Angebote zu "Verbesserung" (73 Treffer)

Verbesserung der Usability einer Software durch...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2.0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Aufgabe auseinander, ein empirisches Forschungsprojekt mit dem Ziel aufzusetzen, die Usability einer Software vor der Markteinführung zu vermessen und auszuwerten. Damit soll deren Konkurrenzfähigkeit eingeschätzt und zur Kostenreduzierung des Unternehmens beigetragen werden. Aufgrund der schnellen Entwicklung von neuen Technologien muss Software an den Kundenbedarf angepasst werden. Das Forschungsdesign hierzu ist in Kapitel 4 erarbeitet und beinhaltet eine beispielhafte Implementierung einer Testdurchführung. Verbesserungsvorschläge zur Produktgestaltung finden sich im Anschluss der Ergebnisauswertung, sowie offene Fragen und Ansätze für weitere Analysen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verbesserung der Usability einer Software durch...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieses Assignments ist zum einen, dem Leser den Begriff Usability näher zu bringen, zum anderen soll im Rahmen eines Szenarios, bei dem ein Softwareunternehmen mitten in der Entwicklung einer neuen Software steht, ein empirisches Forschungsprojekt zur Überprüfung der Usability aufgesetzt werden, das sich aus Planung, Durchführung und der anschließenden sachgerechten Auswertung der IST-Daten zusammensetzt. Durch dieses Forschungsprojekt will sich das Unternehmen Aufschluss darüber verschaffen, ob es noch Änderungen an der Usability vornehmen muss, um den Erfolg des Produktes nicht zu gefährden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Software-Test. Verbesserung der Usability einer...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Um heutzutage mit einer Software Erfolg zu haben, ist neben ihren Haupt-Funktionen die Usability des Produktes ein entscheidender Erfolgsfaktor. Ein Software-Unternehmen, das mitten in der Entwicklung einer neuen Software steckt, möchte daher vor der Markteinführung womöglich eine Simulationsphase starten, um den Markterfolg des Produktes abschätzen zu können und gegebenenfalls noch Änderungen hinsichtlich der Usability vornehmen zu können. Diese Ausarbeitung hat das Ziel, ein empirisches Forschungsprojekt zur Überprüfung der Usability eines Software-Produktes vor der Markteinführung zu erarbeiten. Im Vordergrund des Forschungsprojektes stehen die Identifikation von Usabilityproblemen sowie das Einholen von Feedback der potentiellen Nutzer zur Usability des Software-Produktes. Dazu werden in dieser Arbeit das Design sowie die Durchführung des Forschungsprojekts entwickelt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Buy what you see - everywhere: Welche Möglichke...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Welt ohne Suchmaschinen ist für die meisten - am technologischen Fortschritt teilhabenden Menschen - nicht mehr vorstellbar. Die Entwicklung der Suchmaschinen schreitet, bei gleichzeitig steigenden, verfügbaren Informationsmengen, immer weiter voran. Doch eines hat sich bis heute nicht verändert: Primär schreiben wir seit über 20 Jahren Suchbegriffe, nach denen das World Wide Web durchsucht werden soll. Diese Einschränkung hält eine bequeme Möglichkeit der Suchmaschinennutzung von der Ausbreitung auf mobile Endgeräte ab. Könnte die Eingabe der Suchmotive einfacher, beispielsweise auch visuell - mit einem Foto von einem Smartphone oder vielleicht sogar mit einer Brille à la Google Project Glass - erfolgen, würde die bereits vorhandene Vernetzung mit dem Internet in einer neuen, vielversprechenden Form zur Verfügung stehen. Die unmittelbare Verarbeitung der visuellen Daten kann am folgenden Beispiel verdeutlicht werden: Man sieht ein Fahrrad und macht davon ein Foto, woraufhin sämtliche Online-Shops nach dem Produktfoto durchsucht und die Ergebnisse der Online- und herkömmlichen Fahrradshops aufgezeigt werden. Zusätzlich werden z. B. die Positionen der Fahrradshops auf einer Umgebungskarte mit entsprechenden Navigationsvorschlägen angeboten. Weitere Dienste, wie z. B. Produktrating, werden naturgemäß Verwendung finden, sobald der Medienbruch überwunden ist. Die Technologie zur Überwindung dieses Medienbruchs zwischen visueller, grafischer Eingabe und der konventionellen Internetsuche ist der zentrale, auf neuronalen Netzen basierende Schwerpunkt dieses Buches.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Modellqualität als Indikator für Softwarequalität
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Wilhelm-Schickard-Institut), Veranstaltung: Eingebettete Systeme, Sprache: Deutsch, Abstract: Projekte zur Entwicklung komplexer softwarebasierter Systeme sind mit erheblichen finanziellen und zeitlichen Risiken sowie mit dem Risiko des kompletten Scheiterns verbunden.1 Um diesen Risiken entgegenzuwirken ist es zwingend notwendig, eine gut strukturierte Qualitätssicherung in Kombination mit adäquater Meilensteinplanung in Softwareprojekten bereits frühzeitig einzusetzen. Entwicklungsbegleitende Qualitätssicherungsmaßnahmen, wie z.B. Normen, Richtlinien, standardisierte Prozesse, statische und dynamische Analysen, Reviews, nehmen deshalb bei den Projektverantwortlichen einen immer höher werdenden Stellenwert ein, wobei diesen entsprechend mehr Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Eine erhöhte Komplexität, eine gesteigerte Variantenvielfalt und ein immer komplexer werdendes Anforderungsmanagement stellen mit den o.g. Risiken zentrale Herausforderungen bei der Entwicklung und Evolution heutiger softwaregesteuerter Systeme dar. Durch den zunehmenden Einsatz modellbasierter Entwicklungsmethoden wird deshalb auf möglichst effiziente Weise versucht, diesen Herausforderungen zu begegnen. Die Wichtigkeit von modellbasierten Entwicklungsmethoden zur Unterstützung und Verbesserung der Qualität von Softwareprodukten wird im Rahmen dieses Dokumentes untersucht. Dabei werden verschiedene Qualitätsmodelle präsentiert, die zur Verbesserung der Qualität von Endprodukten bei der Entwicklung softwarebasierter Systeme eingesetzt werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Automatisiertes Testen - Testautomatisierung mi...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Traum, die eigene Arbeit zu automatisieren und einfach die Füße hochzulegen, ist wahrscheinlich jedem Entwickler schon einmal durch den Kopf geschossen. Besonders im agilen Arbeitsumfeld sind gewisse Automatisierungen allerdings tatsächlich unabdingbar - bei schnellen Releasezyklen müssen zum Beispiel Tests zumindest teilweise automasiert ablaufen. Dieser shortcut bietet alle notwendigen Informationen, um das automatisiere Testen mit Geb und ScalaTest durchzuführen. Im ersten Kapitel wird das Geb Framework für die Webautomation vorgestellt, während im zweiten Kapitel die Erfahrung mit der Verwendung von ScalaTest geschildert wird. Angi Mathea ist ausgebildete Informatikerin und seit 2013 als Mitarbeiterin in der Qualitätssicherung bei der agido GmbH. Sie unterstützt die Arbeit beim manuellen Testen und hat die Entwicklung automatisierter Tests angestoßen. Sie betritt gerne neues Terrain und ist stets an der Optimierung und Verbesserung von Arbeitsprozessen interessiert. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf Praktikabilität, Umsetzbarkeit und ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Daniel Börgers ist ausgebildeter Informatiker und seit 2009 Quality Manager und Leiter der Qualitätssicherung bei der agido GmbH. Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen die Prüfung und Wartung von mobilen und webbasierten Applikationen aus dem Java-Umfeld. Mit zunehmender Anwendungsgröße und -komplexität sowie technologischen Innovationen änderten sich auch die Anforderungen an seine Tätigkeit. Er evaluiert immer wieder die Möglichkeiten, die beim manuellen und automatisierten Testen neu auf den Markt kommen. Dennis Rieks war bereits während seines Informatikstudiums an der Entwicklung von mobilen und Webanwendungen bei der agido GmbH beteiligt. Er befasst sich intensiv mit der Programmierung und Optimierung dieser Anwendungen. Hierbei sucht er nach praktikablen, allgemeingültigen und wiederverwendbaren Lösungen, um Programmcode wartungsfreundlich zu entwickeln. Sein Schwerpunkt liegt hier in der Entwicklung von Scala-Anwendungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Prozessmanagement im Software Asset Management
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule Deggendorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt das Thema Software Asset Management (SAM). Man kann SAM als Geschäftspraxis bezeichnen, die sich um die Einkaufsoptimierung und Verwaltung, sowie die Bereitstellung, Wartung, Nutzung und der Entsorgung von Software-Anwendungen innerhalb eines Unternehmens kümmert. In dieser Arbeit wird gezeigt, warum der Einsatz von SAM sinnvoll ist und wie Prozesse bei der Einführung von SAM optimiert werden können. Nach einer theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema, wird die Theorie anhand der Microsoft SAM Lösung aufgezeigt. Microsoft unterteilt hierbei ihre SAM Lösung in drei Bereiche: ? Sam Baseline ? SAM Assessment ? SAM Deployment Planning Im SAM Assessment werden die Prozesse aufgezeigt, die in einem Unternehmen implementiert werden sollten, um SAM dauerhaft zu leben. Durch ein SAM-Projekt wird Schritt für Schritt auf die Verbesserung der Prozesse hingearbeitet, da Probleme und Fehlverhalten aufgedeckt werden können. Im SAM - Deployment Planning gilt es dann, die entdeckten Probleme zu besprechen und Lösungen dafür zu finden. Die grundlegendsten Prozesse werden in der Arbeit grafisch dargestellt und analysiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Virtuelle Ideengemeinschaften am Scheideweg. Wi...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der virtuellen Ideenplattform SAPiens, die von SAP, einem ERP Softwareentwickler, entwickelt wurde. SAPiens ist eine internetbasierte Community, die SAP-Anwendern ein Forum bietet, in welches Innovationsideen für SAP-Anwendungen und -Lösungen erstellt, sowie gemeinschaftliche Ideen weiterentwickelt werden können. Neben SAPiens haben weitere bekannte Unternehmen wie u.a. Google, Intel virtuelle Ideenplattformen gegründet und eingeführt. Virtuelle Ideenplattformen, im englischen als Virtual Ideas Communities (VIC) bezeichnet, sind internetbasierte Plattformen, auf denen Stakeholder eines Unternehmens Innovationsideen zur Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen oder komplett neue innovative Ideen erstellen und diese in der Community mit anderen Mitgliedern weiterentwickeln können. Durch diese Zusammenarbeit besitzen Ideenplattformen das Potenzial Synergieeffekte zu nutzen. SAPiens als typische VIC ist sehr einfach gehalten und bietet nur wenige IT-Funktionen für das Erstellen und Managen von Ideen. Der Funktionsumfang umfasst das Hochladen, Speichern, Kommentieren und Visualisieren von Ideen. Dies bedeutet, dass SAPiens-VIC-Anwender ihre Ideen veröffentlichen, für andere Ideen abstimmen können und die Möglichkeit haben andere Ideen zu kommentieren. Somit helfen sie Ideen in einer kooperativen Art und Weise zu verbessern. Jedoch wird die Zusammenarbeit in der SAPiens VIC, als auch auf allen anderen virtuellen Ideenplattformen anderer Unternehmen, noch nicht optimal unterstützt. Nutzer können ihr Wissen bzw. ihre Meinung zu einer Idee mittels einer Kommentarfunktion ergänzen. Die Kommentarfunktion soll dazu dienen, dass durch diese Art der Interaktion die Qualität der ursprünglichen Idee mit Wissen erweitert und verbessert wird. Dies führt allerdings dazu, dass Ideen aus einer endlosen Liste an Kommentaren bestehen. Dies wirkt sehr komplex und unübersichtlich. Zudem besteht die Schwierigkeit herauszufiltern, was die zugrundeliegende Idee war und ob diese das Potenzial hat weiterentwickelt zu werden. Vor diesem Hintergrund wird in der nachfolgenden Studie die Erweiterung der SAPiens VIC mithilfe einer Wiki-Technologie vorgestellt. Die Wiki-Funktion soll die SAPiens Mitglieder unterstützen, Ideen in einer effizienteren Weise zu erstellen und somit Ideen von einer höheren Qualität zu erzeugen. Geboren und aufgewachsen im Umkreis von Stuttgart in Baden-Württemberg. Abgeschlossene Gymnasialschulausbildung und einen absolvierten Fachhochschulbachelor in Wirtschaftsinformatik (B.Eng). Aktuell in den letzten Zügen eines Betriebswirtschaftlichen Masterstudiums (M.Sc) an einer deutschen Universität. Schreibbegeistert und kreativ als auch sprachlich begabt in Wort und Schrift. Obendrein interessiert an IT-, Wirtschafts-, und auch innovativen Themen rund um IoT und Industrie 4.0

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.03.2018
Zum Angebot
Kanban in der IT
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kanban-Mechanik anzuwenden, ist nicht schwer. Damit eine Kultur kontinuierlicher Verbesserung anzustoßen, schon. Wie das geht, zeigt dieses Buch. Hier erfahren Sie, wie Sie Kanban bestmöglich mit Change und Leadership-Know-how kombinieren. Und lernen an konkreten Praxisbeispielen, mit welchen Werkzeugen Sie Kanban erfolgreich in Ihr Unternehmen einführen können. - Erfahren Sie, wie Sie mit Kanban nachhaltige Verbesserungsprozesse gestalten können - Egal, ob es um Entwicklung, Wartung oder Betrieb geht: Kanban kann überall eingesetzt werden. - Nutzen Sie die konkreten Empfehlungen und Tipps aus der Praxis der Autoren Teil I - Wie funktioniert Kanban? Prinzipien und Kernpraktiken von Kanban // Visualisierung // WiP-Limits // Serviceklassen // Betrieb und Koordinierung // Metriken und Verbesserungen Teil II - Change und Management: Kräfte der Veränderung // Umwelten und Systeme // Organisatorische und persönliche Veränderung // Emotionen in Veränderungsprozessen // Unternehmenskultur und Politik // Schlussfolgerungen für Kanban Change Management Teil III - Kanban im Einsatz: Von der Idee zur Initiative // Allgemeine Klärung // Vertiefte Problemanalyse // Systemdesign // Betrieb Extra: E-Book inside

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Retrospektiven in agilen Projekten
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Retrospektiven sind das Kernelement agiler Projekte. Durch eine regelmäßige Überprüfung der Zusammenarbeit und der Projektbausteine kann das Team im laufenden Projekt die Arbeit optimieren - und so signifikant an Qualität und Tempo gewinnen. Dennoch droht Langeweile! Wenn die Retrospektiven ohne Schwung und Struktur daherkommen, wird es zunehmend unattraktiv für die Teilnehmer, sich einzubringen. Es droht Langeweile - und es erfolgt keine Verbesserung der tägliche Arbeit. Dabei ist es einfach! Die Autorin stellt grundlegende Regeln für erfolgreiche Retrospektiven auf. Sie beleuchtet das Intro und die fünf Phasen der Retrospektive im Detail. Neu in der 2. Auflage: Der Einleitungsteil des Buch ist entsprechend des Leser-Feedbacks überarbeitet. Um den Moderatoren und Moderatorinnen die Arbeit zu erleichtern, sind sehr viele Praxistipps ergänzt. Die Teamprozesse sind noch mehr erläutert. Es sind 25 Methodenbausteine ergänzt. Alle Grafiken sind überarbeitet. Extra: E-Book inside Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot