Angebote zu "Messung" (169 Treffer)

Aufgabensammlung Elektrische Messtechnik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DiesesÜbungsbuch stellt 337 Übungsaufgaben aus allen Gebieten der elektrischen Messtechnik mit Musterlösungen und mit einem Lösungsweg in Kurzform zusammen. Studierende finden in der Aufgabensammlung Hilfe für Ihre Prüfungs- und Klausurvorbereitungen und Begleitmaterial für das Grund- und Hauptstudium der Elektrotechnik. Es werden nicht nur die Lösungen selbst, sondern die wichtigsten Schritte zur allgemeinen Lösung der Aufgaben zusammen mit erläuternden Hinweisen angegeben. Ziel der Aufgabensammlung ist es, den Leser zum selbstständigen Nachvollziehen des Lösungsweges zu befähigen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 12.05.2017
Zum Angebot
Entwicklungskonzept für ein BCI-Computerspiel u...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Allgemeines, Technische Universität Chemnitz (Medieninformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren haben sich neue Interaktionsmöglichkeiten im Bereich der Computerspiele etabliert wie bspw. die Bewegungssteuerung mittels Microsofts Kinect. Weniger populär ist bislang die Steuerung via sog. Biofeedback, also durch von Sensoren erfassten physiologischen Daten. Beispiel hierfür ist das sog. Neurofeedback mittels sog. Brain-Computer-Interfaces (kurz: BCIs), also per Hirnstromwellen-Messung (Elektroenzephalografie: EEG). Mit dieser Arbeit soll sich vorbereitend für eine Abschlussarbeit mit der Entwicklung eines Konzepts für die Erstellung eines Computerspiels beschäftigt werden, bei welchem Neuroskys Mindwave und das Oculus Rift zum Einsatz kommen sollen. Das Mindwave ist ein EEG-Messgerät der Firma Neurosky, welches optisch an ein Headset erinnert. Das Oculus Rift ist ein Head-Mounted Display der Firma Oculus VR, welches in der Version Development Kit 2 verfügbar ist. Als Entwicklungsumgebung soll dienen die Spiel-Engine Unity der Firma Unity Technologies, da diese die Integration von Neurosky Mindwave und Oculus Rift gemäß Recherche-Ergebnissen im Vorfeld relativ komfortabel zu ermöglichen schien. Unity stand in der Version 4.6.0b17 (Pro-Lizenz/Vollversion) zur Verfügung. Im Folgenden soll die Arbeit mit der Software im Rahmen des Projekts zur vorliegenden Arbeit näher beleuchtet werden. Zunächst sollen gestalterische Aspekte betrachtet werden, danach auf Quelltext-Programmierung eingegangen werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Analyse von Logfile-Statistiken zur absatzpolit...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ist in jedem Geschäftsbereich zu einem unverzichtbaren Informations- und Kommu-nikationsmedium geworden. Auch dem Marketing werden durch die zeitlich und global unbe-grenzten, multimedialen und interaktiven Möglichkeiten, die insbesondere das World Wide Web bietet, neue Tore geöffnet. Möglichkeiten, die das Internet bietet, um Daten (formatierte Informationen) über Besucher zu sammeln und auszuwerten, sollen in dieser Arbeit diskutiert werden. Grundlage hierfür bilden die vom Web Server erzeugten Logfiles. Nach einer groben Einordnung in den absatzpolitischen Rahmen (Kapitel 2) werden in Kapitel 3 die technologischen Grundlagen der Internetnutzung, insbesondere die Client/Server-Kommunikation, vorgestellt. Kapitel 4 befasst sich mit der Da-tengewinnung durch Logfiles und den daraus zu entnehmenden Informationen. Messkriterien, Probleme der Messung und Auswertungsverfahren sind Themen des Kapitels 5. Daran schließt sich in Kapitel 6 eine Betrachtung der Ergebnisse im Hinblick auf die Optimierung des Online-Marketings an, wobei auch auf Möglichkeiten einer detaillierteren Datengewinnung hingewiesen wird. In Kapitel 7 wird die Datenerhebung unter dem Aspekt des Datenschutzes beleuchtet. Ab-schließend erfolgt eine zusammenfassende Bewertung der Möglichkeiten durch Logfile-Analysen (Kapitel 8).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 24.10.2016
Zum Angebot
Softwareevolution - Erhaltung und Fortschreibun...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Softwareevolution bedeutet Wartung plus Weiterentwicklung eines bestehenden Systems. In den bestehenden Systemen steckt die akkumulierte Erfahrung eines Unternehmens und die Arbeit mehrerer Personen über viele Jahre. Das Buch unterstreicht den immensen Wert bestehender Softwaresysteme und die Notwendigkeit, sie zu bewahren. Sie müssen ständig ausgebaut und regelmäßig renoviert werden. Das alles verlangt nach anderen Techniken und Methoden als bei der Entwicklung eines neuen Systems. Die Autoren behandeln in diesem Grundlagenwerk Themen wie Wartungs- und Wiederaufbereitungsprozesse, Wiederverwendung, Softwareanalysemethoden, Reverse Engineering, Nachdokumentation und Wirtschaftlichkeitsaspekte der Softwaresystemerhaltung. Auch auf Aspekte bei agilen Entwicklungsprojekten wird eingegangen. Die Kapitel des Buches sind nach den Tätigkeiten in einem Softwareevolutionsprozess gegliedert. Aus dem Inhalt: - Die Gesetze der Softwareevolution - Der Evolutionsprozess - Softwaresystemanalyse - Softwareevolutionsplanung - Fehlerbehebung - Änderungen - Sanierung - Softwareweiterentwicklung - Systemregressionstest Der Stoff, der in diesem Buch zusammengefasst ist, basiert auf mehr als 30 Jahren Erfahrung des Hauptautors Harry Sneed in der Wartung und Weiterentwicklung bestehender Software. Harry M. Sneed arbeitet seit 2003 als Tester für die Firma ANECON Software Design und Beratung GmbH. Unter anderem wirkte er dort in einigen großen Testprojekten mit und war Qualitätssicherungsbeauftragter bei einer Bundesbehörde in Deutschland. Neben seiner Projektarbeit entwickelt er Testwerkzeuge für die Unterstützung einzelner Testaktivitäten wie die Analyse der Anforderungen, die Gewinnung von Testfällen, die Generierung und Validierung von Testdaten, den Test von Webservices und die Dokumentation und Messung der Testdurchläufe. Er hat zusätzlich Lehraufträge für Software Engineering an der Universität Regensburg, für Softwaretest an der Universität Koblenz und für Softwareevolution an der Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich. Außerdem lehrt er als Gastdozent für Softwaremetrik an der Universität Szeged in Ungarn. Harry M. Sneed gehört zu den Pionieren der Softwaretesttechnologie. Er wurde 1996 von der IEEE ausgezeichnet und ist seit 2005 GI-Fellow der Deutschen Gesellschaft für Informatik. 2009 erhielt er von der IEEE den Stevens Award für seine Errungenschaften auf dem Gebiet des Software-, Reverse- und Reengineering. Als Autor hat Sneed über 400 Fachartikel in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht und 19 Bücher verfasst. Richard Seidl leitet den Bereich Verifizierung, Validierung & Test bei GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG. Er organisiert die Firm-, Hard- und Softwaretests und ist zudem für die Konzeption und Einführung der agilen Entwicklungs- und Testprozesse im Unternehmen verantwortlich. Als Autor und Mitautor hat er verschiedene Fachbücher und Artikel veröffentlicht, unter anderem »Der Systemtest« (2008), »Der Integrationstest« (2012) und »Basiswissen Testautomatisierung« (2012).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Cloud Computing aus Sicht der Betriebswirtschaf...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,9, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Gartner Group das Prinzip des TCO entwickelt hat, sind unterschiedliche Modelle und Berechnungsformen hinzugekommen. Klassische Unternehmensbereiche für TCO sind die Bereiche Produktion, Vertrieb und Marketing. In den letzten Jahren sind auch die IT-Kosten ins Zentrum der Betrachtungen gerückt. Hierbei spielte die Steigerung der Effizienz der IT eine entscheidende Rolle. Die Budgets der IT werden vor allem in für das Unternehmen schwierigen Zeiten beschnitten. Dies führt häufig zu einem Stopp von IT-Projekten, da das Budget für die vorhandenen Services und den Betrieb von Applikationen verwendet wird. Das führt zu einen Investitionsstau in der IT. Seit Jahren gibt es bereits eine neue Form des Betriebs von IT-Infrastrukturen, mit welchem sich auch ein Teil dieses Investitionsstaus abbauen lässt. Cloud Computing (CC) kann sich jedoch nicht in die bereits vorhandenen Modelle des TCO eingegliedert werden, da es sich um eine komplett andere Betriebsform der IT handelt. Aus diesem Grund ist es nötig, die bereits vorhandenen TCO-Modelle für die IT abzuwandeln und an das CC anzupassen. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, das Thema CC aus der Sicht der Betriebswirtschaft zu erörtern. Hierfür werden unterschiedliche Modelle des konventionellen IT Controlling betrachtet und auf das neue Modell CC angepasst. Diese werden während der Diplomarbeit auf das CC angepasst und stellen dadurch eine gute Bewertungsgrundlage für Kunden da, um eine komplette Übersicht der zukünftigen bzw. der bereits entstandenen Kosten zu verstehen und diese im Anschluss mit einer konventionellen IT-Lösung zu vergleichen. Hierfür wird zu Beginn eine Einführung in das Thema CC gegeben. Diese Einführung dient vor allem der Schaffung von Grundlagen und wird nicht vertieft. Im Anschluss wird eine Übersicht über die vorhandenen Methoden zur Messung der Wirtschaftlichkeit von IT-Infrastrukturen gegeben. Dabei werden die unterschiedlichen Kosten, Modelle und Berechnungsmodelle betrachtet. Im Fokus stehen hierbei verschiedene Theorien, insbesondere das Thema TCO. Im darauf folgenden Kapitel werden die Grundlagen zusammengefasst und daraus ein Model entwickelt, welches zur Berechnung von TCO und der Anwendung weiteren Theorien auf CC Diensten verwendet werden kann. Dieses wird im Anschluss mit bereits entwickelten Modellen verglichen. Bevor am Ende das Fazit gezogen wird, betrachtet und analysiert die Arbeit anhand eines Praxisbeispiels das TCO-Modell und die Berechnung des ROI für CC.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Geschäftsprozessmanagement
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Strategisches Prozessmanagement / Balanced Scorecard / Business Process Outsourcing (BPO) / E-Business-Prozesse / ARIS / Ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) / Prozesskostenrechnung / Simulation / Qualitätsmanagementsysteme / Integrierte Managementsysteme / Change Management / ERP-Systeme / Workflow Management / Enterprise Application Integration /Business Process Management-Systeme (BPMS) / Service-orientierte Architekturen (SOA) / Software-Entwicklung mit EPK und UML / Process Performance Management / Real Time Enterprise / Das Buch enthält 147 Abbildungen und 93 Glossarbegriffe. Sie lernen das Thema Geschäftsprozessmanagement als umfassenden Ansatz kennen, der betriebswirtschaftliche und informationstechnische Aspekte integriert. Ausgehend von strategischen Zielsetzungen modellieren, analysieren und verbessern Sie interne Abläufe ebenso wie überbetriebliche E-Business-Prozesse. Sie erfahren, wie man mit Hilfe moderner Software-Architekturen prozessorientierte Informationssysteme erstellt, und wie man ein Prozesscontrolling zur kontinuierlichen Verbesserung des Unternehmens aufbaut. Themen in diesem Buch: Geschäftsprozessmanagement-Kreislauf Strategisches Prozessmanagement/Balanced Scorecard/Business Process Outsourcing (BPO)/ARIS, ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK)/Prozesskostenrechnung, Simulation/Qualitäts- und integrierte Managementsysteme/ERP-Systeme/Workflow Management/Business Process Management-Systeme (BPMS)/Service-orientierte Architekturen (SOA)/Software-Entwicklung mit EPK und UML/Process Performance Management/Real Time Enterprise. Ob Betriebswirtschaftler oder Informatiker die gezielte Gestaltung und das Management der Geschäftsprozesse zählt heute zu den zentralen Aufgaben, wenn es darum geht, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu erhöhen und das Geschäft durch betriebliche Informationssysteme effizient zu unterstützen. Hierzu ist es erforderlich, das Prinzip der Prozessorientierung zu verstehen und betriebswirtschaftlich-organisatorische mit informationstechnischen Aspekten zu verknüpfen. Einen fundierten Einstieg in diese Thematik bieten der neue Online-Kurs und das Lehrbuch Geschäftsprozessmanagement des W3L-Verlags. Anhand zahlreicher praktischer Beispiele vermittelt der Autor und Unternehmensberater, Prof. Dr. Thomas Allweyer, ein umfassendes Bild der Grundlagen und der aktuellen Entwicklungen. Anhand aktueller Herausforderungen von Unternehmen werden Einsatzbereiche des Geschäftsprozessmanagements entwickelt von der Organisationsstruktur bis zum E-Business. Das Thema wird anhand eines Prozessmanagement-Kreislaufs strukturiert. Ausgehend von strategischen Fragestellungen wird zu Modellierung, Analyse und Entwurf von Geschäftsprozessen übergeleitet. Hierbei werden in der Praxis eingesetzte Modellierungsmethoden wie ARIS, ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) und Unified Modeling Language (UML) verwendet. Es folgt die Implementierung sowohl in Form organisatorischer Maßnahmen als auch mit Hilfe von ERP-Systemen und service-orientierten Software-Architekturen (SOA). Mit dem Prozesscontrolling, das die Messung, Überwachung und ständige Verbesserung der Prozesse umfasst, schließt sich der Kreislauf. Im Geleitwort schreibt Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer: ´´Der Autor, der über mehrjährige Erfahrungen im Prozessmanagement und als Hochschullehrer verfügt, illustriert nicht nur die etablierten Themen wie Prozesskostenrechnung, Simulation und prozessorientiertes Qualitätsmanagement anhand praktischer Beispiele, sondern führt auch in aktuelle Themen ein, wie Sarbanes-Oxley, Business Process Management-Systeme, Service-orientierte Architekturen, Business-to-Business-Integration oder Real Time Enterprise. Hierbei stellt er stets den Bezug zwischen den verschiedenen Themen her, so dass der Lernende ein konsistentes Gesamtbild entwickeln und die einzelnen Ansätze einordnen kann. Positiv zu werten ist ferner das Erscheinen eines E-Learning-Kurses zu diesem Buch, der durch zahlreiche Tests und Aufgaben die Vertiefung der Inhalte ermöglicht.´´

Anbieter: buch.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Wertbeitrag der Informatik
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Informatik ist ein unverzichtbares Element in den meisten Unternehmen geworden. Sie wird nicht mehr nur als Kostenfaktor gesehen, sondern trägt auch zum Unternehmenserfolg bei. Es zeigt sich jedoch, dass mehrere Faktoren den Wert der Informatik im Unternehmen bestimmen. Um den Wertbeitrag zu messen, werden zunächst einzelne Wertfaktoren und anschließend ganzheitliche Rahmenwerke betrachtet, die den Wert einer IT-Investition oder eines IT-Projekts bestimmen. Schließlich werden verschiedene Modelle präsentiert, die den Wertbeitrag der gesamten Informatik im Unternehmen anzeigen. Aus den untersuchten Werkzeugen und Methoden wird ein Konzept erstellt und der Wert eines IT-Projekts in einem Unternehmen in der freien Wirtschaft gemessen. Dabei werden sowohl monetäre als auch qualitative Kriterien zu einem Wertindex zusammengeführt. Die Quantifizierungsmethodik dient hierbei als Vorschlagsmodell und soll zeigen, wie anhand bestehender Werkzeuge eine Individuallösung für ein Unternehmen abgeleitet werden kann. Das Buch richtet sich sowohl an Praktiker aus dem IT-Controlling und -Management sowie an Studierende aus den entsprechenden Fachbereichen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Messung, Modellierung und Bewertung von Rechens...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Messung, Modellierung und Bewertung von Rechensystemen:3. GI/NTG-Fachtagung Dortmund, 1. -3. Oktober 1985 Informatik-Fachberichte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
eBook Crm. Bedeutung und Messung von Kundenzufr...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Katholische Universitaet Eichstaett-Ingolstadt (WFI Ingolstadt, Lehrstuhl Prof. Wilde), Veranstaltung: Customer Relationship Management, Sprache: Deutsch, Abstract

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.05.2017
Zum Angebot
Messung und Bewertung von Code-Komplexität
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Computerentwicklung unserer heutigen Zeit ist geprägt durch große Fortschritte im Bereich der Hardware. Computer werden immer schneller und leistungsstarker und sind ein zentraler Bestandteil der Organisationen aller Unternehmen. Die Folge aus dieser Entwicklung ist, dass die Implementierung von immer modernen, leistungsfähigeren Softwareanwendungen möglich ist und auch von den meisten Organisationen erwartet wird. Leistungsfähige, qualitativ hochwertige Softwareanwendungen gewinnen in vielen Anwendungsbereichen immer mehr an Bedeutung, da sie zunehmend in vielen Projekten der Faktor sind, der über Erfolg und Misserfolg entscheidet. (Thaller 1994, S.14) In der Softwareentwicklung jedoch, erschweren leistungsfähige Softwaresysteme die einfache und schnelle Erstellung von zuverlässigen und verwaltbaren Code. Nicht selten bestehen Computerprogramme aus tausenden Zeilen von Code und bringen aufgrund ihres großen Umfangs enorme Schwierigkeiten mit sich. So ist unnötig komplexer Code oft Ursache für fehleranfällige Software und damit auch Ursache für eine schlechte Softwarequalität. Zudem kommt es mit steigernder Komplexität zu einer Erhöhung der Änderbarkeit und Wartbarkeit von Software. Angesicht dieser Komplexitäts- und Umfangssteigerung, nimmt die Bedeutung des Messens von Softwarecode zur Qualitätskontrolle immer mehr zu. (Ligessmeyer 2009, S.232) Auch Tom DeMarco erkannte die Wichtigkeit von Softwaremessung und fasste dessen Bedeutung wie folgt zusammen: You cant manage what you cant control, and you cant control what you dont measure. To be effective software engineers or software managers, we must be able to control software development practice. If we dont measure it, however, we will never have that control. (DeMarco 1986)

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot