Angebote zu "Wissensmanagement" (995 Treffer)

Kategorien

Shops

Digilect
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

herausgegeben vonWolfgang G. Stock (Düsseldorf) in enger Zusammenarbeit mitRonald E. Day (Bloomington, Indiana, USA),Richard J. Hartley (Manchester, Großbritannien),Robert M. Hayes (Los Angeles, California, USA),Peter Ingwersen (Kopenhagen, Dänemark),Michel J. Menou (Les Rosiers sur Loire, Frankreich, and London, Großbritannien),Stefano Mizzaro (Udine, Italien),Christian Schlögl (Graz, Österreich),Sirje Virkus (Tallinn, Estland) ISSN 1868-842X Knowledge and Information (K&I) ist eine begutachtete informationswissen-schaftliche Buchreihe, die sowohl in einer gedruckten als auch in einer elektronischen Version erscheint. K&I publiziert qualitativ hochwertige Monographien mit Forschungsergebnissen und themenspezifische Sammelbände. Hierbei wird die Informationswissenschaft als Ganzes abgedeckt, zusätzlich werden angrenzende Gebiete wie Informatik, Computerlinguistik, Informationswirtschaft und Bibliothekswissenschaft angesprochen. Die Publikationssprache ist englisch. Die Informationswissenschaft umfasst die Repräsentation, das Angebot, Suchen und Finden relevanten Wissens sowie alle Tätigkeiten von Information Professionals (z.B. das Abfassen von Abstracts und das Indexieren) und Nutzern (z.B. deren Informationsverhalten). Ein wichtiger Forschungsbereich ist das Information Retrieval, verstanden als Wissenschaft der Suchmaschinen und ihrer Nutzer. Themen der Wissensrepräsentation umfassen Metadaten und Methoden bzw. Werkzeuge der Wissensorganisation (Folksonomies, Nomenklaturen, Klassifikationssysteme, Thesauri und Ontologien). Informetrie ist empirische Informationswissenschaft und behandelt u. a. domainspezifische Metriken (etwa Szientometrie, Webometrie oder Patentstatistik), Nutzer- und Nutzungsforschung sowie die Evaluation von Informationssystemen. Wissensmanagement befasst sich mit dem Teilen und Verteilen internen wie externen Wissens in Organisationen. Der Informationsmarkt wird über den Austausch digitaler Informationen auf Netzwerken, besonders dem World Wide Web, definiert. Weitere interessante informationswissenschaftliche Forschungsgebiete sind Informationsethik, Informationsrecht, Informationssoziologie und Informationspolitik. Informationswissenschaft leistet Grundlagenforschung für andere wissenschaftliche Disziplinen, unter anderem für Informatik und Bibliothekswissenschaft, aber auch für eine Vielzahl praktischer Anwendungen wie die Konstruktion von Suchmaschinen, die Organisation digitaler Bibliotheken und kommerzieller Informationsdienstleistungen, das Führen digitaler Kataloge in Bibliotheken und Museen, Einführung und Betrieb von Wissensmanagement in Unternehmen, das Design von Webseiten bis hin zu Geschäftsstrategien im WWW. Die Herausgeber laden alle informationswissenschaftlichen Forscher ein, bei K&I mitzuwirken. Wir begrüßen Vorschläge für- Monographien mit Resultaten informationswissenschaftlicher Forschungen (einschließlich erfolgreicher Dissertationen) und- Sammelbände zu ausgewählten Themen.Alle Bücher sollten einen Umfang von rund 300 Druckseiten nicht unterschreiten. Monographien sowie Beiträge in Sammelbänden werden von mindestens zwei Herausgebern begutachtet. Für Vorschläge wenden Sie sich bitte an:Wolfgang G. Stock (stock@phil-fak.uni-duesseldorf.de),Katsiaryna S. Baran (Katsiaryna.Baran@uni-duesseldorf.de) odereinen der weiteren Herausgeber.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Smart World Cities in the 21st Century
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

herausgegeben vonWolfgang G. Stock (Düsseldorf) in enger Zusammenarbeit mitRonald E. Day (Bloomington, Indiana, USA),Richard J. Hartley (Manchester, Großbritannien),Robert M. Hayes (Los Angeles, California, USA),Peter Ingwersen (Kopenhagen, Dänemark),Michel J. Menou (Les Rosiers sur Loire, Frankreich, and London, Großbritannien),Stefano Mizzaro (Udine, Italien),Christian Schlögl (Graz, Österreich),Sirje Virkus (Tallinn, Estland) ISSN 1868-842X Knowledge and Information (K&I) ist eine begutachtete informationswissen-schaftliche Buchreihe, die sowohl in einer gedruckten als auch in einer elektronischen Version erscheint. K&I publiziert qualitativ hochwertige Monographien mit Forschungsergebnissen und themenspezifische Sammelbände. Hierbei wird die Informationswissenschaft als Ganzes abgedeckt, zusätzlich werden angrenzende Gebiete wie Informatik, Computerlinguistik, Informationswirtschaft und Bibliothekswissenschaft angesprochen. Die Publikationssprache ist englisch. Die Informationswissenschaft umfasst die Repräsentation, das Angebot, Suchen und Finden relevanten Wissens sowie alle Tätigkeiten von Information Professionals (z.B. das Abfassen von Abstracts und das Indexieren) und Nutzern (z.B. deren Informationsverhalten). Ein wichtiger Forschungsbereich ist das Information Retrieval, verstanden als Wissenschaft der Suchmaschinen und ihrer Nutzer. Themen der Wissensrepräsentation umfassen Metadaten und Methoden bzw. Werkzeuge der Wissensorganisation (Folksonomies, Nomenklaturen, Klassifikationssysteme, Thesauri und Ontologien). Informetrie ist empirische Informationswissenschaft und behandelt u. a. domainspezifische Metriken (etwa Szientometrie, Webometrie oder Patentstatistik), Nutzer- und Nutzungsforschung sowie die Evaluation von Informationssystemen. Wissensmanagement befasst sich mit dem Teilen und Verteilen internen wie externen Wissens in Organisationen. Der Informationsmarkt wird über den Austausch digitaler Informationen auf Netzwerken, besonders dem World Wide Web, definiert. Weitere interessante informationswissenschaftliche Forschungsgebiete sind Informationsethik, Informationsrecht, Informationssoziologie und Informationspolitik. Informationswissenschaft leistet Grundlagenforschung für andere wissenschaftliche Disziplinen, unter anderem für Informatik und Bibliothekswissenschaft, aber auch für eine Vielzahl praktischer Anwendungen wie die Konstruktion von Suchmaschinen, die Organisation digitaler Bibliotheken und kommerzieller Informationsdienstleistungen, das Führen digitaler Kataloge in Bibliotheken und Museen, Einführung und Betrieb von Wissensmanagement in Unternehmen, das Design von Webseiten bis hin zu Geschäftsstrategien im WWW. Die Herausgeber laden alle informationswissenschaftlichen Forscher ein, bei K&I mitzuwirken. Wir begrüßen Vorschläge für- Monographien mit Resultaten informationswissenschaftlicher Forschungen (einschließlich erfolgreicher Dissertationen) und- Sammelbände zu ausgewählten Themen.Alle Bücher sollten einen Umfang von rund 300 Druckseiten nicht unterschreiten. Monographien sowie Beiträge in Sammelbänden werden von mindestens zwei Herausgebern begutachtet. Für Vorschläge wenden Sie sich bitte an:Wolfgang G. Stock (stock@phil-fak.uni-duesseldorf.de),Katsiaryna S. Baran (Katsiaryna.Baran@uni-duesseldorf.de) odereinen der weiteren Herausgeber.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lehner, Franz: Wissensmanagement
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissensmanagement, Titelzusatz: Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung, Auflage: 6. Auflage von 2019 // 6. überarbeitete und erweiterte Auflage, Autor: Lehner, Franz, Verlag: Hanser Fachbuchverlag // Hanser, Carl, Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Informatik // Unternehmensanwendungen, Rubrik: Informatik, Seiten: 462, Gewicht: 960 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lehner, Franz: Wissensmanagement
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissensmanagement, Titelzusatz: Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung, Auflage: 6. Auflage von 2019 // 6. überarbeitete und erweiterte Auflage, Autor: Lehner, Franz, Verlag: Hanser Fachbuchverlag // Hanser, Carl, Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Informatik // Unternehmensanwendungen, Rubrik: Informatik, Seiten: 462, Gewicht: 960 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wissensmanagement
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Produktionsfaktor Wissen gewinnt zunehmend an Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Das Gebiet Wissensmanagement wird in diesem Band auf neue Art und Weise dargestellt. Dabei werden die Bereiche "klassische Wissensverarbeitung", "Fuzzy Logic" und "Fuzzy-Systeme" sowie "Künstliche Neuronale Netze" unterschieden und jeweils auf drei Ebenen präsentiert: der Modellierungsebene, der Entwicklungs- und Implementierungsebene sowie der Einsatzebene. Die Reihe "Lehrbücher Wirtschaftsinformatik", herausgegeben von Prof. Dr. Karl Kurbel, wendet sich an Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik und angrenzender Disziplinen an Universitäten und Fachhochschulen. Jeder Band ist in sich abgeschlossen, alle Bände gemeinsam decken das ganze Gebiet der Wirtschaftsinformatik ab. Die Titel und die Abgrenzungen der einzelnen Bände orientieren sich an typischen Lehrveranstaltungen, wie sie an den Hochschulen im deutschsprachigen Raum häufig anzutreffen sind. Renommierte Experten aus der Wissenschaft vermitteln die zentralen Themen der Wirtschaftsinformatik: die methodischen und technologischen Grundlagen - Unternehmensdatenbanken, Informationsmanagement, Entwicklung von Informationssystemen - genauso wie die Anwendungen in wichtigen Wirtschaftszweigen. Die zunehmende Elektronisierung von Wirtschaft und Verwaltung wird dabei natürlich besonders berücksichtigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Smart World Cities in the 21st Century
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

herausgegeben vonWolfgang G. Stock (Düsseldorf)in enger Zusammenarbeit mitRonald E. Day (Bloomington, Indiana, USA),Richard J. Hartley (Manchester, Großbritannien),Robert M. Hayes (Los Angeles, California, USA),Peter Ingwersen (Kopenhagen, Dänemark),Michel J. Menou (Les Rosiers sur Loire, Frankreich, and London, Großbritannien),Stefano Mizzaro (Udine, Italien),Christian Schlögl (Graz, Österreich),Sirje Virkus (Tallinn, Estland)ISSN 1868-842XKnowledge and Information (K&I) ist eine begutachtete informationswissen-schaftliche Buchreihe, die sowohl in einer gedruckten als auch in einer elektronischen Version erscheint. K&I publiziert qualitativ hochwertige Monographien mit Forschungsergebnissen und themenspezifische Sammelbände. Hierbei wird die Informationswissenschaft als Ganzes abgedeckt, zusätzlich werden angrenzende Gebiete wie Informatik, Computerlinguistik, Informationswirtschaft und Bibliothekswissenschaft angesprochen. Die Publikationssprache ist englisch.Die Informationswissenschaft umfasst die Repräsentation, das Angebot, Suchen und Finden relevanten Wissens sowie alle Tätigkeiten von Information Professionals (z.B. das Abfassen von Abstracts und das Indexieren) und Nutzern (z.B. deren Informationsverhalten). Ein wichtiger Forschungsbereich ist das Information Retrieval, verstanden als Wissenschaft der Suchmaschinen und ihrer Nutzer. Themen der Wissensrepräsentation umfassen Metadaten und Methoden bzw. Werkzeuge der Wissensorganisation (Folksonomies, Nomenklaturen, Klassifikationssysteme, Thesauri und Ontologien). Informetrie ist empirische Informationswissenschaft und behandelt u. a. domainspezifische Metriken (etwa Szientometrie, Webometrie oder Patentstatistik), Nutzer- und Nutzungsforschung sowie die Evaluation von Informationssystemen. Wissensmanagement befasst sich mit dem Teilen und Verteilen internen wie externen Wissens in Organisationen. Der Informationsmarkt wird über den Austausch digitaler Informationen auf Netzwerken, besonders dem World Wide Web, definiert. Weitere interessante informationswissenschaftliche Forschungsgebiete sind Informationsethik, Informationsrecht, Informationssoziologie und Informationspolitik.Informationswissenschaft leistet Grundlagenforschung für andere wissenschaftliche Disziplinen, unter anderem für Informatik und Bibliothekswissenschaft, aber auch für eine Vielzahl praktischer Anwendungen wie die Konstruktion von Suchmaschinen, die Organisation digitaler Bibliotheken und kommerzieller Informationsdienstleistungen, das Führen digitaler Kataloge in Bibliotheken und Museen, Einführung und Betrieb von Wissensmanagement in Unternehmen, das Design von Webseiten bis hin zu Geschäftsstrategien im WWW.Die Herausgeber laden alle informationswissenschaftlichen Forscher ein, bei K&I mitzuwirken. Wir begrüßen Vorschläge für- Monographien mit Resultaten informationswissenschaftlicher Forschungen (einschließlich erfolgreicher Dissertationen) und- Sammelbände zu ausgewählten Themen.Alle Bücher sollten einen Umfang von rund 300 Druckseiten nicht unterschreiten. Monographien sowie Beiträge in Sammelbänden werden von mindestens zwei Herausgebern begutachtet.Für Vorschläge wenden Sie sich bitte an:Wolfgang G. Stock ( stock@phil-fak.uni-duesseldorf.de ),Katsiaryna S. Baran ( Katsiaryna.Baran@uni-duesseldorf.de ) odereinen der weiteren Herausgeber.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wissensmanagement
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Produktionsfaktor Wissen gewinnt zunehmend an Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Das Gebiet Wissensmanagement wird in diesem Band auf neue Art und Weise dargestellt. Dabei werden die Bereiche "klassische Wissensverarbeitung", "Fuzzy Logic" und "Fuzzy-Systeme" sowie "Künstliche Neuronale Netze" unterschieden und jeweils auf drei Ebenen präsentiert: der Modellierungsebene, der Entwicklungs- und Implementierungsebene sowie der Einsatzebene. Die Reihe "Lehrbücher Wirtschaftsinformatik", herausgegeben von Prof. Dr. Karl Kurbel, wendet sich an Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik und angrenzender Disziplinen an Universitäten und Fachhochschulen. Jeder Band ist in sich abgeschlossen, alle Bände gemeinsam decken das ganze Gebiet der Wirtschaftsinformatik ab. Die Titel und die Abgrenzungen der einzelnen Bände orientieren sich an typischen Lehrveranstaltungen, wie sie an den Hochschulen im deutschsprachigen Raum häufig anzutreffen sind. Renommierte Experten aus der Wissenschaft vermitteln die zentralen Themen der Wirtschaftsinformatik: die methodischen und technologischen Grundlagen - Unternehmensdatenbanken, Informationsmanagement, Entwicklung von Informationssystemen - genauso wie die Anwendungen in wichtigen Wirtschaftszweigen. Die zunehmende Elektronisierung von Wirtschaft und Verwaltung wird dabei natürlich besonders berücksichtigt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Facets of Facebook
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

herausgegeben vonWolfgang G. Stock (Düsseldorf)in enger Zusammenarbeit mitRonald E. Day (Bloomington, Indiana, USA),Richard J. Hartley (Manchester, Großbritannien),Robert M. Hayes (Los Angeles, California, USA),Peter Ingwersen (Kopenhagen, Dänemark),Michel J. Menou (Les Rosiers sur Loire, Frankreich, and London, Großbritannien),Stefano Mizzaro (Udine, Italien),Christian Schlögl (Graz, Österreich),Sirje Virkus (Tallinn, Estland)ISSN 1868-842XKnowledge and Information (K&I) ist eine begutachtete informationswissen-schaftliche Buchreihe, die sowohl in einer gedruckten als auch in einer elektronischen Version erscheint. K&I publiziert qualitativ hochwertige Monographien mit Forschungsergebnissen und themenspezifische Sammelbände. Hierbei wird die Informationswissenschaft als Ganzes abgedeckt, zusätzlich werden angrenzende Gebiete wie Informatik, Computerlinguistik, Informationswirtschaft und Bibliothekswissenschaft angesprochen. Die Publikationssprache ist englisch.Die Informationswissenschaft umfasst die Repräsentation, das Angebot, Suchen und Finden relevanten Wissens sowie alle Tätigkeiten von Information Professionals (z.B. das Abfassen von Abstracts und das Indexieren) und Nutzern (z.B. deren Informationsverhalten). Ein wichtiger Forschungsbereich ist das Information Retrieval, verstanden als Wissenschaft der Suchmaschinen und ihrer Nutzer. Themen der Wissensrepräsentation umfassen Metadaten und Methoden bzw. Werkzeuge der Wissensorganisation (Folksonomies, Nomenklaturen, Klassifikationssysteme, Thesauri und Ontologien). Informetrie ist empirische Informationswissenschaft und behandelt u. a. domainspezifische Metriken (etwa Szientometrie, Webometrie oder Patentstatistik), Nutzer- und Nutzungsforschung sowie die Evaluation von Informationssystemen. Wissensmanagement befasst sich mit dem Teilen und Verteilen internen wie externen Wissens in Organisationen. Der Informationsmarkt wird über den Austausch digitaler Informationen auf Netzwerken, besonders dem World Wide Web, definiert. Weitere interessante informationswissenschaftliche Forschungsgebiete sind Informationsethik, Informationsrecht, Informationssoziologie und Informationspolitik.Informationswissenschaft leistet Grundlagenforschung für andere wissenschaftliche Disziplinen, unter anderem für Informatik und Bibliothekswissenschaft, aber auch für eine Vielzahl praktischer Anwendungen wie die Konstruktion von Suchmaschinen, die Organisation digitaler Bibliotheken und kommerzieller Informationsdienstleistungen, das Führen digitaler Kataloge in Bibliotheken und Museen, Einführung und Betrieb von Wissensmanagement in Unternehmen, das Design von Webseiten bis hin zu Geschäftsstrategien im WWW.Die Herausgeber laden alle informationswissenschaftlichen Forscher ein, bei K&I mitzuwirken. Wir begrüßen Vorschläge für- Monographien mit Resultaten informationswissenschaftlicher Forschungen (einschließlich erfolgreicher Dissertationen) und- Sammelbände zu ausgewählten Themen.Alle Bücher sollten einen Umfang von rund 300 Druckseiten nicht unterschreiten. Monographien sowie Beiträge in Sammelbänden werden von mindestens zwei Herausgebern begutachtet.Für Vorschläge wenden Sie sich bitte an:Wolfgang G. Stock ( stock@phil-fak.uni-duesseldorf.de ),Katsiaryna S. Baran ( Katsiaryna.Baran@uni-duesseldorf.de ) odereinen der weiteren Herausgeber.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Digilect
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

herausgegeben vonWolfgang G. Stock (Düsseldorf)in enger Zusammenarbeit mitRonald E. Day (Bloomington, Indiana, USA),Richard J. Hartley (Manchester, Großbritannien),Robert M. Hayes (Los Angeles, California, USA),Peter Ingwersen (Kopenhagen, Dänemark),Michel J. Menou (Les Rosiers sur Loire, Frankreich, and London, Großbritannien),Stefano Mizzaro (Udine, Italien),Christian Schlögl (Graz, Österreich),Sirje Virkus (Tallinn, Estland)ISSN 1868-842XKnowledge and Information (K&I) ist eine begutachtete informationswissen-schaftliche Buchreihe, die sowohl in einer gedruckten als auch in einer elektronischen Version erscheint. K&I publiziert qualitativ hochwertige Monographien mit Forschungsergebnissen und themenspezifische Sammelbände. Hierbei wird die Informationswissenschaft als Ganzes abgedeckt, zusätzlich werden angrenzende Gebiete wie Informatik, Computerlinguistik, Informationswirtschaft und Bibliothekswissenschaft angesprochen. Die Publikationssprache ist englisch.Die Informationswissenschaft umfasst die Repräsentation, das Angebot, Suchen und Finden relevanten Wissens sowie alle Tätigkeiten von Information Professionals (z.B. das Abfassen von Abstracts und das Indexieren) und Nutzern (z.B. deren Informationsverhalten). Ein wichtiger Forschungsbereich ist das Information Retrieval, verstanden als Wissenschaft der Suchmaschinen und ihrer Nutzer. Themen der Wissensrepräsentation umfassen Metadaten und Methoden bzw. Werkzeuge der Wissensorganisation (Folksonomies, Nomenklaturen, Klassifikationssysteme, Thesauri und Ontologien). Informetrie ist empirische Informationswissenschaft und behandelt u. a. domainspezifische Metriken (etwa Szientometrie, Webometrie oder Patentstatistik), Nutzer- und Nutzungsforschung sowie die Evaluation von Informationssystemen. Wissensmanagement befasst sich mit dem Teilen und Verteilen internen wie externen Wissens in Organisationen. Der Informationsmarkt wird über den Austausch digitaler Informationen auf Netzwerken, besonders dem World Wide Web, definiert. Weitere interessante informationswissenschaftliche Forschungsgebiete sind Informationsethik, Informationsrecht, Informationssoziologie und Informationspolitik.Informationswissenschaft leistet Grundlagenforschung für andere wissenschaftliche Disziplinen, unter anderem für Informatik und Bibliothekswissenschaft, aber auch für eine Vielzahl praktischer Anwendungen wie die Konstruktion von Suchmaschinen, die Organisation digitaler Bibliotheken und kommerzieller Informationsdienstleistungen, das Führen digitaler Kataloge in Bibliotheken und Museen, Einführung und Betrieb von Wissensmanagement in Unternehmen, das Design von Webseiten bis hin zu Geschäftsstrategien im WWW.Die Herausgeber laden alle informationswissenschaftlichen Forscher ein, bei K&I mitzuwirken. Wir begrüßen Vorschläge für- Monographien mit Resultaten informationswissenschaftlicher Forschungen (einschließlich erfolgreicher Dissertationen) und- Sammelbände zu ausgewählten Themen.Alle Bücher sollten einen Umfang von rund 300 Druckseiten nicht unterschreiten. Monographien sowie Beiträge in Sammelbänden werden von mindestens zwei Herausgebern begutachtet.Für Vorschläge wenden Sie sich bitte an:Wolfgang G. Stock ( stock@phil-fak.uni-duesseldorf.de ),Katsiaryna S. Baran ( Katsiaryna.Baran@uni-duesseldorf.de ) odereinen der weiteren Herausgeber.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot