Angebote zu "Abstraktion" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Analysis. Tl.1
33,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Lehrbuch ist als Leitfaden für eine zwei- oder dreisemestrige Analysis-Vorlesung gedacht und richtete sich an Studierende der Mathematik und Physik sowie an mathematisch interessierte Studierende der Informatik und der exakten Wissenschaften. Ausführliche Beweise und Erläuterungen sowie zahlreiche Beispiele und interessante Übungsaufgaben eignen es sehr gut für das mathematische Selbststudium. Ein klarer und übersichtlicher Aufbau und eine geschickte Gliederung des Stoffes ermöglichen, das erste Studium auf Kernbereiche zu beschränken. Dem Dozenten werden vielfältige Möglichkeiten geboten, je nach Art der Vorlesung verschiedene Schwerpunkte zu setzen und geeignete Wege zur Darstellung des Stoffes zu wählen. Geometrische Intuition und historische Motivation in Verbindung mit einer maßvollen Abstraktion kennzeichnen diese moderne Einführung in die Analysis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Automaten für Datenwörter
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Informatik kann man mit Hilfe von sogenannten endlichen Automaten ein reaktives System versuchen zu modellieren. Die Eingabe besteht hierbei aus einer (endlichen) Folge von Zeichen, die einem endlichen Alphabet entstammen. Als Reaktion auf die Eingabe kann der Automat Zustandswechsel ausführen. Diese Abstraktion eines Systems kann nun entscheiden, ob eine Eingabe akzeptiert oder verworfen wird. Eine mögliche Erweiterung von endlichen Automaten besteht darin, dass man das Eingabealphabet durch eine unendliche Menge von Äquivalenzklassen (hier: Datenwörter) ersetzt. Diese Erweiterung erlaubt es, ein System abzubilden, in dem das Spektrum der Eingabezeichen unbekannt oder sogar unendlich ist. Als Beispiel kann man sich ein System mit einer dynamischen Anzahl an Klienten vorstellen. Die Eingabezeichen repräsentieren hierbei gewisse Anfragen von Klienten. Der Autor Robert Strehl gibt einen einführenden Überblick über die bisher vorgestellten Automatenmodelle für Datenwörter (Register-, Pebble- und Datenautomaten), analysiert deren Ausdrucksstärke, Abschlusseigenschaften, Entscheidbarkeit und Effizienz und setzt die verschiedenen Modelle untereinander in Beziehung.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Analysis. Tl.2
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band dieses Lehrbuchs der Analysis umfaßt den Stoff des zweiten Semesters eines mathematischen Grundstudiums für Studierende der Mathematik, Physik und Informatik. Der klare und übersichtliche Aufbau berücksichtigt, daß schon frühzeitig die mathematischen Hilfsmittel erörtert werden, die zum Verständnis der physikalischen Grundvorlesungen unerläßlich sind. In Verbindung mit Band 1 ist so ein Leitfaden für das Studium der Analysis entstanden, der das in den ersten beiden Studiensemestern zu erwerbende mathematische Grundwissen umfaßt. Ausführliche Beweise und Erläuterungen sowie zahlreiche Beispiele und interessante Übungsaufgaben eignen es sehr gut für das Selbststudium. Ein klarer und übersichtlicher Aufbau und eine geschickte Gliederung des Stoffes ermöglichen, das erste Studium auf Kernbereiche zu beschränken. Geometrische Intuition und historische Motivation in Verbindung mit einer maßvollen Abstraktion kennzeichnen diese moderne Einführung in die Analysis.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Analysis. Tl.2
33,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band dieses Lehrbuchs der Analysis umfaßt den Stoff des zweiten Semesters eines mathematischen Grundstudiums für Studierende der Mathematik, Physik und Informatik. Der klare und übersichtliche Aufbau berücksichtigt, daß schon frühzeitig die mathematischen Hilfsmittel erörtert werden, die zum Verständnis der physikalischen Grundvorlesungen unerläßlich sind. In Verbindung mit Band 1 ist so ein Leitfaden für das Studium der Analysis entstanden, der das in den ersten beiden Studiensemestern zu erwerbende mathematische Grundwissen umfaßt. Ausführliche Beweise und Erläuterungen sowie zahlreiche Beispiele und interessante Übungsaufgaben eignen es sehr gut für das Selbststudium. Ein klarer und übersichtlicher Aufbau und eine geschickte Gliederung des Stoffes ermöglichen, das erste Studium auf Kernbereiche zu beschränken. Geometrische Intuition und historische Motivation in Verbindung mit einer maßvollen Abstraktion kennzeichnen diese moderne Einführung in die Analysis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Automaten für Datenwörter
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Informatik kann man mit Hilfe von sogenannten endlichen Automaten ein reaktives System versuchen zu modellieren. Die Eingabe besteht hierbei aus einer (endlichen) Folge von Zeichen, die einem endlichen Alphabet entstammen. Als Reaktion auf die Eingabe kann der Automat Zustandswechsel ausführen. Diese Abstraktion eines Systems kann nun entscheiden, ob eine Eingabe akzeptiert oder verworfen wird. Eine mögliche Erweiterung von endlichen Automaten besteht darin, dass man das Eingabealphabet durch eine unendliche Menge von Äquivalenzklassen (hier: Datenwörter) ersetzt. Diese Erweiterung erlaubt es, ein System abzubilden, in dem das Spektrum der Eingabezeichen unbekannt oder sogar unendlich ist. Als Beispiel kann man sich ein System mit einer dynamischen Anzahl an Klienten vorstellen. Die Eingabezeichen repräsentieren hierbei gewisse Anfragen von Klienten. Der Autor Robert Strehl gibt einen einführenden Überblick über die bisher vorgestellten Automatenmodelle für Datenwörter (Register-, Pebble- und Datenautomaten), analysiert deren Ausdrucksstärke, Abschlusseigenschaften, Entscheidbarkeit und Effizienz und setzt die verschiedenen Modelle untereinander in Beziehung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Wertorientiertes Management von IT-Architekturen
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Komplexität im IT-Bereich ist für viele Unternehmen kaum noch beherrschbar. Stagnierende IT-Budgets einerseits und die Forderung nach hoher Flexibilität in der Informationstechnologie andererseits erfordern eine methodische Komplexitätsreduktion von IT-Architekturen.Michael Durst stellt statische und dynamische Methoden zur Strukturierung und Steuerung von komplexen IT-Architekturen sowie Modelle zur Abstraktion und Beschreibung von IT-Architekturen vor und zeigt die Wirkzusammenhänge von Maßnahmen zur Komplexitätsreduktion auf. Er beschreibt Kennzahlen zur Bewertung von Qualität und Reife von IT-Architekturen sowie deren Prozesse im Management und langfristige Sicherstellung der Strategiekonformität. Anhand einer selbst entwickelten Software demonstriert er Wege zur Umsetzung der Modelle und Methoden im Unternehmen.Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik sowie an Fach- und Führungskräfte, die mit Architekturen, Strategie und/oder Governance von Informationstechnologie befasst sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Wertorientiertes Management von IT-Architekturen
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Komplexität im IT-Bereich ist für viele Unternehmen kaum noch beherrschbar. Stagnierende IT-Budgets einerseits und die Forderung nach hoher Flexibilität in der Informationstechnologie andererseits erfordern eine methodische Komplexitätsreduktion von IT-Architekturen.Michael Durst stellt statische und dynamische Methoden zur Strukturierung und Steuerung von komplexen IT-Architekturen sowie Modelle zur Abstraktion und Beschreibung von IT-Architekturen vor und zeigt die Wirkzusammenhänge von Maßnahmen zur Komplexitätsreduktion auf. Er beschreibt Kennzahlen zur Bewertung von Qualität und Reife von IT-Architekturen sowie deren Prozesse im Management und langfristige Sicherstellung der Strategiekonformität. Anhand einer selbst entwickelten Software demonstriert er Wege zur Umsetzung der Modelle und Methoden im Unternehmen.Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik sowie an Fach- und Führungskräfte, die mit Architekturen, Strategie und/oder Governance von Informationstechnologie befasst sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Google Apps und Salesforce.com
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Informatik), Veranstaltung: Seminar zum Thema "Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen", Sprache: Deutsch, Abstract: Das Modell "Software as a Service" ist keine Erfindung der heutigen Generation. Schon in den 1980-Jahren begannen die ersten IT-Unternehmen ihre Software als on-demand-Service gegen Gebühr bereitzustellen. Damit eröffneten sich neue Geschäftsfelder im Bereich der Software-Distribution und IT-Services. Während das noch unausgereifte Vertriebsmodell sich zu dieser Zeit jedoch kaum durchsetzen konnte und über die Zeit unter verschiedenen Namen bekannt wurde ("Service Bureau", später "Application Service Providing" und jüngst "Software as a Service" (SaaS)), gab es bis heute viele Fortschritte auf diesem Gebiet. Erweitert wurden die Software-Services um die on-demand-Bereitstellung von IT-Infrastruktur (IaaS), Programmierumgebungen (PaaS) oder schlicht alle anderen denkbaren Bereitstellungsservices in der Cloud (XaaS). Zusammengefasst wird der gesamte Ansatz der on-demand-Bereitstellung von Soft- und Hardware-Services in virtualisierten Rechenzentren und über Webservices als "Cloud Computing" bezeichnet.Während die Idee offensichtlich nicht neu ist, ist es doch der in den vergangenen Jahren überraschend durchschlagende Erfolg des Modells, das mit Wachstumszahlen aufwartet, die die etablierten Anbieter nicht gleichgültig lassen können. Gleichzeitig bescheinigen auch Marktanalysten der Cloud-Branche gute Chancen, den Markt kräftig durcheinanderzuwirbeln. Die ersten Global Player beginnen von den Angeboten Gebrauch zu machen - es deutet sich eine Zeitenwende an.In dieser Abhandlung geht es im Besonderen um den Service der Bereitstellung von Unternehmensanwendungen (Software as a Service) innerhalb des Cloud Computing-Ansatzes. Beginnend von einer Analyse des Cloud Computing-Marktes soll aus der Abstraktion von Chancen und Risiken des Modells zunächst eine Abschätzung der Durchsetzungsfähigkeit und Trendprognose entwickelt werden. Die Dysbalance des SaaS-Marktes und seine Dynamik werden folgend anhand zweier repräsentativer SaaS-Produkte (Google Apps und Salesforce.com) beschrieben. Abschließend wird ein zusammenfassender Ausblick auf die Zukunft der Branche gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Google Apps und Salesforce.com
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Informatik), Veranstaltung: Seminar zum Thema "Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen", Sprache: Deutsch, Abstract: Das Modell "Software as a Service" ist keine Erfindung der heutigen Generation. Schon in den 1980-Jahren begannen die ersten IT-Unternehmen ihre Software als on-demand-Service gegen Gebühr bereitzustellen. Damit eröffneten sich neue Geschäftsfelder im Bereich der Software-Distribution und IT-Services. Während das noch unausgereifte Vertriebsmodell sich zu dieser Zeit jedoch kaum durchsetzen konnte und über die Zeit unter verschiedenen Namen bekannt wurde ("Service Bureau", später "Application Service Providing" und jüngst "Software as a Service" (SaaS)), gab es bis heute viele Fortschritte auf diesem Gebiet. Erweitert wurden die Software-Services um die on-demand-Bereitstellung von IT-Infrastruktur (IaaS), Programmierumgebungen (PaaS) oder schlicht alle anderen denkbaren Bereitstellungsservices in der Cloud (XaaS). Zusammengefasst wird der gesamte Ansatz der on-demand-Bereitstellung von Soft- und Hardware-Services in virtualisierten Rechenzentren und über Webservices als "Cloud Computing" bezeichnet.Während die Idee offensichtlich nicht neu ist, ist es doch der in den vergangenen Jahren überraschend durchschlagende Erfolg des Modells, das mit Wachstumszahlen aufwartet, die die etablierten Anbieter nicht gleichgültig lassen können. Gleichzeitig bescheinigen auch Marktanalysten der Cloud-Branche gute Chancen, den Markt kräftig durcheinanderzuwirbeln. Die ersten Global Player beginnen von den Angeboten Gebrauch zu machen - es deutet sich eine Zeitenwende an.In dieser Abhandlung geht es im Besonderen um den Service der Bereitstellung von Unternehmensanwendungen (Software as a Service) innerhalb des Cloud Computing-Ansatzes. Beginnend von einer Analyse des Cloud Computing-Marktes soll aus der Abstraktion von Chancen und Risiken des Modells zunächst eine Abschätzung der Durchsetzungsfähigkeit und Trendprognose entwickelt werden. Die Dysbalance des SaaS-Marktes und seine Dynamik werden folgend anhand zweier repräsentativer SaaS-Produkte (Google Apps und Salesforce.com) beschrieben. Abschließend wird ein zusammenfassender Ausblick auf die Zukunft der Branche gegeben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot