Angebote zu "Konzeption" (442 Treffer)

Konzeption eines Projektverwaltungssystems für ...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2.3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Komplexität der Unternehmensumwelt ist in den vergangenen Jahren zunehmend durch Diskontinuitäten und dynamische Veränderungen gekennzeichnet; betriebliche Entscheidungsträger müssen dieser Entwicklung mit verkürzten Analyseund Entscheidungsprozessen begegnen. In diesem Zusammenhang bietet das Business- Intelligence-Konzept eine vielversprechende Lösung. Man versteht darunter die analytische Aufgabe, welche fragmentierte Unternehmens- und Umweltdaten in handlungsgerichtetes Wissen für unternehmerische Entscheidungen transformiert. Business-Intelligence-Systeme (BIS) beinhalten dabei seitens der Informationstechnologie ein enormes Potential, das weite Spektrum der betriebswirtschaftlichen Datenanalyse möglichst komplett abzudecken und verschiedenen Anwendergruppen zu erschließen. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung einer Konzeption für solche Systeme. Nach einer theoretischen Fundierung der zur Verfügung stehenden Analyseverfahren sowie der Untersuchungsvorgehensweisen und -abläufe wird aufbauend auf den Schwächen früherer Management-Unterstützungssysteme ein umfangreicher Anforderungskatalog für idealtypische BIS definiert. Teil dieser Arbeit ist außerdem die praktische Umsetzung von Auszügen dieser Anforderungen in Form eines prototypischen Anwendungssystems. Dieses implementiert schwerpunktmäßig ein generisches Projektverwaltungssystem für betriebswirtschaftliche Datenanalyseprozesse. Dabei können Analyseprojekte und zugehörige Analysephasen problemspezifisch verwaltet und durch eine Ablaufsteuerung zielgerichtet ausgeführt werden. Ein simulierter Analyseprozeß veranschaulicht dabei die Funktionalität der Applikation. Neben Ausführungen über die allgemeine zukünftige Fortentwicklung innerhalb dieses wissenschaftlichen Gebiets zeigen abschließend einige beispielhafte Ansätze Möglichkeiten zur Erweiterung und Anpassung des prototypischen Business- Intelligence-Systems auf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Ein offenes, plattformunabhängiges System-Dynam...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik), Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Arbeit soll ein Werkzeug entworfen und implementiert werden, das die Modellbildung und die Simulation mit dem System-Dynamics-Ansatz auch für den gelegentlichen Nutzer von Standardsoftware zugänglich macht. Die zu erstellende Simulationsumgebung setzt sich aus einer Modellierungskomponente, die in einer anderen Arbeit parallel zu dieser entwickelt wird, und einer Simulations- und Auswertungskomponente, die Gegenstand dieser Arbeit ist, zusammen. In Kapitel 2 werden zunächst die Grundlagen dieser Arbeit vorgestellt. Aufbauend auf den systemtheoretischen Überlegungen, wird zunächst der Modellbegriff erläutert, bevor die Kybernetik und im Speziellen die Regelkreise in Bezug auf die System-Dynamics-Methode betrachtet werden. Abschließend wird eine Klassifizierung der einzelnen Methoden vorgenommen, wobei die kontinuierlichen Methoden genauer skizziert werden. Das 3. Kapitel beginnt mit einer allgemeinen Betrachtung des System-Dynamics-Ansatzes und widmet sich anschließend den qualitativen und quantitativen Ausprägungen der Methode. Dabei wird im Besonderen auf die mathematischen Eigenschaften des Ansatzes Bezug genommen. Im 4. Kapitel wird das Vorgehen bei der Entwicklung der Simulationsumgebung skizziert. Kapitel 5 betrachtet die Designentscheidungen in ihrer softwaretechnischen Implementierung. Dazu werden die einzelnen Systemkomponenten nacheinander eingehend analysiert und erläutert. Kapitel 6 bildet mit Fazit und Ausblick den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Fortbildungsmaßnahmen steuern und verwalten. An...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieses Projektberichtes ist es, ein Programm zu konzipieren, welches sowohl die Anforderungen seitens der Benutzer an Bedienbarkeit und Performanz, sowie auf der anderen Seite die Auswertungs-, Steuerungs- und Pflegemöglichkeiten der Organisierenden zufriedenstellt. Dabei sollen zunächst die Grundfunktionen wie das Anmelden zu Fortbildungen und Veranstaltungen sowie das Vor - und Nachbereiten dieser entwickelt und implementiert werden. In größeren Kommunen und Betrieben gilt es im Besonderen, gegebene organisatorische Vorgaben zu beachten, da diese gerade im Bereich der Zuständigkeit differenziert geregelt sind und ebenso separat abgewickelt wer-den müssen. Die Anforderungen an den Datenschutz sind obligatorisch. Da es sich hierbei um ein Programm mit teils sensiblen persönlichen Daten handelt (im Bereich der Gesundheitsförderung und psychologischer Hilfe), sind Zugriffe Dritter entsprechend zu regeln bzw. gänzlich zu unterbinden. Die entsprechende Integration in das gegebene EDV-technische Umfeld, hier Microsoft Windows mit SQL Server, gilt es insbesondere bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche (Look and Feel) sowie der Anbindung an einen Datenbankserver zu beachten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Konzeption und prototypische Entwicklung einer ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Würde man eine Gruppe Informatiker fragen, welche innovative Technik den IT-Markt der nächsten Jahre bestimmen wird, so würden diese wahrscheinlich Cloud-Computing antworten. Durchaus könnte man annehmen, es handle sich hierbei um eine weitere Abhandlung über das Cloud-Computing - keineswegs, denn dieses Buch stellt eine ebenso innovative Technik vor, deren Potenzial weitestgehend noch nicht erkannt wurde, da sie sich im Schatten des Cloud-Computing-Hypes befindet: das Complex Event Processing (CEP) in einer Event-Driven Archtiecture (EDA). EDA als Architekturstil und CEP als Softwaretechnologie rücken Ereignisse als Strukturierungskonzept in das Zentrum der Softwarearchitektur. Die Grundidee ist hierbei, Ereignisse in Echtzeit verarbeiten zu können, um ihre Auswirkungen auf die Unternehmensziele, -richtlinien und Geschäftsprozesse abbilden zu können. Zunächst werden die Motive und Grundprinzipien der Ereignisverarbeitung aus Unternehmenssicht vorgestellt und diskutiert. Anschließend werden die wichtigsten Konzepte von EDA und CEP erläutert und deren praktische Umsetzung mittels Spring Integration und Esper veranschaulicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.06.2015
Zum Angebot
Konzeption eines gamifizierten agilen Vorgehens...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Mehrere Studien zeigen, dass Projekte im Allgemeinen und Softwareprojekte im speziellen sehr oft scheitern. Trotz der Anwendung von Vorgehensmodellen, welche die Komplexität von Projekten reduzieren, hat sich diese Problematik kaum verändert. Aus diesem Grund hat diese Arbeit das Ziel, eine theoretische Konzeption eines agilen gamifizierten Vorgehensmodells für die Softwareentwicklung am Beispiel von Scrum zu entwickeln. Das neue Vorgehensmodell ist eine Mischung aus Gamification und Scrum. Es verfolgt das Ziel, die Mängel der existierenden Vorgehensmodelle zu beseitigen. Darüber hinaus soll das neue Modell die Motivation der Teammitglieder erhöhen, die Produktivität steigern und für mehr Feedback sorgen. Das neue Vorgehensmodell wird nach seiner Konzeption in einem IT-Unternehmen getestet und einer Bewertung unterzogen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Realisierung eines Management Cockpits auf Basi...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist die Realisierung des MC zur Unterstützung des PM des HC auf Basis der im vorangegangenen Kapitel dargelegten Überlegungen zur Konzeption. Die Umsetzung erfolgt analog zum Entwurf der informationstechnischen Konzeption mit den Phasen zur Implementierung des Datenmodells, der Datenakquisition, Datenanalyse und Datenkommunikation. Im Vorfeld soll jedoch die technische Basis erläutert werden, auf der die Realisierung des MC zur Unterstützung des PM des HC aufsetzten soll. Die Umsetzung des MC Prototyps erfolgt mit Hilfe von SAP NetWeaver 2004. Deshalb wird zuerst ein kurzer Überblick über die Implementierungskomponenten des technischen Frameworks von SAP NetWeaver 2004 gegeben. In diesem Bezugsrahmen werden dann auch die für die Realisierung des MC Protoypen wichtigsten Bestandteile von SAP NetWeaver 2004, die zentrale Anwendungskomponente des SAP Web Application Servers Release 6.40 und das SAP eigene DWH Projekt SAP Business Information Warehouse 3.5 detailliert beschrieben. Aus dem Inhalt: - SAP NetWeaver 2004, - Datenmodellierung, - Datenakquisition, - Datenanalyse, - Datenkommunikation

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.06.2017
Zum Angebot
Moderne Onlineshops - Case Study: Goodgame Studios
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der shortcut befasst sich mit der vollständigen Neuimplementierung des Goodgame-Studios-Onlineshops. Zuerst werden die allgemeinen Anforderungen betrachtet, auf deren Grundlage Designentscheidungen für die Konzeption des Onlineshops getroffen werden. Anschließend widmen sich die Autoren den einzelnen technischen Herausforderungen: Sie betrachten die verwendete NoSQL-Datenbanktechnologie und den Umgang mit großen Datenmengen, die Architektur und Cloud-Rechenzentren sowie die verschiedenen Facetten der Webperformance. Dr. Wolf-Gideon Bleek ist Leiter der Web-Developmen- Abteilung bei Goodgame Studios. Er hat Informatik mit dem Schwerpunkt Software Engineering studiert und in Software-Infrastruktur-Entwicklung promoviert. Seit Ende der Neunzigerjahre beschäftigt er sich mit Agilen Methoden und großen webbasierten Systemen. Konstantin Jakobi leitet die PHP-Abteilung bei Goodgame Studios. Er entwickelt seit 2004 Applikationen mit PHP und hat sich auf die Konzeption hochperformanter Anwendungen spezialisiert. Nach seinem Informatikstudium und mehreren Stationen in Webprojekten arbeitet Christian Schlupp seit 2012 als Entwickler bei Goodgame Studios im Shopteam. Seine Schwerpunkte liegen in der Shopinfrastruktur, der Lokalisierung und der Codequalität. Dennis Kopp leitet das Shopprojekt bei Goodgame Studios. Nach seinem Informatikstudium startete er seine nunmehr siebenjährige Karriere in der Spieleindustrie. Dabei liegen seine Schwerpunkte auf einem lösungsorientierten Ansatz und nachhaltiger Softwareentwicklung. Lars Lentfer leitet die Frontend-Abteilung bei Goodgame Studios. Er entwickelt seit 2002 Webapplikationen und hat sich in den letzten Jahren auf den Bereich Webperformance spezialisiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.09.2016
Zum Angebot
Entwicklung und Implementierung eines Prozesspo...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Fachhochschule Brandenburg, Veranstaltung: Masterstudium, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Berliner Verwaltung beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit der Etablierung eines nachhaltigen Geschäftsprozessmanagements. Ein wesentlicher Teil davon ist die Optimierung und die Steuerung von Geschäftsprozessen. Daher hat Berlin in der aktuellen Fassung seiner E-Government Strategie die Prozessoptimierung und Vereinheitlichung der Prozesse als Voraussetzung für die Verfahrensmodernisierung festgelegt. Dadurch soll verhindert werden, dass IT-Unterstützung für ineffizient gestaltete Abläufe realisiert wird. Geschäftsprozessmanagement wird dabei nicht nur als Mittel zur Effizienzsteigerung sondern auch als wesentlicher Baustein im Rahmen von Wissensmanagement gesehen. Dem durch den demografischen Wandel drohenden Wissensverlust in der Verwaltung kann durch die Analyse und Dokumentation von Geschäftsprozessen nachhaltig begegnet werden. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Entwicklung und Bereitstellung einer zentralen webbasierten Plattform. Die Plattform soll Prozesswissen bewahren, bereitstellen und vermehren und so als zentrale Wissens- und Informationsbasis für die Berliner Verwaltung implementiert werden. Sie soll der zielgerichteten Kommunikation der Mitarbeiter dienen und durch den schnellen und einfachen Zugang zu Prozesswissen Voraussetzungen schaffen, Geschäftsprozesse zu beschleunigen und zur Qualitätssicherung beizutragen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der fachlichen Konzeption, dem technischen Modell und der prototypischen Umsetzung eines Prozessportals für die öffentliche Verwaltung. Das beinhaltet auch die Darstellung und Diskussion bestehender Lösungsansätze für Prozessportale. Ein weiteres Anliegen besteht in der Konzeptionierung und Realisierung einer Schnittstelle zur Nationalen Prozessbibliothek (NPB). Die Arbeit soll damit Anregungen sowohl für die Diskussion als auch für die praktische Umsetzung von Prozessportalen in der Verwaltung liefern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.09.2016
Zum Angebot
Einführung in die Internet-Programmierung. WebD...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Webseite ist heutzutage unabdingbar, insbesondere für Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige. Denn mit einer Webseite präsentieren sie sich im Internet, stellen dabei sich und ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Damit können neue Kundenbeziehungen hergestellt und neue Umsatzwege geschaffen werden. Die Problemstellung dieser Arbeit ist, dass keine Webseite für die Präsentation von unternehmenseigenen Produkten vorliegt. Des Weiteren sind keine professionellen Hilfswerkzeuge für die Erstellung einer Webseite vorhanden. Das Ziel ist die Konzeption einer Webseite ohne professionelle Hilfswerkzeuge wie zum Beispiel eines Content Management System (CMS) oder einem speziellen Editor zum bequemen Erstellen der Webseite nach den standardisierten Vorgaben der World Wide Web Consortium (W3C) aufzubauen. Dabei müssen Unterseiten erstellt werden, in denen Informationen über das Unternehmen, Reiseziele, Unterkünfte, Busse, Preise und Buchungsmöglichkeiten abgerufen werden können. Dabei ist bei dem WebDesign die Usability ganz wichtig, wie auch die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen. Mithilfe von Suchmaschinenoptimierung (SEO) kann die Webseite in der Suchmaschine besser gefunden werden. Eugen Grinschuk und Daniel Falkner sind beide als Architekten (Produktarchitekt / Multi Cloud Architekt) bei einem großen IT-Konzern tätig. IT bietet viele interessante Herausforderungen und Möglichkeiten, bei denen breites und teilweise tiefes Wissen notwendig ist. Als Architekt sind Kenntnisse aus IT und BWL notwendig. Nebenbei gründeten sie red-cookie.com.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Softwareevolution - Erhaltung und Fortschreibun...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Softwareevolution bedeutet Wartung plus Weiterentwicklung eines bestehenden Systems. In den bestehenden Systemen steckt die akkumulierte Erfahrung eines Unternehmens und die Arbeit mehrerer Personen über viele Jahre. Das Buch unterstreicht den immensen Wert bestehender Softwaresysteme und die Notwendigkeit, sie zu bewahren. Sie müssen ständig ausgebaut und regelmäßig renoviert werden. Das alles verlangt nach anderen Techniken und Methoden als bei der Entwicklung eines neuen Systems. Die Autoren behandeln in diesem Grundlagenwerk Themen wie Wartungs- und Wiederaufbereitungsprozesse, Wiederverwendung, Softwareanalysemethoden, Reverse Engineering, Nachdokumentation und Wirtschaftlichkeitsaspekte der Softwaresystemerhaltung. Auch auf Aspekte bei agilen Entwicklungsprojekten wird eingegangen. Die Kapitel des Buches sind nach den Tätigkeiten in einem Softwareevolutionsprozess gegliedert. Aus dem Inhalt: - Die Gesetze der Softwareevolution - Der Evolutionsprozess - Softwaresystemanalyse - Softwareevolutionsplanung - Fehlerbehebung - Änderungen - Sanierung - Softwareweiterentwicklung - Systemregressionstest Der Stoff, der in diesem Buch zusammengefasst ist, basiert auf mehr als 30 Jahren Erfahrung des Hauptautors Harry Sneed in der Wartung und Weiterentwicklung bestehender Software. Harry M. Sneed arbeitet seit 2003 als Tester für die Firma ANECON Software Design und Beratung GmbH. Unter anderem wirkte er dort in einigen großen Testprojekten mit und war Qualitätssicherungsbeauftragter bei einer Bundesbehörde in Deutschland. Neben seiner Projektarbeit entwickelt er Testwerkzeuge für die Unterstützung einzelner Testaktivitäten wie die Analyse der Anforderungen, die Gewinnung von Testfällen, die Generierung und Validierung von Testdaten, den Test von Webservices und die Dokumentation und Messung der Testdurchläufe. Er hat zusätzlich Lehraufträge für Software Engineering an der Universität Regensburg, für Softwaretest an der Universität Koblenz und für Softwareevolution an der Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich. Außerdem lehrt er als Gastdozent für Softwaremetrik an der Universität Szeged in Ungarn. Harry M. Sneed gehört zu den Pionieren der Softwaretesttechnologie. Er wurde 1996 von der IEEE ausgezeichnet und ist seit 2005 GI-Fellow der Deutschen Gesellschaft für Informatik. 2009 erhielt er von der IEEE den Stevens Award für seine Errungenschaften auf dem Gebiet des Software-, Reverse- und Reengineering. Als Autor hat Sneed über 400 Fachartikel in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht und 19 Bücher verfasst. Richard Seidl leitet den Bereich Verifizierung, Validierung & Test bei GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG. Er organisiert die Firm-, Hard- und Softwaretests und ist zudem für die Konzeption und Einführung der agilen Entwicklungs- und Testprozesse im Unternehmen verantwortlich. Als Autor und Mitautor hat er verschiedene Fachbücher und Artikel veröffentlicht, unter anderem »Der Systemtest« (2008), »Der Integrationstest« (2012) und »Basiswissen Testautomatisierung« (2012).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot