Angebote zu "Multimediale" (11 Treffer)

Telekommunikation und multimediale Anwendungen ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Telekommunikation und multimediale Anwendungen der Informatik:GI-21. Jahrestagung, Darmstadt, 14. -18. Oktober 1991 Informatik-Fachberichte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Telekolleg MultiMedial: Informatik - Christa Ot...
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Dialogmodellierung für multimediale Benutzersch...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Dialogmodellierung für multimediale Benutzerschnittstellen:Diss. Teubner-Texte zur Informatik. Auflage 1995 Rainer Götze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Multimediale Datenbanken als Buch von Klaus Mey...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Multimediale Datenbanken:Einsatz von Datenbanktechnik in Multimedia-Systemen Leitfäden der Informatik. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. 2003 Klaus Meyer-Wegener

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot
Narrative Realitäten als Buch von Peter Hoffmann
48,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,80 € / in stock)

Narrative Realitäten:Informationspräsentation über multimediales, programmiertes Geschichtenerzählen Berichte aus der Informatik. 1., Aufl. Peter Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Bildverarbeitung interaktiv als Buch von Herber...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Bildverarbeitung interaktiv:Eine Einführung mit multimedialem Lernsystem auf CD-ROM Informatik & Praxis. Auflage 1997 Herbert Kopp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Datenbanken ? Konzepte und Sprachen (eBook, ePUB)
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardwerk zum Thema Datenbanken in der aktualisierten 6. Auflage Inkl. neuer Kapitel u.a. zu NoSQL und NewSQL Zusätzliche Kapitel kostenfrei als Download verfügbar Dieses Buch behandelt die für die Anwendung von Datenbanksystemen und die Entwicklung von Datenbankanwendungen wichtigen Konzepte und Sprachen in systematischer und fundierter Weise. Neben theoretischen Konzepten und Modellierungstechniken werden viele praktische Aspekte der Arbeit mit SQL, der Entwicklung von Anwendungssystemen, des Einsatzes von XML, multimedialer und raumbezogener Daten sowie von OLAP- und Data-Warehouse-Systemen behandelt, wobei die aktuellen Entwicklungen und Standards berücksichtigt werden. Das Buch eignet sich somit als Lehrbuch für Studierende der Informatik und verwandter Fächer wie auch für Anwender und Entwickler, die sich über den Einsatz aktueller Datenbanktechnologie genauer informieren möchten. Zahlreiche Übungsaufgaben erleichtern das Selbststudium.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Schulfach Programmieren, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Polen, Großbritannien und den Niederlanden wird Informatik meist ab Schuleintritt gelehrt - nicht aber in Deutschland, obwohl das Programmieren als Schlüsseltechnologe des 21. Jahrhunderts gilt. Nur wer die Technik beherrscht, kann auch die digitale Gesellschaft mitgestalten. Doch an deutschen Schulen werden die Grundlagen der Maschinensprache offenbar nicht als Teil der Allgemeinbildung verstanden. Erst Universitäten und junge Start-Up-Unternehmen schließen dann später die Lücke. Brauchen wir ein Schulfach Informatik? O-Töne: Gerd Brant, Oberstudienrat für Informatik am Phönix-Gymnasium Wolfsburg; Mario Jüling, Spieleentwickler; Dr. Lutz Hellmig, Sprecher des Fachausschusses informatische Bildung an Schulen bei der Gesellschaft für Informatik e.V. in Rostock; Dr. Henry Herper, wissenschaftlicher Mitarbeiter Arbeitsgruppe Lehramtsausbildung an der Fakultät für Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; Prof. Dr. Claudia Lemke, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Prof. Dr. Walter Brenner, Institut für Informationsmanagement und geschäftsführender Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen; Silvia Handke, Informatiklehrerin am Helmholtz-Gymnasium Potsdam u.a.; Regie: Silvia Plahl; Diese Produktion erhielt den ´´Medienpreis Bildungsjournalismus´´ der Telekom Stiftung in der Kategorie Audio/Video/Multimedial 2016. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Silvia Plahl, Gerd Brandt, Lutz Helmig, Henry Herper. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000792/bk_swrm_000792_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Datenbanken - Konzepte und Sprachen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Detaillierte Einführung in die Datenbanktechnologie in der 6. aktualisierten Neuauflage Konzepte relationaler Datenbanken: Architekturen, Modelle, Entwurfsmethoden, Relationenalgebra Ausführliche Behandlung von SQL sowie Einblick in weitere Datenbanksprachen Datenbanken sind eines der wichtigsten Teilgebiete der Informatik und dank Big Data, Industrie 4.0, Internet of Things + Co. müssen immer mehr Daten effizient verwaltet, performant analysiert und sinnvoll ausgegeben werden. Das Buch behandelt systematisch und fundiert die wichtigsten Konzepte und Sprachen, die für den Einsatz von Datenbanksystemen und die Entwicklung von Datenbankanwendungen eine Rolle spielen. Die Grundlagen relationaler Datenbanken werden dabei umfassend erklärt. Die Autoren gehen außerdem auf Theorie, Entwurfsmethoden sowie Sprachkonzepte für relationale Datenbanken inklusive der ausführlichen Behandlung von SQL ein. Des Weiteren werden Alternativen und Erweiterungen von Datenbankmodellen vorgestellt. Eine durchgehende Beispielanwendung liefert einen wertvollen Praxisbezug und hilft Ihnen dabei, die zugrundeliegenden theoretischen Konzepte besser zu verstehen. Zusammenfassungen und Übungsaufgaben am Ende eines jeden Kapitels erleichtern Ihnen außerdem das Selbststudium und ermöglichen Ihnen eine optimale Prüfungsvorbereitung. Das Buch eignet sich als Lehrbuch für Studierende der Informatik und verwandter Fächer, aber auch für Anwender und Entwickler, die sich über aktuelle Datenbanktechnologie genauer informieren möchten. Zusätzliche Kapitel sind als kostenloser Download verfügbar. Aus dem Inhalt: Kernkonzepte relationaler Datenbanken Konzepte und Architektur Datenbankentwurf Entity-Relationship-Modell Relationenalgebra Die relationale Datenbanksprache SQL (SQL:2016) Erweiterte Konzepte Erweiterte Entwurfsmodelle QUEL, QBE und Datalog Sichten, Transaktionen, Integrität und Trigger Datenbankanwendungsentwicklung Zugriffskontrolle + Privacy Weitere Datenbankmodelle Multimediale, raum- und zeitbezogene Daten Objektorientierte und objektrelationale Datenbankmodelle XML, XPath, XQuery und SQL/XML NoSQL und Graphdatenbanken

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Ärztliche Fertigkeiten (eBook, PDF)
44,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleiter für Studium, Examen und Beruf Eine Magensonde soll gelegt, ein 12-Kanal-EKG abgeleitet, eine psychiatrische Untersuchung vorbereitet werden - und Sie fragen sich: Wie war das jetzt noch mal? 40 Kliniker und niedergelassene Ärzte geben kompetente Antworten. Ob Anamnese, Ganzkörper- oder Notfalluntersuchung praktische Fertigkeiten wie Arterienpunktion oder Nahttechniken Vorgehen bei Notfällen Prägnante Beschreibungen, anschauliche Graphiken und Übersichtstabellen setzen Sie sofort ins Bild. Dieser Leitfaden steht Ihnen im Studium, Examen und Beruf zur Seite! Up to date : Up to date: Die 3. Auflage berücksichtigt die aktuellen Richtlinien des European Resuscitation Council (ERC) und den Nationalen, kompetenzbasierten Lernzielkatalog Medizin (NKLM). Endlich allgemeine Untersuchung und Anamnese, fachspezifische Untersuchung, praktische Basisfertigkeiten und wichtige notfallmedizinische Skills in einem Kitteltaschenbuch Nach dem Studium der Medizin in Berlin und Hamilton, Ontario, Canada erlangte Kai Schnabel die Promotion in der Kinderneurologie, den Master of Médical Education der Universität Bern und ist Inhaber des Zertifikats Medizinische Informatik.1999-2009 leitete er das Trainingszentrum für Ärztliche Fertigkeiten (TÄF) und 2007-2009, kommissarisch, die AG Reformstudiengang Medizin an der Charité in Berlin. Seit 2009 leitet er die Abteilung für Unterricht und Medien am Institut für Medizinische Lehre der Universität Bern. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Training praktischer Fertigkeiten, Entwicklung multimedialer Lernprogramme und des Curriculums, Problemorientiertes Lernen (PBL/POL), Simulationspatienten und Ärztliche Fortbildung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot