinieren. Und lernen an konkreten Praxisbeispielen, mit welchen Werkzeugen Sie Kanban erfolgreich in Ihr Unternehmen einführen können. - Erfahren Sie, wie Sie mit Kanban nachhaltige Verbesserungsprozesse gestalten können - Egal, ob es um Entwicklung, Wartung oder Betrieb geht: Kanban kann überall eingesetzt werden. - Nutzen Sie die konkreten Empfehlungen und Tipps aus der Praxis der Autoren Teil I - Wie funktioniert Kanban? Prinzipien und Kernpraktiken von Kanban // Visualisierung // WiP-Limits // Serviceklassen // Betrieb und Koordinierung // Metriken und Verbesserungen Teil II - Change und Management: Kräfte der Veränderung // Umwelten und Systeme // Organisatorische und persönliche Veränderung // Emotionen in Veränderungsprozessen // Unternehmenskultur und Politik // Schlussfolgerungen für Kanban Change Management Teil III - Kanban im Einsatz: Von der Idee zur Initiative // Allgemeine Klärung // Vertiefte Problemanalyse // Systemdesign // Betrieb Extra: E-Book inside Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 18, 2019
Zum Angebot
The People´s Scrum
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses außergewöhnliche Buch vermittelt Scrum in einzigartiger Weise als eine Weltanschauung und nicht ausschließlich als Werkzeug oder Methode. Dabei wird Scrum aus der Perspektive des erfahrenen Anwenders betrachtet und pragmatische Agilität in den Mittelpunkt gestellt. Der Leser findet in 39 Essays viele Denkanstöße, Ideen und praktische Hinweise zu Agilität und Scrum mit den drei zentralen Themen: ´´Menschen´´, ´´Prozesse´´ und ´´Kultur´´. Hierbei geht es gleichermaßen um das Individuum, um Selbstorganisation, technische Schulden und Aufwandsschätzung wie um Firmenpolitik und die Agilität großer Organisationen. Die Essays spiegeln ein breites Spektrum von Denkansätzen und Vorgehensweisen wider: Sie wurzeln im Pragmatismus oder Idealismus, gründen auf Erfahrung oder entspringen abstraktem Denken. Teils beziehen sie sich aufeinander, teils widersprechen oder ergänzen sie sich. Dabei nehmen die Autoren in Form von persönlichen Erfahrungsberichten und Anekdoten immer wieder eine kritische Sichtweise ein. Dadurch wird auch der Leser ermutigt, seine Handlungsweisen und Entwicklungspraktiken im Projektmanagement, in Arbeitsprozessen sowie in der Firmenpolitik kritisch zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet und in zahlreichen Aspekten ergänzt. ´´Tobias Mayer has always brought both enthusiasm and skepticism to scrum. Whether you agree or disagree with him, and you´re likely to do both, the essays in this book will always give you something worth thinking about.´´ Mike Cohn, Autor von Succeeding with Agile, zur englischen Ausgabe

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
SAFe - Das Scaled Agile Framework
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Scaled Agile Framework (SAFe) ist ein offenes Framework, um Lean- und agile Methoden unternehmensweit in großen Organisationen umzusetzen. Der Autor gibt einen praxisorientierten Überblick über die Struktur, Rollen, Schlüsselwerte und Prinzipien von SAFe und führt den Leser im Detail durch die Ebenen des Frameworks. Dabei steht die Umsetzung in den agilen Teams im Vordergrund. Auch auf die Probleme und Möglichkeiten der Skalierung agiler Softwareprojekte und die Konsequenzen, die sich für die Kultur und Führung von Unternehmen ergeben, die agile Vorgehensweisen in großem Maßstab nutzen, wird eingegangen. Im Einzelnen werden behandelt: - Agile Teams in SAFe - Programmebene - Solution-Ebene - Portfoliomanagement - Liefer- oder Delivery Pipeline - Metriken und Praktiken - Leadership - Einführung von SAFe - Skalierung von agilen Architekturen Die 2. Auflage wurde auf SAFe Version 4.5 aktualisiert, die neben vielen kleinen Änderungen die Integration von Lean-Startup-Strategien und als wichtigste Erweiterung die Liefer- oder Delivery Pipeline mit den Elementen Continuous Exploration, Continuous Deployment und Continuous Delivery beinhaltet. Der Leser hat nach der Lektüre das notwendige Rüstzeug, um mit SAFe erfolgreich Lean- und agile Methoden im Unternehmen einzuführen. Das Buch kann auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum ´´SAFe Agilist´´ eingesetzt werden. ´´Er [Christoph Mathis, SAFe Program Consultant] liefert wertvolle Analysen zu den Herausforderungen agiler Praktiken aus erster Hand und beschreibt, wie SAFe diese Praktiken integriert, um Sichtbarkeit und gemeinsame Ziele über alle Unternehmensebenen hinweg zu etablieren.´´ Aus dem Geleitwort von Dean Leffingwell

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Visuelle Kultur als Gegenstand interdisziplinär...
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Visuelle Kultur als Gegenstand interdisziplinärer Forschung:Medienwissenschaft / Interventionsforschung / Marketing / Literaturwissenschaft / Informatik Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Konrad Zuse und die Schweiz
€ 54.95 *
ggf. zzgl. Versand

Es ist kaum bekannt, dass Computerpionier Konrad Zuse eine besonders enge Beziehung zur Schweiz hatte und am Entstehen einer Informatik-Kultur in der Schweiz wesentlich beteiligt war. Herbert Bruderer hat die verstreuten Dokumente dieses Wirkens zusammengetragen und präsentiert in dem vorliegenden Buch einen ebenso fundierten wie lebendigen Einblick in die Anfänge der Informatik in der Schweiz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 18, 2019
Zum Angebot
Gewissensbisse als Buch von Debora Weber-Wulff,...
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Gewissensbisse:Ethische Probleme der Informatik. Biometrie - Datenschutz - geistiges Eigentum Kultur- und Medientheorie Debora Weber-Wulff, Christina Class, Wolfgang Coy, Constanze Kurz, David Zellhöfer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
IT-Sicherheit und Social Engineering. Grundlage...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Hochschule Osnabrück (Management, Kultur und Technik), Veranstaltung: IT-Sicherheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Social Engineering spielt in der heutigen Zeit eine immer ernstzunehmendere Rolle. Sie können die besten Sicherheitstechnologien, gut ausgebildete Angestellte mit Aufmerksamkeit für sensible Daten und eine der besten Sicherheitsfirmen des Landes für die Überwachung des Firmengebäudes beauftragen. Trotzdem ist Ihr Unternehmen immer noch absolut gefährdet. Schuld daran ist der Menschliche Faktor. Der menschliche Faktor stellt die eigentliche Schwachstelle der Sicherheitskette dar. Viele Profis aus der Informationsbranche halten an dem Irrtum fest, Ihre Firmen seien weitestgehend gegen Angriffe abgeschirmt, weil sie Standard-Sicherheitsprodukte installiert haben. Sie leben in einer Illusion. Beim Social Engineering erlangen die Täter relevante Informationen durch die Angestellten des Unternehmens. Beispielsweise gibt man dem ahnungslosen Angestellten vor, eine andere Person zu sein, als die die man in der Wirklichkeit ist. Mit den herausgegebenen Informationen kann dann ein enormer Schaden entstehen. Wenn Ihr Unternehmen bisher verschont geblieben ist, stellt sich nicht die Frage, ob es passiert, sondern wann. Doch nicht nur Unternehmen sondern auch Privatpersonen gelangen in das Visier der Angreifer. Dabei wird häufig versucht an Onlinebanking-Zugangsdaten oder Passwörter anderer Webseiten zu kommen. Im Folgenden wird das Social Engineering, deren Erscheinungsformen und verschiedene Kategorien beschrieben. Anschließend wird kurz erläutert wie man sich vor Social Engineering schützen kann - sofern dies möglich ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Implementierung einer erweiterbaren Anwendung z...
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die sich weiter verdichtende, weltweite Vernetzung entsteht das Bedürfnis, die sprachübergreifende Verständigung zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen zu vereinfachen. Eine sprachtransparente Nutzung des Internets ist mangels ausgereifter maschineller Übersetzungssysteme noch nicht möglich. Das Cross-language Information Retrieval (CLIR) stellt einen Kompromiss dar: Der Anwender formuliert eine Suchanfrage in seiner Muttersprache und erhält als Ergebnis auch fremdsprachliche Trefferdokumente. Im Rahmen dieser Master Thesis wurde ein Protoyp eines Cross-language Retrieval System entwickelt, das die Sprachen Deutsch, Englisch und Japanisch unterstützt. Als Architektur kommt das Interlingual Retrieval zum Einsatz, bei dem sowohl die Dokumente als auch die Anfragen in eine gemeinsame Interlingua übersetzt werden, innerhalb derer die eigentliche Suche durchgeführt wird. Die für das System gewählte Interlingua ist konzeptbasiert und weist dadurch keine Mehrdeutigkeiten auf. Damit Dokumente mittels des richtigen Konzeptnamens indexiert werden, wird eine automatische Sprach- und Konzepterkennung durchgeführt, die auf Basis von Kontextwörtern das korrekte Konzept eines mehrdeutigen Wortes berechnet. Bei der Suchanfrage wird das richtige Konzept für einen mehrdeutigen Begriff durch Interaktion mit dem Benutzer festgelegt. Neben der konzeptbasierten Suche wird auch die Phrasensuche unterstützt. Alternativ zu dem Zugriff über eine Weboberfläche steht das System als Web Service zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot