Angebote zu "Höheren" (248 Treffer)

Steffen, Bernhard: Grundlagen der höheren Infor...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.10.2013Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Grundlagen der hoeheren InformatikTitelzusatz: Induktives VorgehenAutor: Steffen, Bernhard // Ruething, Oliver // Isberner, MalteVerlag: Springer-Verlag GmbH // Springer BerlinImprint:

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Grundlagen der höheren Informatik
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch mit prüfungsrelevanten Aufgaben und Lösungen erläutert grundlegende Mathematik-bezogene Methoden der Informatik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.12.2017
Zum Angebot
Abenteuer Informatik
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informatik ist der Schlüssel, um unsere zunehmend digitalisierte Welt zu verstehen! In diesem Buch lesen Sie nicht nur, wie Navis den günstigsten Weg bestimmen, wie so viele Bilder auf eine kleine Speicherkarte passen oder welche Dinge ein Computer eben nicht ausrechnen kann. Mit Papier und Bleistift und den Bastelvorlagen können Sie die Antworten auf diese und viele weitere Fragen selbst buchstäblich begreifen. Ein Computer ist dafür nicht nötig! Das Buch ist für alle da, die schon immer mal hinter die Kulissen der Wissenschaft Informatik schauen wollten: Vom Schüler zum Lehrer, vom Studenten zum Professor, vom interessierten Laien zum IT-Experten, der zwar genau weiß, wie er bestimmte Dinge zu tun hat, aber vielleicht nicht, warum sie so funktionieren oder wie er den Kern seiner tägliche Arbeit seiner Familie verständlich machen kann. Die 4. Auflage enthält nicht nur zusätzliche Kapitel, sondern stellt eine komplette Überarbeitung dar, die Jens Gallenbacher auf Basis unzähliger Erfahrungen und Rückmeldungen vorgenommen hat. Praktisch jedes Kapitel wurde ergänzt, die Bastelbögen neu gestaltet. In der neuen Auflage enthalten nun alle Kapitel durchgehend Hands-on-Anteile, damit Sie unmittelbar selbst Erfahrungen mit der Informatik sammeln können - ganz ohne Computer. Stimmen zu vorhergehenden Auflagen: ´´Wer mit einem Informatikstudium liebäugelt, erhält einen Vorgeschmack auf das, was ihn erwartet - alle anderen können das Buch einfach zum Vergnügen lesen.´´ c´t - Magazin für Computertechnik ´´Lassen Sie sich also ein auf das ´Abenteuer Informatik´! Ich bin sicher, dass Sie Spaß daran haben´´ LOG IN - Informatische Bildung und Computer in der Schule ´´Auch wenn es unglaublich klingt: Abenteuer Informatik ist ein Buch über wichtige Prinzipien der modernen informationsverarbeitenden Alltagswelt, das man beim Lesen nicht mehr aus der Hand legen will.´´ BIOspektrum ´´Mit bester Empfehlung!´´ PM - Praxis der Mathematik ´´Bits zum Begreifen´´ Bild derWissenschaft Prof. Dr. Jens Gallenbacher beschäftigt sich an der Technischen Universität Darmstadt sowie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz schon sehr lange mit der Frage, wie man die Fachwissenschaft Informatik lebendig und mit einem hohen Allgemeinbildungsgrad vermittelt. Um zu zeigen, dass Informatik mehr mit menschlicher Kreativität und konsequentem Denken zu tun hat als mit Computern, verzichtet er dabei weitgehend auf den Einsatz der Geräte. Seine Konzepte werden vom Kindergarten bis zur universitären Grundlagenausbildung eingesetzt. Fachdidaktik ist in der Lehrerausbildung sein Kernthema.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Informatik 1
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

L ´INFORMA TIQVE: Science de traitement rationnel, notamment par machines automatiques, de I´information consideree comme Ie support des connaissan ces humaines et des communications, dans les domaines techniques, economiques et so cials (Academie Franraise) Ober 50 Jahre sind vergangen, seit die Entwicklung der modernen computer begann - in Deutschland durch KONRAD ZUSE im Jahre 1934. Die Fortschritte der Technik seit den filnfziger Jahren, als die ersten kommerziell gefertigten Rechenanlagen verfilgbar wurden, sind eindrucksvoll: Einer standigen Steige rung der Geschwindigkeit und des Speicherumfangs steht ein Rilckgang der Anschaffungs- und Betriebskosten gegenilber. Glaubte man 1956, von der da mals groBten (amerikanischen) Anlage konnte aus finanziellen Grilnden in der Bundesrepublik Deutschland filr wissenschaftliche Zwecke hochstens ein Ex emplar angeschafft und betrieben werden - wozu ein ganzes Rechenzentrum eingerichtet werden sollte, so erfordert heute die gleiche Leistung vielleicht Zehntausend Mark, das Gerat hat auf einem Tisch im Arbeitszimmer Platz. Den Durchbruch brachte die Mikrominiaturisierung, die nach Amortisation der hohen Investitionskosten das einzelne Halbleiter-Plattchen (,Chip´) filr den Preis einer besseren Gli. ihlampe herzustellen gestattet. Dies liegt natilrlich an den hohen absetzbaren Stilckzahlen, die ihrerseits von den niedrigen Stilck preisen noch gilnstig beeinfluBt werden. Anders als Glilhlampen, konnen, ja milssen computer programmiert wer den. Das schafft Arbeitsplatze. Ein ungeheurer, politisch und okonomisch noch nicht einmal ganz ilbersehbarer Wandel in unserer Welt greift Platz: In Industrienationen leben schon heute mehr als 1% der Bevolkerung direkt oder indirekt yom computer. computer sind Statussymbole geworden; die Offentliche Meinung verbindet mit ihnen die Vorstellungen ,modern´, ,fortschrittlich´, ,unabdingbar´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Steffen, Bernhard: Grundlagen der höheren Infor...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagen der höheren InformatikInduktives VorgehenBuchvon Bernhard SteffenEAN: 9783642401459Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2013Sprache: DeutschSeiten: 179Abbildungen: 35 Abbildungen, 5 Abbildungen in Farbe., 30 schwarz-weiße und 5 farbige

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
ICT Modul 471
36,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Lehrmittel vermittelt Ihnen die Lernziele zum ICT Modul 471 für den System- und Netzwerktechniker mit eidgenössischem Fachausweis aus technischer wie auch organisatorischer Sicht. Zugleich deckt es die entsprechenden Themen für die höhere Fachschule (HF) Systemtechnik ab. Der Autor betrachtet dabei die ganze Thematik aus aktueller Perspektive und mit zahlreichen Beispielen, damit Sie auch in Ihrer eigenen Berufspraxis Nutzen daraus ziehen können, was Sie für das Modul 471 und die Prüfung lernen. Darüber hinaus finden Sie in den einzelnen Kapiteln verschiedene Aufgaben und Fragen, die Sie im Zusammenhang mit der jeweiligen Thematik bearbeiten können. Die Lösungen sind benfalls im Buch enthalten, damit Sie Ihren Erfolg auch überprüfen können. Mit diesem Lehrmittel setzt sich eine Serie von Unterrichtsmitteln für Studierende der höheren Berufsbildung Informatik mit Fachrichtung System- und Netzwerktechnik fort.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Konzept zur Gestaltung von Lehrveranstaltungen ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Bildungsforscher vom Hochschul Informations System (HIS) haben auf Basis des Absolventenjahrgangs 2010 in einer Studie die Studienabbrecherquoten ermittelt. Dabei haben sie festgestellt, dass ein immer höherer Anteil an Studierenden ihr Bachelor-Studium abbricht. [...] Bildungsforscher vom HIS haben ermittelt, dass 28 Prozent der Studierenden, die ihr Bachelorstudium 2006/2007 an Universitäten und Fachhochschulen angefangen haben, ohne Abschluss von der Universität abgegangen sind. Zwei Jahre zuvor waren es noch 25 Prozent. Verglichen mit 23 anderen OECD Ländern lag Deutschland bei einem Vergleich im Jahr 2010 im unterem Mittelfeld und unter dem OECD-Durchschnitt von 31 Prozent. [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Green-IT. Chancen und Herausforderungen zur Ene...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, , Veranstaltung: IT-Projekt, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden soll der Begriff Green-IT näher erläutert werden. Des Weiteren erfolgen eine Betrachtung der Bedeutung von Green-IT sowie ein Einblick in bundesweite Initiativen. Im darauffolgenden Kapitel werden die Energieeinsparpotenziale in Rechenzentren analysiert. Dazu wird der Energieverbrauch der IKT in Deutschland und Energieeinsparpotenziale sowie die Energieverbräuche in Rechenzentren dargestellt. Anschließend werden Möglichkeiten, mit denen im Bereich der Kühlung und des IT-Equipments der Energieverbrauch reduziert werden kann, aufgezeigt und bewertet. Der Klimawandel wird aufgrund des weltweiten Temperaturanstiegs für die Zukunft prognostiziert. Um diesem Temperaturanstieg entgegenzuwirken müssen die globalen CO2-Emissionen verringert werden. Mit einem Anteil von 2 Prozent erzeugt die IT (Informationstechnik)-Branche global genauso viele Emissionen wie die Luftfahrt, wobei der Trend nach oben geht. Durch den Einsatz von Green-IT-Maßnahmen lassen sich in Rechenzentren Energieeinsparungen und damit auch Kostenersparnisse erzielen. IT-Produkte befinden sich heute in allen Bereichen des täglichen Lebens und haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Dies führt allerdings zu einem Anstieg des Energiebedarfs. Hier kommt Green-IT zum Einsatz, welches das Ziel hat, die Verwendung von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) energieeffizient und ressourcenschonend, über dessen gesamten Lebenszyklus, auszurichten. Die größten Stromverbraucher im IT-Bereich, und maßgebend für die CO2-Emissionen, sind Rechenzentren. Der hohe Energieverbrauch führt bereits heute zu hohen Kosten und wird in den kommenden Jahren weiter steigen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Leistungsanalyse und Bewertung von Datenbankimp...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Wachsende Datenströme und die damit verbundene Herausforderung einer effizienten Verwaltung deuten darauf hin, dass auch Datenbankmanagementsysteme (DBMS) vor einer Revolution stehen. Tape is Dead, Disk is Tape, Flash is Disk, RAM Locality is King. So beschrieb Gray, Informatiker und Wissenschaftler bei Microsoft Research, die zunehmende Verschiebung der Speicherhierarchie. Haben traditionelle DBMS noch Sekundärspeicher unter entweder zeilen- oder spaltenorientierter Datenorganisation verwendet, gebrauchen In-Memory Datenbanken (IMDB) Hauptspeicher und eine primär spaltenorientierte Datenorganisation. Damit soll es in Echtzeit möglich sein zum einen große Datenmengen auswerten und zum anderen die Informationen zum Zeitpunkt des Entstehens verarbeiten zu können. Verhinderte in den Achtziger Jahren die starke Unzuverlässigkeit des Hauptspeichers und das hohe Preisniveau die Etablierung von IMDB, so ist es heute möglich den Einsatz in Datenbanken ökonomisch zu legitimieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Modellierung und Auswertung von Nutzerprofilen ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Computertechnik, Note: 0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wissenschaft und die Wirtschaft sind auf leistungsfähige Möglichkeiten zur Beschaffung, Organisation und zum Austausch von Information sowie zur inter- und intradisziplinären Kommunikation angewiesen. Durch den hohen Stellenwert der Information in der heutigen Zeit spricht man auch von einer Informationsgesellschaft. Der Zeitraum, in welchem erworbenes Wissen veraltet oder eine Verdopplung neuen Wissens stattfindet, sinkt dramatisch. Der hohe Informationszuwachs oder die bereits vorhandene Informationsmenge führt zu Problemen. In den letzten 30 Jahren fiel mehr Information an als in den 5000 Jahren zuvor. Alleine auf dem Gebiet der Informatik existieren international etwa 6000 regelmäßig erscheinende Zeitschriften und jedes Jahr erscheinen über 1000 neue Bücher. Durch die Verwendung von Nutzerprofilen können intelligente und lernfähige Informationssysteme geschaffen werden. So wird die Effizienz und Effektivität der Informationssuche enorm gesteigert. Neue Techniken zur Informationsfilterung sollen auch weniger versierten Anwendern eine einfache und benutzerfreundliche Informationssuche ermöglichen. Durch weitere Automatisierung kann erreicht werden, daß der Anwender immer automatisch die neuste Information in den für ihn interessanten Bereich oder Wissensgebiet erhält.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot