Angebote zu "Integration" (1.155 Treffer)

Integration geographischer Daten in unternehmen...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Daten und Informationen bilden wichtige Bausteine für die Wissensgenerierung und die Entscheidungsunterstützung in einer unternehmensweiten Wissensinfrastruktur. Fast 80 % der Unternehmensdaten besitzen jedoch einen Raumbezug und beeinflussen damit wirtschaftliche Entscheidungen maßgebend. So bieten raumbezogene Unternehmensdaten wie die Adressdaten eines Kunden, Standortdaten und Logistikdaten verknüpft mit Koordinaten, Satellitenbildern oder komplexen Karten ein großes Auswertungspotential, u.a. für Umsatzanalysen, optimale Standortplanung, Tour- und Routenplanung, Positionsermittlung und mobile ortsbezogene Dienste. Der Umgang mit Geodaten und -informationen sowie die Entwicklung und der Einsatz von Geo-Technologien, sind somit von herausragender Bedeutung. Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, geographische Daten in die organisationale Wissensinfrastruktur zu integrieren. Diese Arbeit schlägt ein Konzept für die Integration geographischer Daten vor. Dazu werden die Geodaten in verschiedene Datenarten kategorisiert und in die organisationale Datenbasis eingeordnet. Aufbauend auf einem Grundverständnis der Funktionen eines geographischen Informationssystems und einer unternehmensweiten Wissensinfrastruktur, werden die einzelnen Schichten dieser Wissensinfrastruktur in Bezug auf die Integrationsmöglichkeiten analysiert. Anhand dieser Erkenntnisse erfolgen empirische Untersuchungen von einigen verbreiteten Softwarelösungen für Wissensinfrastrukturen, die dann in ein Integrationskonzept einfließen. Ein Szenario zeigt beispielhaft die Umsetzung und Nutzung von Geodaten in der Wissensinfrastruktur auf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Integration von HADOOP in die Data-Warehouse-Ar...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2.3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, anhand der vorhandenen Fachliteratur die Grundlagen der Hadoop-Technologie darzustellen. Sie erläutert die mögliche Erweiterbarkeit der Data Warehouse Architektur sowie die Einsatzmöglichkeiten durch Hadoop. Im Fazit der Arbeit werden die Hadoop Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten kritisch hinterfragt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Enterprise Application Integration - EAI - Die ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein IT-Verantwortlicher hat es in der heutigen Zeit wahrlich nicht einfach. Schrumpfende Budgets aufgrund anhaltender Konjunkturschwäche und Kostensenkungsprogramme inner-halb der Firma sind ein Grund hierfür. Verstärkt werden diese Unsicherheiten zudem durch den stetig schneller voranschreitenden Technologiewandel gerade im IT-Bereich. Eine Inves-titionsentscheidung wird einem somit nicht leicht gemacht. Auf der einen Seite stehen die Anbieter, die ihre Produkte und Dienstleistungen als ?den Durchbruch? und ?das Unverzichtbare? anpreisen, und auf der anderen Seite muss der Unternehmer immer sorgfältiger dar-über entscheiden, was denn nun angebracht ist, sich rentiert und dem Unternehmen wirklich einen Fortschritt bringt. Die Tatsache, dass immer mehr neuartige Software und Ideen auf den Markt kommen heißt dabei nämlich lange nicht, dass diese auch so derartig neu und innovativ sind wie von den Entwicklern angepriesen. Diese müssen bei immer grösserem Wettbewerb immer mehr Phantasie entwickeln um ihre Produkte ?neu zu verpacken? ? sie neu erscheinen zu lassen. Heutzutage ist es Gang und Gebe fortlaufend mit neuen ?Mode-wörtern? aufzukreuzen und neue Hypes einzuläuten. Die vorangegangenen Hype-Themen kennt auch jeder IT-Laie: Schlagwörter wie ?e-business?, ?WAP?, ?Online Brokering? oder auch ?Application Service Providing? geisterten durch die Firmen, durch Hörsäle und durch die Medien. Viele dieser Hype-Themen werden oft marketingmäßig so aufgebauscht, dass man denken könnte völlig neuartige Durchbrüche stehen an. Doch oft entpuppen sich solche Schlagwörter dann als schon da Gewesenes welches einfach eine neue Worthülle bekommt, um neu auszusehen und um sich besser zu verkaufen. Das aktuellste Schlagwort im IT-Bereich ist wohl das Thema Enterprise Application Integrati-on, kurz EAI. Dabei ist das Thema ?Integration? ja nun schon lange etwas Altbekanntes in-nerhalb der Unternehmen. Somit stellt sich die Frage, ob auch hier wieder mal nur ?alter Wein in neue Schläuche? gepackt wurde, oder ob es sich tatsächlich um eine richtungweisende Neuheit handelt. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema EAI und dessen aktueller Entwicklung. Es wird diese spezielle Idee und Methodik der Softwareintegration vorgestellt, wobei die Architektur des EAI-Prinzips aufgezeigt und der Markt genauer beleuchtet wird. Auch soll der Frage nachgegangen werden, ab wann und wofür sich eine Investition in EAI lohnt und worauf dabei geachtet werden muss.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 29.05.2017
Zum Angebot
Betriebswirtschaftliche Standardsoftware. Web-S...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden sollen die Möglichkeiten und Grenzen von Web Services für EAI beschrieben werden. Dazu erfolgt im Vorfeld zunächst ein Überblick über EAI, Web Services und SOA. Ziel ist es, den Leser in die Lage zu versetzen selbst einschätzen zu können, ob sich Web Services für einen bestimmten Einsatz anbieten, oder eher davon abzuraten ist. Das konkrete Beispiel im Assignment soll als praxisnaher Fall ebenfalls zum Grundverständnis beitragen. Zu Beginn des Assignments werden die Grundlagen näher gebracht und die wichtigsten Begriffe und Technologien wie der Web Service Technology Stack erläutert. Mit diesem Verständnis wird dann im Hauptteil ein konkretes Beispiel aufgebaut, das die Eignung von Web Services für eine EAI-Umsetzung überprüft. Der Schlussteil gibt einen kurzen Ausblick in die Zukunft von Web Services.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
DevOps, DBAs, and DBaaS - Managing Data Platfor...
39,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Learn how DBAs in a DevOps environment manage data platforms and change requests to support and optimize continuous integration, delivery, testing, and deployment in the application development life cycle. On the Dev side, DBAs evaluate change requests to ensure compliance with organizational best practices and guard against degradation of database performance and the validity of dependent objects. On the Ops side, DBAs perform release and troubleshooting activities in support of the application, manage the data platforms access and security, and monitor and maintain performance of the databases that they have designed and provisioned. DevOps, DBAs, and DBaaS investigates the complex intersection between DBA functions and DevOps processes. DevOps teams traditionally viewed DBAs as process outliers who disrupt and retard SDLC timelines. At each touch point, veteran DBA Mike Cuppett shows how DBAs can most effectively contribute to decreasing release cycle times and improving product resiliency by applying automation, orchestration, and DBaaS solutions to database administration in ways that dovetail with DevOps requirements and metrics. At a high level, Cuppett demonstrates the importance of leveling silo walls in the IT supply chain and of measuring application performance holistically by reference to satisfaction of customer requirements and end-user experience. At a technical level, he drills into topics and case studies on diagnosing and resolving problems commonly encountered by DBAs and DevOps teams when meshing database management with application delivery. What You Will Learn Techniques and best practices at all points of collaboration between DBAs and DevOps teams in product development Tools for measuring DBA inputs to DevOps processes by holistic criteria of end-user experience and business requirement How to integrate open source database technologies with DevOps When to decouple application and database layers and move to DBaaS models How to overcome language and mindset barriers between DBAs and DevOps teams Who This Book Is For DBAs who are leaning toward or already involved with DevOps and DevOps engineers, team leaders, developers and product managers who are already working with DBAs or planning to integrate DBAs in DevOps teams. The secondary readership is executives and managers in companies that practice DevOps. Mike Cuppett is a Business Resiliency Architect for a Fortune 25 healthcare organization, where he currently strives to apply DevOps methodologies to Disaster Recovery programs. Previously, he was charged with application and infrastructure reliability, availability, recoverability, and performance as a Solutions Engineer. Cuppett draws on three decades of experience as a DBA and IT engineer in the US Army and the private sector, culminating in a succession of management and senior technology positions at large companies in database administration, solutions engineering, and disaster recovery. Cuppett writes frequent articles on Oracle DBA issues and the business dimension of DevOps for LogicalRead, Oracle Technology Network, and APM Digest. He took his BS in Management and Computer Information Systems from Park University.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 17.01.2017
Zum Angebot
Konzeption und prototypische Entwicklung einer ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Würde man eine Gruppe Informatiker fragen, welche innovative Technik den IT-Markt der nächsten Jahre bestimmen wird, so würden diese wahrscheinlich Cloud-Computing antworten. Durchaus könnte man annehmen, es handle sich hierbei um eine weitere Abhandlung über das Cloud-Computing - keineswegs, denn dieses Buch stellt eine ebenso innovative Technik vor, deren Potenzial weitestgehend noch nicht erkannt wurde, da sie sich im Schatten des Cloud-Computing-Hypes befindet: das Complex Event Processing (CEP) in einer Event-Driven Archtiecture (EDA). EDA als Architekturstil und CEP als Softwaretechnologie rücken Ereignisse als Strukturierungskonzept in das Zentrum der Softwarearchitektur. Die Grundidee ist hierbei, Ereignisse in Echtzeit verarbeiten zu können, um ihre Auswirkungen auf die Unternehmensziele, -richtlinien und Geschäftsprozesse abbilden zu können. Zunächst werden die Motive und Grundprinzipien der Ereignisverarbeitung aus Unternehmenssicht vorgestellt und diskutiert. Anschließend werden die wichtigsten Konzepte von EDA und CEP erläutert und deren praktische Umsetzung mittels Spring Integration und Esper veranschaulicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.06.2015
Zum Angebot
Anwendungsintegration durch Webservices
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, Antworten auf die Fragen Inwieweit kann die noch junge WS-Technologie schon heute bei der Realisierung von Aufgaben im Bereich der unternehmensinternen und -übergreifenden Anwendungsintegration zum Einsatz kommen? und Welchen Mehrwert bietet ein derartiger Einsatz gegenüber anderen Technologien? zu finden. Dazu bedarf es neben einer Ausarbeitung der Unterschiede zwischen WS und anderen heutigen Architekturen einer Beurteilung der Eignung von WS für unternehmenskritische Anwendungen, sowie einer technischen und betriebswirtschaftlichen Bewertung der Technologie. Zudem wird aufgezeigt, wie die weitere Entwicklung von WS sich auf Anwendungsintegration (AI) auswirken könnte. Im ersten Teil der Arbeit wird sowohl die Entstehung und heutige Bedeutung der AI systematisch erarbeitet, als auch ein Überblick über die derzeit bedeutendsten Standards gegeben. In den folgenden Kapiteln wird dem Leser die Welt der WS näher gebracht. Hierzu dient der 3. Abschnitt als generelle Einführung in Funktionsweise und Anwendungsbereiche. Darauf aufbauend werden in Kapitel 4 die Grundlagen der Technologie erörtert. Ein Vergleich des WS-Frameworks mit der ebXML Initiative beendet das Kapitel. Im 5. Kapitel rundet eine vergleichende Betrachtung von Werkzeugen zur Erstellung von WS den technischen Teil der Arbeit ab. Der 6. Teil liefert eine detaillierte Analyse der Eignung von WS zur Integration unternehmensinterner und -externer Anwendungen. Das 7. und letzte Kapitel schließt die Arbeit mit einem kurzen Resümee ab.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Fortbildungsmaßnahmen steuern und verwalten. An...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieses Projektberichtes ist es, ein Programm zu konzipieren, welches sowohl die Anforderungen seitens der Benutzer an Bedienbarkeit und Performanz, sowie auf der anderen Seite die Auswertungs-, Steuerungs- und Pflegemöglichkeiten der Organisierenden zufriedenstellt. Dabei sollen zunächst die Grundfunktionen wie das Anmelden zu Fortbildungen und Veranstaltungen sowie das Vor - und Nachbereiten dieser entwickelt und implementiert werden. In größeren Kommunen und Betrieben gilt es im Besonderen, gegebene organisatorische Vorgaben zu beachten, da diese gerade im Bereich der Zuständigkeit differenziert geregelt sind und ebenso separat abgewickelt wer-den müssen. Die Anforderungen an den Datenschutz sind obligatorisch. Da es sich hierbei um ein Programm mit teils sensiblen persönlichen Daten handelt (im Bereich der Gesundheitsförderung und psychologischer Hilfe), sind Zugriffe Dritter entsprechend zu regeln bzw. gänzlich zu unterbinden. Die entsprechende Integration in das gegebene EDV-technische Umfeld, hier Microsoft Windows mit SQL Server, gilt es insbesondere bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche (Look and Feel) sowie der Anbindung an einen Datenbankserver zu beachten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Der Einsatz von Dock&Yard Management im Schnitt...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde, nach einer kurzen Einführung zum Dock&Yard Management, aufgezeigt, wie und in welchem Maß D&Y Managementsysteme zu einer Optimierung innerhalb dieser logistischen Konzepte beitragen. Damit die Planung und Überwachung der Steuerung der Verkehrsträger auf dem Werksgelände und an den Verladerampen optimal durchgeführt werden kann, bedarf es eines umfangreichen Schnittstellenmanagements. Das Schnittstellenmanagement ermöglicht nicht nur den internen Informationsaustausch zwischen den einzelnen Akteuren und Systemen innerhalb des Unternehmens, sondern auch die Übermittlung von externen Daten anderer Unternehmen, beispielsweise innerhalb der Supply Chain oder mit Transportunternehmen. Die Darstellung der unterschiedlichen Komponenten und Funktionsweisen des Schnittstellenmanagements war Gegenstand des Kapitels 4. Das darauffolgende Kapitel konzentrierte sich dagegen auf die Kommunikationspraktiken zwischen den Akteuren auf dem Werksgelände, ohne die eine problemlose und schnelle Steuerung der Vorgänge nicht gewährleistet ist. Das letzte Kapitel stellt zwei verschiedene Möglichkeiten und den Nutzen der Lokalisierung von Verkehrsträger und mobilen Lagerflächen vor. Hierbei zeigt sich, dass die Anwendung und die Integration neuer Technologien allen Akteuren zusätzliche Vorteile verschaffen. Unter dem Aspekt der stetigen Zunahme des Transportaufkommens im Zuge wachsender Globalisierung (beispielsweise kürzlich vollzogene EU-Osterweiterung) gewinnt das D&Y Management verstärkt an Bedeutung. Die Unternehmen sind gezwungen, jede Maßnahme zu ergreifen, um Kosten einsparen zu können und gleichzeitig einzelne Geschäftsprozesse optimieren zu können, um so Wettbewerbsvorteile zu erhalten bzw. weiter auszubauen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Entwicklungskonzept für ein BCI-Computerspiel u...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Allgemeines, Technische Universität Chemnitz (Medieninformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren haben sich neue Interaktionsmöglichkeiten im Bereich der Computerspiele etabliert wie bspw. die Bewegungssteuerung mittels Microsofts Kinect. Weniger populär ist bislang die Steuerung via sog. Biofeedback, also durch von Sensoren erfassten physiologischen Daten. Beispiel hierfür ist das sog. Neurofeedback mittels sog. Brain-Computer-Interfaces (kurz: BCIs), also per Hirnstromwellen-Messung (Elektroenzephalografie: EEG). Mit dieser Arbeit soll sich vorbereitend für eine Abschlussarbeit mit der Entwicklung eines Konzepts für die Erstellung eines Computerspiels beschäftigt werden, bei welchem Neuroskys Mindwave und das Oculus Rift zum Einsatz kommen sollen. Das Mindwave ist ein EEG-Messgerät der Firma Neurosky, welches optisch an ein Headset erinnert. Das Oculus Rift ist ein Head-Mounted Display der Firma Oculus VR, welches in der Version Development Kit 2 verfügbar ist. Als Entwicklungsumgebung soll dienen die Spiel-Engine Unity der Firma Unity Technologies, da diese die Integration von Neurosky Mindwave und Oculus Rift gemäß Recherche-Ergebnissen im Vorfeld relativ komfortabel zu ermöglichen schien. Unity stand in der Version 4.6.0b17 (Pro-Lizenz/Vollversion) zur Verfügung. Im Folgenden soll die Arbeit mit der Software im Rahmen des Projekts zur vorliegenden Arbeit näher beleuchtet werden. Zunächst sollen gestalterische Aspekte betrachtet werden, danach auf Quelltext-Programmierung eingegangen werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot