Angebote zu "Wirtschaftsinformatik" (79 Treffer)

Wirtschaftsinformatik für Dummies
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch vermittelt Ihnen auf angenehme Weise alles Wichtige, was Sie über Wirtschaftsinformatik wissen müssen. Stephan Thesmann und Werner Burkard erklären Ihnen zunächst, welche Bedeutung die Informationstechnologie für die Gesellschaft und für Unternehmen hat. Schritt für Schritt durchleuchten sie die vielfältigen betrieblichen IT-Systeme und erklären Ihnen, wie IT-Management funktioniert, was Sie bezüglich Datenschutz und Sicherheit berücksichtigen müssen und wie Sie die IT der verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens vernetzen. Sie erfahren auch, wie Sie individuelle Softwaresysteme konzipieren und modellieren und was man bei dem Kauf einer fertigen Lösung beachten muss. Schließlich werden die gängigsten Probleme der Unternehmenstechnologie beleuchtet und Lösungen aufgezeigt. Anschauliche Beispiele aus der Praxis und zahlreiche Übungsaufgaben runden das Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
System-Entwicklung in der Wirtschafts-Informati...
0,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1996

Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
ERP-Systeme. Vergleich der Produkte: Sage KHK, ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Institut für Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: ERP Systeme stellen heute nicht mehr nur in Großunternehmen das technische Rückgrat der betreibswirtschaftlichen Systeme und Funktionen dar, auch kleine und mittelständische Unternehmen setzen regelmäßig ERP Systeme ein. Das Produkt des Marktführers SAP ist jedoch dafür bekannt, dass sowohl die Implementierungsdauer als auch die mit der Implementierung verbundenen Kosten sehr hoch sind. Gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen stellt sich daher die Frage nach Alternativen. Die vorliegende Arbeit vergleicht die Produkte von drei Anbietern für kleine und mittelständische Unternehmen anhand der Kriterien Funktionen, technische Anforderungen und Möglichkeiten und Implementierungsaufwand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Informatik fur Wirtschaftswissenschaftler und W...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Informatik fur Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftsinformatiker: Claus Rautenstrauch, Thomas Schulze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Content Management Systeme. Möglichkeiten und V...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschaftsinformatik), 149 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Für das Jahr 2007 kann, ausgehend von den Ergebnissen einer Studie der University of California aus dem Jahre 2003, weltweit mit 18,5 Exabyte an neuen Informationen auf Film, Printmedien sowie magnetischen und optischen Speichermedien gerechnet werden. Das effiziente Management dieser Informationen, insbesondere deren kunden- und qualitätsorientierte Publikation auf Webseiten oder im Intranet, stellt Unternehmen zunehmend vor große Herausforderungen. Während in den Anfangszeiten der Internetnutzung Webseiten größtenteils ein Medium zur statischen Präsentation von Informationen waren, erwarten die verschiedenen Anspruchsgruppen von Unternehmen heutzutage aktuelle, dynamische und personalisierte Intra- und Internetauftritte. In Kombination mit dem exponentiellen Informationswachstum gestaltet sich deren manuelle Pflege und Verwaltung durch einen Webmaster als zunehmend unpraktikabel. Content Management Systeme (CMS) können eingesetzt werden, um diese Probleme bereits im Vorfeld zu vermeiden. Mit ihrer Hilfe kann die Verwaltung von Informationen automatisiert, effizienter gestaltet und aus Sicht der Anspruchsgruppen mit einem nutzenstiftenden Mehrwert im Form von Personalisierung und Aktualität versehen werden. Die Auswahl eines sinnvollen CMS ist allerdings nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Unternehmen, die sich für den Einsatz eines CMS entscheiden, sehen sich allein auf dem deutschen Markt mehreren hundert verschiedenen Produkten gegenüber, sodass der Auswahlprozess durchaus mit Schwierigkeiten verbunden sein kann. Neben den unterschiedlichen Bezeichnungen der Systeme tragen auch die Hersteller zur Verwirrung bei, die aufgrund hart umkämpfter Marktanteile oft Differenzierungsstrategien zur Produktabgrenzung verfolgen. Vor diesem Hintergrund sollen in der vorliegenden Arbeit CMS aus Sicht kleiner und mittelständischer Unternehmen betrachtet werden sowie die mit deren Einsatz verbundenen Anforderungen analysiert werden. Ziel der Arbeit ist es, kleine und mittelständische Unternehmen für die Notwendigkeit des Content Managements und die Potenziale des Einsatzes von CMS zu sensibilisieren, die Möglichkeiten und Vorteile moderner Systeme aufzuzeigen sowie den Einführungs- und Auswahlprozess von CMS zu unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
E-Learning in der Lehre
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Fallstudie II, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: E-Learning wird als Sammelbegriff für das Lernen mit Software und das Nutzen des Internets verwendet. In Deutschland ist diese Form der Weiterbildung anerkannt und wird bereits in einigen Schulen und Universitäten respektive Fachhochschulen eingesetzt. Auch Unternehmen setzen diese Lernmethode ein, um Ihre Mitarbeiter zu schulen. Mit Hilfe von E-Learning kann der Unterrichtsprozess flexibler gestaltet und erweitert werden. Der Markt um E-Learning hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und viele Unternehmen bieten zahlreiche kommerzielle E-Learning Systeme und OpenSource E-Learning Angebote an. Aufgrund der immer weiter wachsenden Konkurrenz unterscheiden sich die OpenSource Produkte in der Bedienung von den kommerziellen Systemen. Innerhalb kürzester Zeit ist aufgrund gestiegener Benutzerfreundlichkeit der Aufbau eines E-Learning Angebotes mit OpenSource Software möglich. Um ein optimales E-Learning Angebot erstellen zu können, sollten man sich jedoch einige Zeit mit E-Learning auseinandersetzen und genügend Zeit für die Planung und Umsetzung planen. Um dies zu ermöglichen werden in dieser Fallstudie die Vorteile und Grenzen, sowie die Einsatzgebiete von E-Learning erläutert. Dies wird ergänzt durch eine Betrachtung von E-Learning in der Lehre, welches mit einem Fragebogen erweitert wird. Da die auf dem Markt vorhandenen E-Learning Systeme recht unterschiedliche Ansätze bieten, wird die Fallstudie durch eine Nutzwertanalyse abgerundet und ein Praxisbeispiel für den Einsatz von E-Learning vorgestellt. Bei der Vorstellung des Praxisbeispiels wurden nur wenige Module des E-Learning Systems verwendet, da der Aufbau des gesamten Systems den zeitlichen Rahmen der Fallstudie überschreiten würde. In kürzester Zeit ist es jedoch möglich mit relativ geringem Aufwand ein gutes Ergebnis mit eingeschränktem Funktionsumfang zu erstellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Web Content Management Systeme. Auswahlkriterie...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit kommt kein Unternehmen, egal ob KMU oder Großkonzern, nicht mehr ohne eine eigene Website aus. Auf einer Firmenwebsite sollten allerdings nicht nur statische Informationen angezeigt werden, sondern der Besucher der Homepage sollte immer aktuelle Informationen und Angebote des Unternehmens vorfinden. So möchte der Website-Besucher auf der Homepage eines Immobilienmaklers nicht die Objekte finden, die vor zwei Jahren zum Verkauf standen, sondern er möchte sehen, was aktuell verkauft wird. Gerade bei kleinen Unternehmen, die oft nicht über eine eigene IT-Abteilung verfügen und das Computerwissen der Mitarbeiter nicht über die gängigen Office-Anwendungen hinausragt ist es schwierig die eigene Homepage ohne fremde, und dadurch sehr kostspielige, Hilfe aktuell und damit interessant zu halten. Bei großen Unternehmen und Konzernen, sind die Websites meistens so groß und umfangreich, dass die IT-Abteilung ausschließlich damit beschäftigt wäre die Seite aktuell zu halten, wenn jede Aktualisierung über die IT-Fachleute neu einprogrammiert werden müsste. Man müsste also eine Software haben um die Website zu aktualisieren, mit der jeder Mitarbeiter nach einer kurzen Schulung problemlos umgehen könnte und so den Bereich der Website für den er zuständig ist selbst aktuell halten könnte. Genau zu diesem Zweck werden so genannte Web Content Management Sys-teme eingesetzt. Diese sollen im Folgenden näher betrachtet und vorgestellt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Software Quality Engineering
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

QUALITÄT IST UNVERZICHTBAR! - Lernen Sie die Prinzipien, Methoden und Techniken in Sachen Software-Qualität umfassend kennen und anwenden. - Erfahren Sie, wie Sie Software-Qualität in Ihrem Unternehmen und in Ihren Software-Projekten verbessern und verankern können. - Ideal für die Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Certified Software Quality Engineer (CSQ) bzw. zum Quality Assurance Management Professional (QAMP). - Basiert auf den standardisierten Wissenssammlungen für Software-Qualität der ASQ und der JSQC - Im Internet: Praktische Hilfsmittel, Checklisten und aktuelle Informationen rund um das Thema des Buches unter www.itq.ch/Downloads Die Erstellung und Wartung von Software ist eine Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts. Quer durch alle Branchen basiert der Geschäftserfolg von Unternehmen zu einem ganz erheblichen Teil auf dem Einsatz von Software in ihren Produkten, Anlagen und Systemen. Keine Frage also, dass Unternehmen davon abhängig sind, dass die von ihnen eingesetzte oder entwickelte Software eine exzellente Qualität aufweisen muss. Ernest Wallmüller zeigt in seinem Praxisleitfaden, wie Sie bessere Software-Qualität erzielen können. Dafür nimmt er sich das Dreieck der Einflussfaktoren ´Mensch - Prozess - Technik´ vor. Er erläutert, mit welchen Methoden Sie die Qualität der Entwicklungs- und Serviceprozesse in den Griff bekommen. Sie erfahren, wie Sie sicherstellen können, dass die Produktqualität stimmt. Und es geht um wichtige organisatorische und menschliche Aspekte. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Qualität messen und verbessern, Sie lernen organisationsweite Qualitätsmanagementsysteme, Best-Practice-Modelle und Standards kennen. Berücksichtigt werden erstmals die internationalen Bodies of Knowledge (BoK) für Software Quality Engineering des ASQ sowie des JSQC.Systemvoraussetzungen für eBook-inside: Internet-Verbindung und eBookreader Adobe Digital Editions. Ein Buch für alle IT- und Software-Qualitätsmanager, Testmanager, IT-Manager, Software-Entwickler und -Architekten, Dozenten und Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik. Eines der wenigen deutschsprachigen Werke, das die Software-Qualitätssicherung im Umfeld des Software Engineering umfassend und tiefgreifend darstellt. Es ist als vollständiges Nachschlagewerk ein ausgezeichneter Ratgeber für jeden, der Qualitätssicherung von Software betreiben oder einführen will. Das Buch dient auch als qualifizierte Lernunterlage für all jene, die sich im praxisorientierten Software Engineering fortbilden wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot