Angebote zu "Business-Intelligence-Systemen" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Data Warehouse Technologien (eBook, PDF)
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Architekturprinzipien von Data-Warehouse-Systemen Datenstrukturen und Algorithmen Anwendungsfeld Business Intelligence Dieses Lehrbuch behandelt Konzepte und Techniken von Data-Warehouse-Systemen, die eine wesentliche Komponente in betrieblichen Entscheidungsprozessen darstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Architekturprinzipien sowie die Umsetzung des multidimensionalen Datenwürfels als zentrale Komponente des Data Warehouse. Die Zusammenführung der Daten aus verschiedenen betrieblichen und externen Quellen spielt eine ebenso wichtige Rolle wie Datenstrukturen und Algorithmen für die Realisierung von Speicher- und Indexstrukturen. Die Navigation im Datenwürfel und die Anfrageverarbeitung sowie Anwendungen aus dem Themenfeld Business Intelligence geben einen Einblick in den Umgang mit dem Data Warehouse.Detailliert werden sowohl der Aufbau als auch die Nutzung von Data-Warehouse-Systemen beleuchtet. Dabei stehen Modellierungskonzepte und die Thematik der multidimensionalen Anfragen im Vordergrund. Zudem werden Interna wichtiger Systemlösungen von Oracle, IBM und Microsoft anhand zahlreicher Beispiele erläutert.Das Buch fokussiert auf relationale Umsetzungsstrategien des Data Warehouse. Es ist daher empfehlenswert, sich ebenfalls mit den Grundlagenwerken Datenbanken - Konzepte und Sprachen sowie Datenbanken - Implementierungstechniken auseinanderzusetzen; sie erlauben es dem Leser, die Konzepte aus Datenbanken für das Data Warehouse leichter zu transferieren. Das Buch ist geeignet für Studierende der Informatik oder verwandter Fächer im Masterbereich und bietet gleichzeitig auch dem Anwender bzw. Entwickler vertiefende Hintergrundinformationen zu aktuellen Data-Warehouse-Technologien.Die Autoren lehren und forschen im Bereich Datenbanken und Informationssysteme sowie Business Intelligence - Veit Köppen und Gunter Saake an der Universität Magdeburg und Kai-Uwe Sattler an der TU Ilmenau. Aus dem Inhalt: Data Warehousing Architekturkonzepte Extraktion, Transformation und Laden Datenqualität Business Intelligence Modellierung Multidimensionales Modell Relationale Umsetzung Star- und Snowflake-Schema Slowly Changing Dimensions Speicher- und Indexstrukturen ROLAP und MOLAP Partitionierung Row Stores, Column Stores und In-MemoryBitmap-Indexe Mehrdimensionale Indexstrukturen Data Warehouse:Anfragen und Verarbeitung OLAP-Anfrage-operatoren SQL-Operatoren im Data Warehouse Anfrageplanung Materialisierte Sichten

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Data Warehouse Technologien
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Architekturprinzipien von Data-Warehouse-Systemen Datenstrukturen und Algorithmen Anwendungsfeld Business Intelligence Dieses Lehrbuch behandelt Konzepte und Techniken von Data-Warehouse-Systemen, die eine wesentliche Komponente in betrieblichen Entscheidungsprozessen darstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Architekturprinzipien sowie die Umsetzung des multidimensionalen Datenwürfels als zentrale Komponente des Data Warehouse. Die Zusammenführung der Daten aus verschiedenen betrieblichen und externen Quellen spielt eine ebenso wichtige Rolle wie Datenstrukturen und Algorithmen für die Realisierung von Speicher- und Indexstrukturen. Die Navigation im Datenwürfel und die Anfrageverarbeitung sowie Anwendungen aus dem Themenfeld Business Intelligence geben einen Einblick in den Umgang mit dem Data Warehouse.Detailliert werden sowohl der Aufbau als auch die Nutzung von Data-Warehouse-Systemen beleuchtet. Dabei stehen Modellierungskonzepte und die Thematik der multidimensionalen Anfragen im Vordergrund. Zudem werden Interna wichtiger Systemlösungen von Oracle, IBM und Microsoft anhand zahlreicher Beispiele erläutert.Das Buch fokussiert auf relationale Umsetzungsstrategien des Data Warehouse. Es ist daher empfehlenswert, sich ebenfalls mit den Grundlagenwerken Datenbanken - Konzepte und Sprachen sowie Datenbanken - Implementierungstechniken auseinanderzusetzen; sie erlauben es dem Leser, die Konzepte aus Datenbanken für das Data Warehouse leichter zu transferieren. Das Buch ist geeignet für Studierende der Informatik oder verwandter Fächer im Masterbereich und bietet gleichzeitig auch dem Anwender bzw. Entwickler vertiefende Hintergrundinformationen zu aktuellen Data-Warehouse-Technologien.Die Autoren lehren und forschen im Bereich Datenbanken und Informationssysteme sowie Business Intelligence - Veit Köppen und Gunter Saake an der Universität Magdeburg und Kai-Uwe Sattler an der TU Ilmenau.Aus dem Inhalt:Data WarehousingArchitekturkonzepteExtraktion, Transformation und LadenDatenqualitätBusiness IntelligenceModellierungMultidimensionales ModellRelationale UmsetzungStar- und Snowflake-SchemaSlowly Changing DimensionsSpeicher- und IndexstrukturenROLAP und MOLAPPartitionierungRow Stores, Column Stores und In-MemoryBitmap-IndexeMehrdimensionale IndexstrukturenData Warehouse:Anfragen und VerarbeitungOLAP-Anfrage-operatorenSQL-Operatoren im Data WarehouseAnfrageplanungMaterialisierte Sichten

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Data Warehouse Technologien
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Architekturprinzipien von Data-Warehouse-Systemen Datenstrukturen und Algorithmen Anwendungsfeld Business Intelligence Dieses Lehrbuch behandelt Konzepte und Techniken von Data-Warehouse-Systemen, die eine wesentliche Komponente in betrieblichen Entscheidungsprozessen darstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Architekturprinzipien sowie die Umsetzung des multidimensionalen Datenwürfels als zentrale Komponente des Data Warehouse. Die Zusammenführung der Daten aus verschiedenen betrieblichen und externen Quellen spielt eine ebenso wichtige Rolle wie Datenstrukturen und Algorithmen für die Realisierung von Speicher- und Indexstrukturen. Die Navigation im Datenwürfel und die Anfrageverarbeitung sowie Anwendungen aus dem Themenfeld Business Intelligence geben einen Einblick in den Umgang mit dem Data Warehouse.Detailliert werden sowohl der Aufbau als auch die Nutzung von Data-Warehouse-Systemen beleuchtet. Dabei stehen Modellierungskonzepte und die Thematik der multidimensionalen Anfragen im Vordergrund. Zudem werden Interna wichtiger Systemlösungen von Oracle, IBM und Microsoft anhand zahlreicher Beispiele erläutert.Das Buch fokussiert auf relationale Umsetzungsstrategien des Data Warehouse. Es ist daher empfehlenswert, sich ebenfalls mit den Grundlagenwerken Datenbanken - Konzepte und Sprachen sowie Datenbanken - Implementierungstechniken auseinanderzusetzen; sie erlauben es dem Leser, die Konzepte aus Datenbanken für das Data Warehouse leichter zu transferieren. Das Buch ist geeignet für Studierende der Informatik oder verwandter Fächer im Masterbereich und bietet gleichzeitig auch dem Anwender bzw. Entwickler vertiefende Hintergrundinformationen zu aktuellen Data-Warehouse-Technologien.Die Autoren lehren und forschen im Bereich Datenbanken und Informationssysteme sowie Business Intelligence - Veit Köppen und Gunter Saake an der Universität Magdeburg und Kai-Uwe Sattler an der TU Ilmenau.Aus dem Inhalt:Data WarehousingArchitekturkonzepteExtraktion, Transformation und LadenDatenqualitätBusiness IntelligenceModellierungMultidimensionales ModellRelationale UmsetzungStar- und Snowflake-SchemaSlowly Changing DimensionsSpeicher- und IndexstrukturenROLAP und MOLAPPartitionierungRow Stores, Column Stores und In-MemoryBitmap-IndexeMehrdimensionale IndexstrukturenData Warehouse:Anfragen und VerarbeitungOLAP-Anfrage-operatorenSQL-Operatoren im Data WarehouseAnfrageplanungMaterialisierte Sichten

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Data Warehouse Technologien
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Architekturprinzipien von Data-Warehouse-Systemen Datenstrukturen und Algorithmen Anwendungsfeld Business Intelligence Dieses Lehrbuch behandelt Konzepte und Techniken von Data-Warehouse-Systemen, die eine wesentliche Komponente in betrieblichen Entscheidungsprozessen darstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Architekturprinzipien sowie die Umsetzung des multidimensionalen Datenwürfels als zentrale Komponente des Data Warehouse. Die Zusammenführung der Daten aus verschiedenen betrieblichen und externen Quellen spielt eine ebenso wichtige Rolle wie Datenstrukturen und Algorithmen für die Realisierung von Speicher- und Indexstrukturen. Die Navigation im Datenwürfel und die Anfrageverarbeitung sowie Anwendungen aus dem Themenfeld Business Intelligence geben einen Einblick in den Umgang mit dem Data Warehouse.Detailliert werden sowohl der Aufbau als auch die Nutzung von Data-Warehouse-Systemen beleuchtet. Dabei stehen Modellierungskonzepte und die Thematik der multidimensionalen Anfragen im Vordergrund. Zudem werden Interna wichtiger Systemlösungen von Oracle, IBM und Microsoft anhand zahlreicher Beispiele erläutert.Das Buch fokussiert auf relationale Umsetzungsstrategien des Data Warehouse. Es ist daher empfehlenswert, sich ebenfalls mit den Grundlagenwerken Datenbanken - Konzepte und Sprachen sowie Datenbanken - Implementierungstechniken auseinanderzusetzen, sie erlauben es dem Leser, die Konzepte aus Datenbanken für das Data Warehouse leichter zu transferieren. Das Buch ist geeignet für Studierende der Informatik oder verwandter Fächer im Masterbereich und bietet gleichzeitig auch dem Anwender bzw. Entwickler vertiefende Hintergrundinformationen zu aktuellen Data-Warehouse-Technologien.Die Autoren lehren und forschen im Bereich Datenbanken und Informationssysteme sowie Business Intelligence - Veit Köppen und Gunter Saake an der Universität Magdeburg und Kai-Uwe Sattler an der TU Ilmenau.Aus dem Inhalt:Data WarehousingArchitekturkonzepteExtraktion, Transformation und LadenDatenqualitätBusiness IntelligenceModellierungMultidimensionales ModellRelationale UmsetzungStar- und Snowflake-SchemaSlowly Changing DimensionsSpeicher- und IndexstrukturenROLAP und MOLAPPartitionierungRow Stores, Column Stores und In-MemoryBitmap-IndexeMehrdimensionale IndexstrukturenData Warehouse:Anfragen und VerarbeitungOLAP-Anfrage-operatorenSQL-Operatoren im Data WarehouseAnfrageplanungMaterialisierte Sichten

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Duet für Microsoft Office und SAP
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Business Intelligence (BI) ist ein Schlagwort, das inden letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnenhat. Dies liegt vor allem an den von BI eingesetztenMethoden und Systemen, die das Management durch dieBereitstellung entscheidungsrelevanter Informationenzur richtigen Zeit, am richtigen Ort, unterstützen.Darüber hinaus müssen die relevanten Informationendem Anwender einfach verfügbar sein, verständlichaufbereitet und gut lesbar gemacht werden. Einestärkere Integration in die täglichen Arbeitsmitteleines Endbenutzers, wie beispielsweise MicrosoftOffice, kann die Arbeits-Produktivität zum Positivenverändern und gleichzeitig zu mehr Transparenz imUnternehmen führen. Mit diesem Buch soll das Zielerreicht werden, Anwendern den Nutzen von BI-Systemenzur täglichen Arbeitsunterstützung aufzuzeigen. Imspeziellen werden dabei die Möglichkeiten derstärkeren Integration von SAP Business Intelligencein Microsoft Office am Beispiel des Produktes "Duet"beschrieben und beurteilt. Das Buch richtet sich anEntscheidungsträger von Unternehmen, Studierende derWirtschaftswissenschaften und Informatik sowie vonBeratern und Nutzern von BI-Systemen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Untersuchung von Business Intelligence-Systemen...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen (Wirtschaftsinformatik und Betriebliche Kommunikationssysteme), Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits seit vielen Jahren werden Informationssysteme als Hilfe für die Entscheidungsunterstützung im Management eingesetzt. Management-Information-Systeme, Decision-Support-Systeme und Executive-Information-Systeme stellen diesbezüglich mögliche Lösungen dar, die bereits in der Vergangenheit vermehrt zum Einsatz kamen. In den letzten Jahren wird aber zunehmend auch von dem Begriff 'Business Intelligence' (BI) gesprochen. Obwohl die in der gängigen Literatur verwendeten Definitionen des Begriffs zum Teil uneinheitlich sind, wird BI allgemein als Prozess verstanden, durch den Daten in Informationen und weiter in Wissen umgewandelt werden. Dieses durch BI-Systeme aufbereitete Wissen stellt für Unternehmen einen Mehrwert dar und kann zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil führen. Ein BI-System kann im Idealfall verschiedene Unternehmensfunktionen schnell und übersichtlich mit entscheidungsrele-vanten Daten versorgen. Die Praxis zeigt jedoch, dass der Einsatz eines BI-Systems viele Unternehmen vor eine grosse Herausforderung stellt, deren Ursachen sowohl aus technischer als auch aus organisatorischer Sicht zu erklären sind. So werden die meist hohen Erwartungen an die Ergebnisse eines BI-Systems nicht erfüllt. Im schlimmsten Fall können die meist hohen Kosten für die Implementierung und den Betrieb von BI-Anwendungen den Kosten/Nutzen Faktor stark beeinträchtigen. Der Einsatz eines BI-Systems ist dann u.U. unwirtschaftlich. Ziel der Arbeit ist es zu untersuchen, welche Potenziale ausgeschöpft und welche Problemfelder überwunden werden müssen, damit sich die Verwendung von BI-Systemen aus dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit eignet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Marktübersicht über Business Intelligence-Anbie...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, AKAD-Fachhochschule Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Während der Bedarf nach schneller Informationsgewinnung in Unternehmen seit jeher vorhanden ist, beschränkte sich diese zunächst auf statische Berichte, die aus operativen Systemen gewonnen wurden. Die Aufbereitung und Analyse solcher Daten war sehr zeitintensiv und uneffektiv. Als folge dieser negativen Konsequenzen, wurde die Entwicklung von funktionsorientierten, zentralen Datenbanken forciert. Die damit verbundene Reduzierung der hohen Kosten des statischen Berichtswesens, macht Business Intelligence-Lösungen auch für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend attraktiv (Hanning 2002). Im Rahmen des Moduls BIN01 'Business Intelligence' ist von den Studierenden ein Referat anzufertigen. Der Verfasser der vorliegenden Arbeit hat die Aufgabe gewählt, eine Marktübersicht über Business Intelligence-Anbieter zu erarbeiten, die sich für kleine und mittelständische Unternehmen eignen. Nach der Einleitung werden im zweiten Kapitel zunächst theoretische Grundlagen im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence erklärt und dann im dritten Kapitel eine Marktübersicht erstellt. Die Arbeit schliesst im vierten Kapitel mit einer kurzen Zusammenfassung. Ziel der Arbeit ist es, einen Marktüberblick über Anbieter von Business Intelligence-Lösungen, die sich für kleine und mittelständische Unternehmen eignen, zu erarbeiten und die Ergebnisse am Ende der Arbeit zusammenzufassen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Business Intelligence in the Cloud. Überblick u...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,7, Universität des Saarlandes, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik und Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Unternehmen haben sich Business-Intelligence-Systeme (BI-Systeme) aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit einen hohen Stellenwert erarbeitet und über die Zeit fest verankert. Neben den hierbei oftmals verwendeten herkömmlichen IT-Systemen (On-Premise) entwickelte sich die neuartige Technologie Cloud-Computing (On-Demand). Mit dem Ziel, sich möglichst vorteilhaft gegenüber dem Wettbewerber zu positionieren, werden nun Anstrengungen unternommen, BI-Systeme mit dieser Technologie vollständig umzusetzen und/oder mit der bereits vorhandenen IT zu kombinieren: Durch die daraus entstehenden Business-Intelligence-in-the-Cloud-Konzepte (BI-in-the-Cloud-Konzepte) sollen die Fähigkeiten von BI mit den neuen Möglichkeiten der Cloud erweitert und verbessert sowie dabei die Entscheidungsfähigkeit des Unternehmens insgesamt gestärkt werden. Während Unternehmen bereits heute noch hohe Anforderungen an On-Premise-BI-Systeme stellen und deren Erfüllung erfolgskritisch werten, entstehen durch die Kombination von Cloud und BI alte und neue Herausforderungen, die bewältigt werden müssen: Anforderungen, die an On-Premise-BI-System gestellt wurden, gelten auch für die Kombination mit der Cloud und müssen auch dort erfüllt werden. Hinzu kommen jedoch auch noch weitere neue cloud-spezifische Anforderungen, die kritisch anhand verschiedener Aspekte betrachtet werden müssen. Durch diese Kombination entstehen Vorteile beziehungsweise Chancen, jedoch auch Risiken und damit Nachteile für Unternehmen. Während sich auf den ersten Blick bei der Betrachtung wirtschaftlicher, organisatorischer, sicherheitsrelevanter, funktionaler und technischer Aspekte in Bezug auf BI-in-the-Cloud im Vergleich zu einer On-Premise-Umsetzung Vorteile herauskristallisieren, können sich hinsichtlich derselben oder anderen Aspekten gleichzeitig Risiken und damit Nachteile für Unternehmen ergeben: Beispielsweise kann die BI-in-the-Cloud einerseits wirtschaftliche und technische Vorteile mit sich bringen und neue Funktionen bereitstellen, andererseits auf das Unternehmen bezüglich Sicherheit (Daten- und Systemsicherheit sowie Datenschutz) nachteilige Auswirkungen haben. Daher müssen bei der Umsetzung eines BI-Systems mit Cloud-Computing die einzelnen Aspekte kritisch analysiert werden. Können anschliessend die Anforderungen der Unter-nehmen an BI auch in der Cloud erfüllt werden, ist das BI-System langfristig in der Cloud in Form einer BI-in-the-Cloud-Lösung erfolgreich umsetzbar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Business Intelligence Portfollios
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird das Thema BI-Portfolios behandelt, das heutzutage an grosser Bedeutung gewinnt. Die Bestrebungen, BI-Portfolio (BI = Business Intelligence) in die Unternehmensstruktur zu integrieren, werden zu einem der zentralen Ziele von Unternehmen. BI-Portfolios sollen nämlich der Führungsebene verhelfen, die Führungsaufgaben präzise auszuführen. Die ständig ansteigende Anzahl an verschiedenen managementunterstützenden Systemen treibt viele Unternehmen dazu, die angewendeten Systeme zu optimieren. Die Verwendung der BI-Portfolios bietet die Möglichkeit an, dieses Ziel zu erreichen. Mit dieser Seminararbeit wird die Absicht verfolgt, das BI-Portfolio-Konzept im Allgemeinen zu untersuchen. Zunächst erscheint es wichtig zu erläutern, was unter dem Business Intelligence genau zu verstehen ist. Da die Entstehung des genannten Begriffes aus mehreren Vorgänger der BI-Systeme resultiert, werden im Kapitel 2 der historische Hintergrund, die Entstehung und einige Vorgänger der BI-Systeme dargestellt. Anschliessend wird ein die Fragestellung dieser Arbeit abdeckender BI-Begriff präsentiert, wobei es noch zwischen einigen BI-Stufen unterschieden wird. Im Kapitel 3 wird das BI-Portfolio betrachtet. Um zur Analyse eines BI-Portfolios zu gelangen, ist es sinnvoll, einige Arbeitsschritte durchzugehen. Zunächst wird die Zielsetzung der BI-Portfolio-Betrachtung verdeutlicht. Dann wird ein BI-Managementmodell dargestellt, wobei hier auch auf einige Besonderheiten der Einordnung des Bi-Managements im Unternehmen hingewiesen wird. Im Weiteren wird das BCG-Portfolio präsentiert. Es erweist sich als ein gutes Instrument, um die relevanten Handlungsmuster zu erarbeiten. Im Folgenden werden für die Portfolio-Analyse relevanten Kriterien bestimmt und bewertet. Anschliessend erfolgen eine grafische Darstellung des Portfolios und das Herleiten der daraus resultierenden Massnahmen. Zum Schluss werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein kurzer Ausblick gewagt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot