Angebote zu "Multimediale" (28 Treffer)

Telekommunikation und multimediale Anwendungen ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Telekommunikation und multimediale Anwendungen der Informatik:GI-21. Jahrestagung, Darmstadt, 14. -18. Oktober 1991 Informatik-Fachberichte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Interaktionsdesign - Gestaltung interaktiver un...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschäftigt sich mit den konzeptionellen und konstruktiven Fragen der Realisierung benutzer- und anwendungsgerechter interaktiver Computersysteme. Aufbauend auf den Band Software-Ergonomie, werden in diesem Band schwerpunktmäßig die Konzepte, Architekturen und Bausteine fokussiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Analyse von Logfile-Statistiken zur absatzpolit...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ist in jedem Geschäftsbereich zu einem unverzichtbaren Informations- und Kommu-nikationsmedium geworden. Auch dem Marketing werden durch die zeitlich und global unbe-grenzten, multimedialen und interaktiven Möglichkeiten, die insbesondere das World Wide Web bietet, neue Tore geöffnet. Möglichkeiten, die das Internet bietet, um Daten (formatierte Informationen) über Besucher zu sammeln und auszuwerten, sollen in dieser Arbeit diskutiert werden. Grundlage hierfür bilden die vom Web Server erzeugten Logfiles. Nach einer groben Einordnung in den absatzpolitischen Rahmen (Kapitel 2) werden in Kapitel 3 die technologischen Grundlagen der Internetnutzung, insbesondere die Client/Server-Kommunikation, vorgestellt. Kapitel 4 befasst sich mit der Da-tengewinnung durch Logfiles und den daraus zu entnehmenden Informationen. Messkriterien, Probleme der Messung und Auswertungsverfahren sind Themen des Kapitels 5. Daran schließt sich in Kapitel 6 eine Betrachtung der Ergebnisse im Hinblick auf die Optimierung des Online-Marketings an, wobei auch auf Möglichkeiten einer detaillierteren Datengewinnung hingewiesen wird. In Kapitel 7 wird die Datenerhebung unter dem Aspekt des Datenschutzes beleuchtet. Ab-schließend erfolgt eine zusammenfassende Bewertung der Möglichkeiten durch Logfile-Analysen (Kapitel 8).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Integration und Einsatz von Multimedia
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,4, Technische Hochschule Mittelhessen, Veranstaltung: Modul Hauptseminar II Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Multimedia prägt heutzutage unsere Gesellschaft. Unternehmen investieren häufiger in Medien, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. In den Marketing Bereichen dienen Medien häufig als Werbeinstrumente. Auch in der Politik werden Medien z. B. für Wahlprogramme eingesetzt. Unteranderem werden Medien in Bildungseinrichtungen eingesetzt, um z.B. ein verbessertes Lernen zu fördern. In privaten Haushalten gehören Medien alltäglichen Leben dazu. Aus diesen Beispielen lässt sich ableiten, dass das Medium ein vielseitiges Instrument ist, welches das heutige Leben des einzelnen prägt. Hinzu kommt, dass mit dem enormen Wachstum der gesellschaftlichen Digitalisierung, der Einsatz von Multimedia dementsprechend parallel angewachsen ist. Um den Einstieg in diese Thematik zur erleichtern werden in der Seminararbeit die Begrifflichkeiten bzw. die Definitionen, sowie die Historische Entwicklung von Multimedia beschrieben. Anschließend folgen daraufhin die theoretischen Grundlagen. Die medialen Grundlagen bilden die Basis für Multimedia. Durch verschiedene Kommunikationswege und Wahrnehmungskanäle soll anhand dieser Grundlagen die Bedeutung von Multimedia beschrieben und dargestellt werden. Unter anderem soll anhand eines Schichtenmodells gezeigt werden, wie aus der Wahrnehmungsebene Medien integriert, transformiert und repräsentiert werden können, um diese Medien in einem multimedialen System wie dem Computer zusammen zu führen und dem Empfänger bereitzustellen. Darüber hinaus sollen verschiedene Transformationstechniken der Medien, wie beispielsweise die Videotechnik und Audiotechnik, sowie die Online- und Offline Übertragungswege beschrieben werden. Das primäre Ziel dieser Arbeit wird dabei sein, anhand der theoretischen Grundlagen und Bespiele zu zeigen, in welchem Bereichen Multimedia eingesetzt wird bzw. warum es eingesetzt wird. Durch den Einsatz von Multimedia erhofft man sich einen positiven Nutzen. Dies soll anhand der Seminararbeit gezeigt werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Storytelling: Digital - Multimedial - Social - ...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert Menschen Vorwort von Klaus Eck, Eck Consulting Group: Geschichten bewegen uns, wenn sie eingängig sind. An die besten erinnern wir uns gerne. Andere Geschichten werden schnell vergessen. Wer sein Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert die Menschen. Im Digitalzeitalter umgeben uns Geschichten. Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone sehen wir sie auf Facebook, YouTube, Twitter, Blogs und anderen Plattformen. Manchmal mögen wir 140 Zeichen, manchmal Longreads. Großartige Geschichten wecken unsere Emotionen und schaffen Empathie. Das gelingt umso leichter, je verständlicher die einzelnen Inhalte sind. Dabei braucht es nicht immer umfangreiche Texte, schon ein einzelnes Bild kann eine faszinierende Geschichte erzählen. Die Markenkommunikation hat erkannt, dass Storytelling das mächtigste Mittel zur authentischen Zielgruppenansprache ist. Nicht zuletzt deshalb wird es schon lange in der Werbung eingesetzt. Gutes Storytelling verbindet die Zielgruppe mit der Marke und hilft dabei, Marken voneinander zu unterscheiden. Content-Marketer orientieren sich an den Bedürfnissen ihrer Zielgruppen und erzählen im besten Fall spannende Geschichten, die fu?r diese relevant sind. Heute versuchen immer mehr Unternehmen und Marken die Aufmerksamkeit der User auf zahlreichen verschiedenen (digitalen) Plattformen zu erhalten. Doch diese ist begrenzt, die Aufmerksamkeitsspanne wird sogar immer kürzer. Deshalb ist es gerade in der schnellen mobilen Welt wichtig, jede Chance zu nutzen, um mit Content Aufmerksamkeit zu generieren. Visual Storytelling nimmt dabei eine bedeutende Rolle ein. Das Sprichwort Ein Bild sagt mehr als tausend Worte sollten Content-Marketer ernst nehmen. Das heißt allerdings nicht, dass sich Unternehmen auf kurze Content-Schnipsel reduzieren sollten. Wenn man sich den Erfolg von Serien anschaut, die epische Längen entfalten, sieht man sehr deutlich, dass die Menschen durchaus für Komplexität zu gewinnen sind. Solange die Geschichte gut erzählt ist, sind auch Digital Natives bereit, sich mit längeren Inhalten auseinanderzusetzen. Die Theorie der Content Creation ist für die meisten Kommunikationsprofis kein Problem mehr. Doch was fehlt, sind die Umsetzung, die Ideen, die richtigen Tools. Genau an dieser Stelle setzt das Buch von Pia Kleine Wieskamp an: Es liefert Lösungen und lässt Storytelling- Praktiker zu Wort kommen, die erfolgreiche, bereits umgesetzte Storys präsentieren. Kurze Einleitung zum Buch Wollen Sie mit uns auf eine Reise gehen, auf der wir ergru?nden, warum Menschen Geschichten lieben, warum und wie Storys funktionieren und was eine gute Erzählung ausmacht? Dann schauen Sie mit uns über den Tellerrand: Wir stellen Ihnen einige Thesen zur Entwicklung im Bereich Storytelling sowie jede Menge Praxis-Know-how vor. Hier kommen Experten zu Wort Beginnen nicht fast alle Märchen, die wir aus unserer Kindheit kennen, mit Es war einmal ...? Sie handeln von hübschen Prinzessinnen, bösen Stiefmüttern, einzigartigen Riesen, längst vergessenen Zwergen, von sprechenden und gestiefelten Katern und vielem mehr. Und fast alle Geschichten nehmen ein gutes Ende mit ... und wenn sie nicht gestorben sind ... Die Geschichten haben uns gefesselt, wir haben mit den Helden mitgefiebert und uns mit ihnen gefreut. Eins vorweg: Dies ist ein Praxis-Buch, das Möglichkeiten und Chancen rund um die Erstellung und den bewussten Einsatz von Geschichten aufzeigt und Bausteine dafür liefert; also ein Fach- und How-to-Buch - keine Ansammlung lustig und kurzweilig erzählter Märchen. Daru?ber hinaus ist dieses Buch auch eine Schatzsammlung, denn in diesem Werk kommen Experten aus Agenturen und Firmen zu Wort, die ihre Sicht und ihren Erfahrungsschatz rund um Storytelling preisgeben. Und darum geht es auch in Storytelling: Digital - Multimedial - Social, denn wie bereits der Titel verrät, handelt dieses Buch von Geschichten und davon, wie man heutzutage gerade im beruflichen Umfeld packende Geschichten erzählt. Denn spätestens seit Seth Godins Erkenntnis Marketing is no longer about the Stuff you make, its about the Stories you tell ist klar, dass Storytelling als Methode in der Kommunikation, der Markeninszenierung, dem Content Marketing und den Public Relations einen besonderen Stellenwert einnimmt. Storytelling ist in vielen Bereichen - sowohl in der Unternehmenskommunikation als auch im Marketing und Vertrieb oder im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern - ein unverzichtbares

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Storytelling: Digital - Multimedial - Social - ...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert Menschen Vorwort von Klaus Eck, Eck Consulting Group: Geschichten bewegen uns, wenn sie eingängig sind. An die besten erinnern wir uns gerne. Andere Geschichten werden schnell vergessen. Wer sein Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert die Menschen. Im Digitalzeitalter umgeben uns Geschichten. Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone sehen wir sie auf Facebook, YouTube, Twitter, Blogs und anderen Plattformen. Manchmal mögen wir 140 Zeichen, manchmal Longreads. Großartige Geschichten wecken unsere Emotionen und schaffen Empathie. Das gelingt umso leichter, je verständlicher die einzelnen Inhalte sind. Dabei braucht es nicht immer umfangreiche Texte, schon ein einzelnes Bild kann eine faszinierende Geschichte erzählen. Die Markenkommunikation hat erkannt, dass Storytelling das mächtigste Mittel zur authentischen Zielgruppenansprache ist. Nicht zuletzt deshalb wird es schon lange in der Werbung eingesetzt. Gutes Storytelling verbindet die Zielgruppe mit der Marke und hilft dabei, Marken voneinander zu unterscheiden. Content-Marketer orientieren sich an den Bedürfnissen ihrer Zielgruppen und erzählen im besten Fall spannende Geschichten, die für diese relevant sind. Heute versuchen immer mehr Unternehmen und Marken die Aufmerksamkeit der User auf zahlreichen verschiedenen (digitalen) Plattformen zu erhalten. Doch diese ist begrenzt, die Aufmerksamkeitsspanne wird sogar immer kürzer. Deshalb ist es gerade in der schnellen mobilen Welt wichtig, jede Chance zu nutzen, um mit Content Aufmerksamkeit zu generieren. Visual Storytelling nimmt dabei eine bedeutende Rolle ein. Das Sprichwort Ein Bild sagt mehr als tausend Worte sollten Content-Marketer ernst nehmen. Das heißt allerdings nicht, dass sich Unternehmen auf kurze Content-Schnipsel reduzieren sollten. Wenn man sich den Erfolg von Serien anschaut, die epische Längen entfalten, sieht man sehr deutlich, dass die Menschen durchaus für Komplexität zu gewinnen sind. Solange die Geschichte gut erzählt ist, sind auch Digital Natives bereit, sich mit längeren Inhalten auseinanderzusetzen. Die Theorie der Content Creation ist für die meisten Kommunikationsprofis kein Problem mehr. Doch was fehlt, sind die Umsetzung, die Ideen, die richtigen Tools. Genau an dieser Stelle setzt das Buch von Pia Kleine Wieskamp an: Es liefert Lösungen und lässt Storytelling- Praktiker zu Wort kommen, die erfolgreiche, bereits umgesetzte Storys präsentieren. Kurze Einleitung zum Buch Wollen Sie mit uns auf eine Reise gehen, auf der wir ergründen; warum Menschen Geschichten lieben, warum und wie Storys funktionieren und was eine gute Erzählung ausmacht? Dann schauen Sie mit uns über den Tellerrand: Wir stellen Ihnen einige Thesen zur Entwicklung im Bereich Storytelling sowie jede Menge Praxis-Know-how vor. Hier kommen Experten zu Wort Beginnen nicht fast alle Märchen; die wir aus unserer Kindheit kennen, mit Es war einmal ...? Sie handeln von hübschen Prinzessinnen, bösen Stiefmüttern; einzigartigen Riesen, längst vergessenen Zwergen, von sprechenden und gestiefelten Katern und vielem mehr. Und fast alle Geschichten nehmen ein gutes Ende mit ... und wenn sie nicht gestorben sind ... Die Geschichten haben uns gefesselt, wir haben mit den Helden mitgefiebert und uns mit ihnen gefreut. Eins vorweg: Dies ist ein Praxis-Buch, das Möglichkeiten und Chancen rund um die Erstellung und den bewussten Einsatz von Geschichten aufzeigt und Bausteine dafür liefert; also ein Fach- und How-to-Buch - keine Ansammlung lustig und kurzweilig erzählter Märchen. Darüber hinaus ist dieses Buch auch eine Schatzsammlung, denn in diesem Werk kommen Experten aus Agenturen und Firmen zu Wort, die ihre Sicht und ihren Erfahrungsschatz rund um Storytelling preisgeben. Und darum geht es auch in Storytelling: Digital - Multimedial - Social, denn wie bereits der Titel verrät; handelt dieses Buch von Geschichten und davon, wie man heutzutage gerade im beruflichen Umfeld packende Geschichten erzählt. Denn spätestens seit Seth Godins Erkenntnis Marketing is no longer about the Stuff you make, its about the Stories you tell ist klar, dass Storytelling als Methode in der Kommunikation, der Markeninszenierung, dem Content Marketing und den Public Relations einen besonderen Stellenwert einnimmt. Storytelling ist in vielen Bereichen - sowohl in der Unternehmenskommunikation als auch im Marketing und Vertrieb oder im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern - ein unverzichtbares

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Dialogmodellierung für multimediale Benutzersch...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Dialogmodellierung für multimediale Benutzerschnittstellen:Diss. Teubner-Texte zur Informatik. Auflage 1995 Rainer Götze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Multimediale Datenbanken als Buch von Klaus Mey...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Multimediale Datenbanken:Einsatz von Datenbanktechnik in Multimedia-Systemen Leitfäden der Informatik. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. 2003 Klaus Meyer-Wegener

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot
Bildbearbeitung wird kinderleicht. - Eine multi...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Profis haben ihre Fotos schon immer bearbeitet. Aber die Digitalisierung bietet heutzutage auch dem Laien ungeahnte Möglichkeiten, Bilder zu zu perfektionieren oder neue Bilderwelten zu erschaffen. Dass dazu weder teure Profi-Programme, noch besondere Informatikkenntnisse nötig sind, beweist dieses E-Book. Es führt in die Werkzeuge und die wichtigsten Funktionen des kostenlosen Programms GIMP ein, und zwar an Hand von 23 Projekten wie zum Beispiel Mühlen im Abendrot, Kleiner Kerl mit großer Kraft, Ein Saxophon, das Feuer spuckt. Zum Anschauen gibt es bei jedem Projekt ein Video, zum Nachmachen eine reich bebilderte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, zum Selbst-Probieren Aufgaben als Anregungen für eigene foto-künstlerische Betätigung. Mehr als vier Stunden an Videomaterial und über 700 Bilder wurden für dieses E-Book erstellt. Wo Hintergrundwissen gebraucht wird, wird es locker und leicht erklärt. Aber auch die Stolperfallen, die jedes anspruchsvolle Programm für Anfänger bereit hält, werden nicht verschwiegen. So kann man zusehen, wie wir uns manchmal selbst ausgetrickst haben und wie man aus so einer Situation, in der das Programm zu spinnen scheint, schnell wieder herauskommt. Durch die projektorientierte Einführung erfährt man nicht nur, was das Programm leisten kann, sondern - viel wichtiger -, wozu man die Werkzeuge und Funktionen von GIMP gebrauchen kann. Vorkenntnisse sind so gut wie keine erforderlich. Wer jemals eine Computermaus in der Hand gehalten hat und im Internet gesurft ist, besitzt genügend Fertigkeiten, um dieses E-Book mit Gewinn und Freude durchzuarbeiten. Um zu überprüfen, ob das E-Book hält, was es verspricht, haben wir es von Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren testen lassen. Unsere Tester waren rundum begeistert. Ursula Brunbauer, Jahrgang 1949, ehemals Sozialpädagogin, heute im Vorruhestand, Fotokünstlerin, Kursleiterin im NRW-Projekt Kultur und Schule Ko-Autor: Gunold Brunbauer, Jahrgang 1947, ehemals Fachlehrer für Informatik, heute im Ruhestand, Hobbyfilmer und -fotograf

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Mensch-Maschine-Interaktion
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses kompakte Grundlagen-Lehrbuch orientiert sich in Inhalt und Aufbau an einer einführenden Vorlesung zum Thema Mensch-Maschine-Interaktion und lehnt sich an das von der Association for Computing Machinery (ACM) vorgeschlagene Curriculum des Gebiets an. Es besteht aus vier großen Teilen. Davon umfassen die ersten drei den Stoff der Grundvorlesung und behandeln nacheinander die menschliche Seite (u.a. Wahrnehmung, Informationsverarbeitung, Motorik), die Seite der Maschine (u.a. technische Grundlagen, etablierte Interaktionsformen) und den Entwicklungsprozess (User Centered Design, Prototypen, Evaluation). Der vierte Teil gibt einen Ausblick auf spezielle Anwendungsgebiete (Desktop und Web, Touch, mobile Interaktion, Ubiquitous Computing, VR und AR) und bildet damit den Leitfaden für eine aufbauende Vorlesung. Die vorliegende zweite Auflage wurde in den Grundlagenteilen ergänzt und im Anwendungsteil deutlich erweitert. Begleitet wird das Buch durch eine Webseite (mmibuch.de) mit Material für Studierende (Übungsaufgaben, Musterlösungen, multimediale Inhalte) und Dozenten (Bildmaterial, Vorlesungsfolien, weiterführende Literatur). Andreas Butz studierte Informatik an der Universitä t des Saarlandes und promovierte dort 1997. Nach einem Jahr an der Columbia University, New York sowie mehreren Jahren am DFKI Saarbrücken und als Geschäftsführer eines Technologie-Startup erhielt er 2004 einen Ruf an die Ludwig-Maximilians-Universität, München, wo er heute den Lehrstuhl für Mensch-Maschine-Interaktion innehat. Seit 2014 lehrt er das Fachgebiet zudem als Gastprofessor in Chengdu, China. Antonio Krüger studierte ebenfalls Informatik an der Universität des Saarlandes und promovierte dort 1999. Nach mehreren Jahren am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz erhielt er 2004 einen Ruf an die Universität Münster und 2010 den Lehrstuhl für »Ubiquitous Media Technologies« an der Universität des Saarlandes. Daneben ist er Direktor des »Innovative Retail Laboratory« amDeutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Andreas Butz, LMU München; Antonio Krüger, Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot