Angebote zu "Dienstleistern" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Kordowich, Philipp: Betriebliche Kommunikations...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.09.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Betriebliche Kommunikationsprozesse bei Dienstleistern, Titelzusatz: Herausforderungen für Organisation und IT durch Kundenorientierung, Autor: Kordowich, Philipp, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Wirtschaft // Wirtschaftsmathematik // Wirtschaftsrechnen // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Kommunikation // Unternehmen // Unternehmenskommunikation // Wirtschaftsmathematik und // informatik // IT-Management // Unternehmensanwendungen // Wissensmanagement, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 220, Gewicht: 354 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Auswirkungen der EU-DSGVO auf internationale, i...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,00, Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit versucht, die sehr umfangreiche Thematik des EU-Datenschutzrechts auf die Gruppe von deutschen Konzernen einzugrenzen. Außerdem wird im Speziellen die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Kunden analysiert. Die Arbeit kann daher nicht als allgemeingültige Analyse der EU-DSGVO angesehen werden, da dies den Rahmen der Arbeit sprengen würde. Auch gibt diese Arbeit keine Handlungsempfehlungen für Unternehmen. Es können aufgrund der Vielzahl an Anforderungen des Datenschutzrechts auch nicht alle einschlägigen Vorschriften im Detail erläutert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Auswirkungen der EU-DSGVO auf internationale, i...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,00, Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit versucht, die sehr umfangreiche Thematik des EU-Datenschutzrechts auf die Gruppe von deutschen Konzernen einzugrenzen. Außerdem wird im Speziellen die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Kunden analysiert. Die Arbeit kann daher nicht als allgemeingültige Analyse der EU-DSGVO angesehen werden, da dies den Rahmen der Arbeit sprengen würde. Auch gibt diese Arbeit keine Handlungsempfehlungen für Unternehmen. Es können aufgrund der Vielzahl an Anforderungen des Datenschutzrechts auch nicht alle einschlägigen Vorschriften im Detail erläutert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Service-orientierte Architektur und ITIL
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Mit zunehmender Größe und Komplexität der zu managenden Infrastrukturen gehört die effiziente Gestaltung der betriebliche Abläufe zu den dringlichsten Fragestellungen von IT-Dienstleistern, insbesondere auch in Hinblick auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse und den daraus resultierenden Anpas sungen der Geschäftsprozesse. Damit die bereits getätigten Investitionen geschützt werden können, liefert das Konzept der Service Oriented Architec ture durch den Einsatz und die Definition von lose gekoppelten Diensten eine Möglichkeit, Tools und ihre Funktionalitäten flexibel und sowohl program miersprachen- als auch technologieunabhängig zu integrieren. Im Rahmen dieser Arbeit wird ein Konzept zur generischen Herleitung und Modellierung einer Service Oriented Architecture entwickelt und für den ITIL Incident-Management-Prozess prototypisch umgesetzt. Dazu werden Dienstschnitt stellen und funktionale Kapseln in Zusammenhang mit der Orchestierung von Diensten definiert und deren Umsetzung in den entsprechenden Web Service-Technologien (WSDL, BPEL4WS) vorgestellt. Das Buch richtet sich an Studenten der Informatik sowie an Mitarbeiter der IT-Management Branche.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Der Kurier- und Expressdienste (KEP)-Markt in D...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,3, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Lange Zeit spielten die Kurier- und Expressdienste (KEP) eine untergeordnete Rolle auf dem Transportmarkt, bis der KEP Dienst Markt in den 70er Jahren einen Boom erlebte. Im Folgenden soll die Marktstruktur in Deutschland betrachtet und analysiert werden.Dies ist vor allem auf den Wirtschaftsaufschwung zurückzuführen, welcher nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Ländern der westlichen Welt eingetreten war. Durch diesen Wirtschaftsboom sind die Ansprüche des produzierenden Gewerbes und der privaten Haushalte in Hinblick auf den Gütertransport für Kleinsendungen gestiegen. Die Anforderungen bei den hochwertigen, eilbedürftigen und in kleinen Sendungsgrößen verpackten Gütern lagen vor allem auf Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Transporte. Dadurch war die rasante Ausbreitung der Kurier-, Express- und Paketdienste geschaffen. Die Globalisierung der Weltwirtschaft war ein weiterer wichtiger Faktor und begünstigte die Entwicklung in der Transportbranche zunehmend, da Handels- und politische Hindernisse somit beseitigt wurden. Zum anderen ist der sich im Laufe der Zeit ändernde Güterstruktureffekt ein Ausschlag für den Bedeutungszuwachs der KEP-Dienstleistungen. Die Unternehmen konzentrieren sich hauptsächlich auf ihre Kerngeschäfte und reduzieren dadurch ihre Produktionstiefe und sparen sich die Kosten, in dem sie mit externen Zulieferern und Dienstleistern arbeiten. Die Folge ist, dass immer mehr hochwertige Einzelsendungen per KEP-Dienstleister verschickt werden. In dieser Zeit entwickelten sich namhafte Unternehmen wie DHL und Fedex in rasantem Tempo. Sie boten den Kunden einen einzigartigen Service, verbunden mit unschlagbaren Preisen, an. Durch diese fortlaufenden Erfolge in der Transportbranche expandierten sie immer weiter und bauten sich schließlich internationale Netze auf. Sie mischten die Speditionsbranche auf, da sie im Gegensatz zu den Speditionen, auch individuelle Wünsche erfüllten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Einführung des Prozesses Problem Management in ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die praktische Entwicklung, Implementierung und Schulung des Prozesses Problem Management entlang des ITIL-Frameworks zu beschreiben und zu dokumentieren. So werden im Folgenden Verfahrensweisen, Methoden und Instrumente erläutert, die während der Einführung des Problem Managements eine wesentliche Rolle gespielt haben, welche Rahmenbedingungen dabei zu beachten waren und welche Probleme aufgetreten sind oder auftreten können.Im zweiten Kapitel "Organisatorisches Umfeld" wird eine kurze Einführung in das organisatorische Umfeld gegeben, in dem diese Diplomarbeit geschrieben worden ist. Darüber hinaus folgt ein erster Einblick in die Arbeitsgebiete und die Struktur dieser Business Unit.Das dritte Kapitel "IT Service Management" vermittelt einen Einblick in den Bereich des IT Service Managements, indem die Ziele von IT Service Management erläutert werden und die Motivation für IT Abteilungen und IT-Unternehmen vorgestellt wird, bisherige Strukturen zu überdenken und sich verstärkt dienstleistungsorientiert zu organisieren. Darüber hinaus werden einige Modelle vorgestellt, die sich mit dem Management von IT-Dienstleistungen und dem Projektmanagement von IT Projekten beschäftigen.Nachdem die Bedeutung des Managements von IT Services herausgearbeitet worden ist, wird im vierten Kapitel "ITIL" ein Ansatz zum IT Service Management weitergehend im Detail beschrieben. Es beschreibt die Information Technology Infrastructure Library, den am weitest akzeptiertesten und verbreiteten Standard, der IT Dienstleistern durch Best-practices dabei helfen soll, ihre Servicequalität sowie deren effiziente Erbringung zu verbessern.Kapitel fünf, "Problem Management", beschäftigt sich mit der Einführung des ITIL-Prozesses Problem Management in einer Business Unit der Bayer Business Services GmbH. In diesem Kapitel werden die Inhalte des Prozesses näher beschrieben und darauf aufbauend unternehmensspezifische Anpassungen sowie Maßnahmen zur Einführung des Prozesses vorgestellt. In diesem Rahmen werden ebenfalls Kosten und Risiken der Einführung sowie die Möglichkeit des Outsourcings diskutiert.Im sechsten Kapitel "Zusammenfassung und Ausblick" werden wesentliche Aspekte der Arbeit zusammengefasst sowie ein Ausblick auf den weiteren Projektverlauf und die Zukunft des ITIL-Frameworks gegeben wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Einführung des Prozesses Problem Management in ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die praktische Entwicklung, Implementierung und Schulung des Prozesses Problem Management entlang des ITIL-Frameworks zu beschreiben und zu dokumentieren. So werden im Folgenden Verfahrensweisen, Methoden und Instrumente erläutert, die während der Einführung des Problem Managements eine wesentliche Rolle gespielt haben, welche Rahmenbedingungen dabei zu beachten waren und welche Probleme aufgetreten sind oder auftreten können.Im zweiten Kapitel "Organisatorisches Umfeld" wird eine kurze Einführung in das organisatorische Umfeld gegeben, in dem diese Diplomarbeit geschrieben worden ist. Darüber hinaus folgt ein erster Einblick in die Arbeitsgebiete und die Struktur dieser Business Unit.Das dritte Kapitel "IT Service Management" vermittelt einen Einblick in den Bereich des IT Service Managements, indem die Ziele von IT Service Management erläutert werden und die Motivation für IT Abteilungen und IT-Unternehmen vorgestellt wird, bisherige Strukturen zu überdenken und sich verstärkt dienstleistungsorientiert zu organisieren. Darüber hinaus werden einige Modelle vorgestellt, die sich mit dem Management von IT-Dienstleistungen und dem Projektmanagement von IT Projekten beschäftigen.Nachdem die Bedeutung des Managements von IT Services herausgearbeitet worden ist, wird im vierten Kapitel "ITIL" ein Ansatz zum IT Service Management weitergehend im Detail beschrieben. Es beschreibt die Information Technology Infrastructure Library, den am weitest akzeptiertesten und verbreiteten Standard, der IT Dienstleistern durch Best-practices dabei helfen soll, ihre Servicequalität sowie deren effiziente Erbringung zu verbessern.Kapitel fünf, "Problem Management", beschäftigt sich mit der Einführung des ITIL-Prozesses Problem Management in einer Business Unit der Bayer Business Services GmbH. In diesem Kapitel werden die Inhalte des Prozesses näher beschrieben und darauf aufbauend unternehmensspezifische Anpassungen sowie Maßnahmen zur Einführung des Prozesses vorgestellt. In diesem Rahmen werden ebenfalls Kosten und Risiken der Einführung sowie die Möglichkeit des Outsourcings diskutiert.Im sechsten Kapitel "Zusammenfassung und Ausblick" werden wesentliche Aspekte der Arbeit zusammengefasst sowie ein Ausblick auf den weiteren Projektverlauf und die Zukunft des ITIL-Frameworks gegeben wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Einführung des Prozesses Problem Management in ...
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Fachhochschule Köln (Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die praktische Entwicklung, Implementierung und Schulung des Prozesses Problem Management entlang des ITIL-Frameworks zu beschreiben und zu dokumentieren. So werden im Folgenden Verfahrensweisen, Methoden und Instrumente erläutert, die während der Einführung des Problem Managements eine wesentliche Rolle gespielt haben, welche Rahmenbedingungen dabei zu beachten waren und welche Probleme aufgetreten sind oder auftreten können. Im zweiten Kapitel 'Organisatorisches Umfeld' wird eine kurze Einführung in das organisatorische Umfeld gegeben, in dem diese Diplomarbeit geschrieben worden ist. Darüber hinaus folgt ein erster Einblick in die Arbeitsgebiete und die Struktur dieser Business Unit. Das dritte Kapitel 'IT Service Management' vermittelt einen Einblick in den Bereich des IT Service Managements, indem die Ziele von IT Service Management erläutert werden und die Motivation für IT Abteilungen und IT-Unternehmen vorgestellt wird, bisherige Strukturen zu überdenken und sich verstärkt dienstleistungsorientiert zu organisieren. Darüber hinaus werden einige Modelle vorgestellt, die sich mit dem Management von IT-Dienstleistungen und dem Projektmanagement von IT Projekten beschäftigen. Nachdem die Bedeutung des Managements von IT Services herausgearbeitet worden ist, wird im vierten Kapitel 'ITIL' ein Ansatz zum IT Service Management weitergehend im Detail beschrieben. Es beschreibt die Information Technology Infrastructure Library, den am weitest akzeptiertesten und verbreiteten Standard, der IT Dienstleistern durch Best-practices dabei helfen soll, ihre Servicequalität sowie deren effiziente Erbringung zu verbessern. Kapitel fünf, 'Problem Management', b

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Programmierschnittstellen im 3D-Druck. Analyse ...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit analysiert und evaluiert die Leistungsfähigkeit von 3D-Druck-APIs von 3D-Druck-Dienstleistern. Diese Schnittstellen ermöglichen es Entwicklern, Prozesse und Dienstleistungen, die 3D-Druck-Anbieter über ihre Online-Plattformen zur Verfügung stellen, auch in Drittanwendungen zu implementieren. Es soll die Frage geklärt werden, inwieweit der auf einer solchen 3D-Druck-Plattform stattfindende Verkaufsprozess durch bereits existierende 3D-Druck-APIs abgebildet werden kann. Hierfür wurde ausgehend vom herkömmlichen Verkaufsprozess im eCommerce ein Musterprozess modelliert. Um diesen Musterprozess durch für den 3D-Druck charakteristische Teilprozesse ergänzen zu können, wurden bei der Modellierung zusätzlich die im Rahmen einer Probe-Bestellung identifizierten Prozessschritte auf der 3D-Druck-Plattform Trinckle berücksichtigt. Anschliessend wurden aus dem Musterprozess Anforderungen abgeleitet, die 3D-Druck-APIs erfüllen müssen, um den Verkaufsprozess vollständig abbilden zu können. Diese Anforderungen wurden in die drei Kategorien Upload, Design und Order eingeteilt. Ausserdem wurde ein Klassifizierungssystem eingeführt, nach dem Schnittstellen, je nach Erfüllungsgrad der Anforderungen, den Klassen A (Anforderungen aller Kategorien erfüllt) bis C (Anforderungen einer Kategorie erfüllt) zugeordnet werden. Eine Evaluation der APIs von Sculpteo und Materialise zeigte, dass die Schnittstellen beider Anbieter der Klasse A entsprechen. Dies bedeutet, dass der Musterprozess komplett durch die betrachteten 3D- Druck-APIs abgebildet werden kann. Ausserdem bieten die untersuchten 3D-Druck- Dienstleister für ihre APIs umfangreiche Dokumentationen und Testmöglichkeiten für Entwickler an. Anschliessend wird die Implementierung von drei APIs von Sculpteo dargestellt. Dabei zeigte sich, dass die aktuell angebotenen 3D-Druck-APIs mit beherrschbarem Aufwand in Anwendungen implementierbar sind. Abschliessend wird festgestellt, dass Schnittstellen neben der technischen, auch von grosser strategischer Bedeutung für 3D-Druck-Dienstleister sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot