Angebote zu "Cockpit" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Self-Healing Baukomponenten im Cockpit
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2015, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Self-Healing Baukomponenten im Cockpit, Auflage: 1. Auflage von 2015 // 1. Auflage, Autor: Aeschlimann, Christof // Bühler, Florian // Chollet, Fanny, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 16, Gewicht: 105 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Schutt, A: Konzeption und Realisierung eines Ma...
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Management Cockpit auf Basis von SAP NetWeaver zur Unterstützung des Performance Measurement, Titelzusatz: Konzeption und Realisierung, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Schutt, Andreas, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 160, Gewicht: 481 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Human Factors im Cockpit
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.11.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Human Factors im Cockpit, Titelzusatz: Praxis sicheren Handelns für Piloten, Redaktion: Scheiderer, Joachim // Ebermann, Hans-Joachim, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entscheidungstheorie // Organisationspsychologie // Psychologie // Arbeitspsychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // Öffentliches Recht // Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // Maschinenbau // Berufsbildung // Bildung // Fliegen // Luftfahrt // Luftverkehr // Astronautik // Mondlandung // Raumfahrt // Raumschiff // Raumstation // Informatik // Schnittstelle // EDV // International // Recht // Internationales Recht // Flugzeug // Privatflugzeug // Operations Research // Unternehmensforschung // Populärwissenschaft // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie // Internationales Öffentliches Recht und Völkerrecht // Populärwissenschaftliche Werke // Ingenieurswesen // Maschinenbau allgemein // Arbeitsgebiet Luftfahrt // Flugzeugführung // Astronautik // Raumfahrttechnik // Interfacedesign // Benutzerfreundlichkeit // Usability, Rubrik: Luftfahrt- // Raumfahrttechnik, Seiten: 238, Gewicht: 570 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Entwicklung von wiederverwendbaren ActiveX-Komp...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Frühjahr 2001 wurde an der Universität der Bundeswehr München mit der Entwicklung eines modularen Fahrzeugsimulators für den Einsatz in Lehre und angewandter Forschung/Entwicklung begonnen. Projektname ist das Akronym 'MASTER', welches für Modular Advanced Simulator for Education and Research steht. Das Projekt ist eingeteilt in drei Entwicklungsphasen (siehe Abbildung 1.1). Ziel der ersten Phase ist der Aufbau eines Entwicklungssimulators mit einem Experimentalcockpit. In Phase 2 wird der Simulator erweitert um ein reales Cockpit und um einen Simulatordom. In der dritten Phase ist es geplant, den bisherigen Simulator mit einer Bewegungsplattform auszustatten. Ein besonderes Merkmal dieses Simulators ist es, dass der Simulatordom mit unterschiedlichen, austauschbaren Cockpitmodulen betrieben werden kann. Dies ermöglicht die Simulation sowohl für Land- als auch Luftfahrzeuge. Das Projekt ist so strukturiert, dass ein Grossteil der Entwicklung im Rahmen von Studentenprojekten durchgeführt werden kann. Hierbei sollen die in verschiedenen Vorlesungen erworbenen Fähigkeiten an einem realen Projekt angewandt werden. Die Rechnertopologie des Simulators ist entsprechend seines modularen Gesamtaufbaus strukturiert. Gemäss den Simulatorkomponenten Bedienerstation, Experimentalcockpit, EAV-Modul, Simulatorcockpit, Simulatordom und Bewegungsplattform lassen sich auch rechnerseitig einzelne 'Funktionseinheiten' definieren, zwischen denen im aktiven Simulatorbetrieb Informationen teilweise in Echtzeit ausgetauscht werden müssen. Es ist beabsichtigt die genannten Rechnermodule weitgehend auf der Basis bestehender PC-Technologie auszuführen. Wo immer möglich, soll die Implementierung der Software unter Verwendung von Standards erfolgen. Damit kann eine weitgehende Flexibilität und Interoperabilität der einzelnen Simulatorkomponenten erreicht werden. Im Rahmen dieser Arbeit soll für den im Aufbau befindlichen Simulator ein Navigationsdisplay konzipiert und auf der Basis von ActiveX-Steuerelementen in C++ implementiert werden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Konzeption und Realisierung einesManagement Coc...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, die theoretischen Grundlagen für die Konzeption und Realisierung eines Management Cockpits zu schaffen. Zuerst soll der Ansatz des Management Cockpits diskutiert und dessen Grundidee sowie Nutzenaspekte dargestellt werden. Im Hinblick auf den Einsatzbereich und Verwendungszweck eines Management Cockpits wird im darauf folgenden Abschnitt die Thematik des Performance Measurement aufgearbeitet. Hier soll der Bezug zu den in einem MC darzustellenden Informationen hinsichtlich ihrer Entstehung und Interpretierbarkeit hergestellt werden. Abschliessend wird die informationstechnologische Basis auf abstrakter Ebene des Data Warehouse Paradigmas erläutert und aufgezeigt, weshalb diese Form der Datenhaltung die Geeignete für die Umsetzung eines Management Cockpits als analytisches Informationsinstrument ist. Aus dem Inhalt: - Management Cockpit, - Performance Measurement System, - Data Warehouse System

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Konzeption und Realisierung einesManagement Coc...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, die theoretischen Grundlagen für die Konzeption und Realisierung eines Management Cockpits zu schaffen. Zuerst soll der Ansatz des Management Cockpits diskutiert und dessen Grundidee sowie Nutzenaspekte dargestellt werden. Im Hinblick auf den Einsatzbereich und Verwendungszweck eines Management Cockpits wird im darauf folgenden Abschnitt die Thematik des Performance Measurement aufgearbeitet. Hier soll der Bezug zu den in einem MC darzustellenden Informationen hinsichtlich ihrer Entstehung und Interpretierbarkeit hergestellt werden. Abschließend wird die informationstechnologische Basis auf abstrakter Ebene des Data Warehouse Paradigmas erläutert und aufgezeigt, weshalb diese Form der Datenhaltung die Geeignete für die Umsetzung eines Management Cockpits als analytisches Informationsinstrument ist. Aus dem Inhalt: - Management Cockpit, - Performance Measurement System, - Data Warehouse System

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Entwicklung von wiederverwendbaren ActiveX-Komp...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Frühjahr 2001 wurde an der Universität der Bundeswehr München mit der Entwicklung eines modularen Fahrzeugsimulators für den Einsatz in Lehre und angewandter Forschung/Entwicklung begonnen. Projektname ist das Akronym 'MASTER', welches für Modular Advanced Simulator for Education and Research steht. Das Projekt ist eingeteilt in drei Entwicklungsphasen (siehe Abbildung 1.1). Ziel der ersten Phase ist der Aufbau eines Entwicklungssimulators mit einem Experimentalcockpit. In Phase 2 wird der Simulator erweitert um ein reales Cockpit und um einen Simulatordom. In der dritten Phase ist es geplant, den bisherigen Simulator mit einer Bewegungsplattform auszustatten. Ein besonderes Merkmal dieses Simulators ist es, daß der Simulatordom mit unterschiedlichen, austauschbaren Cockpitmodulen betrieben werden kann. Dies ermöglicht die Simulation sowohl für Land- als auch Luftfahrzeuge. Das Projekt ist so strukturiert, daß ein Großteil der Entwicklung im Rahmen von Studentenprojekten durchgeführt werden kann. Hierbei sollen die in verschiedenen Vorlesungen erworbenen Fähigkeiten an einem realen Projekt angewandt werden. Die Rechnertopologie des Simulators ist entsprechend seines modularen Gesamtaufbaus strukturiert. Gemäß den Simulatorkomponenten Bedienerstation, Experimentalcockpit, EAV-Modul, Simulatorcockpit, Simulatordom und Bewegungsplattform lassen sich auch rechnerseitig einzelne 'Funktionseinheiten' definieren, zwischen denen im aktiven Simulatorbetrieb Informationen teilweise in Echtzeit ausgetauscht werden müssen. Es ist beabsichtigt die genannten Rechnermodule weitgehend auf der Basis bestehender PC-Technologie auszuführen. Wo immer möglich, soll die Implementierung der Software unter Verwendung von Standards erfolgen. Damit kann eine weitgehende Flexibilität und Interoperabilität der einzelnen Simulatorkomponenten erreicht werden. Im Rahmen dieser Arbeit soll für den im Aufbau befindlichen Simulator ein Navigationsdisplay konzipiert und auf der Basis von ActiveX-Steuerelementen in C++ implementiert werden

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot