Angebote zu "Gegenüberstellung" (52 Treffer)

Kategorien

Shops

Rusch, T: Gegenüberstellung von HTML-Dialekten ...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.08.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gegenüberstellung von HTML-Dialekten zur Analyse und Konvertierungvon Informationen für DAB, Autor: Rusch, Thomas, Verlag: Examicus Verlag // Examicus, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 146 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Felski, D: Gegenüberstellung verschiedener Impl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.12.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gegenüberstellung verschiedener Implementierungen einer verteilten Anwendung im Prüfungswesen auf Basis von SOAP und JMS, Autor: Felski, Darius, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 120, Informationen: Paperback, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Rusch, T: Gegenüberstellung von HTML-Dialekten ...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.08.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gegenüberstellung von HTML-Dialekten zur Analyse und Konvertierungvon Informationen für DAB, Autor: Rusch, Thomas, Verlag: Examicus Verlag // Examicus, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 146 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Wardag, Jana: Design und Usability
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.08.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Design und Usability, Titelzusatz: Gegenüberstellung zweier Gestaltungsansätze im Webdesign, Autor: Wardag, Jana, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 224, Informationen: Paperback, Gewicht: 349 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Becker, B: Gegenüberstellung von 3 Eingangsbeis...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gegenüberstellung von 3 Eingangsbeispielen zur Objektorientierten Programmierung in der Schule, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Becker, Bertram, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Allgemeines, Lexika, Seiten: 24, Gewicht: 71 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Pacholik, Alexander: Verifikation von ausführba...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verifikation von ausführbaren Systemspezifikationen, Titelzusatz: Entwicklung und Gegenüberstellung von Methoden zur automatisierten Verifikation von ausführbaren Systemspezifikationen, Autor: Pacholik, Alexander, Verlag: Südwestdeutscher Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 236, Informationen: Paperback, Gewicht: 368 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Helm, G: Symbolische und konnektionistische Mod...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.1991, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Symbolische und konnektionistische Modelle der menschlichen Informationsverarbeitung, Titelzusatz: Eine kritische Gegenüberstellung, Autor: Helm, Gerhard, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Künstliche Intelligenz, Rubrik: Informatik, Seiten: 176, Informationen: Paperback, Gewicht: 308 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Codegenerierung aus Prozessmodellen mittels des...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Allgemeines, Note: 2,0, Fachhochschule Stralsund (Elektrotechnik, Bachelor Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:In der Bachelor-Arbeit wird ein Vergleich der Prozessmodellierung mit CASE-Ansatz und der Prozessmodellierung mit MDA-Ansatz durchgeführt.Die Modellierung mit CASE-Ansatz erfolgt mit einem Plug-in für die Entwicklungsumgebung Eclipse. Dieses Plug-in von der Firma JBoss erzeugt während der grafischen Modellierung eine Prozessbeschreibung. Beim MDA-Ansatz erfolgt die Modellierung auch mit einem CASE-Tool (MagicDraw). Die Prozessbeschreibung wird dann mittels AndroMDA [ANDROMDAH] generiert.Der Fokus dieser Arbeit liegt auf dem technischen Aspekt der Prozessmodellierung, sowie der Codegenerierung mittels AndroMDA. Um auf die Generierung von Prozessbeschreibungen durch AndroMDA eingehen zu können, ist es notwendig, den Aufbau und die Funktionsweise von AndroMDA, speziell der AndroMDA jBPM-Cartridge, zu beschreiben. Auf andere Codegeneratoren wird nicht eingegangen. Eine Gegenüberstellung einiger Codegeneratoren ist unter [CG] u finden.Gang der Untersuchung:Zu Beginn wird das Umfeld der Entstehung der Arbeit dargestellt und danach wird die Aufgabenstellung vorgestellt.In Kapitel 2 folgt eine kurze Einführung in die generative Softwareentwicklung. Dabei werden die Themen: Computer-Aided Software Engineering, Model Driven Architecture (MDA) und Model Driven Software Development (MDSD) behandelt. Um die Konzepte der Model Driven Architecture verstehen zu können, werden einige Standards der OMG vorgestellt (UML, MOF, XML, XMI ).In Kapitel 2.2.2 werden die MDA-Konzepte dargestellt. Abgeschlossen wird der theoretische Teil der Arbeit mit einem Vergleich von MDA und MDSD.Im praktischen Teil wird der Aufbau und die Funktionsweise von AndroMDA, speziell der AndroMDA jBPM-Cartridge, beschrieben.Zuerst wird in Kapitel 3.3 das Vorgehen mit CASE-Ansatz erläutert. Die Prozessmodellierung erfolgt beim CASE-Ansatz mit einem Plug-in für die Entwicklungsumgebung Eclipse anhand eines einfachen Beispielprozesses (JBay).Der gleiche Beispielprozess wird in Kapitel 3.4 verwendet, um den MDA-Ansatz darzustellen. Beim MDA-Ansatz erfolgt die Modellierung auch mit einem CASE-Tool (MagicDraw).Die Prozessbeschreibung wird dann aber mittels AndroMDA generiert. Der Aufbau des Quelltextgenerators AndroMDA wird in Kapitel 3.4.2 beschrieben. Besonders ausführlich wird auf die jBPM-Cartridge eingegangen, da mit ihr aus einem Prozessmodell eine Prozessbeschreibung generiert werden kann.In Kapitel 3.4.3 wird eine Einführung in die Velocity Template Language (VTL) gegeben. Dies ist Notwendig, weil die so-genannten Templates ein wichtiger Bestanteil der jBPM-Cartridge sind. Auf diese Templates wird in Kapitel 3.4.4 näher eingegangen. In Kapitel 3.4.5 wird die Funktionsweise von AndroMDA beschrieben und danach die Prozessbeschreibung des Beispielprozesses JBay generiert.Die Analyse der Ergebnisse wird in Kapitel 4 vorgenommen. Es wird auf die Unterschiede der Prozessmodellierungsvariaten eingegangen. Weiterhin werden zwei Prozessbeschreibungen miteinander verglichen. Diese zwei Prozessbeschreibungen wurden anhand eines zweiten Beispiels (einer Bestellungsbearbeitung) mit dem CASE-Ansatz bzw. mit dem MDA-Ansatz gewonnen. Das Kapitel 4 endet mit der Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen der MDA.Im letzten Kapitel der Arbeit werden Schlussfolgerungen gezogen und ein Ausblick gegeben. Kapitel 5.1 beschäftig sich mit einigen Schritten die notwendig sind, um eine neue Cartridge für AndroMDA erstellen zu können.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Problemstellung11.1Kurze Danksagung und Vorstellung des IT Ser vices Center Bonn11.2Erläuterung der Aufgabenstellung22.Einführung in die gene...

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Opinion Mining und Digital Humanities
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit untersucht explorativ die Methode des Opinion Mining anhand einer Kollokationsanalyse im historischen Korpus des Projekts Welt der Kinder mit deutschsprachigen Schulbüchern des 19. und 20. Jahrhunderts. In diesem Kontext konzentriert sich die Arbeit auf die manuelle Annotation semantischer Werte in Textabschnitten, um darauf aufbauend ein Sentiment Lexicon zu erstellen. Ziel der Arbeit ist es, das Verfahren zur Analyse meinungstra-gender Wörter und Phrasen mit dem Korpusanalyse-Programm AntConc reflexiv zu dokumentieren und zu bewerten, um Vor- und Nachteile sowie den Mehrwert des Prozess aufzuzeigen. Hierfür werden die Digital Humanities in Gegenüberstellung mit der Hermeneutik näher betrachtet, um den Prozess einer interdisziplinären Textanalyse zu diskutieren. Der theoretische Ausgangspunkt wird durch zwei empirische Korpusanalysen mit differenten Forschungsfragen praktisch angewendet. Zusammenfassend finden sich Aspekte der Informations- und Geisteswissenschaften in Verbindung mit Informatik wieder, welche mit geschichtswissenschaftlichen Fragestellungen und Hintergründen komplementiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot