Angebote zu "Fundamente" (18 Treffer)

Fundamente der Informatik
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

An Gymnasien zählt der Informatik-Unterricht zu den wesentlichen Bausteinen, die die Kinder auf das spätere Studium und Berufsleben vorbereiten sollen. Dieses Buch dient Lehrern, die sich für diesen Unterricht zusätzlich qualifizieren wollen, und Studenten der Didaktik der Informatik als Lern- und Übungsbuch für die Unterrichts- und Prüfungsvorbereitung. Zahlreiche Übungen helfen, das Gelesene zu vertiefen. Die Lösungen stehen im Internet zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Fundamente der Informatik als Buch von Peter Hu...
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

Fundamente der Informatik:Funktionale, imperative und objektorientierte Sicht, Algorithmen und Datenstrukturen. . 2., vollständig überarbeitete Aufl Peter Hubwieser, Andreas Mühling, Gerd Aiglstorfer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 5, 2019
Zum Angebot
Fundamente der Informatik als eBook Download vo...
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 34.80 / in stock)

Fundamente der Informatik:Funktionale, imperative und objektorientierte Sicht, Algorithmen und Datenstrukturen. . 2., vollständig überarbeitete Aufl Peter Hubwieser, Andreas Mühling, Gerd Aiglstorfer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Einführung in Automatentheorie, Formale Sprache...
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen und Universitäten. In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen und Universitäten. AIS DEM INHALT: Automaten: Die Grundlagen und Methoden Endliche Automaten Reguläre Ausdrücke und Sprachen Eigenschaften regulärer Sprachen Kontextfreie Grammatiken und Sprachen Keller-Automaten Eigenschaften kontextfreier Sprachen Einführung in Turing-Maschinen Unentscheidbarkeit Nicht-handhabbare Probleme Zusätzliche Problemklassen ÜBER DIE AUTOREN: John E. Hopcroft wirkt als IBM Professor of Engineering and Applied Mathematics am Department of Computer Science, Cornell University. Rajeev Motwani war Professor am Department of Computer Science der Stanford University. Jeffrey D. Ullman ist dort als Stanford W. Ascherman Professor of Computer Science (Emeritus) . ÜBER DEN FACHLEKTOR: Walter Hower erhielt den Lehrpreis 2006 des Landes Baden-Württemberg und lehrt dort als Professor Informatikgrundlagen wie Theoretische Informatik, Algorithmik und Diskrete Mathematik. Er fungiert ehrenamtlich als Vertrauensdozent der Gesellschaft für Informatik sowie als MINT-Botschafter. AUF DER COMPANION-WEBSITE: Für Dozenten Ausgearbeiteter Foliensatz für den Einsatz in der Lehre Für Studenten Lösungshinweise zu gekennzeichneten Aufgaben In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Virtual und Augmented Reality (VR / AR)
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Lehrbuch bietet Studierenden eine anschauliche Begleit- und Nachschlaglektüre zu Lehrveranstaltungen, die Virtual Reality / Augmented Reality (VR/AR) thematisieren z.B. im Bereich Informatik, Medien oder Natur- und Ingenieurwissenschaften. Der modulare Aufbau des Buches gestattet es, sowohl die Reihenfolge der Themen den Anforderungen der jeweiligen Unterrichtseinheit anzupassen als auch eine spezifische Auswahl für ein individuelles Selbststudium zu treffen. Die Leser erhalten die Grundlagen, um selbst VR/AR-Systeme zu realisieren oder zu erweitern, User Interfaces und Anwendungen mit Methoden der VR/AR zu verbessern sowie ein vertieftes Verständnis für die Nutzung von VR/AR zu entwickeln. Neben einem theoretischen Fundament vermittelt das Lehrbuch praxisnahe Inhalte. So erhalten auch potenzielle Anwender in Forschung und Industrie einen wertvollen und hinreichend tiefen Einblick in die faszinierenden Welten von VR/AR sowie ihre Möglichkeiten und Grenzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Moderne Verfahren der Kryptographie
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Informations-und Kommunikationssicherheit sind mittlerweile zu einem zentralen Thema in unserer Gesellschaft geworden. Um konkrete Schutzziele wie Vertraulichkeit, Authentizität oder Unversehrtheit der Informationen zu erreichen, kommt der dabei angewandten Kryptographie - neben anderen, technologischen oder organisatorischen Verfahren - eine besondere Bedeutung zu. Sie stellt ein mathematisch fundiertes Fundament der Sicherheit dar. In diesem Buch werden die wichtigsten kryptographischen Verfahren, Protokolle und Algorithmen der letzten Jahrzehnte erläutert und mathematisch-logisch begründet. Die besprochenen Themen reichen von Public Key Kryptographie über Zero-Knowledge-Protokolle bis hin zu dem neuen Gebiet der Pairing-basierten Kryptosysteme. Besonderes Anliegen der Autoren war eine möglichst einfache (aber nicht zu einfache), anschaulich illustrierte Darstellung der teils komplexen Probleme.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Einführung in Expertensysteme
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt den Aufbau und den Einsatz von Expertensystemen in technischen Systemen an Beispielen der elektrischen Energieversorgung. Nach einem geschichtlichen Abriss zur Entstehung und Verwendung von Expertensystemen werden die Grundlagen der Prädikatenlogik als Fundament wissensbasierter Systeme erklärt. Die Grundzüge der wissensbasierten Systeme, der Wissensakquisition und der Wissensspeicherung werden erläutert und ausgewählte intelligente Techniken vorgestellt. Mit zahlreichen Illustrationsbeispielen aus dem Gebiet der elektrischen Energieversorgung werden die spezifischen Probleme der Gestaltung von Expertensystemen in diesem Umfeld erläutert. Die Zielgruppen Das Werk ist in erster Linie für Studierende und Ingenieure der technischen Fächer, insbesondere der Elektrotechnik gedacht, die einen Einstieg in die Problematik suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Systemanalyse kompakt
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Systemanalyse kompakt zeigt Ihnen die Schwerpunkte der Anforderungsanalyse im Rahmen der Software- und Systemanalyse auf. Die Anforderungsanalyse bildet das Fundament eines jeden Systementwicklungsprojektes und entscheidet daher maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg Ihres Projektes. Gerade in der Analysephase eröffnet sich Ihnen das Potenzial zur effizienten und zielorientierten Beeinflussung der Systementwicklung: Erstellen Sie eine vollständige und eindeutige Anforderungsdefinition, bei der Aufwand und Ergebnis in optimalem Verhältnis zueinander stehen. Dabei hilft Ihnen Systemanalyse kompakt. Das Buch bringt die Haupttätigkeiten der Systemanalyse auf den Punkt. Dabei vermittelt es mit den vom International Requirements Engineering Board festgelegten Begriffen, Definitionen und Zusammenhängen neben grundlegenden organisatorischen Rahmenbedingungen zahlreiche pragmatische Ansätze, wie Sie das grundlegend notwendige Wissen - umfassend ermitteln, - verständlich dokumentieren, - effektiv verwalten - und angemessen prüfen. Lösungsvorschläge zu konkreten Problemen der Systementwicklung und praxiserprobte Tipps unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit. So können Sie dafür sorgen, dass die Anforderungen an ein System von allen Projektbeteiligten verstanden und verwirklicht werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Handbuch für Softwareentwickler
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Software-Architekten bauen auf gute Bücher! Das Lehr- und Nachschlagewerk für professionelles Software Engineering Inkl. Requirements Engineering, Clean Code, mobile Plattformen, Projektmanagement Mit realen Beispielen, vielen Grafiken und Best Practices Als Entwickler wissen Sie, dass es mit der Kenntnis von Sprachen und Programmierplattformen nicht getan ist. Erfolgreiche Software heißt: fundiertes Wissen in vielen Fachgebieten und Methoden, von der Architektur über Datenhaltung, Anforderungsmanagement und Sicherheitsfragen bis zum Projektmanagement. Dieses Buch behandelt alle Themen umfassend und auf den Punkt. Die Autoren geben Ihnen praktische Empfehlungen zu Grundlagen und aktuellen Fragen in der professionellen Softwareentwicklung. Das theoretische Fundament und die gut erläuterten Fachbegriffe sind dabei niemals Selbstzweck, sondern stehen im Dienst der Kunst, gute Software für Ihre Kunden zu entwickeln. Aus dem Inhalt: Grundlagen: Algorithmen und Datenstrukturen Anforderungsanalyse, Planung und Entwurf Gelungene User Interfaces Kundenzufriedenheit und Benutzerfreundlichkeit Migration - vom Altsystem zur zeitgemäßen Anwendung Datensicherheit, Datenschutz und Verschlüsselung Guter Code und Qualitätsmaßstäbe Plattformübergreifende Entwicklung Parallelprogrammierung Softwaretesting Mobile Computing im Enterprise-Umfeld Überblick über Werkzeuge wie Entwicklungsumgebungen und Versionsverwaltung Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Intuitive Bedienbarkeit und Usability
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Viel versprechende Geschäftsideen im Internet, innovative Softwarelösungen und technisch hoch entwickelte Verkaufsautomaten setzen sich allzu oft auf dem Markt nicht durch, weil das Interface unverständlich ist und der Benutzer den Vorgang abbricht bevor er sein Ziel erreicht hat. Jens Lange zeigt, wie die Ideen und Funktionen eines Systems so auf dem Interface dargestellt werden, dass der Benutzer und damit auch der Anbieter ihre Ziele erreichen und das Produkt ein Erfolg wird. Indem der Autor systematisch ein praxistaugliches Modell beschreibt, wie die Denk- und Arbeitsweisen der Benutzer bei der Konzeption des Interfaces und des Gesamtsystems reflektiert werden können, gelingt es ihm, auf einem klaren theoretischem Fundament, ein intuitiv bedienbares Interface zu entwickeln. Beeindruckend ist, dass in dem klar strukturierten Modell die individuellen, sozialen, organisatorischen und historisch-kulturellen Aspekte der Computersystemnutzung berücksichtigt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot