Angebote zu "Lernen" (441 Treffer)

Lebenslanges Lernen in der Informatik
19,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebenslanges Lernen in der Informatik

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Informatik und Lernen in der Informationsgesell...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Informatik und Lernen in der Informationsgesellschaft:7. GI-Fachtagung Informatik und Schule INFOS´97 Duisburg, 15. -18. September 1997 Informatik aktuell W. Otten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.10.2017
Zum Angebot
Lebenslanges Lernen in der Informatik
19,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebenslanges Lernen in der InformatikBeiträge der Hochschulen und Erwartungen der WirtschaftTaschenbuchvon Werner AltmannEAN: 9783885794233Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 80Abbildungen: 7 schwarz-weiße Abbildungen, 3 schw

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Bildung und Lernen online
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bildung und Lernen online

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
GI LNI Proceedings 153 ´´´´Lernen im Digitalen ...
24,40 € *
ggf. zzgl. Versand

GI LNI Proceedings 153 ´´´´Lernen im Digitalen zeitalter´´´´

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Grundkurs Theoretische Informatik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Theorie-Einführung hat konsequent aktuelle Anwendungen im Blick. Seien es Suchmaschinen, Workflow-Managementsysteme, Web Services, Verschlüsselung von Informationen, Authentifizierungsprotokolle - all diese Technologien beruhen auf theoretischen Grundlagen der Informatik. So trägt das Buch dazu bei, dass Studierende die Grundlagen der Theoretischen Informatik nicht nur kennen lernen, sondern auch anwenden können, um effektiv und produktiv an informationstechnischen Problemlösungen mitwirken zu können. Wegen seiner speziellen inhaltlichen und didaktischen Qualität ist das Buch neben dem Einsatz in der Lehre auch für das Selbststudium geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Praktische Informatik - Eine Einführung
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum der Praktischen Informatik steht die Programmierung eines Rechners. Programmierung bedeutet im Wesentlichen die Übertragung von Funktionen des menschlichen Denkens auf einen Digitalrechner. Damit dieses gelingt, benötigt man Vorstellungen, wie ein Rechner aufgebaut ist, wie Daten unterschiedlicher Typen strukturiert und verwaltet werden können, wie man ein Problem geeignet in einfachere Teilprobleme zerlegt und wie eine Programmiersprache aufgebaut ist. Das Buch ist an Studienanfänger und an Informatik interessierte Leser gerichtet. Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, alles wird von Anfang an erklärt. Viele Programmbeispiele in der Programmiersprache Java ergänzen die Erläuterungen. Das Buch besteht aus Tafelbildern und ist als Lern- und Arbeitsbuch für eine Einführungsvorlesung der Informatik geeignet. Erläuternde Audio-Dateien sind auf www.vieweteubner.de als Download erhältlich. Der Inhalt Der Aufbau eines programmierbaren Digitalrechners Vom Problem über den Algorithmus zum Programm Einführung in die Programmierung: Datentypen, Steueranweisungen, Felder, Modularisierung Das Klassenkonzept einer objektorientierten Programmiersprache Dateiverarbeitung Listen, Mengen, Graphen, Rekursion, Bäume Formale Spezifikation syntaktischer Strukturen/Backus Naur-Form Die Zielgruppe Studierende der Informatik (Haupt- oder Nebenfach) des ersten Studienjahres in Bachelor-Studiengängen Schülerinnen und Schüler in Informatik-Kursen der Oberstufe Auszubildende zum Fachinformatiker Der Autor Prof. Dr. Gregor Büchel war 1986 bis 1991 Softwareentwickler in der chemischen Industrie. Seit 1991 ist er Professor an der FH Köln, Institut für Nachrichtentechnik. Lehrgebiete: Praktische Informatik und Datenbanken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Fundamente der Informatik - Funktionale, impera...
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

An Gymnasien zählt der Informatik-Unterricht zu den wesentlichen Bausteinen, die die Kinder auf das spätere Studium und Berufsleben vorbereiten sollen. Dieses Buch dient Lehrern, die sich für diesen Unterricht zusätzlich qualifizieren wollen, und Studenten der Didaktik der Informatik als Lern- und Übungsbuch für die Unterrichts- und Prüfungsvorbereitung. Zahlreiche Übungen helfen, das Gelesene zu vertiefen. Die Lösungen stehen im Internet zur Verfügung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Abenteuer Softwarequalität - Grundlagen und Ver...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch vermittelt ein fundiertes Grundwissen über Softwarequalität. Kann man Qualität messen und wie kommt man zu sinnvollen Qualitätskriterien? Wie findet man Fehler in Programmen und wie geht man beim systematischen Testen vor? Auch organisatorische Fragen werden betrachtet. Das Buch eignet sich als Begleitlektüre zu einer Vorlesung und zum Selbststudium. Die Darstellung führt verständlich in alle Themen ein. Dabei begleitet die Geschichte von Q, der gerade Qualitätsbeauftragter geworden ist, den Leser. Die 2. Auflage misst insbesondere den agilen Methoden wie Scrum mehr Gewicht bei. Prof. Dr. Kurt Schneider leitet das Fachgebiet Software Engineering an der Leibniz Universität Hannover. Er hat in Erlangen Informatik studiert und anschließend an der Universität Stuttgart promoviert. Bei einem Forschungsaufenthalt an der University of Colorado at Boulder beschäftigte er sich mit Techniken zum systematischen Lernen aus Erfahrung im Software Engineering. Er war sieben Jahre bei der DaimlerChrysler AG am Forschungszentrum Ulm tätig. In Projekten mit verschiedenen Unternehmensbereichen spielten Softwarequalität, Prozessgestaltung und wiederum die Erfahrungsnutzung eine wichtige Rolle. Zu seinen Forschungsthemen gehören daneben Softwareanforderungen und agile Methoden, um Informationsflüsse und Dokumentationen in Softwareprojekten zu optimieren. Kurt Schneider legt viel Wert darauf, diese Themen praxisnah zu bearbeiten und vermitteln.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Wikipedia als Wissensquelle: Die Online-Enzyklo...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der heutigen Informationsgesellschaft erweist sich der effiziente Umgang mit dem Produktionsfaktor Wissen als entscheidender Wettbewerbsfaktor. Aufgrund der geringeren Halbwertszeit des Wissens tritt das reine Faktenlernen zunehmend in den Hintergrund und das Lernen von Zusammenhängen gewinnt an Bedeutung. Diese Studie beschreibt einen auf der deutschen Wikipedia basierenden Prototyp, der zum einen zum automatisierten Abfragen von Zusammenhängen genutzt werden kann und zum anderen ein neuartiges didaktisches Konzept zum Lernen von Assoziationen einführt. Zur Definition von Wissensdomänen werden Algorithmen vorgestellt, welche die einem Wikipedia-Artikel zugeordneten Kategorien auf vordefinierte Hauptkategorien aggregieren. Da Daten zu inhaltlichen Zusammenhängen zwischen verschiedenen Wikipedia-Einträgen bisher noch nicht erhoben wurden, stellt diese Arbeit solche Assoziationen anhand der semantischen Ähnlichkeit her. Die im entwickelten Prototyp implementierten Konzepte ermöglichen das spielerische Lernen von Zusammenhängen durch die Bearbeitung zufälliger oder vordefinierter Navigationsaufgaben. Dr. Marcel Minke, geboren 1980 in Hildesheim, studierte Informationsmanagement und Informationstechnologie mit den Schwerpunkten Datenbanken, Web-Programmierung und Data Mining und schloss sein Studium an der Universität Hildesheim 2006 mit einem Master of Science ab. Seit 2009 Leiter einer IT-Beratungsfirma mit dem Schwerpunkt Online-Befragungen (auf Basis der Open-Source Umfragesoftware Limesurvey) arbeitete er berufsbegleitend an seiner Promotion am Institut für Mathematik und Angewandte Informatik der Universität Hildesheim. Die 2012 erfolgreich abgeschlossene Dissertation bildet die Basis dieses Buches, in das die während der Promotion gewonnenen Erkenntnisse rund um die Online-Enzyklopädie Wikipedia einfließen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot