Angebote zu "Anfänge" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Schmidt:Rückblick auf die Anfänge der M
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.01.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik, Titelzusatz: Dokumente, Belege, Veröffentlichungen und Erinnerungen von früh und lange Beteiligten, Auflage: 1. Aufl. 2020, Autor: Schmidt, Gunther, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: EDV // Gesellschaft u. Computer // Informatik // Technik // Geschichte // Museen // Sehenswürdigkeiten // COMPUTERS // History // Ethische und soziale Fragen der IT, Rubrik: Informatik // EDV, Allgemeines, Lexika, Seiten: 199, Abbildungen: 161 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 557 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik ab 29.99 € als pdf eBook: Dokumente Belege Veröffentlichungen und Erinnerungen von früh und lange Beteiligten. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Engino STEM HEROES Seefahrt
37,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Serie STEM HEROES stellt Kindern die Welt der MINT (englisch: STEM) Disziplinen in einer komplett neuen Herangehensweise vor - mit fesselnden Themen und Techniken! Hier werden Konstruktion und Wissen spielerisch miteinander verknüpft. In jedem Set ist ein Lehrheft in deutscher Sprache enthalten, das neben den Schritt für Schritt Anleitungen interessantes Hintergrundwissen zu den jeweiligen Themen und Modellen aufzeigt. Auch Bautipps und ein kleines Quiz sind darin zu finden. Das Set »Seefahrt« (Sea Exploration) beschäftigt sich mit der abenteuerlichen Geschichte und Entwicklung der Seefahrt. Fünf große Modelle können gebaut werden: Katamaran, eine Yacht, die Titanic, ein Unterseeboot und eine Luxusyacht. Das Lehrheft informiert spielerisch über die Anfänge der Seefahrt und berühmte Entdecker, wieso Schiffe überhaupt schwimmen können, Navigationshilfen, Wissenwertes über die Schiffsmodelle, die nachgebaut werden können u.v.m. Das zusammengebaute Modell ist stabil und somit einsatzbereit zum Spielen, denn die Bauteile passen präzise auf- und ineinander - dank des patentierten Snap Fit Systems von ENGINO®. Es werden keine Verbindungsstecker benötigt, denn die Verbindungsanker sind in jedem Bauteil bereits integriert. Dadurch sind deutlich weniger Bauteile erforderlich, um detailliert, schnell und genau zu bauen. Eine gerade Baureihe kann durch Einklicken weiterer Bauteile in vertikaler Richtung ausgebaut werden - auf beiden Seiten der Baureihe! Das System kann auch jede andere Richtung im 3D-Raum nachbilden. Bei der Demontage eines Modells hilft die mitgelieferte ENGINO®-Zange. ENGINO® Anleitungen sind sehr leicht verständlich. Da die Bauabschnitte Schritt für Schritt gezeigt werden, sind gedruckte Anleitungen für 2 Modelle im Begleitheft enthalten. Für die weiteren Modelle kann die Anleitung kostenlos auf der ENGINO® Website heruntergeladen werden. Diese Anleitungen im 3D-Format zeigen klar und unmissverständlich die schrittweise Zusammensetzung jedes einzelnen Bauteils. 3D interaktive Anleitungen zum Download auf dem Mobilgerät Alle Modelle können auch im 3D-Format betrachtet werden! Rotieren, zoomen, explodieren und implodieren - mit der KidCAD App von ENGINO® für Smartphone und Tablet, erhältlich bei Google Play, im App Store, Windows Mobile oder direkt auf dem PC im Internetbrowser! STEM = MINT Science Technology Engineering Mathematics = Mathematik Informatik Naturwissenschaft Technik ABS, TPE Unsere Entsorgungshinweise zu Batterien und Elektrogeräten finden Sie auf http://www.mytoys.de/c/entsorgungshinweise.html

Anbieter: myToys
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik ab 39.99 € als gebundene Ausgabe: Dokumente Belege Veröffentlichungen und Erinnerungen von früh und lange Beteiligten. 1. Aufl. 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik ab 39.99 EURO Dokumente Belege Veröffentlichungen und Erinnerungen von früh und lange Beteiligten. 1. Aufl. 2020

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik ab 29.99 EURO Dokumente Belege Veröffentlichungen und Erinnerungen von früh und lange Beteiligten

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Historie der Chipkarten im Gesundheitswesen - N...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik, 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit den Begriffen wie Patientenkarte oder Chipkarte, Smart Media oder einfach nur Memory Stick, Bonuspunktekarte (Payback) oder Clubkarte, Service-, Telefon-, Mensa-, Euro- und Masterkarte, des Weiteren nicht zu vergessen die Versichertenkarte, und schon eröffnet sich uns das Problem der auf Chipkarten gespeicherten Informationen und somit auch der Karte im Gesundheitswesen. Wer kennt sie nicht, die mannigfaltigen Einzugsgebiete der Kartentechnologie. Wo werden sie nicht schon verwendet? Mit der sich immer weiterentwickelnden Informationstechnologie, insbesondere auch im Kommunikationsbereich, ist es nicht verwunderlich, dass die Smart Card Technologie immer mehr in den Vordergrund rückt: Wenige wissen aber, dass ihre Entwicklung weit in die frühen 80er Jahre zurückreicht. Genau hier soll die vorliegende Arbeit ansetzen.Der Hintergrund dieser Arbeit ist, die lange Geschichte der medizinischen Patientenchipkarten zeitlich, in chronologischer Reihenfolge geordnet, und so geschlossen wie möglich zu erfassen und einen Überblick über den zukunftsträchtigen Einsatz von IT-Technologie im Gesundheitswesen zu verschaffen. Der Gedanke resultiert daraus, dass es in einigen Jahren nur noch schwer möglich sein wird, die Anfänge der Karten im Gesundheitswesen nachzuweisen, zu erforschen bzw. aufzuarbeiten. Diese Arbeit steht mehr vor dem Hintergrund, die Breite der langwierigen Entwicklung zu betrachten, insbesondere auch in den 80er Jahren, diese noch einmal aufzuarbeiten, bestehende Lücken zu schließen oder zu verkleinern und um eine Plattform für weitere Arbeten zu schaffen.Mit dieser Diplomarbeit werden folgende Ziele verfolgt:1. Einen Gesamtüberblick über den Einsatz der Smart Card im Gesundheitswesen kompakt zu verschaffen2. Weiteren Projekten, Forschungsaufträgen oder wissenschaftlichen Arbeiten eine Basis liefern3. Übersicht über die inhaltliche Entwicklung und den zeitlichen Ablauf (Zeittafel) 4. Die ausführlichere Beschreibung von Pilotprojekten, z.B. AIM, EUROCARD5. Definitionen und Erklärungen der wesentlichen Begriffe bzw. wichtiger Anhaltspunktesowie einen umfassenden Einblick in das Gebiet der Health Card (HC) zu ermöglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Biometrische Methoden der Genomanalyse
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommersemester 2012 wurde das Seminar Biomathematik für Studierende der Studiengänge BSc Biomathematik und MSc Mathematik und Informatik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität als Blockveranstaltung durchgeführt. Diese fand vom 29.05. bis 1.6. in der Biologischen Station auf Hiddensee statt.Zum Themenkreis „Mathematische Methoden in der Genetik“ bearbeiteten die Seminarteilnehmer Fragestellungen nach eigener Wahl oder nach Vorschlag des fachlichen Betreuers. Diese Beiträge wurden in einem Vortrag von etwa 90 Minuten dargestellt und ausführlich diskutiert. Die schriftlichen Ausarbeitungen dazu liegen in diesem Heft 21 der Reihe „Biometrie und Medizinische Informatik - Greifswalder Seminarberichte“ vor. Sie waren für die Studierenden die erste Gelegenheit, eine umfangreichere wissenschaftliche Arbeit während des Studiums eigenständig anzufertigen, mündlich sowie schriftlich darüber zu berichten und diese in eine Publikationsform zu bringen. Dem entsprechend wird man keine eigenen wis-senschaftlichen Resultate erwarten. Man findet aber durchgerechnete oder rechentechnisch aufgearbeitete praxisrelevante Beispiele, die leicht auf neue Sachverhalte angewendet werden können.Es ist bemerkenswert, mit welchem Einsatz hier weitgehend selbständig an den Themen gearbeitet wurde. Insbesondere die rechentechnischen Umsetzungen waren mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden, der im Nachhinein oft kaum noch sichtbar ist.Die Themen der Beiträge sind im Einzelnen:1. Die Anfänge der Populationsgenetik2. Datenanalyse in der molekularen Genetik: Hochdimensionalität versus Beobachtungsumfang3. Die Verwendung von Sparse Statistical Modelling in der Genexpressionsanalyse am Beispiel der Hauptkomponentenanalyse4. Konfidenzschätzungen von Allelwahrscheinlichkeiten: nominales versus tatsächliches Konfidenzniveau5. Methoden zur Analyse von Genkopplung6. Familienbasierte Assoziationsanalyse bei einem Marker7. Fall-Kontroll-Studien bei Betrachtung eines Genlocus8. Gemeinsame Betrachtung mehrerer Loci und ihr Einfluss auf eine Erkrankung in Fall- Kontroll-Studien9. Wright-Fisher-Modell: Grundmodell und Variation10. Berechnung phylogenetischer Stammbäume

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Rückblick auf die Anfänge der Münchner Informatik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jura lernt man von Juristen und Medizin bei Medizinern. Von wem aber haben die beginnenden Informatiker aus den 1960er Jahren gelernt? Grenzüberschreitend natürlich von Pionieren unter Mathematikern, Physikern und Elektroingenieuren, doch auch von gänzlich anderen unerwartet zum Fach gewechselten. Das macht es so spannend, die Anfänge der Informatik zu verfolgen. Dieses Buch präsentiert eine einmalige Sammlung von Dokumenten, Fotos und vielgestaltigen Informationen. Es illustriert damit, wie sich die Münchner Informatik aus dem Nichts heraus entwickeln konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot