Angebote zu "Finanzbranche" (5 Treffer)

Die Blockchain als Disruptor der deutschen Fina...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Sprache: Deutsch, Abstract: Die mediale Aufmerksamkeit, welches die Bitcoin Währung aufgrund des bisher höchsten Wechselkurses (in Dollar) genießt und selbst den Goldpreis kurzzeitig überholte, gibt Aufschluss darüber, dass sie weit mehr Potenzial hat, als anfangs vermutet. Diese Seminararbeit gibt einen Überblick über die Funktionsweise und mögliche Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf die deutsche Finanzbranche und untersucht diese durch Anwendung einer SWOT -Analyse. Dabei werden zunächst die essentiellen Grundlagen der SWOT -Analyse erklärt. Danach wird die Blockchain-Technologie vorgestellt und kurz erläutert. Hierbei wird ein kleiner Exkurs auf die Grundfunktionen des Geldes gegeben, sowie der Zusammenhang zu Kryptotransaktionssystemen erklärt. Anschließend wird ein Marktüberblick über die führende virtuelle Währung Bitcoin aufgezeigt sowie über den aktuellen Stand hinsichtlich Blockchain in der deutschen Finanzindustrie. Der Hauptteil der Seminararbeit folgt anschließend als themenspezifische SWOT -Analyse. Zuletzt geben die Autoren noch einen Ausblick, wie sich die Technologie möglicherweise entwickeln wird und welchen Einfluss dies nicht ausschließlich, aber vor allem auf die deutsche Finanzbranche haben wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Internet-Marketing. Optimierung der Vermarktung...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,00, , 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer kennt Sie nicht und vor allem - wer hat sich noch nicht über sie geärgert? Sie, die doch so alltäglich, meist überproportional, unumgänglich und alle Lebensbereiche umfassend ist. Sie, die uns in Form von wunderschönen Gesichtern im Fernsehen, in Zeitungen, an Bushaltestellen und sogar Hotelwänden präsentiert wird. Sie, die Werbung, die unser aller Leben begleitet, Kaufentscheidungen im Voraus treffen lässt, uns nervt, unterhält oder zum Lachen bringt. Werbung ist überall und es gibt sicher keinen zivilisierten Ort auf diesem Planeten, an dem wir nicht auf sie stoßen würden. Seitdem das Internet seinen Einzug in Haushalte aller Welt hält, haben international-agierende Konzerne, genauso wie nationale Kleinunternehmen eine neue Spielwiese für die Verbreitung ihrer Propaganda gefunden. Was heute in Form von PopUps, Interstitials, Fullsize-Bannern und Brandings den User mehr oder minder belästigt, begann vor elf Jahren - präziser formuliert am 24. Oktober 1994 - noch richtig harmlos. Das amerikanische Onlinemagazin ´´hotwired.com´´ verkaufte die erste Werbefläche im Format 468x60 an den US-Telekommunikationsdienst AT&T. Das schwarze, statische, nach der Auffassung heutiger Mediendesigner absolut hässliche, Banner löste einen geradezu unheimlichen Run auf Online-Werbeflächen aus, nicht zuletzt auch gestützt durch die Finanzbranche, die Summen in Millionenhöhe investierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
IT-Revision, IT-Audit und IT-Compliance - Neue ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Grundlage des modernen, risikoorientierten Prüfungsansatzes zeigt dieses Buch, wie effektive Prüfungsaktivitäten in einem komplexen Prüfungsumfeld mit besonderer Berücksichtigung aktueller Hot-Topics wie Datenschutz, Cybersecurity, Penetrationstests und Investigationen bei einer wachsenden Anzahl unternehmensinterner Ermittlungen durchgeführt werden können. Es werden neuartige Instrumente und Methoden für die Arbeit innovativer IT-Revision aufgezeigt und neue Ansätze diskutiert. Das Buch hilft, die Arbeitsweisen der Revision systematisch zu erfassen sowie Prüfungen zu planen und durchzuführen. Dabei bietet es sowohl fertige Lösungen als auch Hilfe zur Selbsthilfe an. Dr. Aleksandra Sowa leitete zusammen mit dem deutschen Kryptologen Hans Dobbertin das Horst Görtz Institut für Sicherheit in der Informationstechnik, ist Autorin diverser Bücher und Fachpublikationen, IT-Compliance-Manager (ITCM), zertifizierte Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditor. Peter Duscha ist Diplom-Mathematiker mit über zwölf Jahren Erfahrung in Interner Revision, u. a. in der Finanzbranche, ist akkreditierter Quality Assessor des DIIR und verfügt über mehrere Zertifizierungen im Bereich Interne Revision (CIA, CCSA, CRMA). Sebastian Schreiber ist Diplom-Informatiker, gründete 1998 in Tübingen das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH - heute deutscher Marktführer für Penetrationstests -, ist als Experte für digitale Sicherheit in den Medien präsent und sitzt im Beirat der Zeitschrift Datenschutz und Datensicherheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Junior Identity Manager (m/w)
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Du hast dein Informatik-Studium bereits erfolgreich abgeschlossen und suchst nun nach einer neuen Herausforderung im IT-Umfeld? Du findest Berechtigungssysteme spannend und möchtest maßgeblich an der Entwicklung dieser beteiligt sein? Dann nutzte deine Chance und werde Teil einer der führenden IT-Partner der Finanzbranche und bewirb dich jetzt! Beschreibung Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit der Finanz Informatik Technologie Ser

Anbieter: JobScout24
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Scoring - Der Blick in die Kristallkugel
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konsumenten werden regelmäßig Bonitätsprüfungen unterzogen, sei es bei der Onlinebestellung, dem Abschluss eines Mobilfunkvertrages oder der Bewerbung um eine Mietwohnung. Scoring hat maßgeblichen Einfluss auf unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten. Was passiert, wenn Daten ein Eigenleben entwickeln? Wenn gespeichertes Wissen zum Fakt erklärt wird, auf eine nahezu unwiderlegbare Weise? Wie kann eine Einzelperson ihre gesetzlichen Rechte einfordern? An Hand von konkreten Beispielen klärt dieses Buch über Scoring auf. Ob es um Schufa-Auskünfte oder Aktivitäten in sozialen Netzwerken geht: Scoring ist ein Thema mit vielen Facetten, welches jeden Verbraucher betrifft. Kerstin Dittert ist IT-Spezialistin, Mathematikerin und Autorin. Seit 1993 hat sie zahlreiche Unternehmen der Telekommunikations- und Finanzbranche, der Versicherungswirtschaft und des öffentlichen Sektors in informationstechnischen Fragen beraten. In ihren Büchern und Artikeln schreibt sie über gesellschaftspolitische und technologische Aspekte der Informatik. Zuletzt erschien in der Zeitschrift OBJEKTSpektrum: Ein Skateboard für ein Softwaredesign. Von Crowdworkern, Nomaden und Innovatoren. Dieser Artikel und viele weitere sind kostenlos abrufbar unter: www.oocon.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot