Angebote zu "Interpretation" (73 Treffer)

Kategorien

Shops

Fork/Join-Warteschlangennetze
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Modellierung und Analyse Diskreter Ereignisorientierter Dynamischer Systeme (DEDS) ist in der Informatik seit langer Zeit ein wichtiger Themenschwerpunkt. In diesem Kontext haben sich Warteschlangennetze insbesondere im Anwendungsgebiet Computer und Kommunikationssysteme aufgrund der Verfügbarkeit sehr zeit und platzeffizienter analytisch algebraischer Analyseverfahren als adäquater Modellformalismus bewährt. Die Verfügbarkeit dieser Methoden in integrierten Modellierungs und Analysewerkzeugen einerseits und die Interpretation alternativer Anwendungfälle als DEDS andererseits legen den Wunsch nahe, das Warteschlangeninstrumentarium auf weitere Anwendungsgebiete anzupassen. Speziell in der Logistik kommt der optimalen Planung, Steuerung und Optimierung von Systemen und damit deren Modellierung und Analyse eine entscheidende Bedeutung zu, da der Erfolg vieler Industrieunternehmen in zunehmendem Maße von der optimalen Auslegung ihrer Logistik beeinflußt wird. Das Warteschlangeninstrumentarium läßt sich häufig zur Analyse sehr grober logistischer Prozeßketten einsetzen, es versagt jedoch für detaillierte Modelle, da die effizienten algebraischen Analyseverfahren einigen typischen Eigenschaften logistischer Systeme nicht zugänglich sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Grundlagen der funktionalen Programmierung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch entstand aus einer Reihe von Vorlesungen, die der Autor an der Eberhard-Karls-UniversWit Tiibingen unter dem Titel "Einfiihrung in die funktionale Programmierung" gehalten hat. Die Zielgruppe der Vorlesung sind Studenten im Hauptstudium, die Informatik als Haupt-oder Nebenfach belegen. Voraussetzungen zum Verstandnis des Buches sind die Kenntnis von Grundbe griffen der Informatik und Programmierung. Die Vorlesung, wie auch das Bueh, besteht aus zwei Tellen. Der erste Tell um faBt die Kapitell bis 8 und ist praktisch orientiert. Er gibt eine kurze Einfiihrung in die rein-funktionale Programmiersprache Gofer mit grundlegenden Program mierteehniken und Methoden der Verifikation und Transformation von Program men gefolgt von einem kurzen Ausbliek auf fortgesehrittene Techniken und wei terfiihrende Konzepte. Insbesondere wird auf Typklassen, Konstruktorklassen und Monaden, sowie rein-funktionale Ein-und Ausgabe eingegangen. Typklassen und Konstruktorklassen erlauben die kontrollierte Uberladung von benutzerde finierten Funktionen. Monaden ermoglichen unter anderem die Integration von in rein-funktionale Programmierspraehen. Variablen im herkommlichen Sinn 1m zweiten Teil (Kap. 9 bis 15) werden verschiedene Modelle fur Semantik und Ausfiihrung funktionaler Programmiersprachen vorgestellt. Der Tell umfaBt eine Einfiihrung in die Bereichstheorie, universelle Algebra, operationelle und de notationelle Semantik, und den Lambda-Kalkiil. Ferner werden Typen und ihre Semantik, die automatisehe Rekonstruktion von Typen, sowie Grundbegriffeder abstrakten Interpretation und Striktheitsanalyse behandelt. Damit verzahnt wer den Implementierungstechniken fur funktionale Programmiersprachen auf einer abstrakten Ebene diskutiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Grundlagen der funktionalen Programmierung
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch entstand aus einer Reihe von Vorlesungen, die der Autor an der Eberhard-Karls-UniversWit Tiibingen unter dem Titel "Einfiihrung in die funktionale Programmierung" gehalten hat. Die Zielgruppe der Vorlesung sind Studenten im Hauptstudium, die Informatik als Haupt-oder Nebenfach belegen. Voraussetzungen zum Verstandnis des Buches sind die Kenntnis von Grundbe griffen der Informatik und Programmierung. Die Vorlesung, wie auch das Bueh, besteht aus zwei Tellen. Der erste Tell um faBt die Kapitell bis 8 und ist praktisch orientiert. Er gibt eine kurze Einfiihrung in die rein-funktionale Programmiersprache Gofer mit grundlegenden Program mierteehniken und Methoden der Verifikation und Transformation von Program men gefolgt von einem kurzen Ausbliek auf fortgesehrittene Techniken und wei terfiihrende Konzepte. Insbesondere wird auf Typklassen, Konstruktorklassen und Monaden, sowie rein-funktionale Ein-und Ausgabe eingegangen. Typklassen und Konstruktorklassen erlauben die kontrollierte Uberladung von benutzerde finierten Funktionen. Monaden ermoglichen unter anderem die Integration von in rein-funktionale Programmierspraehen. Variablen im herkommlichen Sinn 1m zweiten Teil (Kap. 9 bis 15) werden verschiedene Modelle fur Semantik und Ausfiihrung funktionaler Programmiersprachen vorgestellt. Der Tell umfaBt eine Einfiihrung in die Bereichstheorie, universelle Algebra, operationelle und de notationelle Semantik, und den Lambda-Kalkiil. Ferner werden Typen und ihre Semantik, die automatisehe Rekonstruktion von Typen, sowie Grundbegriffeder abstrakten Interpretation und Striktheitsanalyse behandelt. Damit verzahnt wer den Implementierungstechniken fur funktionale Programmiersprachen auf einer abstrakten Ebene diskutiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Videodatenanalyse bei der Indozyaningrün- Video...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In der medizinischen Behandlung von Aneurysmen anGehirngefäßen wird eine bildgebende Methode, dieIndozyaningrün- Video-Angiographie, kurz ICGA,eingesetzt, deren Bilder bzw. Videos bisher nur reinsubjektiv, visuell ausgewertet werden. Die Auswertungsoll die Frage klären, ob das sogenannte Clipping desGefäßes korrekt erfolgt ist, oder ob die Position desClips verändert werden muss. Eine Fehleinschätzunghat in der Regel fatale Folgen für den Patienten. DerAutor Björn Weber entwirft ein System, das denOperateur bei der Analyse und Interpretation derdurch die ICGA erstellten Videos unterstützt und ihmweitere Hinweise zur Verfügung stellt, um denSachverhalt besser beurteilen zu können. Dazu gibt ereinführend einen Überblick über Grundlagen aus demBereich der Medizin und der Informatik und stelltdar, was gegenwärtig in beiden Bereichen alsState-of-the-art gilt und welche Methoden angewendetwerden. Darauf aufbauend analysiert und definiert erdie Anforderungen an ein solches System und leitetdaraus ein strukturelles Design ab. Das Buch richtetsich sowohl an Leser aus dem Bereich der Informatikwie auch der Medizin, die in diesem Gebiet tätig sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Videodatenanalyse bei der Indozyaningrün- Video...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der medizinischen Behandlung von Aneurysmen anGehirngefäßen wird eine bildgebende Methode, dieIndozyaningrün- Video-Angiographie, kurz ICGA,eingesetzt, deren Bilder bzw. Videos bisher nur reinsubjektiv, visuell ausgewertet werden. Die Auswertungsoll die Frage klären, ob das sogenannte Clipping desGefäßes korrekt erfolgt ist, oder ob die Position desClips verändert werden muss. Eine Fehleinschätzunghat in der Regel fatale Folgen für den Patienten. DerAutor Björn Weber entwirft ein System, das denOperateur bei der Analyse und Interpretation derdurch die ICGA erstellten Videos unterstützt und ihmweitere Hinweise zur Verfügung stellt, um denSachverhalt besser beurteilen zu können. Dazu gibt ereinführend einen Überblick über Grundlagen aus demBereich der Medizin und der Informatik und stelltdar, was gegenwärtig in beiden Bereichen alsState-of-the-art gilt und welche Methoden angewendetwerden. Darauf aufbauend analysiert und definiert erdie Anforderungen an ein solches System und leitetdaraus ein strukturelles Design ab. Das Buch richtetsich sowohl an Leser aus dem Bereich der Informatikwie auch der Medizin, die in diesem Gebiet tätig sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Haskell
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Haskell gilt als schwer zu lernende Sprache. Das muß nicht sein, wie dieses Buch zeigt. Der Verfasser nimmt die Leser mit auf eine Reise ins Land der funktionalen Programmierung. Er zeigt, daß viele aus der objektorientierten Programmierung bekannten Algorithmen und Datenstrukturen knapp, durchsichtig und elegant formuliert werden können, ohne an Effizienz oder Verständlichkeit zu verlieren. Ausführliche Fallstudien begleiten die Einführung in die Sprache wie Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehören die Diskussion der Vignére-Verschlüsselung, die Huffman-Codierung, der Algorithmus von Kruskal und die Erzeugung der Tabellen eines Parsers. Zum Abschluß werden Monaden eingeführt, eingängige Beispiele zeigen, wie man mit diesem mächtigen Instrument umgehen kann. Das Buch wendet sich an Studenten der Informatik nach dem ersten Studienjahr, die bereits eine objektorientierte Sprache kennengelernt haben. Der Text enthält mehr als siebzig Übungsaufgaben. Lösungen sind auf einer eigenen web site zu finden. Das Buch geht auch auf praktische Aspekte der Interpretation von Haskell ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Haskell
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Haskell gilt als schwer zu lernende Sprache. Das muß nicht sein, wie dieses Buch zeigt. Der Verfasser nimmt die Leser mit auf eine Reise ins Land der funktionalen Programmierung. Er zeigt, daß viele aus der objektorientierten Programmierung bekannten Algorithmen und Datenstrukturen knapp, durchsichtig und elegant formuliert werden können, ohne an Effizienz oder Verständlichkeit zu verlieren. Ausführliche Fallstudien begleiten die Einführung in die Sprache wie Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehören die Diskussion der Vignére-Verschlüsselung, die Huffman-Codierung, der Algorithmus von Kruskal und die Erzeugung der Tabellen eines Parsers. Zum Abschluß werden Monaden eingeführt, eingängige Beispiele zeigen, wie man mit diesem mächtigen Instrument umgehen kann. Das Buch wendet sich an Studenten der Informatik nach dem ersten Studienjahr, die bereits eine objektorientierte Sprache kennengelernt haben. Der Text enthält mehr als siebzig Übungsaufgaben. Lösungen sind auf einer eigenen web site zu finden. Das Buch geht auch auf praktische Aspekte der Interpretation von Haskell ein.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Stil als Zeichenprozess
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Stil gibt es in allen Lebensbereichen. Bei Kunstwerken und Gebrauchstexten, Architektur und Artefakten, beim Argumentieren und im Sport, ja sogar bei alltäglichem Verhalten wie Autofahren oder Gehen: Überall wird "Stil" für eine Möglichkeit der Variation bei grundsätzlicher Vergleichbarkeit gebraucht. Stiltheorien blieben jedoch meist auf Einzeldisziplinen wie die Kunst- oder Literaturwissenschaft beschränkt. Die vorliegende Arbeit entwickelt erstmals eine analytisch genaue allgemeine Stiltheorie. Dazu werden mit Mitteln der Logik und Informatik die Zeichenprozesse modelliert, die beim Anwenden und beim Wahrnehmen eines Stils ablaufen. Ausgangspunkt ist die Annahme, dass Verhalten, Artefakte und Texte auf Schemata basieren. Es wird gezeigt, wie durch die Auswahl aus Alternativenklassen, die durch Schema und Kontext festgelegt sind, stilistische Merkmale erzeugt, und wie aus diesen in einer Interpretation weitergehende Schlüsse gezogen werden. Das Modell kann dank sorgfältiger Erklärungen ohne besondere Vorkenntnisse nachvollzogen werden. Auf dieser Grundlage werden Probleme wie die Abweichung zwischen gesendetem und empfangenem Stil, die Markierung von Gruppenidentitäten durch Stil, die Rolle von Stil bei der Individualisierung der Gesellschaft oder Stil als Laboratorium des Neuen untersucht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Stil als Zeichenprozess
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Stil gibt es in allen Lebensbereichen. Bei Kunstwerken und Gebrauchstexten, Architektur und Artefakten, beim Argumentieren und im Sport, ja sogar bei alltäglichem Verhalten wie Autofahren oder Gehen: Überall wird "Stil" für eine Möglichkeit der Variation bei grundsätzlicher Vergleichbarkeit gebraucht. Stiltheorien blieben jedoch meist auf Einzeldisziplinen wie die Kunst- oder Literaturwissenschaft beschränkt. Die vorliegende Arbeit entwickelt erstmals eine analytisch genaue allgemeine Stiltheorie. Dazu werden mit Mitteln der Logik und Informatik die Zeichenprozesse modelliert, die beim Anwenden und beim Wahrnehmen eines Stils ablaufen. Ausgangspunkt ist die Annahme, dass Verhalten, Artefakte und Texte auf Schemata basieren. Es wird gezeigt, wie durch die Auswahl aus Alternativenklassen, die durch Schema und Kontext festgelegt sind, stilistische Merkmale erzeugt, und wie aus diesen in einer Interpretation weitergehende Schlüsse gezogen werden. Das Modell kann dank sorgfältiger Erklärungen ohne besondere Vorkenntnisse nachvollzogen werden. Auf dieser Grundlage werden Probleme wie die Abweichung zwischen gesendetem und empfangenem Stil, die Markierung von Gruppenidentitäten durch Stil, die Rolle von Stil bei der Individualisierung der Gesellschaft oder Stil als Laboratorium des Neuen untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot