Angebote zu "Beschreiben" (188 Treffer)

Kategorien

Shops

Symbolizing Existence
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge des Symposiums Symbolizing Existence folgen der immer rascher fortschreitenden „Deterritorialisierung“ von Realität: Die Art und Weise, wie der soziale Raum mittlerweile informationstechnisch durchdrungen wird, stellt ein eigenartig a-territoriales Substrat dar, das für die Entwicklung eines digitalen Konstruktionsdenkens eine tragende Rolle spielt. Denn heute erfasst und beschreibt ein elektronischer Code den gesamten Bereich dessen, was sich geometrisch, funktional und logisch darstellen lässt. Solche „Beschreibungen“ etablieren in dem, was sie beschreiben, logistische Ordnungen: als Netze von vielwertigen Punkten, die sich unterschiedlich verbinden und verteilen lassen. Ein Punkt etwa kann hier nicht mehr länger als „das, was keine Teile hat“ (Euklid) erachtet werden, sondern müsste, so der Fokus des Symposiums, als „das, was in reziproker Weise doppelt artikuliert ist“, erachtet werden. Ein interdisziplinäres Lesebuch für Architekten mit Interesse an Mathematik, Informatik, Geometrie – und an deren Bedeutung für aktuelle Entwicklungen des digitalen Entwerfens.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Fernwartung für heterogene IT-Infrastrukturen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: Sehr Gut, Hochschule Mittweida (FH) (Fachbereich Informationstechnik und Elektrotechnik), 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit hat das Ziel, ein Konzept zur Fernwartung von heterogenen ITInfrastrukturen zu erarbeiten und eine darauf basierende Implementierung zu beschreiben, welche von Systemintegratoren und Servicepartnern betrieben werden kann. Dabei sollen Geräte unterschiedlicher Herstellerfirmen, Type und Bauart unterstützt werden. Eingangs werden der technische und wirtschaftliche Hintergrund beschrieben. Weiters erfolgt die Spezifikation der Anforderungen und deren Konzeptierung und Realisierung, sowie eine Darstellung der Hardware- und Softwarekomponenten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Fernwartung für heterogene IT-Infrastrukturen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: Sehr Gut, Hochschule Mittweida (FH) (Fachbereich Informationstechnik und Elektrotechnik), 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit hat das Ziel, ein Konzept zur Fernwartung von heterogenen ITInfrastrukturen zu erarbeiten und eine darauf basierende Implementierung zu beschreiben, welche von Systemintegratoren und Servicepartnern betrieben werden kann. Dabei sollen Geräte unterschiedlicher Herstellerfirmen, Type und Bauart unterstützt werden. Eingangs werden der technische und wirtschaftliche Hintergrund beschrieben. Weiters erfolgt die Spezifikation der Anforderungen und deren Konzeptierung und Realisierung, sowie eine Darstellung der Hardware- und Softwarekomponenten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Eirund, H: Beschreibungsverfahren
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibungsformalismen aus der theoretischen Informatik werden benutzt, um Systeme präzise zu beschreiben. Diese Formalismen werden in vielen Gebieten des praktischen Systementwurfs angewandt, z.B. bei der Spezifikation der Kommunikation zwischen Computern, der Beschreibung von Datenbanken oder der Feststellung von konkreten Bedienungsschritten in einem grafischen User Interface. Das Buch stellt die wichtigsten, grundlegenden Formalismen zusammen und kompensiert damit das in den sog. Bindestrich-Informatik-Studiengängen an Fachhochschulen typischerweise anzutreffende Defizit in diesem Bereich. Hervorgegangen aus Veranstaltungen dieser Studiengänge kann das Buch gut als vorlesungsbegleitendes Lehrwerk eingesetzt werden - gleichzeitig ist es auch für das Selbststudium geeignet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Eirund, H: Beschreibungsverfahren
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibungsformalismen aus der theoretischen Informatik werden benutzt, um Systeme präzise zu beschreiben. Diese Formalismen werden in vielen Gebieten des praktischen Systementwurfs angewandt, z.B. bei der Spezifikation der Kommunikation zwischen Computern, der Beschreibung von Datenbanken oder der Feststellung von konkreten Bedienungsschritten in einem grafischen User Interface. Das Buch stellt die wichtigsten, grundlegenden Formalismen zusammen und kompensiert damit das in den sog. Bindestrich-Informatik-Studiengängen an Fachhochschulen typischerweise anzutreffende Defizit in diesem Bereich. Hervorgegangen aus Veranstaltungen dieser Studiengänge kann das Buch gut als vorlesungsbegleitendes Lehrwerk eingesetzt werden - gleichzeitig ist es auch für das Selbststudium geeignet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Informatik I. Schülerbuch. Bayern
26,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 1: Funktionelle Modellierung - Datenmodellierung Informatik bestimmt unser alltägliches Leben. Davon ausgehend beginnen die Schüler/innen, Verarbeitungsvorgänge in Teilfunktionen zu gliedern und deren Datenfluss zu beschreiben. Dazu benutzen sie Tabellenkalkulationsprogramme sowie relationale Datenbanken und lernen deren logische Struktur kennen. So gelingt der Übergang in das neue Fach Ab der 9. Jahrgangsstufe geht es los mit dem Fach Informatik. Darin erweitern und ergänzen die Schüler/-innen die Modellierungskonzepte, die sie schon aus dem NuT-Unterricht der 6. und 7. Jahrgangsstufe kennen. Was zeichnet 'Informatik' aus? Alle Kapitel punkten mit Aufgaben, die sich für die Arbeit in Kleingruppen eignen. Hier ist Teamgeist gefragt. Der 'Werkzeugkasten' stellt gängige Software-Produkte vor - unabhängig von schnell wechselnden Versionen. Der Bereich 'Datenbank' wird an einem Beispiel erarbeitet. Anhand weiterer zusammenhängender Beispiele lernen die Schüler/innen, den gesamten Entwicklungsprozess eigenständig zu managen. Durchgängig: Aufgaben zur Festigung und Vertiefung. Das Konzept: handlungsorientiert. Der Inhalt: passend zum Lehrplan. Band 1: Funktionelle Modellierung - Datenmodellierung Informatik bestimmt unser alltägliches Leben. Davon ausgehend beginnen die Schüler/innen, Verarbeitungsvorgänge in Teilfunktionen zu gliedern und deren Datenfluss zu beschreiben. Dazu benutzen sie Tabellenkalkulationsprogramme sowie relationale Datenbanken und lernen deren logische Struktur kennen. Band 2: Objektorientierte Modellierung Schritt für Schritt führen die Schüler/innen ein Software-Projekt durch. Jetzt kommen Modellierungstechniken voll zur Geltung: Sie helfen bei der Planung neuer Abschnitte. Dabei geht der Überblick über das Ganze nie verloren - so wie der Lehrplan es fordert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Informatik I. Schülerbuch. Bayern
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Band 1: Funktionelle Modellierung - Datenmodellierung Informatik bestimmt unser alltägliches Leben. Davon ausgehend beginnen die Schüler/innen, Verarbeitungsvorgänge in Teilfunktionen zu gliedern und deren Datenfluss zu beschreiben. Dazu benutzen sie Tabellenkalkulationsprogramme sowie relationale Datenbanken und lernen deren logische Struktur kennen. So gelingt der Übergang in das neue Fach Ab der 9. Jahrgangsstufe geht es los mit dem Fach Informatik. Darin erweitern und ergänzen die Schüler/-innen die Modellierungskonzepte, die sie schon aus dem NuT-Unterricht der 6. und 7. Jahrgangsstufe kennen. Was zeichnet 'Informatik' aus? Alle Kapitel punkten mit Aufgaben, die sich für die Arbeit in Kleingruppen eignen. Hier ist Teamgeist gefragt. Der 'Werkzeugkasten' stellt gängige Software-Produkte vor - unabhängig von schnell wechselnden Versionen. Der Bereich 'Datenbank' wird an einem Beispiel erarbeitet. Anhand weiterer zusammenhängender Beispiele lernen die Schüler/innen, den gesamten Entwicklungsprozess eigenständig zu managen. Durchgängig: Aufgaben zur Festigung und Vertiefung. Das Konzept: handlungsorientiert. Der Inhalt: passend zum Lehrplan. Band 1: Funktionelle Modellierung - Datenmodellierung Informatik bestimmt unser alltägliches Leben. Davon ausgehend beginnen die Schüler/innen, Verarbeitungsvorgänge in Teilfunktionen zu gliedern und deren Datenfluss zu beschreiben. Dazu benutzen sie Tabellenkalkulationsprogramme sowie relationale Datenbanken und lernen deren logische Struktur kennen. Band 2: Objektorientierte Modellierung Schritt für Schritt führen die Schüler/innen ein Software-Projekt durch. Jetzt kommen Modellierungstechniken voll zur Geltung: Sie helfen bei der Planung neuer Abschnitte. Dabei geht der Überblick über das Ganze nie verloren - so wie der Lehrplan es fordert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Biomedizinische Technik 6. Medizinische Informatik
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Medizinische Informatik ist als anwendungsorientiertes Fach mit der Medizin, der Informatik und der Biomedizinischen Technik eng verbunden. Das Spektrum umfasst zahlreiche Aufgaben und Prozesse in der Medizin und im Gesundheitswesen zur Erschließung, Verwaltung, Aufbewahrung, Verarbeitung und Bereitstellung von Daten, Informationen und Wissen mit dem Ziel einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung. Der sechste Band der Lehrbuchreihe BMT gibt einen umfassenden Einblick in das interdisziplinär ausgerichtete Fachgebiet der Medizinischen Informatik. Zu Beginn wird ein kurzer historischer Überblick über das relativ junge Fachgebiet in Deutschland und in den USA gegeben und zukünftige Herausforderungen werden skizziert. Weitere Kapitel beschreiben häufige und typische Aufgabenstellungen und Anwendungsfelder sowie Problemlösungsstrategien der Medizinischen Informatik im Gesundheitswesen: rechnerbasierte Krankenhausinformationssysteme (KIS), elektronische Patientenakten (EPA), Speicherung und Bereitstellung unterschiedlicher Daten für die Medizinische Forschung, Bioinformatik und Systembiologie, Telemedizin sowie Ambient Assisted Living. In all diesen Bereichen kommen grundlegende methodische Verfahren und Werkzeuge zum Einsatz, die ebenfalls in eigenen Kapiteln detailliert vorgestellt werden, z. B. Datenbanktechnologien, Methoden der Entscheidungsunterstützung, Bildverarbeitung, Konzepte und Verfahren des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie IT-Standards für medizinische Anwendungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Medizinische Informatik
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Medizinische Informatik ist als anwendungsorientiertes Fach mit der Medizin, der Informatik und der Biomedizinischen Technik eng verbunden. Das Spektrum umfasst zahlreiche Aufgaben und Prozesse in der Medizin und im Gesundheitswesen zur Erschließung, Verwaltung, Aufbewahrung, Verarbeitung und Bereitstellung von Daten, Informationen und Wissen mit dem Ziel einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung. Der sechste Band der Lehrbuchreihe BMT gibt einen umfassenden Einblick in das interdisziplinär ausgerichtete Fachgebiet der Medizinischen Informatik. Zu Beginn wird ein kurzer historischer Überblick über das relativ junge Fachgebiet in Deutschland und in den USA gegeben und zukünftige Herausforderungen werden skizziert. Weitere Kapitel beschreiben häufige und typische Aufgabenstellungen und Anwendungsfelder sowie Problemlösungsstrategien der Medizinischen Informatik im Gesundheitswesen: rechnerbasierte Krankenhausinformationssysteme (KIS), elektronische Patientenakten (EPA), Speicherung und Bereitstellung unterschiedlicher Daten für die Medizinische Forschung, Bioinformatik und Systembiologie, Telemedizin sowie Ambient Assisted Living. In all diesen Bereichen kommen grundlegende methodische Verfahren und Werkzeuge zum Einsatz, die ebenfalls in eigenen Kapiteln detailliert vorgestellt werden, z. B. Datenbanktechnologien, Methoden der Entscheidungsunterstützung, Bildverarbeitung, Konzepte und Verfahren des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie IT-Standards für medizinische Anwendungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot