Angebote zu "Ideen" (107 Treffer)

Ideen der Informatik
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine umfassende Einführung in die Theoretische Informatik, die Spaß macht und verständlich ist. Dieses Buch beschreitet einen neuen Weg. Inhalte der Informatik, größtenteils aus dem Bereich der Theoretischen Informatik, wie sie meist nur an den Universitäten mit der ganzen dahinter steckenden Tiefe und Strukturtheorie gelehrt werden, werden hier für ein breiteres Publikum aufbereitet und verfügbar gemacht. Der Autor verdeutlicht, dass der Zugang zur Informatik über die formale Methode, die Grundideen und die Algorithmik viel Spaß machen kann. Effiziente, praxisrelevante Lösungsansätze stehen im Vordergrund, was Verständlichkeit und Anwendbarkeit der Ideen fördert. Durch die Vielzahl der behandelten Modelle und Konzepte (kurz: Ideen) wird der große Zusammenhang deutlich gemacht. Ein umfangreiches weiterführendes Literaturverzeichnis runden die leicht lesbare und trotzdem korrekte und umfassende Darstellung ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Schöning, Uwe: Ideen der Informatik
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ideen der InformatikGrundlegende Modelle und Konzepte der Theoretischen InformatikTaschenbuchvon Uwe SchöningEAN: 9783486587234Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 3. korrigierte AuflageSprache: DeutschSeiten: 270Maße: 241 x 172 x 20 mmAutor

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Ideen der Informatik als eBook Download von Uwe...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Ideen der Informatik:Grundlegende Modelle und Konzepte der Theoretischen Informatik Uwe Schöning

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Ideen der Informatik als Buch von Uwe Schöning
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Ideen der Informatik:Grundlegende Modelle und Konzepte der Theoretischen Informatik. 3., korrigierte Auflage Uwe Schöning

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
The Peoples Scrum - Revolutionäre Ideen für den...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses außergewöhnliche Buch vermittelt Scrum in einzigartiger Weise als eine Weltanschauung und nicht ausschließlich als Werkzeug oder Methode. Dabei wird Scrum aus der Perspektive des erfahrenen Anwenders betrachtet und pragmatische Agilität in den Mittelpunkt gestellt. Der Leser findet in 39 Essays viele Denkanstöße, Ideen und praktische Hinweise zu Agilität und Scrum mit den drei zentralen Themen: Menschen, Prozesse und Kultur. Hierbei geht es gleichermaßen um das Individuum, um Selbstorganisation, technische Schulden und Aufwandsschätzung wie um Firmenpolitik und die Agilität großer Organisationen. Die Essays spiegeln ein breites Spektrum von Denkansätzen und Vorgehensweisen wider: Sie wurzeln im Pragmatismus oder Idealismus, gründen auf Erfahrung oder entspringen abstraktem Denken. Teils beziehen sie sich aufeinander, teils widersprechen oder ergänzen sie sich. Dabei nehmen die Autoren in Form von persönlichen Erfahrungsberichten und Anekdoten immer wieder eine kritische Sichtweise ein. Dadurch wird auch der Leser ermutigt, seine Handlungsweisen und Entwicklungspraktiken im Projektmanagement, in Arbeitsprozessen sowie in der Firmenpolitik kritisch zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet und in zahlreichen Aspekten ergänzt. Tobias Mayer ist ein langjähriger Bürger der Agilen Welt, ein Schriftsteller, Mentor, Lehrer und Vortragender. Er hat sich der Befreiung der Arbeitswelt verschrieben und darüber denkt er oft nach, äußert sich dazu, publiziert und bietet Workshops zu Graswurzelinitiativen an. Tobias schaut auf eine abwechslungsreiche und wilde Vergangenheit zurück, inklusive vieler Jahre als Softwareentwickler und Tester. Er ist kontinuierlich auf der Suche nach einem integrierten Leben. Olaf Lewitz hat sich vom Programmierer zum Chef zum Berater zum Coach entwickelt und dann den Trust Artist als seine Berufung entdeckt. Mit Christine Neidhardt gründete er die TrustTemenos Leadership Academy. Sie helfen Führungskräften, für sich selbst das zu entdecken und zu erleben, was sie für andere schaffen möchten. In dieser Arbeit mit sich wandelnden menschlichen Systemen integriert Olaf seine Leidenschaften: Freiheit, geteilte Macht und Respekt für menschliches Drama. Urs Reupke ist Berater, Trainer und Coach für Agilität bei it-agile. In fast 15 Jahren Erfahrung mit Agilität hat er gelernt, dass Miteinander, Prozess und Technik Hand in Hand gehen müssen, damit das Ergebnis stimmt. Heute gibt er diese Erfahrung weiter und hilft Unternehmen aller Größen, elegante Lösungen für ihre strukturellen Probleme zu finden. Sandra Reupke-Sieroux ist seit 2010 agile Beraterin bei it-agile. Ende der 90er wurde sie während ihres Mathematikstudiums mit dem agilen Virus infiziert. Seither hat sie begeistert in zahlreichen kleinen und großen Projekten agile Entwicklungspraktiken und -werte gelebt und weitergetragen. Heute liegt ihr Hauptaugenmerk auf agiler Organisationsentwicklung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
The Peoples Scrum - Revolutionäre Ideen für den...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses außergewöhnliche Buch vermittelt Scrum in einzigartiger Weise als eine Weltanschauung und nicht ausschließlich als Werkzeug oder Methode. Dabei wird Scrum aus der Perspektive des erfahrenen Anwenders betrachtet und pragmatische Agilität in den Mittelpunkt gestellt. Der Leser findet in 39 Essays viele Denkanstöße, Ideen und praktische Hinweise zu Agilität und Scrum mit den drei zentralen Themen: Menschen, Prozesse und Kultur. Hierbei geht es gleichermaßen um das Individuum, um Selbstorganisation, technische Schulden und Aufwandsschätzung wie um Firmenpolitik und die Agilität großer Organisationen. Die Essays spiegeln ein breites Spektrum von Denkansätzen und Vorgehensweisen wider: Sie wurzeln im Pragmatismus oder Idealismus, gründen auf Erfahrung oder entspringen abstraktem Denken. Teils beziehen sie sich aufeinander, teils widersprechen oder ergänzen sie sich. Dabei nehmen die Autoren in Form von persönlichen Erfahrungsberichten und Anekdoten immer wieder eine kritische Sichtweise ein. Dadurch wird auch der Leser ermutigt, seine Handlungsweisen und Entwicklungspraktiken im Projektmanagement, in Arbeitsprozessen sowie in der Firmenpolitik kritisch zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet und in zahlreichen Aspekten ergänzt. Tobias Mayer ist ein langjähriger Bürger der Agilen Welt, ein Schriftsteller, Mentor, Lehrer und Vortragender. Er hat sich der Befreiung der Arbeitswelt verschrieben und darüber denkt er oft nach, äußert sich dazu, publiziert und bietet Workshops zu Graswurzelinitiativen an. Tobias schaut auf eine abwechslungsreiche und wilde Vergangenheit zurück, inklusive vieler Jahre als Softwareentwickler und Tester. Er ist kontinuierlich auf der Suche nach einem integrierten Leben. Olaf Lewitz hat sich vom Programmierer zum Chef zum Berater zum Coach entwickelt und dann den Trust Artist als seine Berufung entdeckt. Mit Christine Neidhardt gründete er die TrustTemenos Leadership Academy. Sie helfen Führungskräften, für sich selbst das zu entdecken und zu erleben, was sie für andere schaffen möchten. In dieser Arbeit mit sich wandelnden menschlichen Systemen integriert Olaf seine Leidenschaften: Freiheit, geteilte Macht und Respekt für menschliches Drama. Urs Reupke ist Berater, Trainer und Coach für Agilität bei it-agile. In fast 15 Jahren Erfahrung mit Agilität hat er gelernt, dass Miteinander, Prozess und Technik Hand in Hand gehen müssen, damit das Ergebnis stimmt. Heute gibt er diese Erfahrung weiter und hilft Unternehmen aller Größen, elegante Lösungen für ihre strukturellen Probleme zu finden. Sandra Reupke-Sieroux ist seit 2010 agile Beraterin bei it-agile. Ende der 90er wurde sie während ihres Mathematikstudiums mit dem agilen Virus infiziert. Seither hat sie begeistert in zahlreichen kleinen und großen Projekten agile Entwicklungspraktiken und -werte gelebt und weitergetragen. Heute liegt ihr Hauptaugenmerk auf agiler Organisationsentwicklung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
D?veloppement d´une application JEE:Eclipse IDE...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

D?veloppement d´une application JEE:Eclipse IDE,Apache Server,OracleDB

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Ideen der Informatik: Grundlegende Modelle und ...
7,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ideen der Informatik: Grundlegende Modelle und ...
25,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Papierloses Büro. Ein Ding der (Un-)Möglichkeit
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e.V., Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Idee des papierlosen Büros. Diese wurde bereits Anfang der 70er Jahre in einem Forschungslabor, dem Xerox PARC (Kalifornien), das unter anderem als eine der Geburtsstätten des Ethernets gilt, aufgegriffen. Doch mit Einzug der IT in Unternehmen und Privathaushalten ging der Papierverbrauch nicht zurück, sondern stieg weiter an. Warum ist die Idee des papierlosen Büros schon über 40 Jahre alt und scheint trotzdem noch so weit entfernt? Der Aufbau dieser Diplomarbeit stellt sich wie folgt dar: Kapitel zwei soll zunächst einige Grundlagen schaffen und klären, was Dokumente sind und in welchen Arten und Ausprägungen wir auf sie treffen. Weiterhin werden die Begriffe papierloses Büro und Dokumenten-Management-System erklärt und einem kurzen Vergleich unterworfen. Anschließend wird darauf eingegangen, welche besondere Bedeutung Papier als (Informations-)Medium zukommt. Kapitel drei beschäftigt sich mit dem Dokumenten-Management im Praxisbezug. Es werden organisatorische, administrative und sich daraus ergebende prozessorientierte Aspekte beleuchtet. Darauf folgend wird auf Architektur und Aufbau von Dokumenten-Management-Lösungen eingegangen. Das vierte Kapitel wird eine Bewertung im Sinne von Chancen, Zielen und Gefahren in Bezug auf das Thema Dokumenten-Management darstellen. Es erklärt, wie wirtschaftliche und ökologische Aspekte bewertet werden können und warum die Nutzerakzeptanz ein kritischer Punkt in Projekten sein kann. Abschließend wird über die Erfahrungen berichtet, die Unternehmen bei der Einführung und Betrieb von Dokumenten-Management-Systemen gemacht haben. Das abschließende Kapitel fünf enthält ein Fazit, fasst die Voraussetzungen für papierloses Arbeiten wiederholend zusammen, schneidet den Ansatz des papierarmen Büros an und unterbreitet Vorschläge für zukünftige Forschungsaufträge.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot