Angebote zu "Informationsmanagement" (3 Treffer)

Fuzzy Management
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Meier und Edy Portmann verwenden in diesem essential über Fuzzy Management die unscharfe Logik zur Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme in der digitalen Wirtschaft. Die unscharfe Logik erweitert die klassische Logik mit den beiden Werten ´´wahr´´ und ´´falsch´´ und führt zu differenzierteren Beurteilungen. Neben Portfolio Management, Performance Measurement, Service Level Engineering und Reputationsmanagement wird die Business Intelligence mit weichen Faktoren angereichert, um den Entscheidungsprozess zu verbessern. Die Autoren: Prof. Dr. Andreas Meier leitete in den Jahren 1999 bis 2018 den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Fribourg, Schweiz. Seine Forschungsgebiete waren eBusiness, eGovernment und Informationsmanagement. Prof. Dr. Edy Portmann ist Swiss Post Professor of Computer Science am Human-IST Institut der Universität Fribourg, Schweiz. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit Fragen rund um Informationssysteme, -verarbeitung und -beschaffung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Planung in der Datenverarbeitung als eBook Down...
54,99 €
Angebot
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Planung in der Datenverarbeitung:Von der DV-Planung zum Informations-Management Informations- und Fachtagung fur das DV-Management Wissenschaftszentrum Bonn-Bad Godesberg 15. - 17. Mai 1984 Gesellschaft fur Informatik e. V. Fachausschu Informatik-Management&quote,, Arbeitskreis Planung in der Datenverarbeitung&quote,

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Schulfach Programmieren, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Polen, Großbritannien und den Niederlanden wird Informatik meist ab Schuleintritt gelehrt - nicht aber in Deutschland, obwohl das Programmieren als Schlüsseltechnologe des 21. Jahrhunderts gilt. Nur wer die Technik beherrscht, kann auch die digitale Gesellschaft mitgestalten. Doch an deutschen Schulen werden die Grundlagen der Maschinensprache offenbar nicht als Teil der Allgemeinbildung verstanden. Erst Universitäten und junge Start-Up-Unternehmen schließen dann später die Lücke. Brauchen wir ein Schulfach Informatik? O-Töne: Gerd Brant, Oberstudienrat für Informatik am Phönix-Gymnasium Wolfsburg; Mario Jüling, Spieleentwickler; Dr. Lutz Hellmig, Sprecher des Fachausschusses informatische Bildung an Schulen bei der Gesellschaft für Informatik e.V. in Rostock; Dr. Henry Herper, wissenschaftlicher Mitarbeiter Arbeitsgruppe Lehramtsausbildung an der Fakultät für Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; Prof. Dr. Claudia Lemke, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Prof. Dr. Walter Brenner, Institut für Informationsmanagement und geschäftsführender Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen; Silvia Handke, Informatiklehrerin am Helmholtz-Gymnasium Potsdam u.a.; Regie: Silvia Plahl; Diese Produktion erhielt den ´´Medienpreis Bildungsjournalismus´´ der Telekom Stiftung in der Kategorie Audio/Video/Multimedial 2016. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Silvia Plahl, Gerd Brandt, Lutz Helmig, Henry Herper. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000792/bk_swrm_000792_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot