Angebote zu "Usability" (33 Treffer)

Researching the Effects of Culture on Website U...
51,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Researching the Effects of Culture on Website Usability

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Verbesserung der Usability einer Software durch...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieses Assignments ist zum einen, dem Leser den Begriff Usability näher zu bringen, zum anderen soll im Rahmen eines Szenarios, bei dem ein Softwareunternehmen mitten in der Entwicklung einer neuen Software steht, ein empirisches Forschungsprojekt zur Überprüfung der Usability aufgesetzt werden, das sich aus Planung, Durchführung und der anschließenden sachgerechten Auswertung der IST-Daten zusammensetzt. Durch dieses Forschungsprojekt will sich das Unternehmen Aufschluss darüber verschaffen, ob es noch Änderungen an der Usability vornehmen muss, um den Erfolg des Produktes nicht zu gefährden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Software-Test. Verbesserung der Usability einer...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Um heutzutage mit einer Software Erfolg zu haben, ist neben ihren Haupt-Funktionen die Usability des Produktes ein entscheidender Erfolgsfaktor. Ein Software-Unternehmen, das mitten in der Entwicklung einer neuen Software steckt, möchte daher vor der Markteinführung womöglich eine Simulationsphase starten, um den Markterfolg des Produktes abschätzen zu können und gegebenenfalls noch Änderungen hinsichtlich der Usability vornehmen zu können. Diese Ausarbeitung hat das Ziel, ein empirisches Forschungsprojekt zur Überprüfung der Usability eines Software-Produktes vor der Markteinführung zu erarbeiten. Im Vordergrund des Forschungsprojektes stehen die Identifikation von Usabilityproblemen sowie das Einholen von Feedback der potentiellen Nutzer zur Usability des Software-Produktes. Dazu werden in dieser Arbeit das Design sowie die Durchführung des Forschungsprojekts entwickelt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Verbesserung der Usability einer Software durch...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2.0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Aufgabe auseinander, ein empirisches Forschungsprojekt mit dem Ziel aufzusetzen, die Usability einer Software vor der Markteinführung zu vermessen und auszuwerten. Damit soll deren Konkurrenzfähigkeit eingeschätzt und zur Kostenreduzierung des Unternehmens beigetragen werden. Aufgrund der schnellen Entwicklung von neuen Technologien muss Software an den Kundenbedarf angepasst werden. Das Forschungsdesign hierzu ist in Kapitel 4 erarbeitet und beinhaltet eine beispielhafte Implementierung einer Testdurchführung. Verbesserungsvorschläge zur Produktgestaltung finden sich im Anschluss der Ergebnisauswertung, sowie offene Fragen und Ansätze für weitere Analysen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Projektmanagement 2.0. Herausforderung virtuell...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen in Deutschland nutzen das Internet schon seit langem um sich zu präsentieren, Kunden über neue Produkte zu informieren, Support zu leisten und für vieles weitere. Einen rasanten Anstieg hat vor allem die Nutzung des mobilen Internetzuganges erfahren. Dieser stieg von 33% im Jahr 2012 auf 60% im Jahr 2013, was somit fast eine Verdoppelung darstellt. Dabei gebrauchen auch immer mehr Unternehmen Social Software. Insgesamt nutzen rund 37% der Unternehmen solche Programme, wobei speziell die größeren Unternehmen (>250 Mitarbeiter) diese Medien mit rund 56% stärker nutzen. Das zeigt, dass die neuen Medien in den Unternehmen ankommen und vielfältig genutzt werden. Die Nutzung von Web 2.0 Technologien kann speziell in Projekten von Vorteil sein. Dies veranschaulicht das Beispiel eines Projektes der Swiss Re. Hier drohte ein strategisch wichtiges Vorhaben für das Unternehmen zu scheitern, konnte aber mithilfe des Einsatzes einer Web 2.0 Kollaborationssoftware doch noch zum gewünschten Erfolg geführt werden. Da die Projektmitarbeiter weltweit verteilt waren, war die Zusammenarbeit das Hauptproblem und auch der Grund für das beinahe Scheitern des Projektes. Da es allerdings keine Selbstverständlichkeit ist, dass durch den Einsatz von Web 2.0 Technologien alles Einfacher und Besser wird, stellt sich folgende Frage: Welche Herausforderungen ergeben sich aus der virtuellen Zusammenarbeit mit Web 2.0 Tools und dessen Führung in Projekten? Diese Frage wird im Rahmen dieser Seminararbeit beantwortet, wobei an dieser Stelle aber eine klare Abgrenzung des Inhaltes vorzunehmen ist. Die interkulturellen Aspekte und das Design respektive die Usability der eingesetzten Lösung ist nicht Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Bots in WhatsApp. Übersicht, Anwendungsfälle, E...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg (Mobile Informatik), Veranstaltung: Verteilte Systeme, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll zunächst ein Grundverständnis und die Funktionsweise von Chatbots dargelegt werden. Dabei soll die Technologie der Chatbots anhand von A.I.M.L. näher beschrieben werden. Weiter sollen in dieser Arbeit Anwendungsfälle beschrieben werden, bei denen Bots die Nutzung des Internet im Vergleich zu Webseiten vereinfachen können. So werden die Messenger-Plattformen jeden Monat mächtiger, wehalb die Nutzung von Chatbots immer interessanter wird. Daher bieten Chatbots großes Potential was die Vereinfachung des Internets angeht. Im Anschluss an die Anwendungsfälle soll dem Lesen ein Praxisbeispiel gegeben werden, inwiefern ein Raspberry Pi mittels WhatsApp gesteuert werden kann. Darauffolgend werden aufkommende Schwachstellen im Rahmen von Chatbots erläutert. So spielen hier Themen wie Datensicherheit, Persönlichkeitsrechte, und Cyber-Kriminalität eine wesentliche Rolle. Letztendlich erfolgt eine kritische Würdigung in welcher der Einsatz von Chatbots bewertet wird. Viele Unternehmen setzen auf eigene Apps, welche aber immer seltener angenommen werden. Die Frage ist: Werden Apps von Bots verdrängt? Chatbots sind die neuen Apps , sagte Microsofts CEO Satya Nadella Anfang des Jahres. Mit dieser Aussage ist Nadella nicht allein. So gibt es viele Entscheidungsträger, welche diese Meinung teilen. Die Bedeutung des Internets als Kommunikationsmittel und Unternehmensplattform ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Weiter steigt die Anzahl der Nutzer von Social Media sowie Messaging-Diensten, wie WhatsApp (folgend WA), stetig. So ist zu beobachten, dass Messaging-Dienste inzwischen beliebter als Soziale-Medien geworden sind. Laut dem renommierten Mary Meekers Report hat das Messaging für die Millennials in der Kommunikation bereits heute eine größere Bedeutung als Social Media. Zudem verwenden die Nutzer immer seltener stationäre Geräte. So werden inzwischen Mobile-Devices über alle Lebensbereiche hinweg genutzt. Daher werden Messenger der erste Ort sein, an dem die Interaktion mit Kunden stattfindet wird. Aufgrund dieses Wachstums wird gegenwärtig verstärkt über Fragen der Usability (Benutzerfreundlichkeit) diskutiert. Um diese zu verbessern, wird deshalb in vielen Bereichen, wie bspw. dem E-Commerce, auf Chatbots, also Computersysteme zur natürlichsprachigen textbasierten Interaktion, gesetzt, welche in der Lage sind Nutzer bei der Informationssuche zu unterstützen und diese zu beraten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Einführung in die Internet-Programmierung. WebD...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Webseite ist heutzutage unabdingbar, insbesondere für Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige. Denn mit einer Webseite präsentieren sie sich im Internet, stellen dabei sich und ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Damit können neue Kundenbeziehungen hergestellt und neue Umsatzwege geschaffen werden. Die Problemstellung dieser Arbeit ist, dass keine Webseite für die Präsentation von unternehmenseigenen Produkten vorliegt. Des Weiteren sind keine professionellen Hilfswerkzeuge für die Erstellung einer Webseite vorhanden. Das Ziel ist die Konzeption einer Webseite ohne professionelle Hilfswerkzeuge wie zum Beispiel eines Content Management System (CMS) oder einem speziellen Editor zum bequemen Erstellen der Webseite nach den standardisierten Vorgaben der World Wide Web Consortium (W3C) aufzubauen. Dabei müssen Unterseiten erstellt werden, in denen Informationen über das Unternehmen, Reiseziele, Unterkünfte, Busse, Preise und Buchungsmöglichkeiten abgerufen werden können. Dabei ist bei dem WebDesign die Usability ganz wichtig, wie auch die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen. Mithilfe von Suchmaschinenoptimierung (SEO) kann die Webseite in der Suchmaschine besser gefunden werden. Eugen Grinschuk und Daniel Falkner sind beide als Architekten (Produktarchitekt / Multi Cloud Architekt) bei einem großen IT-Konzern tätig. IT bietet viele interessante Herausforderungen und Möglichkeiten, bei denen breites und teilweise tiefes Wissen notwendig ist. Als Architekt sind Kenntnisse aus IT und BWL notwendig. Nebenbei gründeten sie red-cookie.com.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Redaktionssysteme im Vergleich. Das Pro und Con...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart (AKAD Bildungsgesellschaft mbH), Veranstaltung: Projektbericht, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anforderungen an die Produktion von Printpublikationen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Ob Zeitungen oder Zeitschriften, ob Lernmittel oder Kataloge, ob Verlage, Schulen oder Industrieunternehmen, ob Artikel, Produktdaten, Geschäftszahlen oder andere Inhalte: der Bereich Print erfordert Know-how, Ressourcen und teils spezialisierte Arbeitsabläufe. Um den Prozess von der Planung bis zur Erstellung der Printpublikationen sowie die Arbeitsabläufe weitestgehend zu unterstützen, nutzen viele Unternehmen Redaktionssysteme. Auch die AKAD University ist sich des Bedarfs bewusst und möchte nun ein leistungsfähiges System, dass den Anforderungen gerecht wird. Diese Arbeit soll eine Entscheidungsgrundlage darstellen, die es möglich macht für die IT als auch für die zukünftigen Nutzer des Systems, eine fundierte Auswahl für ein Redaktionssystem zu treffen. Von diesem Ziel ausgehend werden Vergleichskriterien dazu beitragen, das System aus Sicht der AKAD zu bewerten. Hierfür werden zum einen allgemeine Kriterien genutzt, die sich neben den technischen Gesichtspunkten auch mit Usability beschäftigen. Weiterhin werden dann zusätzliche Kriterien ausgewählt, die für die Anforderungen der AKAD maßgeblich sind. Verglichen werden führende Redaktionssysteme. Dabei werden verschiedene Lizenzvarianten in Betracht gezogen. So werden OpenSource-Varianten ebenso wie kostenpflichtige Systeme mit Userlizenzen verglichen. Nachdem die gewählten Systeme anhand der Kriterien betrachtet wurden, erfolgt eine Auswertung mit schlussendlicher Bewertung der Systeme. Ziel soll es hierbei sein, eine Empfehlung für die AKAD University auszusprechen, welches System die meisten im Idealfall alle Anforderungen erfüllt. Diese Ergebnisse werden schlussendlich in einem Fazit zusammengefasst.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Security and Privacy in Cyber-Physical Systems ...
97,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Written by a team of experts at the forefront of the cyber-physical systems (CPS) revolution, this book provides an in-depth look at security and privacy, two of the most critical challenges facing both the CPS research and development community and ICT professionals. It explores, in depth, the key technical, social, and legal issues at stake, and it provides readers with the information they need to advance research and development in this exciting area. Cyber-physical systems (CPS) are engineered systems that are built from, and depend upon the seamless integration of computational algorithms and physical components. Advances in CPS will enable capability, adaptability, scalability, resiliency, safety, security, and usability far in excess of what todays simple embedded systems can provide. Just as the Internet revolutionized the way we interact with information, CPS technology has already begun to transform the way people interact with engineered systems. In the years ahead, smart CPS will drive innovation and competition across industry sectors, from agriculture, energy, and transportation, to architecture, healthcare, and manufacturing. A priceless source of practical information and inspiration, Security and Privacy in Cyber-Physical Systems: Foundations, Principles and Applications is certain to have a profound impact on ongoing R&D and education at the confluence of security, privacy, and CPS. HOUBING SONG, PhD is an assistant professor in the Department of Electrical, Computer, Software, and Systems Engineering at Embry-Riddle Aeronautical University, Daytona Beach, Florida, and the Director of the Security and Optimization for Networked Globe Laboratory (SONG Lab, www.SONGLab.us ). GLENN A. FINK, PhD is a cyber security researcher with the National Security Directorate, Pacific Northwest National Laboratory. He was the lead inventor of PNNLs Digital Ants technology. SABINA JESCHKE, Dr. rer. nat. is a professor in the Department of Mechanical Engineering, RWTH Aachen University, Germany, and Head of the Cybernetics Lab IMA/ZLW & IfU.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Security and Privacy in Cyber-Physical Systems ...
97,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Written by a team of experts at the forefront of the cyber-physical systems (CPS) revolution, this book provides an in-depth look at security and privacy, two of the most critical challenges facing both the CPS research and development community and ICT professionals. It explores, in depth, the key technical, social, and legal issues at stake, and it provides readers with the information they need to advance research and development in this exciting area. Cyber-physical systems (CPS) are engineered systems that are built from, and depend upon the seamless integration of computational algorithms and physical components. Advances in CPS will enable capability, adaptability, scalability, resiliency, safety, security, and usability far in excess of what todays simple embedded systems can provide. Just as the Internet revolutionized the way we interact with information, CPS technology has already begun to transform the way people interact with engineered systems. In the years ahead, smart CPS will drive innovation and competition across industry sectors, from agriculture, energy, and transportation, to architecture, healthcare, and manufacturing. A priceless source of practical information and inspiration, Security and Privacy in Cyber-Physical Systems: Foundations, Principles and Applications is certain to have a profound impact on ongoing R&D and education at the confluence of security, privacy, and CPS. Houbing Song, PhD is an assistant professor in the Department of Electrical, Computer, Software, and Systems Engineering at Embry-Riddle Aeronautical University, Daytona Beach, Florida, and the Director of the Security and Optimization for Networked Globe Laboratory (SONG Lab, www.SONGLab.us). Glenn A. Fink, PhD is a cyber security researcher with the National Security Directorate, Pacific Northwest National Laboratory.He was the lead inventor of PNNLs Digital Ants technology. Sabina Jeschke, Dr. rer. nat. is a professor in the Department of Mechanical Engineering, RWTH Aachen University, Germany and Head of the Cybernetics Lab IMA/ZLW & IfU.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 04.09.2017
Zum Angebot