Angebote zu "Datentransport" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Übertragung von multimedialen Prozessdaten über...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die zunehmender Leistungsfähigkeit der verfügbaren Internetdienste eröffnet immer vielfältigere Möglichkeiten der Nutzung dieser neuen Technologien auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik. Neben klassischen Prozessinformationen besteht oftmals der Wunsch auch Bild- und Tondaten zu übertragen.Diese Arbeit beinhaltet hauptsächlich eine Einführung in zur multimedialen Prozessdatenübertragung relevante Internettechnologien, eine Zusammenstellung von Nutzeranforderungen an ein multimediales Übertragungssystem, eine Marktanalyse möglichst kostengünstiger Werkzeuge zum Senden und Empfangen von multimedialen Datenströmen, eine Übersicht von absehbaren Entwicklungstrends auf dem der Arbeit zugrunde liegenden Gebiet sowie eine Referenzapplikation zur Demonstration der beschriebenen Technologien.Anwendungsfelder der in der Arbeit beschriebenen Technologien ergeben sich in Industrie, Forschung und Lehre beispielsweise bei der Konfiguration und Beobachtung von Anlagen, der Nutzung von Videokonferenztechnik zur Kommunikation innerhalb eines Projektteams oder der Durchführung von Video-basierten Vorlesungen oder Seminaren.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Motivation und Zielsetzung92.Zur Übertragung multimedialer Daten geeignete Internet-Technologien112.1Grundlagen des Internets112.1.1ISO/OSI-Schichtenmodell122.1.2Struktur des Internets142.1.3Kommunikation im Internet182.1.4Adressierung im Internet202.2Multicast im Internet222.2.1Verwaltung von Multicast-Gruppen232.2.2Algorithmen zum Routing von Multicast-Datagrammen242.2.3Der Multicast-Backbone MBone292.3Zur Echtzeitkommunikation über Rechnernetze geeignete Protokolle322.3.1Anforderungen an ein multimediales Echtzeitkommunikationssystem322.3.2Möglichkeiten zur Ressourcenreservierung332.3.3Multimediale Kommunikation unterstützende Transportprotokolle382.3.4Fazit412.4Datenkomprimierung für multimediale Anwendungen422.4.1Standards für Audio-Übertragungen442.4.2Standards für Video-Übertragungen463.Anforderungen an Mehrpunktkommunikation aus Nutzersicht493.1Anwendungsbeispiele aus Industrie, Lehre und Forschung493.2Nutzeranforderungen an multimedialen Prozessdatenverkehr533.3Notwendige technische Voraussetzungen563.4Mögliche Einsatzszenarien613.5Fazit674.Marktanalyse zur Mehrpunktkommunikation684.1Multimediale Übertragungssysteme694.1.1Konferenzsysteme694.1.2Client-Server Anwendungen764.2Zur Datenübertragung nutzbare Programmierschnittstellen844.2.1RealSystem G2 API844.2.2Windows Media API864.2.3QuickTime API874.2.4Java Media Framework API894.3Möglichkeiten zum Fernbeobachten/-steuern von Leitsystemen904.3.1WinCC/Web Navigator der Fa. Siemens AG914.3.2Embedded Server und WebClient der Fa. Schneider Electric SA935.Entwicklungstrends von weiteren zur Übertragung multimedialer Daten wichtigen Technologien955.1IPv6 - Das zukünftige Netzprotokoll955.1.1Aufbau des Basis-Headers965.1.2Adressierung985.1.3Sicherheit995.1.4Mobiler Einsatz1005.1.5Zusammenfassung der für den multimediale Datentransport wichtigen Eigenschaften1015.2Zukunftsweisende Technologien zur Bandbreitenerweiterung von Internetzugängen1025.2.1xDSL1025.2.2TV-Kabel1035.2.3Funk1045.2.4Stromkabel1055.2.5Satellit1055.2.6Zusammenfassung1066.Entwurf einer Referenzapplikation für das Intranet des IfA1076.1Anforderungen an die Funktionalität der Anwendung1076.2Eingesetzte Programmie...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Transportsicherheit SSL TLS
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Veranstaltung: Ausgewählte Themen der Informationssicherheit, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kommunikationssicherheit hat als primäre Ziele: Vertraulichkeit und Integrität von Daten zu gewährleisten sowie die Authentifikation des Kommunikationspartners. Vertraulichkeit zu gewährleisten heisst übertragene Daten geheim zu halten. Integrität zu sichern bedeutet, dass man den Eingriff einer dritten Partei in die Kommunikation nachweisen kann. Die Authentifizierung des Kommunikationspartners erlaubt es, dass man sich sicher sein kann seine Daten an den 'Richtigen' zu übertragen. Der Datentransport über Computernetze im Besonderen über das Internet muss als unsicher betrachtet werden. Vor einem möglichen Zugriff eines Angreifers auf das Netzwerk ist man kaum geschützt. Die Arbeit beschreibt zunächst kurz das Hypertext Transfer Protokoll als 'das' Protokoll des Internets, um Daten bzw. Informationen zu transportieren und die in ihm implementierte Möglichkeit der Nutzerauthentifizierung. Um eine umfassende Transportsicherheit der zu übertragenden Daten zu erreichen, müssen kryptographische Mechanismen zum Einsatz kommen. Die Arbeit stellt hier das Konzept der Secure Sockets Layer und Transport Layer Security vor, die eine Verschlüsselung der Daten auf der Transportebene bereitstellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Auswahl und Implementierung eines auf Java basi...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Diplomarbeit entstand durch eine Modifizierung und Erweiterung der Anforderungen der Kunden, welche unter anderem aus den Fachbereichen 'Militärische Wartung' und 'Produktionsplanung der Bundeswehr-Hubschrauber' stammen. Sie wünschten sich ein besseres Berichtssystem. Aufgrund der konkreten Anforderungen, die das Thema sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht bietet, eignet es sich sehr gut für eine Diplomarbeit. Der bisherige Ablauf einer Berichtserstellung basiert auf einem manuellen Datentransport (per Kopieren & Einfügen) aus dem Programm MABBEL (Abkürzung für 'Materialbewirtschaftung Bundeseigenes Lager', nähere Erläuterungen in Kapitel 2.1 MABBEL - Beschreibung und Funktionen) zu einigen Microsoft Office-Anwendungen, speziell MS Excel und MS Access. Der unvermeidbare Medienbruch, der hier entsteht, da die Daten aus der MABBEL-Datenbank extrahiert und nach MS Excel und MS Access kopiert werden, ist nicht nur umständlich, sondern bot auch wenige Funktionalitäten. Somit ist eine Integration eines Berichtsprogramms in das Programm MABBEL einfacher und bietet dem Anwender zudem einen grösseres Funktionsspektrum beim Entwerfen und Verarbeiten eines Berichtes. Der Ablauf der Realisierung der Diplomarbeit ergibt sich folgendermassen: Im ersten Teil der Anwendung wird das System MABBEL, in das das Reporting-Tool integriert werden soll, genauer beschrieben. Dort werden die Funktionen, Aufgaben und die Architektur von MABBEL genauer spezifiziert. Der Prozess, den MABBEL zu grössten Teilen begleitet, wird erklärt und grafisch durch eineEreignisgesteuerte Prozesskette(EPK) dargestellt. Nachdem dieser Teil erledigt ist, werden die Anforderungen, die EUROCOPTER Deutschland GmbH (ECD) und die Kunden aus den Fachbereichen vorgegeben haben, zusammengefasst dargestellt und erläutert. Nach diesen Anforderungen werden drei Reporting-Tools in die engere Auswahl genommen und miteinander verglichen, wobei eine Merkmalsauflistung, die sich aus den Anfor- derungen ergibt, zur Analyse herangezogen wird. Als Ergebnis wird das Reporting-Tool ausgewählt, welches die meisten Merkmale am besten erfüllt. Dieses wird in MABBEL integriert, womit der theoretische Teil abgeschlossen ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Transportsicherheit SSL TLS
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Veranstaltung: Ausgewählte Themen der Informationssicherheit, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kommunikationssicherheit hat als primäre Ziele: Vertraulichkeit und Integrität von Daten zu gewährleisten sowie die Authentifikation des Kommunikationspartners. Vertraulichkeit zu gewährleisten heißt übertragene Daten geheim zu halten. Integrität zu sichern bedeutet, dass man den Eingriff einer dritten Partei in die Kommunikation nachweisen kann. Die Authentifizierung des Kommunikationspartners erlaubt es, dass man sich sicher sein kann seine Daten an den 'Richtigen' zu übertragen. Der Datentransport über Computernetze im Besonderen über das Internet muss als unsicher betrachtet werden. Vor einem möglichen Zugriff eines Angreifers auf das Netzwerk ist man kaum geschützt. Die Arbeit beschreibt zunächst kurz das Hypertext Transfer Protokoll als 'das' Protokoll des Internets, um Daten bzw. Informationen zu transportieren und die in ihm implementierte Möglichkeit der Nutzerauthentifizierung. Um eine umfassende Transportsicherheit der zu übertragenden Daten zu erreichen, müssen kryptographische Mechanismen zum Einsatz kommen. Die Arbeit stellt hier das Konzept der Secure Sockets Layer und Transport Layer Security vor, die eine Verschlüsselung der Daten auf der Transportebene bereitstellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Auswahl und Implementierung eines auf Java basi...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Diplomarbeit entstand durch eine Modifizierung und Erweiterung der Anforderungen der Kunden, welche unter anderem aus den Fachbereichen 'Militärische Wartung' und 'Produktionsplanung der Bundeswehr-Hubschrauber' stammen. Sie wünschten sich ein besseres Berichtssystem. Aufgrund der konkreten Anforderungen, die das Thema sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht bietet, eignet es sich sehr gut für eine Diplomarbeit. Der bisherige Ablauf einer Berichtserstellung basiert auf einem manuellen Datentransport (per Kopieren & Einfügen) aus dem Programm MABBEL (Abkürzung für 'Materialbewirtschaftung Bundeseigenes Lager', nähere Erläuterungen in Kapitel 2.1 MABBEL - Beschreibung und Funktionen) zu einigen Microsoft Office-Anwendungen, speziell MS Excel und MS Access. Der unvermeidbare Medienbruch, der hier entsteht, da die Daten aus der MABBEL-Datenbank extrahiert und nach MS Excel und MS Access kopiert werden, ist nicht nur umständlich, sondern bot auch wenige Funktionalitäten. Somit ist eine Integration eines Berichtsprogramms in das Programm MABBEL einfacher und bietet dem Anwender zudem einen größeres Funktionsspektrum beim Entwerfen und Verarbeiten eines Berichtes. Der Ablauf der Realisierung der Diplomarbeit ergibt sich folgendermaßen: Im ersten Teil der Anwendung wird das System MABBEL, in das das Reporting-Tool integriert werden soll, genauer beschrieben. Dort werden die Funktionen, Aufgaben und die Architektur von MABBEL genauer spezifiziert. Der Prozess, den MABBEL zu größten Teilen begleitet, wird erklärt und grafisch durch eineEreignisgesteuerte Prozesskette(EPK) dargestellt. Nachdem dieser Teil erledigt ist, werden die Anforderungen, die EUROCOPTER Deutschland GmbH (ECD) und die Kunden aus den Fachbereichen vorgegeben haben, zusammengefasst dargestellt und erläutert. Nach diesen Anforderungen werden drei Reporting-Tools in die engere Auswahl genommen und miteinander verglichen, wobei eine Merkmalsauflistung, die sich aus den Anfor- derungen ergibt, zur Analyse herangezogen wird. Als Ergebnis wird das Reporting-Tool ausgewählt, welches die meisten Merkmale am besten erfüllt. Dieses wird in MABBEL integriert, womit der theoretische Teil abgeschlossen ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot