Angebote zu "Pioniere" (8 Treffer)

Pioniere der Informatik
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fünf Informatikpioniere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die die Entwicklung ihres Fachs durch Impulse und Kritik entscheidend geprägt haben, erzählen ihr Leben vor dem Hintergrund der entstehenden Informatik. Der frühe Bau elektronischer Rechenanlagen wird dabei ebenso angesprochen wie das Entstehen von Programmiersprachen oder die Etablierung der Disziplin. In den Gesprächen geht es weniger darum, außergewöhnliche Ereignisse oder Biographien herauszustellen, als vielmehr die Informatik in die Zeitgeschichte und die Lebensumstände des einzelnen einzubetten. Es zeigt sich, daß bei aller Zufälligkeit der Situationen und Bedingtheit der Entscheidungen persönliche Orientierung und Initiative sowie soziale und fachliche Kompetenz ausschlaggebend für den einschneidenden Fortschritt waren. Fachleute und Laien, Nutzer und Kritiker des Computers werden bei der aufschlußreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre Anregungen zum Überdenken eigener und gängiger Positionen finden. Ein einzigartiges Informatik-Dokument: Informatiker der ersten Stunde erzählen aus ihrem Leben. Es geht weniger darum, außergewöhnliche Ereignisse oder Biographien herauszustellen, als vielmehr die Informatik in die Zeitgeschichte und die Lebensumstände des einzelnen einzubetten. Eine informative, spannende und unterhaltsame Lektüre mit vielen Anregungen für den Umgang mit der modernen Computer-Technik. Der Band enthält fünf Interviews mit Personen, die die faszinierende Technik ´´Computer´´ und die aufstrebende Wissenschaft ´´Informatik´´ entscheidend mitgestaltet haben. Die Gespräche wurden im Rahmen eines Interdisziplinären Forschungsprojekts zur ´´Sozialgeschichte der Informatik´´ der Technischen Universität Berlin geführt, in dem soziale und kulturelle Einflüsse auf die wissenschaftliche und technische Entwicklung untersucht wurden. In den fünf Erzählungen verknüpfen die Akteure ihre Lebensumstände und Orientierungen mit dem frühen Bau elektronischer Rechenanlagen, der Erarbeitung von Programmiersprachen oder der Etablierung der Disziplin Informatik. Sie betonen immer wieder die Zufälligkeit wegweisender Informationen und veranschaulichen gleichzeitig, wie unentbehrlich Eigeninitiative und soziale wie fachliche Kompetenz sind. Die Befragten stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und sind für ihre Impulse und ihre Kritik weltweit bekannt und geachtet. Sie gehören der ersten oder zweiten Generation von Informatikpionieren an und berichten über entsprechend weite Zeiträume. Ihre Geschichten zeigen, wie sich in der wissenschaftlich-technischen Entwicklung persönliche, fachliche und zeitgeschichtliche Anteile mischen. Der Band wendet sich gleichermaßen an Studierende und Lehrende der Informatik, an Nutzer und Betroffene der Computertechnik sowie an Forscher und Entwickler der Informations- und Kommunikationstechnologie - an alle, die aus den vergangenen Entwicklungen lernen wollen, mit den gegenwärtigen besser umzugehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik als eBook Download von
€ 20.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 20.49 / in stock)

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik als Buch von
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview. Auflage 1999

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik: Ihre Lebensgeschichte ...
€ 16.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 19, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik als Buch von W. Brauer
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Pioniere der Informatik:Ihre Lebensgeschichte im Interview. Softcover reprint of the original 1st ed. 1999 W. Brauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Anekdoten zur Informatik: Pointen, Pannen, Pion...
€ 8.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Geschichten der Informatik
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Band behandelt Grundfragen und zentrale Themen der Informatikgeschichte in Beiträgen von herausragenden Pionieren, von in Theoriefragen engagierten Informatikern und namhaften Technikhistorikern. Der Band kreist um Leitideen und Paradigmen der Informatik, wobei die Visionen einer ´´Universalmaschine´´, einer ´´Universalsprache´´, eines ´´Universalmediums´´ und einer ´´Universalwissenschaft´´ sich leitmotivisch durch dieBeiträge ziehen. Der Band löst sich von der engen Computergeschichte und arbeitet so bisher unterbelichtete Innovationsleistungen der deutschen und europäischen Informatik- und Computer-Community heraus. Er gibt der Zuse-Forschung neue Anstöße und bietet neue Einblicke in die Geschichte der Rechnerarchitektur, der Programmierung und Programmiersprachen und der Mensch-Computer-Beziehung. Der Band ist reichhaltig mit instruktiven Abbildungen illustriert und zeigt sich als Extrakt eines über viele Jahre gehenden Generationen- und Disziplinen-übergreifenden Geschichts- und Theorie-Diskurses.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Die phantastische Geschichte der Analysis
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vor fach- und kulturgeschichtlichem Hintergrund und mit viel Sinn für Didaktik und Sprachwitz skizziert der Autor die Gründungsphase der Analysis. Der Leser erfährt, wie eine mit Thales beginnende Geometrie ins Infinitesimale gleitet, wie dies die kühne Phantasie ihrer Väter anspornt und wie die Analysis im 19. Jahrhundert schließlich den Standard erreicht, mit dem sie heute den Stoff einführender Vorlesungen bildet. Unter dem Titel ´´Aus Schatztruhe und Trickkiste´´ illustriert ein zweiter, getrennt lesbarer Teil des Buches die Entwicklung der Analysis anhand von ´´Arbeitsproben´´ großer Pioniere. Aus der Presse: ´´Noch kein anderes Buch hat mir so viele neue und spannende Fassetten der Mathematik vermittelt.´´ -- Christoph Marty, Spektrum der Wissenschaft März 2011 ´´Dieses wundervolle Buch Körles ist weder eine Geschichte der Analysis, noch ein Analysis-Lehrbuch und schon gar keine Anekdotensammlung. Es ist ein im besten Sinne transdisziplinäres Buch, das man nicht nur den Studierenden der Mathematik empfehlen sollte, sondern allen, die mehr über die Wurzeln der Analysis wissen wollen.´´ -- Thomas Sonar, Mathematische Semesterberichte 57/1, 2010 ´´Hans-Heinrich Körle absolvierte das Lehramtsstudium in Mathematik und Physik.´´ -- Nebenfach Psychologie ´´Einer Lehrtätigkeit in den USA folgte seine Habilitation für Mathematik an der Philipps-Universität Marburg. Dort war er seit Beginn der 70er Jahre Univ.´´ -- Professor am Fachbereich Mathematik und Informatik, mit Arbeitsgebiet in der Analysis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot