Angebote zu "Geometrischer" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Differentialgeometrie
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Differentialgeometrie ist eng mit der Entwicklung der Infini tesimalrechnung und der analytischen Geometrie einerseits, mit der Geodäsie, der Kartographie und der Physik andererseits verknüpft. Sie ist zwar durch Idealisierung der Erfahrungswelt entstanden, hat sich aber im Laufe der letzten beiden Jahrhunderte zu einer deduktiven, mit strengen Beweisen arbeitenden Wissenschaft herausgebildet. Heute sind zahlreiche Disziplinen der Mathema tik, aber auch der Physik und Technik mit differentialgeometrischen Begriffs bildungen durchsetzt. Diese interdisziplinäre Verzahnung -man denke etwa an die Darstellung geometrischer Objekte mit den Methoden der Numerik und Informatik (CAGD) oder an die Geometrisierung der modernen Physik -hält unvermindert an. Mit dem vorliegenden Buch wird einem möglichst großen Interessentenkreis eine brauchbare Grundlage für eine klassisch-und anwendungsorientierte Kurven und Flächentheorie geliefert. In der Differentialgeometrie kann ein Studieren der die in der Differential- und Integralrechnung sowie in der analytischen Geometrie erworbenen Techniken anwenden und geometrische Vorstellungen entwickeln. Dem Leser sollen Brücken zwischen Theorie und Praxis aufgezeigt werden. Im Vordergrund stehen die lokale Differentialgeometrie und ihre An wendungsmöglichkeiten, wobei lokale und globale Aspekte klar unterschieden werden. Gelegentlich wird dem technisch Wichtigen der Vorrang vor dem geo metrisch Wertvollen eingeräumt. Gleichwohl sollen die technischen Anwendun gen nicht von den geometrischen Grundgedanken ablenken. Differentialgeo metrie wird eben nicht nur als Grundlage technischer Bildung, sondern auch wegen ihres Stellenwertes im Rahmen der Mathematik und ihrer kulturellen Bedeutung betrieben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Differentialgeometrie
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Differentialgeometrie ist eng mit der Entwicklung der Infini tesimalrechnung und der analytischen Geometrie einerseits, mit der Geodäsie, der Kartographie und der Physik andererseits verknüpft. Sie ist zwar durch Idealisierung der Erfahrungswelt entstanden, hat sich aber im Laufe der letzten beiden Jahrhunderte zu einer deduktiven, mit strengen Beweisen arbeitenden Wissenschaft herausgebildet. Heute sind zahlreiche Disziplinen der Mathema tik, aber auch der Physik und Technik mit differentialgeometrischen Begriffs bildungen durchsetzt. Diese interdisziplinäre Verzahnung -man denke etwa an die Darstellung geometrischer Objekte mit den Methoden der Numerik und Informatik (CAGD) oder an die Geometrisierung der modernen Physik -hält unvermindert an. Mit dem vorliegenden Buch wird einem möglichst großen Interessentenkreis eine brauchbare Grundlage für eine klassisch-und anwendungsorientierte Kurven und Flächentheorie geliefert. In der Differentialgeometrie kann ein Studieren der die in der Differential- und Integralrechnung sowie in der analytischen Geometrie erworbenen Techniken anwenden und geometrische Vorstellungen entwickeln. Dem Leser sollen Brücken zwischen Theorie und Praxis aufgezeigt werden. Im Vordergrund stehen die lokale Differentialgeometrie und ihre An wendungsmöglichkeiten, wobei lokale und globale Aspekte klar unterschieden werden. Gelegentlich wird dem technisch Wichtigen der Vorrang vor dem geo metrisch Wertvollen eingeräumt. Gleichwohl sollen die technischen Anwendun gen nicht von den geometrischen Grundgedanken ablenken. Differentialgeo metrie wird eben nicht nur als Grundlage technischer Bildung, sondern auch wegen ihres Stellenwertes im Rahmen der Mathematik und ihrer kulturellen Bedeutung betrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lineare Algebra: Ein geometrischer Zugang
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lineare Algebra: Ein geometrischer Zugang, Auflage: 2003, Autor: Farin, Gerald // Hansford, Diane, Übersetzung: Brunnett, Guido, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Algebraische Geometrie // Geometrie // Algebra // Lineare Algebra // Kombinatorik und Graphentheorie // Computer-Aided Design // CAD // Grafikprogrammierung // Theoretische Informatik, Rubrik: Mathematik // Arithmetik, Algebra, Seiten: 340, Informationen: Paperback, Gewicht: 517 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Einführung in graphisch-geometrische Algorithmen
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was tut man, wenn die Resonanz auf eine Vorlesung ein überaus starkes Interesse am Stoffgebiet erkennen lässt? Man schreibt ein Buch darüber. So auch in diesem Fall, in dem eine an der Universität Karlsruhe gehaltene Vorlesung Grundlage und Motivation bildete. In der vorliegenden Form richtet sich das Buch an Studenten der Informatik, der Mathematik und der Ingenieurwissenschaften, die mit algorithmischen Problemen der graphischen Datenverarbeitung konfrontiert sind. Allerdings ist dies kein Buch für Einsteiger, sondern eher für Leser mit Grundkenntnissen in der Computergra phik. Es wird eine kompakte und komplexitätsorientierte Darstellung von Algorithmen und Datenstrukturen gegeben, ohne auf wichtige Grundlagen und Analysemetho den zu verzichten. Wir hoffen, dass der Leser durch dieses Buch ein Hilfsmittel zur kompetenten Beur teilung graphisch-geometrischer Probleme erhält und überdies Gefallen an der Viel falt von Fragestellungen und Lösungsverfahren findet. Die Autoren danken an dieser Stelle Herrn Prof. Dr. Heinrich Müller, der während seiner Tätigkeit an der Universität Karlsruhe eine Urversion des Lehrmaterials schuf, sowie Frau Sonja Klingert und allen Studenten, die bei der Korrektur halfen. Karlsruhe, im März 1996 Alfred Schmitt Oliver Deussen Marion Kreeb Inhaltsverzeichnis Analyse graphisch-geometrischer Probleme und Algorithmen 1 1 1.1 Problemspezifikation . 2 1.2 Problernklassifikation 3 1.2.1 Klassifikation über Räume 3 1.2.2 ....... Objekttypen 4 1.2.3 Datendarstellung von Objekten 4 1.2.4 Grundoperationen ....... 5 1.2.5 Algorithmenentwurf und Analyse 6 1.3 Algorithmenmodell .. 7 1.4 Algorithmenkomplexität 7 1.4.1 Asymptotisches Wachstum .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Differentialgeometrie
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Differentialgeometrie ist eng mit der Entwicklung der Infini tesimalrechnung und der analytischen Geometrie einerseits, mit der Geodäsie, der Kartographie und der Physik andererseits verknüpft. Sie ist zwar durch Idealisierung der Erfahrungswelt entstanden, hat sich aber im Laufe der letzten beiden Jahrhunderte zu einer deduktiven, mit strengen Beweisen arbeitenden Wissenschaft herausgebildet. Heute sind zahlreiche Disziplinen der Mathema tik, aber auch der Physik und Technik mit differentialgeometrischen Begriffs bildungen durchsetzt. Diese interdisziplinäre Verzahnung -man denke etwa an die Darstellung geometrischer Objekte mit den Methoden der Numerik und Informatik (CAGD) oder an die Geometrisierung der modernen Physik -hält unvermindert an. Mit dem vorliegenden Buch wird einem möglichst grossen Interessentenkreis eine brauchbare Grundlage für eine klassisch-und anwendungsorientierte Kurven und Flächentheorie geliefert. In der Differentialgeometrie kann ein Studieren der die in der Differential- und Integralrechnung sowie in der analytischen Geometrie erworbenen Techniken anwenden und geometrische Vorstellungen entwickeln. Dem Leser sollen Brücken zwischen Theorie und Praxis aufgezeigt werden. Im Vordergrund stehen die lokale Differentialgeometrie und ihre An wendungsmöglichkeiten, wobei lokale und globale Aspekte klar unterschieden werden. Gelegentlich wird dem technisch Wichtigen der Vorrang vor dem geo metrisch Wertvollen eingeräumt. Gleichwohl sollen die technischen Anwendun gen nicht von den geometrischen Grundgedanken ablenken. Differentialgeo metrie wird eben nicht nur als Grundlage technischer Bildung, sondern auch wegen ihres Stellenwertes im Rahmen der Mathematik und ihrer kulturellen Bedeutung betrieben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Geometrische Verfahren der Graphischen Datenver...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die zunehmenden Fähigkeiten von Rechnersystemen ermöglichen den Einsatz komplexer mathematischer Methoden für Anwendungen aus dem Bereich der Graphischen Datenverarbeitung und des Computer Aided Design (CAD). Der effektive Einsatz dieser Methoden in den verschiedenen Darstellungsbereichen der Graphischen Datenverarbeitung, wie CAD-, Animations- oder Visualisierungssystemen, erfordert eine intensive Abstimmung und Zusammenarbeit der Fachgebiete Mathematik und Informatik sowohl in der Forschung als auch in der industriellen Anwendung. Mit der Zielsetzung, einerseits die mathematisch-geometrischen Grundlagen und andererseits die Anwendungen geometrischer Verfahren im Graphik- und CAD-Bereich darzustellen und zu diskutieren, veranstaltete das Darmstädter Zentrum für Graphische Datenverarbeitung (ZGDV) in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Graphische Datenverarbeitung (FhG-AGD) und der Technischen Hochschule Darmstadt vom 28. bis 30. März 1990 den Workshop, aus dem die Beiträge dieses Buches hervorgehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Kollisionsfreie Bahnen für Industrieroboter
75,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch, eine überarbeitete Fassung der Karlsruher Dissertation des Verfassers im Fachgebiet Informatik, stellt ein grundlegend neues Verfahren zur Planung kollisionsfreier Bahnen für Industrieroboter vor. Ein Grossteil der Bewegungen von Robotern sind Grobbewegungen ohne Sensorinteraktion, z.B. zum Transfer von Teilen aus einer Lage in die andere (pick and place). Daher ist eine wichtige Funktion eines Planungssystems die Befähigung zur Planung kollisionsfreier Bahnen zwischen Hindernissen im Arbeitsraum. Das von Hörmann entwickelte Verfahren wird detailliert und teilweise mathematisch formal dargestellt. Darüber hinaus werden die Zusammenhänge mit anderen geometrischen Planungsverfahren wie Greifplanung und Feinbewegungsplanung aufgezeigt. Das Buch richtet sich in erster Linie an Experten in Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Robotik und geometrischer Planung sowie an fortgeschrittene Studenten auf diesem Gebiet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Geometrische Verfahren der Graphischen Datenver...
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zunehmenden Fähigkeiten von Rechnersystemen ermöglichen den Einsatz komplexer mathematischer Methoden für Anwendungen aus dem Bereich der Graphischen Datenverarbeitung und des Computer Aided Design (CAD). Der effektive Einsatz dieser Methoden in den verschiedenen Darstellungsbereichen der Graphischen Datenverarbeitung, wie CAD-, Animations- oder Visualisierungssystemen, erfordert eine intensive Abstimmung und Zusammenarbeit der Fachgebiete Mathematik und Informatik sowohl in der Forschung als auch in der industriellen Anwendung. Mit der Zielsetzung, einerseits die mathematisch-geometrischen Grundlagen und andererseits die Anwendungen geometrischer Verfahren im Graphik- und CAD-Bereich darzustellen und zu diskutieren, veranstaltete das Darmstädter Zentrum für Graphische Datenverarbeitung (ZGDV) in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Graphische Datenverarbeitung (FhG-AGD) und der Technischen Hochschule Darmstadt vom 28. bis 30. März 1990 den Workshop, aus dem die Beiträge dieses Buches hervorgehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Einführung in graphisch-geometrische Algorithmen
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tut man, wenn die Resonanz auf eine Vorlesung ein überaus starkes Interesse am Stoffgebiet erkennen läßt? Man schreibt ein Buch darüber. So auch in diesem Fall, in dem eine an der Universität Karlsruhe gehaltene Vorlesung Grundlage und Motivation bildete. In der vorliegenden Form richtet sich das Buch an Studenten der Informatik, der Mathematik und der Ingenieurwissenschaften, die mit algorithmischen Problemen der graphischen Datenverarbeitung konfrontiert sind. Allerdings ist dies kein Buch für Einsteiger, sondern eher für Leser mit Grundkenntnissen in der Computergra phik. Es wird eine kompakte und komplexitätsorientierte Darstellung von Algorithmen und Datenstrukturen gegeben, ohne auf wichtige Grundlagen und Analysemetho den zu verzichten. Wir hoffen, daß der Leser durch dieses Buch ein Hilfsmittel zur kompetenten Beur teilung graphisch-geometrischer Probleme erhält und überdies Gefallen an der Viel falt von Fragestellungen und Lösungsverfahren findet. Die Autoren danken an dieser Stelle Herrn Prof. Dr. Heinrich Müller, der während seiner Tätigkeit an der Universität Karlsruhe eine Urversion des Lehrmaterials schuf, sowie Frau Sonja Klingert und allen Studenten, die bei der Korrektur halfen. Karlsruhe, im März 1996 Alfred Schmitt Oliver Deussen Marion Kreeb Inhaltsverzeichnis Analyse graphisch-geometrischer Probleme und Algorithmen 1 1 1.1 Problemspezifikation . 2 1.2 Problernklassifikation 3 1.2.1 Klassifikation über Räume 3 1.2.2 ....... Objekttypen 4 1.2.3 Datendarstellung von Objekten 4 1.2.4 Grundoperationen ....... 5 1.2.5 Algorithmenentwurf und Analyse 6 1.3 Algorithmenmodell .. 7 1.4 Algorithmenkomplexität 7 1.4.1 Asymptotisches Wachstum .

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot