Angebote zu "Berlin" (11.711 Treffer)

Kategorien

Shops

Anja Feldmann
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anja Feldmann ( 8. März 1966 in Bielefeld) ist eine deutsche Informatikerin. Sie studierte Informatik an der Universität Paderborn und erhielt ihr Diplom 1990. Anschließend wechselte sie an die Carnegie Mellon University, wo sie 1991 ihren Master und 1995 den Ph.D. erwarb. Nach vier Jahren als Postdoc bei AT&T Labs Research folgte sie verschiedenen Rufen zunächst an die Universität des Saarlandes, dann an die Technische Universität München, und ist seit 2006 Professorin für Internet Network Architectures bei den Telekom Laboratories an der Technischen Universität Berlin. Seit 2010 ist sie zudem Dekanin der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik an der TU Berlin. Feldmann beschäftigt sich vor allem mit der Internet-Verkehrsanalyse und -Modellierung sowie dem Internet-Routing.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
'Tor Stinks'. Angriffe auf das Anonymisierungsn...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Fachbereich 4), Veranstaltung: Seminar zu aktuellen Entwicklungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Paper befasst sich mit den Enthüllungen rund um das "The Onion Router"-Netzwerk (Tor). Diese sind Teil der umfangreichen Veröffentlichung des ehemaligen National Security Agency (NSA) Mitarbeiters Edward Snowden. Die vorliegenden Informationen über die NSA und den britischen Gonvernment Communications Headquarters (GCHQ) zeigen die Fortschritte in der Überwachung des Tor-Netzwerks. Hierbei sehen sich beide Organisationen mit großen technischen Aufwänden, einzelne/wenige Personen zu überwachen, konfrontiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
'Tor Stinks'. Angriffe auf das Anonymisierungsn...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Fachbereich 4), Veranstaltung: Seminar zu aktuellen Entwicklungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Paper befasst sich mit den Enthüllungen rund um das "The Onion Router"-Netzwerk (Tor). Diese sind Teil der umfangreichen Veröffentlichung des ehemaligen National Security Agency (NSA) Mitarbeiters Edward Snowden. Die vorliegenden Informationen über die NSA und den britischen Gonvernment Communications Headquarters (GCHQ) zeigen die Fortschritte in der Überwachung des Tor-Netzwerks. Hierbei sehen sich beide Organisationen mit großen technischen Aufwänden, einzelne/wenige Personen zu überwachen, konfrontiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Medientechnisches Wissen. Bd.2
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band der Lehrbuchreihe Medientechnisches Wissen stellt die Themen Informatik, Kybernetik sowie vier Programmiersprachen für Medienwissenschaftler vor. Damit soll Studenten ein Lehrwerk und Dozenten ein Kompendium an die Hand gegeben werden, in dem die technischen Grundlagen von Medien und der sie betreffenden Fachdisziplinen kleinschrittig vermittelt werden.Im ersten Kapitel wird in für digitale Medientechnik zentrale Aspekte der Informatik eingeführt. Die historischen und epistemologischen Hintergründe des Computers werden dabei ebenso verhandelt, wie Aspekte der theoretischen Informatik, welche die Grenzen dieses Mediums markieren. Das zweite Kapitel stellt die vier Programmiersprachen Assembler , BASIC , C und Python vor. Diese Sprachen sind sowohl als Gegenstände von besonderem medienwissenschaftlichen Interesse als auch als Tools, um digitale Medien programmierend zu erforschen.Mit der Kybernetik im drittem Kapitel wird eine immer noch aktuelle Disziplin in ihrer medienwissenschaftlichen Bedeutung behandelt. Der Akzent liegt hier auf der Kybernetik zweiter Ordnung, die vielfältige Verfl echtungen mit der Medienwissenschaft aufweist.In Band 1 wurde in die Themengebiete Logik, Informations- und Speichertheorie eingeführt. Band 3 beschäftigt sich mit der Mathematik, Physik und Chemie der Medien. In Band 4 werden Elektronik, Messtechnik (am Beispiel eines selbstgebauten Computers) und die Facharchäologie für Medienwissenschaftler vorgestellt.Stefan Höltgen (Hrsg.)ist Medienwissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er lehrt dort Theorien, Geschichte und Informatik der Medien und forscht zur Archäologie früher Mikrocomputer und ihrer Programmierung.Thorsten Schölerist Professor für Informatik an der Fakultät für Informatik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Koordinator der Forschungsgruppe Verteilte Systeme und seit 2016 Honorary Doctor of Odessa National Polytechnic University.Johannes Maibaumist Medieninformatiker und entwickelt eingebettete Multimediasysteme für tonwelt GmbH (Berlin). Er studierte Medienwissenschaft an der HU Berlin mit den Schwerpunkten Technikphilosophie und Computerarchäologie.Thomas Fischerist Professor für Architektur an der Xi'an Jiaotong-Liverpool Universität in Suzhou (China), Designforscher und Kybernetiker, Fellow der Design Research Society sowie ein Vize-Präsident und Träger des Warren McCulloch Award der American Society for Cybernetics.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Informatik
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Informatik ist eine junge Wissenschaft, die sich durch einen rasanten technischen Fortschritt auszeichnet. Dadurch wird häufig übersehen, dass aktuelle Themen eine teilweise lange Entwicklungsgeschichte durchlaufen haben.Informatikprofessoren der Humboldt-Universität zu Berlin haben zu einigen ihrer aktuellen Arbeitsgebiete die Entwicklungslinien von den Anfängen bis Gegenwart mit einem Ausblick auf die mögliche Zukunft aufgezeichnet. Dieser spannende und lehrreiche Einblick in die Informatik öffnet die Tür zu einem umfassenden und nicht nur technologisch geprägten Verständnis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Informatik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Informatik ist eine junge Wissenschaft, die sich durch einen rasanten technischen Fortschritt auszeichnet. Dadurch wird häufig übersehen, dass aktuelle Themen eine teilweise lange Entwicklungsgeschichte durchlaufen haben.Informatikprofessoren der Humboldt-Universität zu Berlin haben zu einigen ihrer aktuellen Arbeitsgebiete die Entwicklungslinien von den Anfängen bis Gegenwart mit einem Ausblick auf die mögliche Zukunft aufgezeichnet. Dieser spannende und lehrreiche Einblick in die Informatik öffnet die Tür zu einem umfassenden und nicht nur technologisch geprägten Verständnis.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Anja Feldmann
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anja Feldmann ( 8. März 1966 in Bielefeld) ist eine deutsche Informatikerin. Sie studierte Informatik an der Universität Paderborn und erhielt ihr Diplom 1990. Anschließend wechselte sie an die Carnegie Mellon University, wo sie 1991 ihren Master und 1995 den Ph.D. erwarb. Nach vier Jahren als Postdoc bei AT&T Labs Research folgte sie verschiedenen Rufen zunächst an die Universität des Saarlandes, dann an die Technische Universität München, und ist seit 2006 Professorin für Internet Network Architectures bei den Telekom Laboratories an der Technischen Universität Berlin. Seit 2010 ist sie zudem Dekanin der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik an der TU Berlin. Feldmann beschäftigt sich vor allem mit der Internet-Verkehrsanalyse und -Modellierung sowie dem Internet-Routing.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Adam Trepczynski
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adam Trepczynski ( 1976 in Milanowek, Polen) ist ein Cartoonist und Comiczeichner. Trepczynski (alias "adam") studierte Informatik und war lange Computerspielentwickler. Seit 2003 erscheinen seine Cartoons regelmäßig in der Berliner Zeitschrift "DAS MAGAZIN". 2005 belegte er den zweiten Platz beim Deutschen Karikaturenpreis, 2008 den dritten. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Duo Hagner
13,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

B. Bartok Rhapsodie Nr. 1 F. Liszt La lugubre Gondola F. Liszt Grand Duo Concertant sur la Romance de M. Lafont ?Le Marin? J. Brahms Scherzo c-MollLiszt/Schubert ?Ständchen? für Klavier soloErnst/Schubert ?Der Erlkönig? für Violine soloJ. Brahms Sonate d-Moll op.108Das Geschwisterpaar Hagner ist eine herausragende Erscheinung auf internationalen Konzertpodien. Viviane Hagner gilt als eine der profiliertesten deutschen Geigerinnen. Die vielseitige Solistin musiziert weltweit mit Dirigenten wie Abbado, Barenboim, Maazel, Nagano u.a. Mit dem Orpheus Chamber Orchestra gab sie ihr Debut in der Carnegie Hall in New York.Ihre Auftritte führen die Pianistin Nicole Wagner als Solistin regelmäßig zu namhaften Festspielen und in große Konzertsäle (Wigmore Hall London, Konzerthaus Berlin, Rockefeller Center New York). Neben ihren Studien in den Fächern Musik, Informatik und Linguistik absolvierte N. Wagner auch ein Studium der Medizin. Sie lebt und arbeitet als Internistin in ihrer Heimatstadt Berlin. Die beiden Schwestern verbindet eine rege kammermusikalische Tätigkeit.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot