Angebote zu "Heuristik" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Berg, K: Konzeption und Entwicklung einer Heuri...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Konzeption und Entwicklung einer Heuristik zur Entscheidungsunterstützung für die Layoutplanung von AutoStore-Lagersystemen, Autor: Berg, Kevin, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 64, Informationen: Paperback, Gewicht: 112 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Steinkamp, André: Genetische Programmierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Genetische Programmierung, Titelzusatz: Heuristik Lernen für das Graphenfärbeproblem, Autor: Steinkamp, André, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 104, Informationen: Paperback, Gewicht: 175 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Richter, Dirk: Toleranzen in Helsgauns Lin-Kern...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Toleranzen in Helsgauns Lin-Kernighan-Heuristik für das TSP, Autor: Richter, Dirk, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 124, Informationen: Paperback, Gewicht: 201 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Burgess, Alexander: Segmentierung von Webseiten
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.05.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Segmentierung von Webseiten, Titelzusatz: Heuristik zur Segmentierung von XHTML-Seiten für die rauschfreie Suche und Indexierung, Autor: Burgess, Alexander, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Drewek, R: Linguistisches Wissen im Wechselspiel
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1990, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Linguistisches Wissen im Wechselspiel von Regel, Inventar und Heuristik, Titelzusatz: Beim Einsatz Digitaler Rechner für die Untersuchung von Texten, Autor: Drewek, Raimund, Verlag: P.I.E. // P.I.E.-Peter Lang S.A., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Computerlinguistik // Sprachwissenschaft // Fremdsprachenunterricht // EDV // Gesellschaft u. Computer // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Literaturwissenschaft // COMPUTERS // Computer Science // FOREIGN LANGUAGE STUDY // German // Computerlinguistik und Korpuslinguistik // Informatik // Deutsch // Grammatik // Syntax und Morphologie // Fremdsprachenerwerb: Grammatik // Wortschatz // Aussprache // Ethische und soziale Fragen der IT // Unternehmenssoftware // allgemein, Rubrik: Informatik, Seiten: 193, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Zürcher germanistische Studien (Nr. 19), Gewicht: 353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Genetische Programmierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Graphenfärbeproblem ist für die Wirtschaft und Informatik sehr bedeutend, da sich viele praxisnahe Problemstellungen, wie zum Beispiel das Frequency Assignment Problem, das Register Allocation Problem oder aber das (Time-)Scheduling Problem, darauf abbilden lassen. Aufgrund der hohen Komplexität (NP-vollständig) gibt es nur sehr wenige exakte Verfahren, die sich lediglich auf kleine Graphinstanzen anwenden lassen. Der Bedarf nach schnellen guten heuristischen Verfahren ist groß. Doch lassen sich die bereits bestehenden Verfahren kombinieren, um Synergieeffekte zu erhalten? Lassen sich neue Ansätze einbinden? Der Autor André Steinkamp gibt einen Überblick über die vorhandenen Verfahren für das Graphenfärbeproblem und entwickelt weitere Ansätze. Darauf aufbauend wird das Lernen einer Heuristik auf der Basis der Genetischen Programmierung spezifiziert und durchgeführt, sowie die Ergebnisse analysiert. Grundlage der Untersuchung bilden die Evolutionären Algorithmen. Das Buch richtet sich an alle Personen in der Forschung und Wirtschaft, die sich mit der Optimierung von heuristischen Verfahren für komplexe Problemstellungen beschäftigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Vernetzte Systemevolution
115,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vernetzte Systemevolution - ein Ergebnis von Ideen aus der Geschichtswissenschaft, Philosophie, Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften, im Speziellen der Biologie - geht von einem kausalistischen, logischen Weltbild aus, dass sich die Systeme Staatsverfassung, Heeresverfassung, Kriegswesen und Kriegsführung im Rahmen der Waffen- und Rüstungstechnik sowie der Truppen- bzw. Waffengattungen innerhalb von den durch ihre Strukturen vorgegebenen Parametern und Faktoren sowie durch strukturfreie Faktoren unter Berücksichtigung der Heuristik und transzendentaler Prinzipien evolutorisch entwickeln und einander vernetzt bedingen. Der Krieg selbst, als Zustand und als menschliche Handlung, ist an und für sich bedingt. Darum ist auch der Krieg einer ständigen Entwicklung und Anpassung unterworfen. Die Kriegsführung ist das bedingte Ergebnis der Kriegswesen der Kontrahenten. Heere, die Operanden der Kriegsführung, sind das Produkt von Heeresverfassungen mit ihren Kriegswesen, bestimmt durch die jeweiligen strukturellen Aspekte. Jede Heeresverfassung fußt auf der Staatsverfassung, die die Spielregeln vorgibt, innerhalb derer sich die Heeresverfassung entwickeln kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Medieneinsatz im mathematisch-naturwissenschaft...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Medien sind heute ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Durch die fortschreitende Einführung und Weiterentwicklung digitaler Medien stellt sich aus fachdidaktischer Perspektive unter anderem die Frage, welche Funktionen Medien – seien sie analog oder digital – beim Lernen einnehmen können. Vor diesem Hintergrund hat das interdisziplinäre Autorenteam – das neben den Didaktiken der Naturwissenschaften auch die der Mathematik und Informatik vertritt – zentrale Fragestellungen rund um den Einsatz von Medien im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht sowie an der Schnittstelle zu ausserschulischen Lernorten aufgegri en. Anhand konkreter Beispiele wie etwa dem Modellexperiment zur Entstehung der Mondphasen oder dem Einsatz von digitalen Medien bei Führungen für Schulklassen im Deutschen Museum werden in fünf anschaulichen Kapiteln fachdidaktisch begründete Potenziale des Medieneinsatzes aufgezeigt. Im abschliessenden sechsten Kapitel wird eine Heuristik vorgeschlagen, um den Medieneinsatz im Fachunterricht zu beschreiben. Themenfelder sind: Funktionen von Medien im Unterricht, Bedienung und Benutzung von digitalen Medien, digitale Medien für Innovationen nutzen, digitale Medien zur Diagnose von Schülerleistungen, Medien zur Vernetzung von Lernorten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heuristiken für das Winner Determination Proble...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In klassischen Auktionen werden Güter einzeln und unabhängig voneinander versteigert. Die Entwicklung, Güter zu einem Güterbündel zusammen zu fassen und darauf Gebote abgeben zu können, führte zu dem Konzept der kombinatorischen Auktionen. Diese spezielle Form ermöglichte Bietern neue Varianten bei der Abbildung ihrer Präferenzen. Zu den Herausforderungen gehört das Winner Determination Problem. Als Lösungsansatz sollen Heuristiken helfen, diesem Problem zu begegnen. Es stellt sich die Frage, welche Heuristik die besten Ergebnisse erzielt. In dieser Arbeit liegt die Konzentration auf den Suchverfahren Greedy, GRASP und Simulated Annealing. Viele Probleme in der Auktionstheorie hängen von der Auktionsumgebung und den Auktionsregeln ab. Bevor Lösungsansätze diskutiert werden können, sollten die Gründe und die Abhängigkeiten zwischen Auktion und Hürden geklärt werden. Für die theoretische Grundlage wird in dem ersten Teil dieser Arbeit ein Einblick in die Auktionstheorien mit ihren Entwicklungen und Erkenntnissen gegeben. Anschliessend werden die verschiedenen Auktionsformen erläutert. Den dritten Abschnitt, über die Einleitung von kombinatorischen Auktionen, bilden die Bidding Languages. Mit Hilfe dieser Grundlagen kann man das Winner Determination Problem formulieren. Die Komplexität ist eine der bestimmenden Faktoren in diesem Problem. Dazu wird zunächst die Komplexität in einer kombinatorischen Auktion dargestellt, um anschliessend die Fragen erörtern zu können, die dadurch aufgeworfen werden. Durch die Komplexität bedingt gibt es keine schnelle Lösung, die sich auf alle kombinatorischen Probleme mit der Garantie eines optimalen Ergebnisses anwenden lässt. Eine Alternative sind die in dieser Arbeit vorgestellten Heuristiken. Sie zeichnet ein im Verhältnis relativ geringer Rechenaufwand aus. Zur Klärung der Funktionsweise wird vor den einzelnen Verfahren die Idee hinter den Heuristiken vorgestellt. Danach folgt die Erläuterung der grundlegenden Funktionsweise, auf welchen die Algorithmen beruhen. Weiterhin werden die Eigenschaften und experimentellen Ergebnisse dargestellt, wie sie in der Literatur zu finden sind. Um die theoretischen Überlegungen zu überprüfen, wurde im Rahmen dieser Bachelorarbeit ein Programm zur Simulation einer kombinatorischen Auktion implementiert. Im Rahmen mehrerer Versuchsdurchläufe soll das Verhalten der Heuristiken unter verschiedenen Auktionsbedingungen beobachtet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot