Angebote zu "Versicherungs" (28 Treffer)

Stellt das Geschäftsmodell der Fintechs eine Ge...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Projektarbeit beschäftigt sich mit der im Finanzdienstleistungssektor entstandenen Finanztechnologie (Fintech) Bewegung und untersucht eine mögliche Gefährdung für klassische Universalbanken. Dabei wird der Schwerpunkt insbesondere auf das Geschäftsmodell von Fintech Unternehmen gelegt. Zur Einführung in die Thematik werden Universalbanken und Fintechs durch eine jeweilige Vorstellung voneinander abgegrenzt. Die Bedeutung der Digitalisierung innerhalb des Bankwesens wird durch die Betrachtung der Kundenentwicklung in Form von Bedürfnisveränderung und Generationssystematik eingeordnet. Der Praxisbezug erfolgt durch eine exemplarische Betrachtung eines Fintech Unternehmens (NUMBER26), das nach ausführlicher Vorstellung mit Hilfe einer SWOT Analyse wissenschaftlich untersucht und bewertet wird. Ein darauffolgendes Experteninterview greift vorher behandelte Inhalte auf und ergänzt weitere Thesen und Aspekte der Fintech Thematik. Das zusammenfassende Fazit führt auf die Ausgangsfrage dieser Arbeit zurück und schließt mit einem Ausblick der zukünftigen Entwicklung und Bedeutung von Fintech. Samuel Kuhn studierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule-Baden Württemberg. Neben dem Interesse an den Themen Banking und Finanztechnologie, widmet er sich dem Medien- und Webdesign. Derzeit studiert er berufsbegleitend Corporate Media an der Leipzig School of Media.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
IT-Infrastrukturmanagement bei Banken und Versi...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveraenderte Neuauflage. Diese Arbeit stellt ein begruendetes Gestaltungskonzept vor, das die Infrastrukturarchitekten eines Finanzdienstleisters beim Entwurf neuer IT-Architekturen unterstuetzt. Durch die Adaption des Wiederverwendungskonzepts r

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Digital Insurance - Business Innovation in the ...
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This book explores the ways in which the adoption of new paradigms, processes, and technologies can lead to greater revenue, cost efficiency and control, as well as improved business agility in the insurance industry.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Digitalisierung der Versicherungs- und Energiew...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,6, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Grundlage dieser wissenschaftlichen Arbeit beruht auf der rasanten Entwicklung der Digitaltechnik und der daraus entstandenen Reifestadien der Digitalisierungsstrategien von Branchen. Digitalisierung ist im weiten Sinne die Transformierung und Weiterentwicklung einzelner Betriebsprozesse, dazu später mehr. Technisch ist die Digitalisierung als die digitale Darstellung von Informationen zu verstehen. Diese setzt zur Realisierung eine sogenannte digitale Modifikation, also eine Umwandlung analoger Daten in digitale voraus. Digitale Daten sind im Gegensatz zu analogen nicht nur platzsparender und qualitativ besser, ihre Verarbeitung bringt auch diverse andere Vorteile mit sich. So erlauben digitale Daten die maschinelle und damit schnellere Nutzung, Bearbeitung, Verteilung, Erschließung und Wiedergabe durch Datenverarbeitungssysteme. Dazu lassen sich Digitale Daten schnell und fehlerlos publizieren, vervielfältigen und durchsuchen. Heutzutage hat die Digitalisierung fast jedes Medium erreicht. Von Texten zu Audiosignalen bis hin zu Objekten - nichts lässt sich nicht digital repräsentieren. Die Digitalisierung hat viele Unternehmen grundlegend verändert und ganze Branchen geschaffen. Selbst kleine Unternehmen sind heutzutage in der Lage, traditionelle Player ohne eigene Immobilien oder Gerätschaften zu verdrängen. Nicht zuletzt durch das World Wide Web (WWW), das heutzutage mit 863.105.652 Internetpräsenzen (Stand 2015) einen Pull an Informationen bereitstellt und gleichzeitig einen ganz neuen Wirtschaftsraum bietet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Smart Safety Management mit Ariadne SMS
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheitsmanagement wird mit Hilfe des vorliegenden Handbuchs und der Software Ariadne SMS effizient und kostengünstig. Die Autoren beschreiben die Digitalisierung des Expertenwissens von Unfalluntersuchern und dessen maschinelle Verarbeitung. Das gesamte Unfallgeschehen wird mit algorithmisch auswertbaren Schlüsseln strukturiert klassifiziert. Unfalldeskriptoren und Fehlervariablen werden auf der Basis des 3-Ebenen-Modells der Unfallentstehung zu Risikoprofilen und Präventionsmaßnahmen verarbeitet. Ariadne SMS basiert auf aktueller Web-IT und ist durch selbstlernende Netze innovativ. Automatisierte Muster- und Spracherkennungsverfahren generieren valide Risikovorhersagen und Simulationen der Wirksamkeit von Maßnahmen auf die Risikoverteilung. Fehlerquellen entfallen, Bearbeitungsschritte werden eingespart, Informationen sind transparent und jederzeit verfügbar. Der praktische Einsatz bei Bundeswehr und Berufsgenossenschaften führte zu erheblichen Einsparungen. Anwendungen in Medizin und Unternehmensführung, im Umwelt- und Katastrophenschutz sowie bei Versicherungen sind möglich. Wolf D Käppler arbeitet und lehrt als Automobilbauer und Psychologe für die Fraunhofer Gesellschaft und an der TU Berlin. Sein Interesse gilt Test und Evaluation, Sicherheit und Training. Er war und ist Mitglied in vielen internationalen Fachgremien. Er hat 90 Veröffentlichungen und Bücher publiziert. Reinhold K Preßler ist Hauptmann und Spreng- und Sicherheitstechniker und arbeitet als Unfalluntersucher mit Schwerpunkt Handwaffen in der zentralen Untersuchungs-, Erfassungs-, Dokumentations- und Informationsstelle für Ereignisse mir Waffen und Munition der Bundeswehr. Markus Siebel arbeitete als Informatiker und Softwareentwickler im Bereich Content Management und eCommerce, sowie als Berater in Sicherheitsmanagement-Projekten für die Fraunhofer Gesellschaft und im Bereich Elektronische Medien für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Derzeit ist er als Business Analyst für den Verlag der F.A.Z. tätig. Dirk Specht ist Finanzmathematiker und Informatiker. Sein Interesse gilt digitalen Märkten und Technologien. Er arbeitete für Medien-, Finanz- und eCommerce-Portale und war Chefredakteur Online von Capital sowie Leiter Elektronische Medien bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er ist mit Geschäftsführungs-, Beirats- und Aufsichtsratsmandaten betraut.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Risikomanagementsysteme in Versicherungsunterne...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Harmonisierung in Europa und ein schärferer Wettbewerb machen Anpassungen bei den klassischen Instrumenten des Risikomanagements, bei Geschäftsprozessen und strategischer Steuerung erforderlich. In dem Buch werden die Zusammenhänge aufgezeigt, die für die Konzeption und erfolgreiche Umsetzung des Risikomanagements relevant sind: von den rechtlichen und regulatorischen Grundlagen über moderne Strategien und Ansätze des Risikomanagements bis hin zur Systemintegration und Bilanzierung. Eine grundlegende Orientierung für Praktiker und Studierende. Priv.-Doz. Dr. Björn Wolle verfügt über umfangreiche Erfahrungen aus Hochschulen, Software-Branche und Versicherung in den Bereichen Software-Entwicklung und Risikomanagement.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Telematik-Tarife in der KFZ-Versicherung. Neue ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Private Fachhochschule Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im täglichen Leben sind die mobile Kommunikation sowie der technische Fortschritt allgegenwärtig. Die Innovationsexplosion der letzten Jahrzehnte führte dazu, dass Rechnernetze und die darauf aufbauenden Telematik-Systeme Funktionen von ehemals einzelnen Rechnern übernehmen. Durch die Telematik-Systeme können physisch entfernte Personen nahezu in Echtzeit miteinander kommunizieren. Zugleich ist die Telematik im Jahr 2015 ein hoch aktuelles Branchenthema für die Versicherungen. Die Telematik ist ein Kunstwort, welches sich aus den Termini Telekommunikation und Informatik zusammensetzt. Bisher ist in der Kraftfahrtversicherungsbranche üblich, dass die Kunden durch unfallfreies Fahren im Schadenfreiheitsrabatt steigen und der Beitrag sinkt. Zukünftig sollen Kunden der Kraftfahrtversicherung durch Telematik-Tarife die Möglichkeit bekommen zu sparen, wenn sie ein vernünftiges Fahrverhalten an den Tag legen. Erfahrungswerte zeigen sich bereits aus Ländern wie Italien, da Versicherungen hier bereits verpflichtet sind Ihren Kunden einen Telematik-Tarif anzubieten. Laut der Studie Customer-Journey-Index 2015 verlieren Unternehmen jeden dritten Kunden aus Preisgründen im Wettbewerb, was dazu führt, dass Unternehmen neue Wege der Kundenbindung einschlagen sollten. Die wachsende Anzahl an wissenschaftlichen Arbeiten verdeutlicht das theoretische Interesse an diesem Thema und auch die Fokussierung der Praxis unterstreicht das Erfolgspotenzial, welches die Telematik in der Kundenbindung bietet. Hieraus lässt sich die Fragestellung für diese wissenschaftliche Abhandlung ableiten: Wie wirken sich die Telematik-Tarife auf die Kundenbindung bei Versicherungen aus? In Deutschland starten gerade die ersten Pilotprojekte, während in den USA und England Fahranfänger mit den Telematik-Tarifen der Kraftfahrzeugversicherung sparen, 84 % der jungen Fahrer sparen mehr als 250 ? im Jahr. Aufgrund des gesetzlich vorgeschriebenen Notrufsystemen (die sogenannten eCalls) welche in Kraftfahrzeugen eingesetzt werden, werden Telematik-Tarife als Pay as you drive (PAYD) oder Pay how do you drive (PHYD) Produkte interessanter für die Verbraucher als auch für die Versicherungen. Diese Arbeit verfolgt das Ziel, die Telematik-Tarife für die Versicherungsbranche als neue Möglichkeit der Kundenbindung - unter Berücksichtigung des Marketinginstruments (i) der Preispolitik - für Versicherungsunternehmen darzustellen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
(Inter-)kulturelle Aspekte des IT-Offshoring. P...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Veranstaltung: Master IT Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Beschreibung des Umgangs mit interkulturellen Herausforderungen beim IT-Offshoring. (Inter-)kulturelle Aspekte werden im Folgenden als ein Einflusskriterium auf IT-Offshoring-Tätigkeiten skizziert und mögliche Herangehensweisen an die Thematik vorgestellt. Auch wenn momentan andere Verlagerungsansätze, wie Cloud Computing, mehr Medienpräsenz und höheres Wachstum verzeichnen - der Anteil an Cloud Computing-Lösungen beim Outsourcing hat sich seit 2010 von etwa 9 auf 27 Prozent alleine im Jahr 2012 verdreifacht - so stellt Offshoring nach wie vor eines der wichtigsten Instrumente dar, um den ständigen Kostendruck, der auf der IT lastet, gerecht zu werden. Dies kann primär durch die im Vergleich zu Industrienationen günstigen Lohnkosten in Offshoring-Lokationen erreicht werden. Nach Koboyashi-Hillary, Robinson und Kalakota empfiehlt eine Betrachtung möglicher Zielländer hinsichtlich der Eignung als Offshoring-Standort anhand eines Katalogs von acht Attraktivitätskriterien. Augenscheinlich handelt es sich hier bei den kulturellen Aspekten nur um eines von acht Kriterien die zur Standortwahl herangezogen werden. Jedoch geht man davon aus, dass im Extremfall bis zu 27 Prozent der versteckten Kosten eines IT-Offshoring-Projekts auf (inter)kulturelle Probleme zurückzuführen sind. Gerade im Hinblick darauf, dass Kosteneinsparung laut einer Untersuchung der Hauptgrund für das Offshoring ist, sollte dem Kriterium gebührende Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aufgrund des begrenzten Umfangs der Hausarbeit kann dabei lediglich ein erster Einblick gewährt werden, der als Heranführung an dieses komplexe interdisziplinäre Themenfeld zu sehen ist. Im ersten Schritt werden dazu wichtige Grundbegriffe erklärt, im zweiten Schritt werden Modelle zur Bewertung von kulturellen Unterschieden vorgestellt. Im Anschluss wird anhand einer Untersuchung von Hammes, Schuhmann et al. zum Thema (inter-)kulturelle Problemfelder beim Offshoring beispielhaft aufgezeigt, wie sich (inter-)kulturelle Aspekte auf die Zusammenarbeit auswirken können. Dabei wird das Praxisbeispiel der Theorie in Form der vorgestellten Kultur Modellen gegenübergestellt. Abgeschlossen wird mit beispielhaften Empfehlungen hinsichtlich des Umgangs mit (inter-)kulturellen Aspekten und den daraus erwachsenden Herausforderungen. 15 Jahre Berufserfahrung in der IT bzw. dem IT Management Themenschwerpunkte: Manager für IT-nahe Themen mit Schwerpunkten im Bereich IT Service Management nach ITIL (zertifiziert für ITIL V2 & V3) , Vertrags Management, Outsourcing, Offshoring & Projektmanagement nach PRINCE2 Branchenschwerpunkte: Bank, Finanzdienstleister, Versicherungen, öffentliche Verwaltung & Elektronik bzw. Hardwarehersteller Ausbildung: Informatikkaufmann IHK, Dipl. Kaufmann (FH), aktuell laufendes berufsbegleitendes Studium zum Master of Science in IT Management

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Multimedia ´94
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine Einfuehrung in das Thema Multimedia und beschreibt an konkreten Beispielen aus der Praxis Multimedia-Anwendungen in Verlagen, Banken, Versicherungen, in Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sowie in der Unternehmenskommunikation.

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot
Einsatz von Risikomanagement bei der Steuerung ...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit identifiziert technische und oekonomische Risiken in Grid-Computing-Systemen und untersucht sie hinsichtlich ihrer Versicherbarkeit. Die Versicherung wird mit gridspezifischen Performanzkennzahlen und Metriken der Versicherungsoekonomie evaluiert

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot