Ihr Informatikdienstleistungen Shop

Maschinelles Lernen
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Maschinelles Lernen ist ein interdisziplinäres Fach, das die Bereiche Informatik, Mathematik und das jeweilige Anwendungsgebiet zusammenführt. In diesem Buch werden alle drei Teilgebiete gleichermaßen berücksichtigt: - Es wird demonstriert, wie man die Algorithmen des maschinellen Lernens verwendet und der Hintergrund geliefert, um zu verstehen, wie und warum diese Algorithmen funktionieren. - Ebenfalls enthalten ist ein kompakter Kickstart zur Verwendung von Python 3 und seinem Ökosystem im Umfeld des maschinellen Lernens. - Die Algorithmen werden zum besseren Verständnis und praktischen Einsatz anschaulich mittels NumPy und SciPy umgesetzt. - Für die Support Vector Machines und das Deep Learning wird auf scikit-learn bzw. Keras zurückgegriffen. - Es werden verschiedene Methoden des überwachten, unüberwachten und bestärkenden Lernens besprochen, u.a. Random Forest, DBSCAN und Q-Learning. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in objektorientierter Programmierung und Basiswissen der Hochschulmathematik. Die nötige Mathematik wird eingebettet im Buch präsentiert und die Theorie direkt in Python-Code umgesetzt. Das Buch ist ideal für Studierende der Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik und der angewandten Statistik/Data Science sowie für Ingenieure und Informatiker in der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Künstliche Intelligenz
€ 69.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die dritte Auflage dieses Informatik-Klassikers wurde von Grund auf komplett überarbeitet und an die neuesten Entwicklungen der KI angepasst. Die Autoren verstehen es dabei, die KI in ihrem ganzen Themenspektrum für die Studierenden verständlich und nachvollziehbar dazustellen. Sie behandeln alle relevanten Aspekte der KI von der Logik und der Wahrscheinlichkeitstheorie über den Bereich des Wahrnehmens, Denkens, Lernens und Handelns bis zu mikroelektronischen Geräten und Robotern. Erweitert um moderne Such- und Sprachalgorithmen sowie Lernen mit neuronalen Netzen setzt diese Werk einen neuen Standard, den kein anderes Werk derzeit zu leisten vermag. Die dritte Auflage dieses Informatik-Klassikers wurde von Grund auf komplett überarbeitet und an die neuesten Entwicklungen der KI angepasst. Die Autoren verstehen es dabei, die KI in ihrem ganzen Themenspektrum für die Studierenden verständlich und nachvollziehbar dazustellen. Sie behandeln alle relevanten Aspekte der KI von der Logik und der Wahrscheinlichkeitstheorie über den Bereich des Wahrnehmens, Denkens, Lernens und Handelns bis zu mikroelektronischen Geräten und Robotern. Erweitert um moderne Such- und Sprachalgorithmen sowie Lernen mit neuronalen Netzen setzt diese Werk einen neuen Standard, den kein anderes Werk derzeit zu leisten vermag. STUART RUSSEL ist Professor für Informatik an der University of California in Berkeley und leitet das Center for intellegent Systems PETER NORVIG ist Director for Search Quality bei Google Inc. ÜBER DEN FACHLEKTOR Professor FRANK KIRCHNER ist Direktor des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz in Bremen (DKFI). Zudem ist er Vorsitzender im Komitee für Programmentwicklung KI an den Deutschen Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Forensische Informatik
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem Begriff ´´forensische Informatik´´ versteht man die Anwendung wissenschaftlicher Methoden der Informatik auf Fragen des Rechtssystems. Insbesondere stellt die forensische Informatik Methoden zur gerichtsfesten Sicherung und Verwertung digitaler Spuren bereit, etwa zur Untersuchung und Verfolgung von Straftaten. Viele Methoden der Informatik können auf Fragen des Rechtssystems angewendet werden. Die vorliegenden Ausführungen geben eine Einführung in die forensische Informatik und einen breiten Überblick über das Gebiet. Das Buch richtet sich an interessierte Personen, die sich in diesem Bereich mit fundiertem Hintergrundwissen ausstatten möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Kompendium Medieninformatik
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band beschäftigt sich mit der Medienpraxis: praktische Informatik, deren Anwendung in der Medientechnik wie z.B. die Entwicklung von Multimedia-Anwendungen, Grundlagen der Computergrafik, Theorie und Praxis von Mediendatenbanken. Zusätzlich mit ausgewählten Anwendungen: Content-Related-Technologien können mediale Informationen besonders effizient organisieren, strukturieren und an Empfänger verteilen. Zusammen mit dem Band ´´Mediennetze´´ beschreibt das ´´Kompendium Medieninformatik´´ die komplette Wertschöpfungskette digitaler Mediendaten: Erzeugung, Kodierung, Transport durch drahtgebundene oder drahtlose Netze bis hin zum Endnutzer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 29, 2018
Zum Angebot
Stochastik
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist primär konzipiert für einführende Kurse ´´Stochastik für Studierende der Informatik´´ im dritten oder vierten Semester. Es richtet sich darüber hinaus auch an - zukünftige oder im Beruf stehende - Informatiker, Ingenieure, Mathematiker und Mathematik-Lehrer, die sich grundlegende Kenntnisse in stochastischer Modellierung und erste Einblicke in Anwendungsbereiche verschaffen wollen.Das Buch soll in die Lage versetzen, konkrete Vorgänge mit Zufallseinfluß in den wesentlichen Aspekten zu verstehen, zu modellieren und daraus Prognosen und Entscheidungshilfen abzuleiten. Besonders auf die Belange der Informatik zugeschnitten ist die Einbeziehung von Modellen und Bewertungen für Bedienungsprobleme und Kommunikationsnetze auf elementarem Niveau. Die Begriffe und Methoden werden anhand zahlreicher Beispiele erklärt. Die vierte Auflage enthält zusätzliche Anmerkungen zum mathematischen Hintergrund, insbesondere zum Konvergenzverhalten, und einen erweiterten Statistikteil.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Modellqualität als Indikator für Softwarequalität
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Wilhelm-Schickard-Institut), Veranstaltung: Eingebettete Systeme, Sprache: Deutsch, Abstract: Projekte zur Entwicklung komplexer softwarebasierter Systeme sind mit erheblichen finanziellen und zeitlichen Risiken sowie mit dem Risiko des kompletten Scheiterns verbunden.1 Um diesen Risiken entgegenzuwirken ist es zwingend notwendig, eine gut strukturierte Qualitätssicherung in Kombination mit adäquater Meilensteinplanung in Softwareprojekten bereits frühzeitig einzusetzen. Entwicklungsbegleitende Qualitätssicherungsmaßnahmen, wie z.B. Normen, Richtlinien, standardisierte Prozesse, statische und dynamische Analysen, Reviews, nehmen deshalb bei den Projektverantwortlichen einen immer höher werdenden Stellenwert ein, wobei diesen entsprechend mehr Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Eine erhöhte Komplexität, eine gesteigerte Variantenvielfalt und ein immer komplexer werdendes Anforderungsmanagement stellen mit den o.g. Risiken zentrale Herausforderungen bei der Entwicklung und Evolution heutiger softwaregesteuerter Systeme dar. Durch den zunehmenden Einsatz modellbasierter Entwicklungsmethoden wird deshalb auf möglichst effiziente Weise versucht, diesen Herausforderungen zu begegnen. Die Wichtigkeit von modellbasierten Entwicklungsmethoden zur Unterstützung und Verbesserung der Qualität von Softwareprodukten wird im Rahmen dieses Dokumentes untersucht. Dabei werden verschiedene Qualitätsmodelle präsentiert, die zur Verbesserung der Qualität von Endprodukten bei der Entwicklung softwarebasierter Systeme eingesetzt werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Pioniere der Informatik
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fünf Informatikpioniere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die die Entwicklung ihres Fachs durch Impulse und Kritik entscheidend geprägt haben, erzählen ihr Leben vor dem Hintergrund der entstehenden Informatik. Der frühe Bau elektronischer Rechenanlagen wird dabei ebenso angesprochen wie das Entstehen von Programmiersprachen oder die Etablierung der Disziplin. In den Gesprächen geht es weniger darum, außergewöhnliche Ereignisse oder Biographien herauszustellen, als vielmehr die Informatik in die Zeitgeschichte und die Lebensumstände des einzelnen einzubetten. Es zeigt sich, daß bei aller Zufälligkeit der Situationen und Bedingtheit der Entscheidungen persönliche Orientierung und Initiative sowie soziale und fachliche Kompetenz ausschlaggebend für den einschneidenden Fortschritt waren. Fachleute und Laien, Nutzer und Kritiker des Computers werden bei der aufschlußreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre Anregungen zum Überdenken eigener und gängiger Positionen finden. Ein einzigartiges Informatik-Dokument: Informatiker der ersten Stunde erzählen aus ihrem Leben. Es geht weniger darum, außergewöhnliche Ereignisse oder Biographien herauszustellen, als vielmehr die Informatik in die Zeitgeschichte und die Lebensumstände des einzelnen einzubetten. Eine informative, spannende und unterhaltsame Lektüre mit vielen Anregungen für den Umgang mit der modernen Computer-Technik. Der Band enthält fünf Interviews mit Personen, die die faszinierende Technik ´´Computer´´ und die aufstrebende Wissenschaft ´´Informatik´´ entscheidend mitgestaltet haben. Die Gespräche wurden im Rahmen eines Interdisziplinären Forschungsprojekts zur ´´Sozialgeschichte der Informatik´´ der Technischen Universität Berlin geführt, in dem soziale und kulturelle Einflüsse auf die wissenschaftliche und technische Entwicklung untersucht wurden. In den fünf Erzählungen verknüpfen die Akteure ihre Lebensumstände und Orientierungen mit dem frühen Bau elektronischer Rechenanlagen, der Erarbeitung von Programmiersprachen oder der Etablierung der Disziplin Informatik. Sie betonen immer wieder die Zufälligkeit wegweisender Informationen und veranschaulichen gleichzeitig, wie unentbehrlich Eigeninitiative und soziale wie fachliche Kompetenz sind. Die Befragten stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und sind für ihre Impulse und ihre Kritik weltweit bekannt und geachtet. Sie gehören der ersten oder zweiten Generation von Informatikpionieren an und berichten über entsprechend weite Zeiträume. Ihre Geschichten zeigen, wie sich in der wissenschaftlich-technischen Entwicklung persönliche, fachliche und zeitgeschichtliche Anteile mischen. Der Band wendet sich gleichermaßen an Studierende und Lehrende der Informatik, an Nutzer und Betroffene der Computertechnik sowie an Forscher und Entwickler der Informations- und Kommunikationstechnologie - an alle, die aus den vergangenen Entwicklungen lernen wollen, mit den gegenwärtigen besser umzugehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Einführung in die Informatik
€ 44.95 *
ggf. zzgl. Versand

Eine anschauliche und umfassende Einführung in die grundlegenden Konzepte der Informatik: Grundlagen, Methoden und Theorie der Programmierung,Erklärung des Aufbaus eines Computers vom Transistor bis zur CPU, Maschinen- und Assemblersprache, Betriebssysteme, Netze und ihre Protokolle, das Internet mit E-Mail, FTP und WWW, HTML und Java-Applets zur Gestaltung eigener Web-Seiten. Abgerundet wird das Lehrbuch durch Ausblicke auf weiterführende Themen, darunter Compilerbau, Graphikprogrammierung, Datenbanksysteme und Software-Entwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Meilensteine der Rechentechnik
€ 119.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Anfänge der Informatik liegen bereits im Dunkeln. In diesem Buch werden ausgewählte Meilensteine der Rechentechnik und der Frühzeit der Informatik vorgestellt. Grundlage dafür sind u. a. Aufsehen erregende Funde von Geräten und Schriften, die in den letzten Jahren gemacht wurden: historische Rechentische, weltgrößte Rechenwalze, weltweit älteste erhaltene Tastenaddiermaschine, bisher unbekannte Unterlagen zum Erfinder Zuse. Zur Sprache kommen Analog- wie Digitalrechner: Rechenrahmen, Rechentische, mechanische Rechenmaschinen, Rechenschieber, elektronische Rechner usw. Zahlreiche Tabellen vermitteln eine weltweite Übersicht über die ersten Digitalrechner. Einen Schwerpunkt bilden die deutschsprachigen Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, mit einer umfassenden Darstellung von mechanischen Rechenmaschinen aus der Schweiz. Zeittafeln geben einen Überblick über frühe amerikanische, britische und deutsche Rechenautomaten. Der Verfasser geht auch der heiklen Frage nach: Wer hat den Computer erfunden? Eine mehrsprachige Bibliografie mit über 3000 Einträgen rundet den Band ab. Das allgemein verständliche Werk richtet sich an alle, die sich mit der Geschichte der Rechentechnik und der Informatik befassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Computational Intelligence
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren behandeln umfassend zentrale Themen der Informatik von Künstlichen Neuronalen Netzen, über Evolutionäre Algorithmen bis hin zu Fuzzy-Systemen und Bayes-Netzen. Denn: Der Anwendungsbereich ´´Computational Intelligence´´ erlangt durch viele erfolgreiche industrielle Produkte immer mehr an Bedeutung. Dieses Buch behandelt die zentralen Techniken dieses Gebiets und bettet sie in ein didaktisches Konzept ein, welches sich gezielt an Studierende und Lehrende der Informatik wendet. Für die vorliegende 2. Auflage des Buches wurden alle Themenbereiche überarbeitet, aktualisiert und zum Teil erweitert. Zusatzmaterialen wie Aufgaben, Lösungen und Foliensätze für Vorlesungen sowie Beispiele aus der industriellen Anwendung betonen den praktischen Charakter des Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Übungen zur Einführung in die Informatik
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand

Spezielles Übungsbuch zur ´´Einführung in die Informatik´´ von M. Broy - Über 180 Aufgaben und Musterlösungen - Deckt alle Themengebiete des Grundstudiums ab - Systemanvoraussetzungen: Pentium und höher, 32 MB Arbeitsspeicher

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Diskrete Strukturen 2
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses zweibändige Lehrbuch umfaßt einen Kanon von Themen, der an vielen Universitäten unter dem Titel ´´Diskrete Strukturen´´ fester Bestandteil des Informatik-Grundstudiums geworden ist. Bei der Darstellung wird neben der mathematischen Exaktheit besonderer Wert darauf gelegt, auch das intuitive Verständnis zu fördern, um so das Verstehen und Einordnen des Stoffs zu erleichtern. Unterstützt wird dies durch zahlreiche Beispiele und Aufgaben, vorwiegend aus dem Bereich der Informatik. Das Lehrbuch basiert auf Vorlesungen, die seit mehreren Jahren an der Technischen Universität München gehalten werden.Themen des zweiten Bandes: Endliche und unendliche Wahrscheinlichkeitsräume, Markov-Ketten, Warteschlangen, Induktive Statistik.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht