Angebote zu "Geschaut" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Lokaiczyk, Robert: Verfahren kontextbasierter N...
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verfahren kontextbasierter Nutzerzielanalyse, Titelzusatz: Dem Wissensarbeiter in den Kopf geschaut, Autor: Lokaiczyk, Robert, Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Lokaiczyk:Verfahren kontextbasierter Nu
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verfahren kontextbasierter Nutzerzielanalyse, Titelzusatz: Dem Wissensarbeiter in den Kopf geschaut, Autor: Lokaiczyk, Robert, Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Zitzler:Dem Computer ins Hirn geschaut
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2017, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Dem Computer ins Hirn geschaut, Titelzusatz: Informatik entdecken, verstehen und querdenken, Autor: Zitzler, Eckart, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Informatik // Informationstechnologie // IT // Technologie // Natur // Populärwissenschaft // Biologie // Mensch // Biowissenschaften // Life Sciences // COMPUTERS // General // Populärwissenschaftliche Werke // Informationstechnik // allgemeine Themen // Die Natur: Sachbuch, Rubrik: Naturwissenschaften // Technik allg., Seiten: 460, Abbildungen: 300 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 795 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Dem Computer ins Hirn geschaut
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Computer ins Hirn geschaut ab 24.99 € als sonstiges: Informatik entdecken verstehen und querdenken. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Dem Computer ins Hirn geschaut
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Computer ins Hirn geschaut ab 19.99 € als pdf eBook: Informatik entdecken verstehen und querdenken. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Dem Computer ins Hirn geschaut
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Computer ins Hirn geschaut ab 24.99 EURO Informatik entdecken verstehen und querdenken

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Dem Computer ins Hirn geschaut
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Computer ins Hirn geschaut ab 19.99 EURO Informatik entdecken verstehen und querdenken

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Zukunft des TV: Social TV, Google TV und Co.
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fernsehen hat heutzutage in unserer Gesellschaft eine grosse Bedeutung und stellt eines der am meisten genutzten Massenmedien dar. In Deutschland liegt die durchschnittliche Sehdauer je Bundesbürger pro Tag bei über drei Stunden. Im weltweiten Vergleich liegt die Sehdauer in Deutschland und Europa jedoch weit unter dem weltweiten Durchschnitt. Ausserdem stellt das Fernsehen die grösste gemeinsame Grundlage für alltägliche Konversationen dar - es werden Ereignisse und Sendungen im Fernsehen gemeinsam geschaut und diskutiert. Das Fernsehen ist also auch eine soziale und gemeinschaftliche Erfahrung, die Menschen zusammenbringt. Während beim klassischen Fernsehen der Nutzer lediglich ein passiver Zuschauer ist, der keine Möglichkeit hat selber in das Programm einzugreifen, führt die aktuelle Entwicklung zu einem interaktiven Fernsehen. Mit der Digitalisierung von Übertragungstechniken und Inhalten wurde hierzu eine Grundlage geschaffen. Immer mehr verschmelzen Komponenten des klassischen Fernsehens mit denen des Internets. Der Zuschauer wird durch Interaktion in das Programm eingebunden und hat zudem die Möglichkeit, mit anderen Zuschauern zu interagieren. Es entsteht das Social TV. Da Social TV aktuell ein neues Konzept ist und erste Dienste derzeit starten oder erst vor kurzem gestartet sind, gibt es bis jetzt wenige Erfahrungen mit den konkreten Anforderungen der Nutzer und der Entwicklung von Programmen für Social TV Dienste. Durch die neuen Möglichkeiten, mit denen die Zuschauer ins Programm eingebunden werden, bieten sich für die Anbieter von Fernsehinhalten veränderte und neue Möglichkeiten der Wertschöpfung, für welche neue Geschäftsmodelle benötigt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Zukunft des TV: Social TV, Google TV und Co.
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fernsehen hat heutzutage in unserer Gesellschaft eine große Bedeutung und stellt eines der am meisten genutzten Massenmedien dar. In Deutschland liegt die durchschnittliche Sehdauer je Bundesbürger pro Tag bei über drei Stunden. Im weltweiten Vergleich liegt die Sehdauer in Deutschland und Europa jedoch weit unter dem weltweiten Durchschnitt. Außerdem stellt das Fernsehen die größte gemeinsame Grundlage für alltägliche Konversationen dar - es werden Ereignisse und Sendungen im Fernsehen gemeinsam geschaut und diskutiert. Das Fernsehen ist also auch eine soziale und gemeinschaftliche Erfahrung, die Menschen zusammenbringt. Während beim klassischen Fernsehen der Nutzer lediglich ein passiver Zuschauer ist, der keine Möglichkeit hat selber in das Programm einzugreifen, führt die aktuelle Entwicklung zu einem interaktiven Fernsehen. Mit der Digitalisierung von Übertragungstechniken und Inhalten wurde hierzu eine Grundlage geschaffen. Immer mehr verschmelzen Komponenten des klassischen Fernsehens mit denen des Internets. Der Zuschauer wird durch Interaktion in das Programm eingebunden und hat zudem die Möglichkeit, mit anderen Zuschauern zu interagieren. Es entsteht das Social TV. Da Social TV aktuell ein neues Konzept ist und erste Dienste derzeit starten oder erst vor kurzem gestartet sind, gibt es bis jetzt wenige Erfahrungen mit den konkreten Anforderungen der Nutzer und der Entwicklung von Programmen für Social TV Dienste. Durch die neuen Möglichkeiten, mit denen die Zuschauer ins Programm eingebunden werden, bieten sich für die Anbieter von Fernsehinhalten veränderte und neue Möglichkeiten der Wertschöpfung, für welche neue Geschäftsmodelle benötigt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot