Angebote zu "Streaming-Technologien" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Bischoff, A: Virtual Reality und Streaming-Tech...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.03.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Virtual Reality und Streaming-Technologien in der Web-basierten multimedialen Lehre und für Ubiquitous Computing, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Auflage, Autor: Bischoff, Andreas, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: EDV // Gesellschaft u. Computer // Internet // Protokolle // Sicherheit // Technik // 3-D-Programm // Virtuelle Realität // Virtual Reality, Rubrik: Informatik // EDV, Seiten: 228, Informationen: Paperback, Gewicht: 337 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Computernetzwerke
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das unumstrittene Standardwerk Computernetzwerke für die Einführung in die Schlüsseltechnologie der Netzwerkthematik vom Erfolgsautor Andrew S. Tanenbaum erscheint in der 5. Auflage. Neben den Aktualisierungen zum Thema Internet und der drahtlosen Kommunikation stehen viele Fallbeispiele im Vordergrund, die zu jedem Bereich das Verständnis untermauern. Das Buch ist nach der bewährten Bottom-Up Darstellung aufgebaut (vom Netzwerk zur Anwendung). Mit seinem Inhalten richtet sich das Buch an ein breites Leserspektrum wie Studierende, Informatiker als auch Ingenieure. Computernetzwerke in der fünften, komplett überarbeiteten Auflage ist die ideale Einführung in das Fachgebiet der Computernetzwerke. Dieses erfolgreiche Lehrbuch behandelt die neuesten Netztechnologien sowohl für Drahtlos- als auch Festnetzkommunikation. Dabei werden u.a. die folgenden Technologien diskutiert: IEEE 802.11 (WiFi), IEEE 802.16 (WiMax), Bluetooth und Mobilfunknetze sowie ADSL, Internet über Kabel, Gigabit-Ethernet, MPLS und Peer-to-Peer-Netze. Insbesondere enthält diese aktuelle Auflage neue Themen wie 3G-Mobilfunknetze, FttH (Fiber to the Home), RFID, verzögerungstolerante Netze und IEEE-802.11-Sicherheit. Darüber hinaus ist der Lehrstoff zu den Themen Internet-Routing, Multicasting, Überlastungsüberwachung, Dienstgüte, Echtzeitübertragung und Verteilen von Inhalten erweitert worden. Die Autoren Andrew Tanenbaum und David Wetherall beschreiben das Innenleben von Netzen und untersuchen deren Funktionalität, angefangen bei der zugrunde liegenden Hardware bis hin zu ihren Anwendungen. Dieses Buch analysiert und beschreibt die mit jeder Schicht verbundenen Prinzipien und veranschaulicht diese dann durch Beispiele aus der Welt des Internets und der drahtlosen Netze. Für jeden Studenten und Anwender das wohl wichtigste Buch zum Thema Computernetzwerke. Andrew S. Tanenbaum ist Professor der Informatik an der Vrije Universiteit in Amsterdam. David J. Wetherall ist außerordentlicher Professor der Informatik und Ingenieurwissenschaft an der Universität Washington in Seattle. Fachlektor Falko Dressler ist Professor der Informatik und Leiter des Lehrstuhls für Technische Informatik an der Universität Innsbruck. Bitübertragungsschicht (z.B. Kupfer, Glasfaser, drahtlose Übertragung, Satelliten, OFDM und CDMA) Sicherungsschicht (z.B. Fehlererkennung und -korrektur, Schiebefenster und Packets over SONET) MAC-Teilschicht (z.B. Gigabit-Ethernet, IEEE 802.11, IEEE 802.16, RFID, Switched Ethernet, VLANs) Vermittlungsschicht (z.B. Routing-Algorithmen, Multicasting, Dienstgüte, IPv4, IPv6 und MPLS) Transportschicht (z.B. Sockets, UDP, TCP, RTP, Überlastungsüberwachung, Flusskontrolle und verzögerungstolerante Netze) Anwendungsschicht (z.B. DNS, E-Mail, Web, Streaming Media, Verteilen von Inhalten und Peer-to-Peer-Anwendungen) Sicherheit in Netzen (z.B. AES, RSA, IPsec, Firewalls, VPNs, IEEE 802.11i und Websicherheit)Das unumstrittene Standardwerk Computernetzwerke für die Einführung in die Schlüsseltechnologie der Netzwerkthematik vom Erfolgsautor Andrew S. Tanenbaum erscheint in der 5. Auflage. Neben den Aktualisierungen zum Thema Internet und der drahtlosen Kommunikation stehen viele Fallbeispiele im Vordergrund, die zu jedem Bereich das Verständnis untermauern. Das Buch ist nach der bewährten Bottom-Up Darstellung aufgebaut (vom Netzwerk zur Anwendung). Mit seinem Inhalten richtet sich das Buch an ein breites Leserspektrum wie Studierende, Informatiker als auch Ingenieure.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Computernetzwerke
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das unumstrittene Standardwerk Computernetzwerke für die Einführung in die Schlüsseltechnologie der Netzwerkthematik vom Erfolgsautor Andrew S. Tanenbaum erscheint in der 5. Auflage. Neben den Aktualisierungen zum Thema Internet und der drahtlosen Kommunikation stehen viele Fallbeispiele im Vordergrund, die zu jedem Bereich das Verständnis untermauern. Das Buch ist nach der bewährten Bottom-Up Darstellung aufgebaut (vom Netzwerk zur Anwendung). Mit seinem Inhalten richtet sich das Buch an ein breites Leserspektrum wie Studierende, Informatiker als auch Ingenieure. Computernetzwerke in der fünften, komplett überarbeiteten Auflage ist die ideale Einführung in das Fachgebiet der Computernetzwerke. Dieses erfolgreiche Lehrbuch behandelt die neuesten Netztechnologien sowohl für Drahtlos- als auch Festnetzkommunikation. Dabei werden u.a. die folgenden Technologien diskutiert: IEEE 802.11 (WiFi), IEEE 802.16 (WiMax), Bluetooth und Mobilfunknetze sowie ADSL, Internet über Kabel, Gigabit-Ethernet, MPLS und Peer-to-Peer-Netze. Insbesondere enthält diese aktuelle Auflage neue Themen wie 3G-Mobilfunknetze, FttH (Fiber to the Home), RFID, verzögerungstolerante Netze und IEEE-802.11-Sicherheit. Darüber hinaus ist der Lehrstoff zu den Themen Internet-Routing, Multicasting, Überlastungsüberwachung, Dienstgüte, Echtzeitübertragung und Verteilen von Inhalten erweitert worden. Die Autoren Andrew Tanenbaum und David Wetherall beschreiben das Innenleben von Netzen und untersuchen deren Funktionalität, angefangen bei der zugrunde liegenden Hardware bis hin zu ihren Anwendungen. Dieses Buch analysiert und beschreibt die mit jeder Schicht verbundenen Prinzipien und veranschaulicht diese dann durch Beispiele aus der Welt des Internets und der drahtlosen Netze. Für jeden Studenten und Anwender das wohl wichtigste Buch zum Thema Computernetzwerke. Andrew S. Tanenbaum ist Professor der Informatik an der Vrije Universiteit in Amsterdam. David J. Wetherall ist außerordentlicher Professor der Informatik und Ingenieurwissenschaft an der Universität Washington in Seattle. Fachlektor Falko Dressler ist Professor der Informatik und Leiter des Lehrstuhls für Technische Informatik an der Universität Innsbruck. Bitübertragungsschicht (z.B. Kupfer, Glasfaser, drahtlose Übertragung, Satelliten, OFDM und CDMA) Sicherungsschicht (z.B. Fehlererkennung und -korrektur, Schiebefenster und Packets over SONET) MAC-Teilschicht (z.B. Gigabit-Ethernet, IEEE 802.11, IEEE 802.16, RFID, Switched Ethernet, VLANs) Vermittlungsschicht (z.B. Routing-Algorithmen, Multicasting, Dienstgüte, IPv4, IPv6 und MPLS) Transportschicht (z.B. Sockets, UDP, TCP, RTP, Überlastungsüberwachung, Flusskontrolle und verzögerungstolerante Netze) Anwendungsschicht (z.B. DNS, E-Mail, Web, Streaming Media, Verteilen von Inhalten und Peer-to-Peer-Anwendungen) Sicherheit in Netzen (z.B. AES, RSA, IPsec, Firewalls, VPNs, IEEE 802.11i und Websicherheit)Das unumstrittene Standardwerk Computernetzwerke für die Einführung in die Schlüsseltechnologie der Netzwerkthematik vom Erfolgsautor Andrew S. Tanenbaum erscheint in der 5. Auflage. Neben den Aktualisierungen zum Thema Internet und der drahtlosen Kommunikation stehen viele Fallbeispiele im Vordergrund, die zu jedem Bereich das Verständnis untermauern. Das Buch ist nach der bewährten Bottom-Up Darstellung aufgebaut (vom Netzwerk zur Anwendung). Mit seinem Inhalten richtet sich das Buch an ein breites Leserspektrum wie Studierende, Informatiker als auch Ingenieure.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Illegales Filesharing in Österreich
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1, FH JOANNEUM Kapfenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung der unlizenzierten Mediennutzung. Durch den kontinuierlichen Ausbau des Breitbandnetzes und der Weiterentwicklung der verwendeten Technologien, aber auch durch rechtliche Änderungen und Anpassungen unterzieht sich die unlizenzierte Mediennutzung einem ständigen Wandel. Problematisch ist hierbei auch der Abgang vom herkömmlichen Peer to Peer-Filesharing hin zum Streaming und der Nutzung von Filehoster.Zu Beginn der Arbeit werden die technischen Möglichkeiten betrachtet, die eine Herausforderung für das Urheberrechtsgesetz darstellen. Hierbei erfolgt eine technische Vorstellung der Funktionsweise der unterschiedlichen Technologien. Zusätzlich werden Möglichkeiten vorgestellt um die eigene Person im Internet zu verbergen.Im zweiten Abschnitt erfolgt die rechtliche Betrachtung, begonnen mit der historischen Entwicklung des Urheberrechtsgesetzes und der Vorstellung der wichtigsten Urheberrechtsnovellen. Anschließend erfolgt eine Analyse und Darstellung der jüngsten rechtlichen Entwicklungen der Länder Österreich, Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Im dritten und letzten Abschnitt werden die wirtschaftlichen Aspekte betrachtet. Es erfolgt die Aufarbeitung bereits durchgeführter Studien zur unlizenzierten Mediennutzung. Zusätzlich erfolgt die Auswertung, der in dieser Arbeit durchgeführten quantitativen Untersuchung. Die Ergebnisse werden in Zusammenhang gebracht und mit dem bisherigen Forschungsstand verglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Der Heimroboter im Spannungsfeld zwischen Endge...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit dokumentiert ausführlich die Entstehung eines multimedialen Chatprogramms, welches audiovisuelle und Textdaten in einer 1-zu-1 Sitzung zwischen zwei Gesprächspartnern ohne zusätzlich laufenden Server übermittelt. Es bietet die Möglichkeiteine Roboterplattform, wie z.B. den ER1 von Evolution Robotics an eine oder beide Seiten anzuschließen und somit zusätzliche Anwendungsoptionen zu erhalten. Das vollständig aufJava basierende Programm bietet eine vordefinierte OSGI Schnittstelle, so dass diese Roboteranwendung als beispielhafte OSGI-Bundle Implementierung dienen kann.Die Arbeit bietet einen umfassenden Einblick in die Thematik der Robotik, fasst den allgemeinen technischen Stand zusammen und zeigt Berührungspunkte und Grundlagen für die hier entwickelte Lösung. Danach dokumentiert sie detailliert die Ausgangs- undZielsituation, sowie die gewählte Lösungsstrategie. Nach einem ausführlichen wissenschaftlich qualitativen Performancetest gibt sie zum Schluss einen Ausblick auf mögliche Erweiterungen und andere Anwendungen.Das Ergebnis ist ein multimediales Chatprogramm, das vollständig in Java entwickelt wurde. Die Lösung der Verbindung basiert auf bewährten Java Socket Technologien und einer möglichst verlustfreien Netzkommunikation durch TCP/IP. Der multimediale Datentransfer verwendet vor allem Java Media Framework Lösungen, eine Erweiterung des bestehenden JDK. Mit Hilfe des JMF wurden Echtzeitübertragungen und Streaming implementiert, die Audio- und Videoübertragungen parallel zum Textchat erlauben. Der Roboter wird als mobiles Chat-System mit Anrufsignalisierung durch motorische Aktionen integriert. Zur Sicherung der Verlustfreiheit wurden unter anderem Programmierkonzepte wie das Cubbyhole verwendet.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Plattform für interaktives Live-Internet-TV
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Emden, Sprache: Deutsch, Abstract: Interaktive Live-Internet-Videos, Live-Internet-Video, Live-Internet-Video-Streaming, Kostengünstige Distribution/Verteilung/Streaming von Live-Video über das Internet im Rahmen eines Special-Interest-Portals, Open-Source-Software, Interaktive Video-Overlays/Überblendungen (Werbung, Zusatzinformatinen usw.), Umfangreiche Analyse und Bewertung mit Realisierung eines Software-Prototypen. Geschichte des interaktiven Fernsehens, Rahmenbedingungen: Rechtliche Problematik, Sendelizenzen, Codecs, Patente, Internetprovider (P4P), P2P-Standards Client-Technologien: Adobe Flash, Adobe AIR, Microsoft Silverlight, Sun Java, Sun JavaFX TV, HTML5, AJAX/DHTML, Adobe DRM Streaming-Server-Software: Adobe Flash Media Interactive Server, Wowza Media Server 2 Pro/Advanced, Video Communication Server (VCS), Red5-Server, Windows Media Services 2008 Live-Streaming-Dienste: livestream.com, make.tv, ustream.tv, justin.tv, Dyyno, SimpleCDN Live-Streaming-Anwendungen: Telestream Wirecast, CombiTech Vidblaster P2P-Frameworks: Microsoft Vista P2P Toolkit, p2framework, Sun JXTA/JXSE, Goalbit, Tribler, SlapVid (HTTP-P2P-Localhost-Proxy als Java-Applet) gstreamer, webcamstudio, dsj (Sun Java - Microsoft DirectShow Wrapper), Medialooks Vision Mixer SDK, Datastead TVideoGrabber, Hmelyoff Video SDK, DirectShow mit GraphEditPlus, Kaltura Open-Source Video Projekte Vergleich der Protokolle/Ansätze: RTP/RTSP, RTMP, RTMFP, Progressiver Download, Adaptives Streaming, Smooth-Streaming, Unicast, Multicast, Grid, Cluster, Application-Layer-Multicast, Peer to Peer (P2P), Hybride Technologien P2P-Problemzonen: NAT/Firewalls, Churn, QoS ua. Möglichkeiten interaktiver Videos: Platzierung von Zusatzdaten, Textchat, Klickbare Links, Sendungsteilnahme durch Video-Rückruf Bewertung der interaktiven Dienste: WDR Web-TV, Ooyala, Klickable.tv (Hotspots) Interaktive Standards: Ginga-NCL (Nested Context Language), SMIL (Synchronized Multimedia Integration Language), MHP (Multimedia Home Platform), BD-J / BD-Live (Blue-Ray-Spieler), CE-HTML, Yahoo TV Widgets, Opera Devices SDK for connected TVs, IPTV, Adobe Open-Screen-Projekt, Adobe Flash TV auf Fernseher: direkter Empfang, indirekt mit Settop-Box: Pioneer nextshare tv, TVBlobbox, Neuros Link, Myka, Software-Bewertung: XBMC, PlayOn Bewertung Youtube-Modelles: Video-On-Demand und Live-Fernsehen Bewertung von HyLive, p2p-next, tribler, goalbit, webcamstudio Bewertung Dropthings, Linksgrid, iGoogle, Integration von Google Custom Search

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Plattform für interaktives Live-Internet-TV
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Emden, Sprache: Deutsch, Abstract: Interaktive Live-Internet-Videos, Live-Internet-Video, Live-Internet-Video-Streaming, Kostengünstige Distribution/Verteilung/Streaming von Live-Video über das Internet im Rahmen eines Special-Interest-Portals, Open-Source-Software, Interaktive Video-Overlays/Überblendungen (Werbung, Zusatzinformatinen usw.), Umfangreiche Analyse und Bewertung mit Realisierung eines Software-Prototypen. Geschichte des interaktiven Fernsehens, Rahmenbedingungen: Rechtliche Problematik, Sendelizenzen, Codecs, Patente, Internetprovider (P4P), P2P-Standards Client-Technologien: Adobe Flash, Adobe AIR, Microsoft Silverlight, Sun Java, Sun JavaFX TV, HTML5, AJAX/DHTML, Adobe DRM Streaming-Server-Software: Adobe Flash Media Interactive Server, Wowza Media Server 2 Pro/Advanced, Video Communication Server (VCS), Red5-Server, Windows Media Services 2008 Live-Streaming-Dienste: livestream.com, make.tv, ustream.tv, justin.tv, Dyyno, SimpleCDN Live-Streaming-Anwendungen: Telestream Wirecast, CombiTech Vidblaster P2P-Frameworks: Microsoft Vista P2P Toolkit, p2framework, Sun JXTA/JXSE, Goalbit, Tribler, SlapVid (HTTP-P2P-Localhost-Proxy als Java-Applet) gstreamer, webcamstudio, dsj (Sun Java - Microsoft DirectShow Wrapper), Medialooks Vision Mixer SDK, Datastead TVideoGrabber, Hmelyoff Video SDK, DirectShow mit GraphEditPlus, Kaltura Open-Source Video Projekte Vergleich der Protokolle/Ansätze: RTP/RTSP, RTMP, RTMFP, Progressiver Download, Adaptives Streaming, Smooth-Streaming, Unicast, Multicast, Grid, Cluster, Application-Layer-Multicast, Peer to Peer (P2P), Hybride Technologien P2P-Problemzonen: NAT/Firewalls, Churn, QoS ua. Möglichkeiten interaktiver Videos: Platzierung von Zusatzdaten, Textchat, Klickbare Links, Sendungsteilnahme durch Video-Rückruf Bewertung der interaktiven Dienste: WDR Web-TV, Ooyala, Klickable.tv (Hotspots) Interaktive Standards: Ginga-NCL (Nested Context Language), SMIL (Synchronized Multimedia Integration Language), MHP (Multimedia Home Platform), BD-J / BD-Live (Blue-Ray-Spieler), CE-HTML, Yahoo TV Widgets, Opera Devices SDK for connected TVs, IPTV, Adobe Open-Screen-Projekt, Adobe Flash TV auf Fernseher: direkter Empfang, indirekt mit Settop-Box: Pioneer nextshare tv, TVBlobbox, Neuros Link, Myka, Software-Bewertung: XBMC, PlayOn Bewertung Youtube-Modelles: Video-On-Demand und Live-Fernsehen Bewertung von HyLive, p2p-next, tribler, goalbit, webcamstudio Bewertung Dropthings, Linksgrid, iGoogle, Integration von Google Custom Search

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot