Angebote zu "Sprache" (306 Treffer)

Einführung in Automatentheorie, Formale Sprache...
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen und Universitäten. In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen und Universitäten. AIS DEM INHALT: Automaten: Die Grundlagen und Methoden Endliche Automaten Reguläre Ausdrücke und Sprachen Eigenschaften regulärer Sprachen Kontextfreie Grammatiken und Sprachen Keller-Automaten Eigenschaften kontextfreier Sprachen Einführung in Turing-Maschinen Unentscheidbarkeit Nicht-handhabbare Probleme Zusätzliche Problemklassen ÜBER DIE AUTOREN: John E. Hopcroft wirkt als IBM Professor of Engineering and Applied Mathematics am Department of Computer Science, Cornell University. Rajeev Motwani war Professor am Department of Computer Science der Stanford University. Jeffrey D. Ullman ist dort als Stanford W. Ascherman Professor of Computer Science (Emeritus) . ÜBER DEN FACHLEKTOR: Walter Hower erhielt den Lehrpreis 2006 des Landes Baden-Württemberg und lehrt dort als Professor Informatikgrundlagen wie Theoretische Informatik, Algorithmik und Diskrete Mathematik. Er fungiert ehrenamtlich als Vertrauensdozent der Gesellschaft für Informatik sowie als MINT-Botschafter. AUF DER COMPANION-WEBSITE: Für Dozenten Ausgearbeiteter Foliensatz für den Einsatz in der Lehre Für Studenten Lösungshinweise zu gekennzeichneten Aufgaben In dieser Neuauflage des Standardwerks Einführung in Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit vermittelt das Autorenteam John Hopcroft, Rajeev Motwani und Jeffrey D. Ullman das Fundament der Theoretischen Informatik. Klar gegliedert und gut strukturiert präsentiert das Lehrbuch das grundlegende Wissen zu den Themenbereichen Formale Sprachen, Automaten- und Komplexitätstheorie sowie Berechenbarkeit einschließlich Unentscheidbarkeit - unter besonderer Berücksichtigung auch der praktischen Anwendungen. Viele anschauliche Beispiele, Illustrationen und ergänzende Erläuterungen erleichtern das Verstehen dieses für Studierende schwierigen Lehrstoffs. Umfangreiche Übungsaufgaben am Ende der einzelnen Abschnitte ermöglichen die unmittelbare Überprüfung des gelernten Stoffes. Die vielen inhaltlichen Verbesserungen und zusätzlichen Hinweise mit Anpassung an die hiesige Lehre bilden für die Studierenden eine ideale Voraussetzung, sich dieses Thema auch im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Das Buch eignet sich sowohl als Nachschlagewerk als auch zum Einsatz in der Lehre an Hochschulen

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
XML und Service-orientiere Sprachen
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Service-orientiere Achitekturen, kurz SOAs, sind mittlerweile zu einem Trend in der Informatik geworden. Vor allem Web Services haben sich als dominierende Technologie für SOAs herauskristallisiert, wobei diese bei der Kommunikation über Rechergrenzen hinweg, nach wie vor mit Interoperabilitätsproblemen zu kämpfen haben. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Konzept eines flexiblen, XML-basierten Ansatzes für Services. Im Gegensatz zu herkömmlichen Technologien, wird auf die Idee eingegangen, ein plattformunabhängiges Modell (PIM) für die Serviceentwicklung zu verwenden. Ein PIM kann mittels XML-Technologien auf plattformspezifische Modelle (PSMs) und umgekehrt transformiert werden. Durch dieses Konzept kann sich der Software-Entwickler auf die Implementierung der Servicelogik konzentrieren, ohne sich im Vorhinein auf eine bestimmte Plattform festlegen zu müssen. Die technologiespezifischen Transformationen werden anschließend von Domänenexperten, welche mit der Zielplattform vertraut sind, erstellt. Somit ist es möglich, auch die Servicelogik technologieunabhängig zu beschreiben, wodurch technologiebezogene Interoperabilitätsprobleme umgangen werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Einführung in die Theoretische Informatik
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch bietet eine prägnante und leicht verständliche Einführung in zwei grundlegende Gebiete der theoretischen Informatik: Formale Sprachen und Automatentheorie. Der Autor vermittelt einen fundierten Einblick in die Formalisierung und algorithmische Aufbereitung von Problemen, damit diese durch den Computer gelöst werden können. Anhand der vier Stufen der Chomsky-Hierarchie werden Kenntnisse zur Beurteilung des Schwierigkeitsgrads eines Problems vermittelt. Alle behandelten Themen sind unentbehrlich für das Verständnis wichtiger Konzepte der Informatik wie die Spezifikation von Programmiersprachen, das Übersetzen von Programmen oder die Verarbeitung natürlicher Sprache. Das Buch beinhaltet Abschnitte zu Formalen Sprachen, Grammatikformalismen, endlichen Automaten, Kellerautomaten und Turingmaschinen. Ein eigener Abschnitt ist der Internet-Technologie XML gewidmet mit einer Einordnung in die Theorie der formalen Sprachen. Insbesondere werden die Grundprinzipien von Document Type Definitions und XML-Schemata, den Spezifikationsstandards für XML-Dokumente, in Form von anschaulichen Beispielen dargelegt. Zielgruppe sind Studierende der Informatik im Grundstudium an Fachhochschulen und Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Theoretische Informatik für Dummies
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Theoretische Informatik stellt für viele Studenten ein Angstfach dar, sie gilt als abstrakt, stark formalisiert und dem Alltag entrückt. Das vorliegende Buch macht die Grundideen der Theoretischen Informatik auch für Studenten verständlich, deren erster Schwerpunkt nicht Informatik und schon gar nicht Mathematik ist. Automatentheorie, formale Sprachen und Grammatiken, Komplexität und Berechenbarkeit sind die wesentlichen Inhalte der Theoretischen Informatik, die in diesem Buch behandelt werden. Durch die Vielzahl der Beispiele, auch aus dem täglichen Leben, und den lockeren Schreibstil kann jeder interessierte Studierende die Hürde ´´Theoretische Informatik´´ nehmen - und vielleicht sogar etwas von der Faszination spüren, die von ihr ausgeht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 30, 2018
Zum Angebot
Theoretische Informatik - kurz gefasst
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses in der 5. Auflage vorliegende Standardwerk macht Studierende in kompakter Form mit den wesentlichen Grundzügen der Theoretischen Informatik vertraut. Der erste und größte Teil behandelt Formale Sprachen, Grammatiken und Automaten. Es schließt sich die Behandlung der Berechenbarkeitstheorie und der Komplexitätstheorie an. Dem Autor gelingt durch seinen verständlichen Beweisstil und viele Beispiele eine übersichtliche und im Detail gut nachvollziehbare Darstellung der Theoretischen Informatik.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Theoretische Informatik
€ 42.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch führt umfassend in das Gebiet der theoretischen Informatik ein und behandelt den Stoffumfang, der für das Bachelor-Studium an Universitäten und Hochschulen in den Fächern Informatik und Informationstechnik benötigt wird. Die Darstellung und das didaktische Konzept verfolgen das Ziel, einen durchweg praxisnahen Zugang zu den mitunter sehr theoretisch geprägten Themen zu schaffen. Theoretische Informatik muss nicht trocken sein. Sie kann Spaß machen und genau dies versucht das Buch zu vermitteln. Die verschiedenen Methoden und Verfahren werden anhand konkreter Beispiele eingeführt und durch zahlreiche Querverbindungen wird gezeigt, wie die fundamentalen Ergebnisse der theoretischen Informatik die moderne Informationstechnologie prägen. Das Buch behandelt die Themengebiete: Logik und Deduktion, Automatentheorie, formale Sprachen, Entscheidbarkeitstheorie, Berechenbarkeitstheorie und Komplexitätstheorie. Die Lehrinhalte aller Kapitel werden durch zahlreiche Übungsaufgaben komplettiert, so dass sich die Lektüre neben der Verwendung als studienbegleitendes Lehrbuch auch bestens zum Selbststudium eignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Theoretische Informatik
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diese kompakte Einführung in die Theoretische Informatik stellt die wichtigsten Modelle für zentrale Probleme der Informatik vor. Dabei werden u.a. folgende Fragestellungen behandelt: Welche Probleme sind algorithmisch lösbar? (Theorie der Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit) Wie schwierig ist es algorithmische Probleme zu lösen? (Theorie der Berechnungskomplexität, NP-Theorie) Wie sind informationsverarbeitende Systeme prinzipiell aufgebaut? (Theorie der endlichen Automaten) Welche Strukturen besitzen Programmiersprachen? (Theorie der formalen Sprachen) In der Erarbeitung dieser Themen wird der Abstraktionsprozeß von den realen Gegenständen der Informatik zu den in der Theoretischen Infromatik etabliertern Modellen, wie z.B. Random-Access-Maschinen, Turingmaschinen und endliche Automaten, nachvollzogen und umgekehrt verdeutlicht, was diese Modelle aufgrund der über sie gewonnenen Erkenntnisse für die Praxis leisten können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Übungen zur Einführung in die Informatik
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Übungsband enthält Aufgaben zu einer viersemestrigen Vorlesung ´´Einführung in die Informatik´´. Er ist eng abgestimmt auf die zweibändige Informatik-Einführung von M. Broy - das Gelernte kann so von der Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Neben Aufgaben, die alle wichtigen Themengebiete der Einführung abdecken, werden vertiefende und weiterführende Aufgaben angeboten. Darüber hinaus umfaßt das Buch Programmieraufgaben in den funktionalen bzw. objektorientierten Sprachen Gofer und Java sowie der Assemblersprache MI, ergänzt durch kurze Einführungen in diese modernen Programmiersprachen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot
Grundlagen der Informatik 1. Programmierung, Al...
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser erste Band der Informatik erklärt die grundlegenden Konzepte: Programmierung, Algorithmen und Datenstrukturen. Nach einer Einführung zum Aufbau von Rechnersystemen und zur Darstellung von Informationen folgt ein Einstieg in die Programmierung mit der Sprache Python. Dabei werden grundsätzliche Prinzipien von Programmiersprachen erläutert, darunter Schleifen, Rekursion, imperative, funktionale und objektorientierte Programmierkonzepte. Einige konkrete Projekte werden in Python realisiert, so etwa zur Datenbeschaffung im Internet und deren Aufbereitung oder zum Umgang mit diversen Sensoren und zur Steuerung externer Geräte mit dem Raspberry-Pi. Dem Objektorientierten Programmieren und insbesondere der Programmiersprache Java ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Diese Sprache und ihre Infrastruktur unterstützen besonders die professionelle Entwicklung großer Projekte. Auch die neuesten Konzepte von Java (Lambdas, Ströme und Funktionale) werden anschaulich erläutert. Das letzte Kapitel behandelt klassische Algorithmen und Datenstrukturen: Such- und Sortieralgorithmen, Listen, Bäume, Graphen, Maps, und diverse andere Datentypen zum effi zienten Speichern, Wiederauffi nden und Transformieren von Daten. Diese werden mit ihren Vor- und Nachteilen und anhand von Java-Programmen dargestellt. Das Buch richtet sich an alle Einsteiger, die sich ernsthaft mit Informatik beschäftigen wollen, sei es zum Selbststudium oder zur Begleitung von Vorlesungen. In den folgenden Bänden dieses Buches werden die Themen, Rechnerarchitektur, Betriebssysteme, Rechnernetze, Internet, Compilerbau und Theoretische Informatik vertieft. Prof. Dr. Heinz-Peter Gumm ist Professor für Theoretische Informatik in Marburg. Nach dem Studium in Darmstadt und Winnipeg (Kanada) von 1970 bis 1975 und der Habilitation 1981 folgten Professuren in Hawaii, Kalifornien und New York. Seine Forschungsgebiete sind Formale Methoden, Allgemeine Algebren und Coalgebren. Prof. Dr. Manfred Sommer ist emeritierter Professor für Praktische Informatik in Marburg. Nach dem Studium in Göttingen und München von 1964 bis 1969, war er Assistent am ersten Informatik-Institut in Deutschland an der TU München. Es folgten zehn Jahre bei Siemens in München und von 1984 bis 2014 war er Informatik-Professor in Marburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Quantencomputer und Quantenverschlüsselung. Ein...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Theoretische Informatik, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der Quantenwelt gelten viele Gesetze der klassischen Physik nicht mehr. Als Metapher wird hierzu häufig Schrödingers Katze herangezogen. Es sei eine Katze in einer Kiste, die vollständig von der Außenwelt abgeschottet ist. In dieser Kiste befinden sich eine Katze und ein Behältnis mit einem giftigen Gas, das die Katze auf der Stelle tötet. Das Behältnis geht mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% kaputt. Nun wissen wir jedoch nicht, ob dies eingetreten ist oder nicht. Deswegen ist die Katze in einem Art Zombie-Zustand (Superposition) tot und lebendig zugleich. Erst beim Öffnen der Kiste, geht Sie in einen der zwei Zustände über. Natürlich ist eine Katze zu groß, um Quanteneffekte zu zeigen, dennoch ist dies eine einprägsame Metapher. Ähnlich verhält es sich bei Quantencomputern. Diese zusätzliche Eigenschaft verleiht ihnen Möglichkeiten, die klassische Computer nicht haben, wie z.B. das Benutzen echter Zufallszahlen, knacken klassischer Verschlüsselungsverfahren und das Aufstellen neuer und wiederum sicherer Verschlüsselungsverfahren. Jedoch wurden Quantencomputer in der Realität nur bis auf wenige Bits (Qubits) im Labor gebaut, weshalb die meisten Inhalte dieser Arbeit theoretisch ausfallen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot