Angebote zu "Grundzüge" (12 Treffer)

Schuh, B: Informatik: Grundzüge als Buch von Be...
13,47 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,47 € / in stock)

Schuh, B: Informatik: Grundzüge:Begriffe, Grundlagen, Prinzipien. 2. Aufl. 2012 Bernhard Schuh, Anton Kroh, Ernst Lederbauer, Peter Fleck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Schuh, B: Informatik: Grundzüge als Buch von Be...
13,47 € *
ggf. zzgl. Versand

Schuh, B: Informatik: Grundzüge ab 13.47 EURO Begriffe, Grundlagen, Prinzipien. 2. Aufl. 2012

Anbieter: eBook.de
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Grundzüge der Digitaltechnik als Buch von Siegb...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Grundzüge der Digitaltechnik:Leitfäden und Monographien der Informatik. 1988. Auflage Siegbert Hentschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Grundzüge der Datenverarbeitung als Buch von Ku...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Grundzüge der Datenverarbeitung:Methoden und Konzepte für die Anwendungen Leitfäden der Informatik. 2. Aufl. 1983. Kurt Bauknecht, Carl August Zehnder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Grundzüge einer allgemeinen Wissenschaftstheori...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftstheorie auf empirische Wissenschaften auszurichten, droht Rechtswissenschaft als Wissenschaft auszuklammern. Nach Zweifeln postmoderner, zeitgenössischer Philosophie an der Existenz des Selbst und einer verlässlichen Beziehung zwischen Sprache und Wirklichkeit bleiben nur Wissenschaftskriterien der Strukturwissenschaft. Nach Spencer-Brown ist alles in der Form der Unterscheidung strukturiert und baut auf einer ersten Unterscheidung auf. Der Richter muss seine Regeln selbst durch Unterscheidungen festlegen, sonst gibt es keine Regeln. Allgemeine Wissenschaftstheorie mit zwingenden Kriterien, wie Deduktion, vollständige Induktion, und Selbstreferenz ist von besonderen Wissenschaftstheorien mit nicht zwingenden Bezugnahmen, wie Abduktion, Viabilität, Ästhetik, Akzeptanz abzugrenzen. Es ist kein Nachteil, wenn in der Rechtswissenschaft Theorien nicht empirisch prüfbar sind, aber es wird ein großer Nachholbedarf bei Strukturwissenschaft, Rechtslogik und -informatik erkennbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Prozessinformatik 1 als Buch von Juergen Heidep...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Prozessinformatik 1:Grundzüge der Informatik Juergen Heidepriem

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rechnerarchitektur als Buch von Mario Dal Cin
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Rechnerarchitektur:Grundzüge des Aufbaus und der Organisation von Rechnerhardware Leitfäden der Informatik. 1996. Auflage Mario Dal Cin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rechnerarchitektur als Buch von Mario Dal Cin
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechnerarchitektur ab 54.99 EURO Grundzüge des Aufbaus und der Organisation von Rechnerhardware Leitfäden der Informatik. 1996. Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 18.10.2017
Zum Angebot
Aspektorientierte Programmierung mit Java gezei...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1, Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut, ehem. Fachhochschule Landshut, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit untersucht die Praxistauglichkeit der aspektorientierten Programmierung (AOP) mit Java am Beispiel einer konkreten J2EE Anwendung. Nach einer kurzen Einführung in die Grundzüge der aspektorientierten Programmierung, werden die verschiedenen Einsatzgebiete, wie Logging, Pooling, Qualitätssicherung oder Testen von Software vorgestellt. Dabei wird die AOP Lösung immer mit einer herkömmlichen Java Implementierung verglichen und die Vor- und Nachteile der beiden Implementierungen untersucht. Als Ergebnis dieser Arbeit soll geprüft werden, ob AOP inzwischen bereit für den Praxiseinsatz ist und der Nutzen sowie Probleme dieser Technologie untersucht werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
E=mc^2: Physik für Höhlenmenschen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die einfache Logik eines Frühmenschen reicht schon aus, um die Grundzüge der Physik zu verstehen. Zu jeder Kraft gehört eine Gegenkraft - das wussten die Menschen der Steinzeit schon intuitiv. Deswegen kann der Autor bei seinem Versuch, die Physik begreiflich zu machen, in die Jungsteinzeit zurückgehen. Da Mathematik die Sprache der Physik ist, muss der Denker Eddi Einstein seinen Kumpel Rudi bei dessen Suche nach den Gesetzen der Natur unterstützen. Jürgen Beetz studierte nach einer humanistischen und naturwissenschaftlichen Schulausbildung Elektrotechnik, Mathematik und Informatik an der TH Darmstadt und der University of California, Berkeley . Bei einem internationalen IT-Konzern war er als Systemanalytiker, Berater und Dozent in leitender Funktion tätig. Von ihm ist im selben Verlag 1+1=10: Mathematik für Höhlenmenschen erschienen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 10.01.2017
Zum Angebot